Katie S. Farrell Jolene: Zauber des Westens

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jolene: Zauber des Westens“ von Katie S. Farrell

Nichts an dem neuesten Roman von Katie S. Farrell ist typisch: Liebesroman, Krimi und modernes Westernfeeling in der wildromantischen Bergwelt Colorados. Die attraktive Jolene leitet eine Ferienranch, was ihr nicht leicht gemacht wird: Ein ungeklärter Mordfall, die unerwiderte Liebe zu dem schweigsamen Raine und eine Gruppe traumatisierter Jugendlicher stellen ihr Leben auf den Kopf. "Jolene" ist der Auftakt zur Reihe über die Dawson-Geschwister und ihre Freunde, deren Bücher unabhängig voneinander gelesen werden könnten, verspürte man nicht Lust darauf, die Geschichten der anderen Hauptpersonen zu erfahren. Die Stories im Stil von Nora Roberts sind in der Nähe von Boulder, Colorado angesiedelt. Weitere Informationen und Leseproben auf www.katiesfarrell.com

Nettes Settings, aber das gewisse Etwas fehlt

— lesemaedel

Der "Romantikthriller" Jolene überzeugt auf ganzer Länge. Perfekter Mix aus Verbrechen und Liebe und das vor einer traumhaften Kulisse.

— Emotionen

Stöbern in Liebesromane

Winterengel

Eine wunderschöne Geschichte, die einem zum Lesen und Träumen einlädt....

Arietta

Bourbon Kings

Zäher Anfang. Mittelteil und Schluß wurden dann etwas spannender. Kann aber meiner Meinung nach nicht mit der Black Dagger Reihe mithalten.

Valentine2964

Liebe findet uns

Nettes Buch mit ein paar kleinen Schwächen.

Valentine2964

So klingt dein Herz

Mir hat die Lektüre rundherum gefallen, es passt alles und man nimmt Ahern ihre Geschichte ab, obwohl sie fantasievoll ist.

HEIDIZ

Wie die Luft zum Atmen

Schönes Buch. Sehr emotional und gefühlvoll.

Valentine2964

Feel Again

Von Band zu Band hat sich die Autorin gesteigert und bei "Feel again" sage ich nur noch "Bäm!"

marcelloD

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cowboys und Wilder Westen vor wildromantischer Kulisse ...

    Jolene: Zauber des Westens

    Emotionen

    "Jolene" ist der Auftakt der "Dawson Saga". Die Geschichte spielt im Wilden Weste der USA, genauer gesagt in Colorado. Die Umgebung spiegelt die Story perfekt wieder. Schön aber gleichzeitig auch wild. Denn eines ist garantiert: "Jolene" bietet auf jeden Fall mehr, als man es vielleicht von außen erahnen könnte. Das Cover finde ich sehr schön geschaltet, sowohl von dem Dargestellten selber als auch von den Farben, denn sie verkörpern das Bild des Wilden Westens. Karge, trockene Wüste, Sand und ein Cowboy, der in den Sonnenuntergang reitet. Das Buch wartet immer wieder mit spannenden Wendungen auf und während man am Anfang noch ganz gemütlich und entspannt allen Personen vorgestellt wird und glaubt der Ranch Alltag alleine sei schon spannend genug so findet man sich am Ende mitten im Geschehen wieder und fiebert mit den Hauptpersonen mit. Jeder hat dabei auf die eine oder andere Art sein Päckchen zu tragen und zeigt es auch mehr oder weniger offensichtlich. Aber die Hauptpersonen von "Jolene" sind nicht nur miteinander befreundet, sie sind eine große Familie, in der immer noch Platz für weitere Mitglieder ist. Wenn es hart auf kommt, stehen alle zueinander und das wird auch immer wieder auf die Probe gestellt. Der Erzählstil der Autorin gefällt mir auch sehr gut, besonders am Anfang hat sie es über fast 50 Seiten hinweg geschafft, mich mit allen bekannt zu machen und mir auch Colorado näher zu bringen, ohne dass ich mich gelangweilt hätte. Einzig einen Kritikpunkt habe ich gefunden, der mich wirklich gestört hat - von ein paar kleineren Fehlern abgesehen, aber da drück ich gerne ein oder beide Augen zu. Aber in den Nebensätzen stimmt teilweise die Gleichzeitig nicht. Bespiel: Ich wusste immer schon, dass Raine der Mann meiner Träume IST. Ich habe keine Ahnung ob es das so von der deutschen Grammatik her erlaubt ist oder sogar das einzig richtige ist, aber in meinen Ohren klingt das einfach nur entsetzlich und ich hatte immer mehr das Bedürfnis bei solchen Sätzen das "ist" durch ein fettes "war" zu ersetzen. Ich habe es so noch nie gehört und so leid es mir tut, aber manchmal haben diese Sätze mich total aus der Handlung heraus gerissen, einfach weil sie so falsch geklungen haben. Ich war eigentlich versucht, einen Stern abzuziehen, weil mir diese Nebensätze so auf den Wecker gingen, aber ich muss sagen, die Handlung hat es noch einmal heraus gerissen, denn die war wirklich der Überflieger meiner Ansprüche. Also das hätte ich ja nie im Leben erwartet. Es gibt mehrere spannende Ereignisse in "Jolene" und war sehr dankbar dafür. Ich hatte schon Angst, dass das Buch langweilig werden könnte, nachdem ich in der Mitte des Buches die Handlung bereits als abgeschlossen betrachtet. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn der Leser das Gefühl hat, die Handlung wird unnötig um hunderte Seiten verlängert. Das war hier aber ganz und gar nicht der Fall. Der zweite Teil der Reihe ist übrigens schon draußen und wird diesmal aus der Sicht von Jolenes bester Freundin Erin erzählt. Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen, auch wenn ich gerade erst angefangen habe zu lesen. Und dieses Buch natürlich auch. Eignet sich super als Geschenk um jemandem eine Freude zu machen!

    Mehr
    • 5

    Emotionen

    08. February 2016 um 20:14
  • Katie S. Farrell - Jolene. Zauber des Westens

    Jolene: Zauber des Westens

    Danny

    Jolene führt erfolgreich die Double-J-Ranch, auf der sie neben normalen Herbergsgästen auch oft Jugendliche in psychologischer Behandlung aufnimmt. Jolene selbst hat auch eine traumatische Kindheit erlebt - die Gewalt durch ihren Vater und das plötzliche und unerklärliche Verschwinden ihrer Mutter als sie acht Jahre alt warm, hat die junge Frau gezeichnet. Jolene selbst glaubte jedoch nie, dass ihre Mutter eines Tages einfach genug von ihr hatte und sie verlassen hat. Als auf dem Grundstück eines Nachbarn zwei Frauenleichen gefunden werden, scheint sich Jolenes verdacht zu bestätigen. Und als wäre dies nicht schon genug, was die junge Rancherin bewegt, so flammt auch die Beziehung zu ihrer Jugendliebe auf und die Gruppe Jugendlicher bringt auch jede Menge Aufregung mit sich. *** "Jolene - Zauber des Westens" war mein erster Roman der Autorin und ist mir zunächst durch die schöne Covergestaltung aufgefallen. Das Cover passt ausgesprochen gut zum Klappentext und erregt auf jeden Fall die Aufmerksamkeit interessierter Leser. Farrell bedient sich in diesem Buch einem wirklich spannenden und wichtigen Thema, das entschieden zu wenig angesprochen wird und in gewisser Weise noch immer als Tabu gilt. Nun muss jedoch auch mein großes Aber kommen. So wunderbar ich das Thema ihres Romans auch finde, meines Erachtens nach wird er keinem Romantikthriller gerecht. Für mich kommt das Thriller-Thema einfach nicht angemessen heraus. Und was den Romantikanteil betrifft, so war für mein Empfinden die Liebesgeschichte zwischen allen hier angesprochenen Paaren (ob Jolene und Raine, Erin und Josh oder Riff und Savannah) einfach unerträglich emotionslos und oberflächlich abgehandelt. Gefühle wurden nicht an den Leser weitergegeben und so konnte ich es keinem der Pärchen abnehmen, dass sie wirklich ineinander verliebt sind. Auch blieben mir die Charaktere allgemein einfach zu oberflächlich und eintönig gezeichnet. Ich bekam als Leser einfach keinen Zugang zu ihnen und war von ihren Schicksalen nicht ergriffen. Das empfand ich wirklich als schade, denn meines Erachtens nach hätte die Geschichte und ihre Charaktere sehr viel Potenzial gehabt. Farrells Schreibstil war zudem sehr hölzern und so fehlten mir auch hier Gefühl und Details. Im Ganzen betrachtet hat die Autorin für mich das volle Potenzial keinesfalls ausgenutzt und so konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.

    Mehr
    • 4
  • Buchverlosung zu "Jolene" von Katie S. Farrell

    Jolene: Zauber des Westens

    sunflower130280

    20. December 2015 um 09:54

    Türchen 20 Heute könnt ihr ein Taschenbuch von Katie S. Farrell gewinnen. Klappentext : Die attraktive Jolene leitet eine Ferienranch, was ihr nicht leicht gemacht wird: Ein ungeklärter Mordfall, die unerwiderte Liebe zu dem schweigsamen Raine und eine Gruppe traumatisierter Jugendlicher stellen ihr Leben auf den Kopf. Modernes Westernfeeling vereint mit Liebesroman und Krimi in der wildromantischen Bergwelt Colorados TEILNAHME NUR ÜBER DEN BLOG MÖGLICH http://buntebuecherwelt.blogspot.de/2015/12/adventskalender-turchen-20.html

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Jolene" von Katie S. Farrell

    Jolene: Zauber des Westens

    sunflower130280

     Türchen 4

     

    Heute befindet sich hinter diesem Türchenein ganz toller Preis von der Autorin Katie S. Farrell . Sie schenkt dem/der glücklichen GewinnerIN  eine signierte Printausgabe von ihrem Romantikthriller "Jolene `Zauber des Westens" + Lesezeichen

    Alles weitere erfahrt ihr hier
    http://buntebuecherwelt.blogspot.de/2015/12/adventskalender-turchen-4.html

    • 2
  • Buchverlosung zu "Jolene" von Katie S. Farrell

    Jolene: Zauber des Westens

    KatieSFarrell

    Es gibt so viele grandiose Plätze auf dieser Welt - mein Liebesroman spielt in einer der traumhaftesten Landschaften der USA. Jolene betreibt in Colorado eine Ferienranch auf ihre ganz besondere Art, denn sie macht viel zu gerne die Probleme anderer zu den ihren. Dabei hat sie selbst genug davon: Die unerfüllte Liebe zu einem Mann, der ihr schon einmal das Herz gebrochen hat, das Leid ihrer besten Freundin, deren Sohn schwer erkrankt ist, und der Aufenthalt einer Gruppe Jugendlicher, die auf der Double-J Ranch eine Therapie machen soll. Hinzu kommt nun die furchtbare Gewissheit, dass ihre Mutter sie vor vielen Jahren nicht einfach verlassen hat... Bei "Jolene" handelt es sich um eine romantisch-spannende Liebesgeschichte für erholsame Stunden auf der Sonnenliege oder wetterbedingt ganz aktuell im Lehnsessel vor dem Kaminfeuer. In Zusammenarbeit mit meinem Verlag verlose ich drei handsignierte Taschenbücher mit Lesezeichen unter denen, die mit Hilfe der Leseprobe auf meiner Website www.katiesfarrell.com unter Bücher/Jolene/Leseprobe folgende Frage beantworten können: Was glaubt Jolene auf einem Foto wiederzuerkennen? Die Antwort mit eurer Adresse sendet ihr mir bitte an info@katiesfarrell.com und ich veröffentliche die ausgelosten Gewinner hier und informiere sie per Mail. Die Bücher mit den Lesezeichen werden euch innerhalb weniger Tage zugesandt. Viel Vergnügen bei der Leseprobe (eine längere Version gibt es übrigens  auch als Download an oben genannter Stelle) und viel Glück bei der Verlosung. Eure Katie

    Mehr
    • 29
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks