Katie McGarry

 4,5 Sterne bei 272 Bewertungen

Lebenslauf

Katie McGarry war Teenager in den neunziger Jahren, dem Zeitalter von Grunge und Boy Groups. Sie studierte Politische Wissenschaften, machte 1998 Examen und arbeitete danach als Energieberaterin und als Einkäuferin für verschiedene amerikanische Restaurantketten. Sie heiratete und verwirklichte ihren Jugendtraum vom Schreiben, als sie als Mutter von drei Kindern mehr Zeit zu Hause verbrachte. NOAH UND ECHO. LIEBE KENNT KEINE GRENZEN ist ihre erste, viel versprechende, Buchveröffentlichung für junge Erwachsene. Katie McGarry lebt mit ihrer Familie in Ohio. Mehr auf ihrer Website katiemcgarry.com.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Katie McGarry

Cover des Buches Dein Lächeln an diesen verdammten Tagen (ISBN: 9783841505118)

Dein Lächeln an diesen verdammten Tagen

 (232)
Erschienen am 01.04.2018
Cover des Buches Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen (ISBN: 9783423716871)

Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen

 (2)
Erschienen am 24.06.2016
Cover des Buches Pushing the Limits (ISBN: 9780373211838)

Pushing the Limits

 (31)
Erschienen am 28.04.2015
Cover des Buches Dare You to (Harlequin Teen) (ISBN: 9780373210633)

Dare You to (Harlequin Teen)

 (7)
Erschienen am 28.05.2013
Cover des Buches Crash Into You (Harlequin Teen) (ISBN: 9780373210992)

Crash Into You (Harlequin Teen)

 (4)
Erschienen am 26.11.2013
Cover des Buches Nowhere but Here (ISBN: 9781848453814)

Nowhere but Here

 (2)
Erschienen am 04.06.2015
Cover des Buches Take Me On (A Pushing the Limits novel) (ISBN: 9781472055057)

Take Me On (A Pushing the Limits novel)

 (2)
Erschienen am 27.05.2014
Cover des Buches Dare You to (ISBN: 9780373210985)

Dare You to

 (2)
Erschienen am 29.04.2014

Neue Rezensionen zu Katie McGarry

Cover des Buches Dein Lächeln an diesen verdammten Tagen (ISBN: 9783841505118)
alice_through_the_looking_glasss avatar

Rezension zu "Dein Lächeln an diesen verdammten Tagen" von Katie McGarry

Diese Liebesgeschichte reist dich mit sich...
alice_through_the_looking_glassvor 4 Monaten

Echo und Noah besuchen zwar die gleiche Schule, haben aber sonst kaum etwas miteinander zu tun. Bis sie vom Jugendamt zu regelmäßigen Besuchen bei der neuen Schulpsychologin Mrs. Collins verdonnert werden. Als diese Echo zu Noahs neuer Nachhilfelehrerin macht, sind die beiden gezwungen, sich miteinander zu beschäftigen. Trotz ihrer eigenen Probleme entwickelt sich schnell eine aufwühlende Beziehung.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich dieses Buch im Alter von etwa vierzehn Jahren in einer Buchhandlung entdeckte. Obwohl ich Schwierigkeiten hatte, Liebesromane für Jugendliche zu finden, die mir gefielen, begann ich auf der Stelle, dieses Buch zu lesen. Sowohl das Buchcover als auch der Klappentext müssen mich mächtig gefesselt haben. An diesem Tag habe ich nicht mehr aufgehört zu lesen. Seitdem gehörte dieses Buch stets zu meinen Lieblingsbüchern.

Nun habe ich dieses Jugendbuch nach einigen Jahren wieder gelesen und stelle fest, dass es mir immer noch sehr gut gefällt. Das Buch enthält intensive Nebenhandlungen und tolle Charaktere.  Die Familiengeschichte von Echo fesselt mich jedes Mal aufs Neue und ich bin begeistert, wie sie selbst versucht, mit ihren starken Gefühlen umzugehen. Als Leser*in spürt man förmlich die Funken, die zwischen Noah und Echo knistern.

An einigen Stellen wurde ich allerdings daran erinnert, dass das Buch schon etwas älter ist. Einzelne Formulierungen, meistens mit Bezug auf Frauen und Männer, würden Autor*innen heutzutage hoffentlich nicht mehr so schreiben. Dieses Problem ist allerdings eher überschaubar und führt nicht dazu, dass ich das Buch aus meinem Bücherregal verbanne.

Für mich bleibt „Dein Lächeln an diesen verdammten Tagen“ von Katie McGarry ein Wohlfühlbuch. Sobald ich die ersten Sätze gelesen habe, kann ich nicht mehr aufhören, bis ich das Buch zu Ende gelesen habe, und ich bin mir sicher, dass ich es noch viele Male lesen werde.

Cover des Buches Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen (ISBN: 9783423716871)
Katzyjas avatar

Rezension zu "Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen" von Katie McGarry

Leichte Lektüre für zwischendurch
Katzyjavor 2 Jahren

"Mein Vater ist ein Kontrollfreak, meine Stiefmutter hasse ich, mein Bruder ist tot und meine Mutter ... hat Probleme. Was glauben Sie wohl, wie es mir geht?"


------------


Noah und Echo ist ein Titel aus dem Jahr 2014 und somit schon um einiges älter. Dennoch habe ich mir das Buch gekauft, schließlich werden Bücher mit dem Alter nicht schlecht richtig?!


