Katie MacAlister You Slay Me

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „You Slay Me“ von Katie MacAlister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "You Slay Me" von Katie MacAlister

    You Slay Me
    Rhiannon83

    Rhiannon83

    13. August 2010 um 19:51

    "Aisling und Drake - Dragon Love Bd. 1" So und wieder habe ich ein Buch verschlungen und belästige euch mit einer weiteren Rezi meinerseits. Doch nun zurück zu dem Buch, hier der Inhalt in einer kurzen Zusammenfassung: Aisling Grey, eine junge Amerikaner, ist in ihrer Funktion als Kurier ihres Onkels in Paris um einen Gegenstand abzuliefern. Dumm nur das die Empfängerin tot ist und da taucht auch noch Drake, der geheimnisvolle Fremde auf. Doch damit fangen ihre Probleme erst an ... Meine Meinung: Also wirklich sehr gut geschrieben. Das hier einmal Drachen im Mittelpunkt des Geschehens stehen ist mal was ganz anderes als dieser ständige Vampirheld etc. Gedöns. Der Roman ist einfach zu lesen, auch wenn hier und da ein Wort unklar war, was aber aus dem Kontext zu erahnen war. Die Leidenschaft und Erotik kam auch nicht zu kurz. Selbst die lustigen Unterhaltungen waren wirklich gelungen, besonders lustig fand ich den Dämon in Gestalt eines Nufundländers lach Wirklich sehr empfehlenswert und ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie und ob es mit Aisling und Drake weiter geht!

    Mehr
  • Rezension zu "You Slay Me" von Katie MacAlister

    You Slay Me
    NCShepard

    NCShepard

    20. July 2010 um 23:32

    Aisling, eine junge Amerikanerin, arbeitet für ihren Onkel als Kurierin und soll eine wertvolle goldene Statue bei einer Sammlerin in Paris abliefern. Als Aisling die Wohnung der Sammlerin betritt findet sie die Frau ermordet vor und den gut aussehenden, unwiderstehlichen Drake der sich als Inspektor von Interpol ausgibt und mit der goldenen Statue verschwindet. Für die französische Polizei ist Aisling eine Verdächtige in dem Mordfall, weswegen ihr Reisepass einbehalten wird. Wild entschlossen sowohl ihre Unschuld zu beweisen, als auch die Statue wieder zurück zu bekommen macht sich Aisling auf die Suche nach Drake. Ihre Nachforschungen führen sie in die magische Unterwelt von Paris, wo sie auf noch mehr merkwürdige Personen trifft. Am schönsten sind die Verwicklung, wie man vom Dämonlord im Laufe der Bücher zum Demonprince wird und wieder dafür sorgt, aus dem Amt zu fliegen. Auch hier gilt, wenn möglich in Englsich lesen. Jim ist dabei ein dämonischer Begleiter der es in sich hat. Im Anschluss wird jeder versucht sein, sich einen Neufundländer zu kaufen :)

    Mehr