Katie MacAlister Blind Date mit einem Vampir & Kein Vampir für eine Nacht (Doppelband)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blind Date mit einem Vampir & Kein Vampir für eine Nacht (Doppelband)“ von Katie MacAlister

Die Amerikanerin Joy fährt zu einem Gothic Festival nach Tschechien. Kurz darauf wird dort die Leiche eines jungen Mädchens gefunden, deren Hals rätselhafte Bissspuren aufweist. Und was hat es mit dem mysteriösen Raphael auf sich, zu dem sich Joy hingezogen fühlt? Die Geisterbeschwörerin Allegra reist nach London, um dort Jagd auf Gespenster zu machen. Im Traum erscheint ihr ein äußerst gut aussehender Mann, der sie um ihre Hilfe bittet. Doch Allegra ahnt nicht, dass der Fremde in Wahrheit ein Vampir ist ... Die ersten beiden Romane von Katie MacAlisters Vampirserie erstmals in einem Doppelband!

Stöbern in Fantasy

Palace of Glass - Die Wächterin

Ein gelungenes Debüt welches insbesondere zum Schluss stark an Fahrt aufgenommen hat. Zum Glück geht es weiter mit der Geschichte

Siraelia

Die unsichtbare Bibliothek

Am Anfang schwierig reinzukommen, aber im Ganzen ein klasse Fantasy-Roman! :-D

Sunni14

Der Dunkle Turm – Schwarz

Intensiv geschrieben, auch wenn vieles noch überhaupt nicht klar ist. Spezieller Sprachstil. Fesselnde Charaktere! Bin gespannt auf Band 2!

rokat

Die Klinge des Schicksals

Solider Start, interessanter Verlauf, enttäuschendes Ende. Kurz: eine nette Unterhaltung aber kein Highlight.

MiniMixi

Nevernight - Das Spiel

Atemberaubend! einfach genial! ich kann den dritten teil kaum erwarten!!

RobRising

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blind Date mit einem Vampir & Kein Vampir für eine Nacht (Doppelband)" von Katie MacAlister

    Blind Date mit einem Vampir & Kein Vampir für eine Nacht (Doppelband)

    Gimagemelli

    28. December 2012 um 11:56

    Den 1. Band, da war ich hier und da versucht abzubrechen, war dann aber doch neugierig. Aber teilweise war es zu übertrieben die "2 Heldinnen", deren Humor. Als mich hat es ab und an genervt. Kam rüber wie gewollt und nicht gekonnt. Sollte Spannung sein dann hat es aber zu grotesker Komik geführt. Für meinen Geschmack. Bevor ich an den 2. Band ran bin habe ich erst einmal was Anderes gelesen ;) Und der war viel besser. Es war spannend und hat mich teilweise auch zum lachen gebracht. Selbst Joy und Roxy konnte ich in dem Maß ertragen aber im 1. Teil nur die 2 ständig im Mittelpunkt, das war zu viel ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.