Katie M. Bennett

 4 Sterne bei 38 Bewertungen

Alle Bücher von Katie M. Bennett

Cover des Buches Ein Weihnachtswunder namens George (ISBN: B07ZMGJMD9)

Ein Weihnachtswunder namens George

 (38)
Erschienen am 21.11.2019

Neue Rezensionen zu Katie M. Bennett

Neu

Rezension zu "Ein Weihnachtswunder namens George" von Katie M. Bennett

Auch ein Schutzengel macht mal Fehler
Hanna_Bluevor 7 Monaten

Durch einen kurzen Moment der Unachtsamkeit wird Ryan viel zu früh aus dem Leben gerissen und für seine Frau Laurie bricht eine Welt zusammen. Schuld an dem ganzen Schlamassel ist Ava, Ryans schusseliger kleiner Schutzengel, die im falschen Moment abgelenkt war. Als Wiedergutmachung erlaubt sie Ryan ein letztes Mal in Lauries Leben einzugreifen. Um ihr zu helfen den Verlust zu verarbeiten schickt er ihr einen kleinen Mopswelpen namens Georg. Als Georg an Weihnachten krank wird muss Laurie eine Entscheidung treffen, wenn da nicht noch die Schutzengel mitmischen würden.

Die Geschichte rund um Laurie, Ryan, Georg und den Schutzengel ist gut und flüssig erzählt. Man fühlt mit den Charakteren mit und ihre Handlungen sind bis zu einem gewissen Grad nachvollziehbar. Der Perspektivenwechsel zwischen Laurie auf der Erde und Ryan im „Zwischenhimmel“ bringt eine angenehme Abwechslung ins lesen und die Zwischenwelt in der Ryan sich befindet wirkt glaubwürdig. Auch die Schutzengel sind gut getroffen und es macht Spaß ihnen zu folgen.

Das irritierende ist der Titel, er suggeriert das man schon sehr früh im Buch Georg trifft, was nicht der Fall ist. Laurie findet ihn erst gegen Ende des Buches. Da hätte man entweder einen anderen Titel nehmen müssen oder die Geschichte komplett anders aufziehen sollen. Es tut der Story nicht weh, nervt beim Lesen allerdings schon, da man sich nach einiger Zeit echt fragt, wo dieser Hund jetzt bleibt.

Das größte Problem hatte ich persönlich mit dem Ende, allerdings ist das echt geschmackssacht, ob man solche Enden mag oder nicht. Mich persönlich nerven sie, da die Konsequenz fehlt und die Moral hinter allem was Laurie durchgemacht hat komplett verschwindet, was sehr schade ist.

Es ist eine angenehm lockere Lektüre, die mit einem tiefsinnigen Inhalt, sympathischen Charakteren und mit einem hach spirituellem punktet. Das Ende ist nicht mein Fall und hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack. Allerdings ist es für einen kurzen Ausflug zwischen durch perfekt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ein Weihnachtswunder namens George" von Katie M. Bennett

Rezension Ein Weihnachtswunder namens George von Katie M. Bennett
Anni_Booklovervor 7 Monaten


Rezension Ein Weihnachtswunder namens George von Katie M. Bennett

 

 

Klappentext:

 

Manchmal überwindet die Liebe einfach alles …
Ein winterlicher Liebesroman auf himmlischen vier Pfoten

Als Laurie Parker ihren Mann verliert, bricht eine Welt für sie zusammen. In ihrem Kummer gefangen, wird sogar die Weihnachtszeit zu einer Qual. Doch als sie auf New Yorks Straßen den kranken Mopswelpen George findet, hat Laurie wieder einen Grund zu leben. Gemeinsam mit dem Tierarzt Dr. Andrew Martinez kümmert sich Laurie um den kleine Hund.“

 

Rezension:

 

Der Roman handelt von Lurie, als sie unerwartet ihren Mann verliert bricht für sie eine Welt zusammen. Sie ist in ihren Kummer gefangen und findet keinen Lebensmut wieder. Der Grund: Der Schutzengel ihres geliebten Mannes hat versagt und ihn frühzeitig mit in den Himmel genommen. In den Vorhimmel. Hier geht es wild zu, aber kein Grund für Ryan seine Frau zu vergessen. Im Gegenteil! Zusammen mit seinem Schutzengel schmiedet er den Plan, sie soll auf Erden glücklich werden. Und das mittels eines kleinen Hundes. Dabei wird sogar die Weihnachtszeit für die junge Frau zur Qual. Als sie auf New Yorks Straßen einen kranken Mopswelpen mit den Namen Georg findet sieht die Frau wieder einen Grund zum Leben. Sie pflegt der kleinen mit sehr vielen Herzblut und voller Hingabe. Dabei hat sie auch eine helfende Hand und zwar den Tierarzt Dr. Andrew Martinez. Zusammen päppeln sie den kleinen Hund auf.

Ob Ava die Aufgabe bewältigen kann und wie es mit Laurue und Georg weiter geht das Müsst ihr schon selbst lesen.

Die Charaktere in der Story sind sehr realistisch dargestellt, auch die Trauer beider Charaktere spürt der Leser von Anfang an. Die Autorin erschafft eine Atmosphäre, die den Leser in ihren Bann zieht und nicht mehr loslässt.  Die ganze Geschichte wird durch die Trauer und durch die Entschlossenheit Avas getragen, die keinen weiteren sinnlosen Tod auf ihrem Schutzengelkonto haben möchte.

 

 

 

Fazit:

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Tiefgang und viel Gefühl, die den Leser zum Weinen bringt. Mit der tiefen Botschaft, dass die große Liebe eines Menschen nie endet, auch nicht mit dem Tod. Sondern, dass sie in den Herzen und Seelen der Menschen, die zurückbleiben, weiterbesteht. Wer sich auf einen berührenden Roman, der im Himmel und auf der Erde spielt, einlassen kann, der ist hier genau richtig.

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zu Verfügung gestellt bekommen. Dafür bedanke ich mich beim Verlag.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ein Weihnachtswunder namens George" von Katie M. Bennett

Ein 'fantastischer' Liebesroman
Lerchievor 7 Monaten

Für Laurie Parker bricht eine Welt zusammen, als ihr Ehemann Ryan durch einen Autounfall ums Leben kommt. Sie will selbst nicht mehr leben, doch als sie den kranken Mopswelpen George findet, hat sie wieder einen Grund dazu. Sie kümmert sich gemeinsam mit dem Tierarzt Andrew Martinez um den kleinen Hund.

Ryan war irrtümlich gestorben. Ava sein Schutzengel trägt daran die Schuld. Sie fühlt sich so schuldig, dass sie Ryan erlaubt, noch einmal in Lauries Leben einzugreifen. Ryan hat nur den einen Wunsch, dass Laurie wieder glücklich werden soll. Dazu schickt er ihr George. Doch Laurie will zu Ryan und sie hält an diesem Vorhaben fest. Doch dann bekommt George einen Rückfall und sehr hohes Fieber. Um ihn zu retten, muss Laurie eine Entscheidung treffen….


Meine Meinung

Dies ist das erste Buch, das ich von dieser Autorin gelesen habe und ich fand dass sie es ganz gut verstanden hatte einem die Trauer um einen geliebten Menschen nahezubringen. Überhaupt wenn er dann noch so plötzlich stirbt wie Ryan, man sich nicht darauf vorbereiten konnte. In der Geschichte war ich demnach sehr schnell drinnen, konnte mich auch in Laurie hineinversetzen, auch wenn ich nicht so ganz verstand, dass sie sich dem ‚Leben wollen‘ so sehr widersetzte. Denn ich hatte das Gefühl, dass sei das insgeheim doch wollte, überhaupt wenn sie an ihre Freundin und ihre Mutter dachte. Und dann kam noch George…  Das Buch hat einen angenehm unkomplizierten Schreibstil, weshalb es auch keine Unklarheiten im Text gab. Ich habe es gespannt und in einem Rutsch gelesen denn ich wollte wissen, was Laurie nun wirklich tun wird. Wie sie letztendlich mit ihrer Trauer umgeht. Und am Ende gab es dann auch noch eine Überraschung, etwas das fantastisch anmutet, und tatsächlich auch in den Fantasiebereich gehört. Was, das werde ich nicht verraten, dazu muss der geneigte Leser das Buch schon selbst lesen. Auch, wenn er wissen will, wie es Laurie und auch Ryan im Vorhimmel über ein ganzes Jahr ergangen ist. Es ist ein sehr schöner Liebesroman, denn ich sehr gerne gelesen habe, denn es hat mir Spaß gemacht, auch wenn das fantastische Ende in einem Liebesroman nichts zu suchen hat. Eigentlich hatte ich mir das anders vorgestellt.  Er hat mir trotzdem gut gefallen ich, empfehle ihn gerne weiter und vergebe vier von fünf Sternen bzw. acht von zehn Punkten.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ein Weihnachtswunder namens George

Hast du Lust dich mit einer herzerwärmenden Liebesgeschichte auf die Weihnachtszeit einzustimmen? Dann schnapp dir jetzt eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format!

*** Leserunde zu winterlichem Liebesroman ***
Manchmal überwindet die Liebe einfach alles …

Liebe Liebesroman-Fans,

Möchtet ihr erfahren wie es einem kleinen Hund gelingt das Leben zweier Menschen komplett zu verändern? Dann bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Hast du Rituale an Weihnachten, die du jedes Jahr wiederholst?

Darum geht es: Als Laurie Parker ihren Mann verliert, bricht eine Welt für sie zusammen. In ihrem Kummer gefangen, wird sogar die Weihnachtszeit zu einer Qual. Doch als sie auf New Yorks Straßen den kranken Mopswelpen George findet, hat Laurie wieder einen Grund zu leben. Gemeinsam mit dem Tierarzt Dr. Andrew Martinez kümmert sich Laurie um den kleinen Hund.

Ryan Parker stirbt irrtümlich. Schuld ist Ava, sein verrückter und manchmal etwas unaufmerksamer Schutzengel. Als Wiedergutmachung erlaubt sie Ryan, noch einmal in Lauries Leben einzugreifen. Denn er hat nur einen Wunsch: Laurie soll  glücklich werden! Damit sie wieder Lebensmut findet, schickt er ihr George. Aber ausgerechnet an Weihnachten erleidet George einen schweren Rückfall und um ihn zu retten, muss Laurie eine Entscheidung treffen …

Erste Leserstimmen:
„ich musste den Roman in einem Rutsch durchlesen, weil er mich nicht losgelassen hat“
„die Entwicklung der Charaktere ist mit viel Tiefang geschildert“
„die Geschichte entfacht große Gefühle und einen großen Verbrauch an Taschentüchern“
„man weiß kaum, wer das Herz höher schlagen lässt – Andrew oder der Mops George“
„eine romantische und auch emotionale Weihnachtsgeschichte“

Über die Autorin: Katie M. Bennett schreibt Kurzgeschichten und Romane in unterschiedlichen Genres. Ein Weihnachtswunder namens George ist ihre erste Veröffentlichung im Romance-Bereich.

Hier gibt es eine Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/2019/10/leseprobe-ein-weihnachtswunder-namens-george/

Viel Glück und toi, toi, toi wünscht euch euer
dp DIGITAL PUBLISHERS-Team!

144 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks