Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Was tust du, wenn 504 Stunden zur größten Herausforderung deines Lebens werden?

Du hast Lust auf einen locker-leichten Sommerroman?
Dann bist du bei diesem Debüt von Katie Jay Adams genau richtig!
Lass sich überzeugen und lerne Annie & Jonathans Geschichte kennen!

Bewerbe Dich direkt zur Leserunde


An das Glück glaubt Annie Clark nicht. Schließlich hat sie gerade ihren Job verloren. Außerdem muss sie dringend 49.904 Dollar und 12 Cent auftreiben, um zu verhindern, dass ihre exzentrische Mutter und ihr autistischer Bruder auf der Straße landen. Für so etwas wie die Liebe hat sie wirklich keine Zeit. Doch dann trifft sie den smarten Jonathan Holden mit den unwiderstehlichen lichtblauen Augen. Er unterbreitet ihr ein unverschämtes Angebot, das sie direkt in die Welt der Reichen und Schönen bringt – für genau 504 Stunden. Ehe Annie sichs versieht, steht sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens.

Leseprobe

Katie Jay Adams ist wohnhaft in Trier und lebt dort zusammen mit Ihren zwei Kindern. "Sommer ins Glück" ist Ihr literarisches Debüt. Mehr erfahrt Ihr unter: www.katiejayadams.de

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Liebesromanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsfrage: Schildert uns in 2-3 Sätze Euren Eindruck zur Leseprobe


Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Katie Jay Adams wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)

Viel Spass wünscht Euch

Katie Jay Adams

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Autor: Katie Jay Adams
Buch: Sommer ins Glück

nellsche

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich bewerb mich für diese Leserunde. Ich würde sehr gerne wissen, welches Angebot Jonathan Annie macht. Wie sie sich wohl in der Welt der Reichen und Schönen fühlen wird, sofern sie denn das Angebot annimmt?

BeaSurbeck

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Guten Morgen,
ich hüpfe dann auch mal in den Lostopf und sollte ich zu den glücklichen Gewinnern gehören bräuchte ich ein epub.

Ich glaube es handelt sich hier um eine sehr gefühlvolle, teilweise traurige Geschichte mit viel Herz und einer starken Persönlichkeit. Ich denke Annie wägt das Angebot von Jonathan genau ab, aber letztendlich wird sie annehmen da sie einfach ihrer Familie helfen will. Ich bin gespannt was für ein Angebot Jonathan Annie macht, aber auch auf ihre Familie an der sie wohl sehr hängt und für die sie wohl vieles machen würde. Ich bin aber auch gespannt warum sie den Job verloren hat und wie sie es schafft trotzdem so stark zu sein um für die Familie da zu sein. Würde mich echt freuen wenn ich as Buch lesen darf.

Beiträge danach
132 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

bine_2707

vor 1 Jahr

Anfang - Kapitel 5
Beitrag einblenden

So nun komme ich auch mal dazu meine Eindrücke zu posten.
Der Schreistil ist toll, so dass ich das Buch am Wochenende gar nicht aus der Hand legen konnte. Es hat einfach Besitz von mir genommen.
Annie ist mir wirklich sympatisch, besonders ihre Vorliebe für Fettnäpfchen sind mir sehr sympathisch. Besonders schön finde ich auch die liebevolle Beziehung zu ihrer Familie.
Jona kann ich mir gut vorstellen. Jedoch wüsste ich gerne was hinter seinem Verhalten steckt.... vielleicht bin ich nach dem zweiten Teil schlauer...

bine_2707

vor 1 Jahr

Kapitel 6 - Ende
Beitrag einblenden

Da wurde es ja nochmal richtig turbulent. Bei dem Schwangerschaftstest habe ich nur gedacht "bitte nicht". Aber zum Glück hat sich alles noch geklärt und es gab auch so noch ein schönes Ende.
Mir hat das Buch richtig gut gefallen und ich fand es schade, dass es so schnell zu Ende war!

bine_2707

vor 1 Jahr

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Katie-Jay-Adams/Sommer-ins-Gl%C3%BCck-1245536631-w/rezension/1260317254/

Hortensia13

vor 1 Jahr

Gewinner-Informationen
@KatieJAdams

Hallo Katie
ich kann eine freudige Nachricht verkünden! Das Buch ist heute angekommen! Auch Odysseus finde mal den Weg... ;-)
Ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich erst meine Beiträge nach meinen Sommerferien Ende August poste. Ich werden voraussichtlich nun eine ferienbedingte Offline-Diät haben. Aber ich freue mich danach umso mehr, mich endlich in dein Buch stürzen zu können.
Vielen Dank nochmal dafür und bis dann.
Hortensia13

Hortensia13

vor 1 Jahr

Anfang - Kapitel 5
Beitrag einblenden

Als höchstwahrscheinliches Schlusslicht komme ich auch noch in die Runde. Bedingt durch 2 monatiges Warten auf das Buch und dann noch Ferien konnte ich es erst jetzt lesen.
Also:
Annie lernt Jona, einen reichen Unternehmerssohn, näher kennen. Schon eigenwillig von Jona, dass er sie ohne jegliche Referenzen als persönliche Assistentin quasi von der Strasse gleich einstellt. Bislang präsentierte sie sich sehr schusselig, was nicht gerade ein positives Bild auf einen Arbeitsnehmer wirft.
Dass Jona kein Alkohol trinkt, hängt sich mit seiner Mutter oder der Ex-Verlobten zusammen. Ich habe so etwas im Gefühl. ;-)

P.s.: Als Trost für meine späte Teilnahme habe ich ein Strandfoto gemacht... :-)

1 Foto

Hortensia13

vor 1 Jahr

Kapitel 6 - Ende
Beitrag einblenden

Ich vermute auf S. 175 in der Mitte hat sich ein Fehler eingeschlichen:
Craime fraîche anstatt Crème fraîche

Ansonsten finde ich die unerwarteten Wendungen, einerseits mit der Quasi-Schwangerschaft und anderseits mit dem Wandel von Ben, hat dem Buch am Schluss noch etwas Auftrieb gegeben.

Hortensia13

vor 1 Jahr

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Zu meinem Fazit.
Ich fand den Unterschied zwischen der Annie im 1. Leseabschnitt und der im 2. etwas zu gross. In der ersten Hälfte erschien sie extrem tollpatschig, was sie im 2. gar nicht mehr war. Ich glaube, es hätte ihr gut getan (als Romanfigur), wenn man einfach nur ihre Zahlenbessenheit vertieft hätte.
Ansonsten empfand ich das Buch leicht und sommerlich und war perfekt für den Strand. In einem Rutsch durch.
Hier noch meine Rezis:
http://www.lovelybooks.de/autor/Katie-Jay-Adams/Sommer-ins-Gl%C3%BCck-1245536631-w/rezension/1286364727/

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1GSI9L1L10WA8/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=1533620997

Herzlichen Dank für die Möglichkeit es gelesen haben zu können. Nach der Odyssee habe ich mich wirklich darauf gefreut, es endlich in den Händen zu halten. :-)

Neuer Beitrag