Der Einstieg in die Geschichte fiel mir nicht sonderlich schwer. Wie man im ersten Satz schon erlesen kann, wird aus der Ich Perspektive erzählt. Dabei wechseln sich Echo und Noah ab. Diese Aufteilung finde ich immer sehr gut, da man in beide Köpfe hineinschauen kann. Echo gehörte vor ihrem Unfall zu den beliebten Schülern, während Noah eher als Bad Boy gilt. Somit haben wir schonmal unser erstes Klischee. Zusammen finden die beiden dann wegen der Schulpsychologin, die Echo dazu verdonnert Noah Nachhilfe zu geben. Stück für Stück erfährt der Leser, welche Probleme die beiden haben und was sie beschäftigt. Dabei wird aber bis zuletzt nicht preisgegeben, was Echo wirklich passiert ist, denn sie selbst kann sich an den Tag des Unfalls auch nicht erinnern und muss das Geschehene erst erarbeiten.


Somit bleibt die Spannung so ziemlich bis zum Schluss erhalten. Zwischendrin gibt es ein paar Längen und auch am Ende wird es mir zu lang. Der Schreibstil hat das aber wieder ausgleichen können, denn Katie McGarry schreibt sehr angenehm und flüssig. Die Ironie und der Sarkasmus kommen richtig gut zur Geltung und haben mich oft zum Schmunzeln gebracht. 


---


Ich finde, das dieses Buch perfekt für zwischendurch zum Seelebaumeln passt. Es wird nicht zu spannend, aber auch nicht zu langweilig. Es gibt ein bisschen Liebe, Elternprobleme, psychische Probleme und Freundschaft, auch wenn mir letztere irgendwie zu wenig präsent war...


Cover des Buches Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen (ISBN: 9783423716871)
buchfeemelanies avatar

Rezension zu "Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen" von Katie McGarry

Mega Anfang
buchfeemelanievor 4 Jahren

Ich war gespannt auf das Buch. Ich bin sehr schnell in das Buch hinein gekommen. Nach den ersten 20 Seiten hatte ich fast eine Gänsehaut (was bei mir so gut wie nie vorkommt) und ich dachte " das wird ein mega Buch". Und außerdem wollte ich die beiden direkt adoptieren.

Ich weiß gar nicht, wer mir von den beiden am Meisten leid getan hat. Noah tut mir so wahnsinnig leid und ich kann verstehen, dass er so rebelliert und niemanden vertraut.

Auch Echo hat es nicht leicht. So gemieden zu werden und nicht zu wissen was passiert ist. Mir gefällt es auch, wie sich die beiden weiterentwickeln.

Die Begegnungen der beiden (gerade die ersten) waren sehr amüsant.

Doch leider konnte das Buch diesen super Anfang nicht halten. Es war doch vorhersehbar und über einige Stellen langatmig.


Von daher von mir leider nur mittelmäßige 3 Sterne.

Gespräche aus der Community

Dunkle Geheimnisse und eine Liebe, die unter die Haut geht:

                                                     Noah und Echo

Wo knisternde Gefühle die Seiten füllen und der Aufrührer & Rebell zum Held wird...

Früher gehörte Echo zu den beliebtesten Mädchen ihrer Schule. Doch eine Nacht, an die sie sich nicht erinnern kann, hat alles verändert. Um herauszufinden, was in jener Nacht wirklich passiert ist, braucht Echo Informationen aus ihrer Therapieakte. Dabei hilft ihr ausgerechnet Noah, der „bad boy“ der Schule. Nicht ahnend, was die Wahrheit bringen wird, verlieben sich die beiden leidenschaftlich ineinander.


Zur Autorin

Katie McGarry, geboren in den USA, war zu Zeiten von Grunge und Boy Bands ein Teenager und beschreibt diese Zeit als die besten und schlimmsten Jahre ihres Lebens. Sie liebt Musik, Happy Ends, Reality-TV und Basketball. "Noah und Echo. Liebe kennt keine Grenzen" ist ihr Debüt.

Katie freut sich über Nachrichten ihrer Leser. Besuch sie auf Ihrer Homepage. www.katielmcgarry.com, folge ihr auf twitter @KatieMcGarry oder werde ein Fan auf facebook oder goodreads.

Wir suchen nun 20 Leser, die Lust haben, dieses Buch  gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren. Blogger bewerben sich bitte mit Blogadresse

Schreibt uns als Bewerbung, euren Eindruck zum Cover und was ihr vielleicht erwartet vom Buch!

*** News***

Wir bieten Bloggern die Möglichkeit, sich als Vorableser zu bewerben!

Wir haben über Facebook eine Gruppe ins Leben gerufen, wo verschiedene Aktionen "Rund ums Buch" geplant werden und natürlich Bücher auch "Vorab" gelesen werden können.

Wenn ihr Lust darauf habt, über die Bücher der Verlaggruppe Oetinger zu berichten, dann schreibt mir eure Bewerbung bei Facebook.

Diese sollte folgendes beinhalten:

Name und Bloglink

Gerne könnt ihr mir eine Freundschaftsanfrage senden, dann seid ihr auch über alle anderen Aktionen immer im Bilde :-)

Bewerbungen/ Fragen diesbezüglich bitte an meine Facebookadresse

Und wer neugierig ist, kann hier stöbern auf der Verlagsseite von Oetinger und sich von den zukünftigen Neuerscheinungen in den Bann ziehen lassen :-)

Ich freu mich auf euch !

Eure Katja von Ka-Sas Buchfinder


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/


Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt

595 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Community-Statistik

in 457 Bibliotheken

auf 106 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks