Katie S. Farrell Tausche Traummann gegen Liebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tausche Traummann gegen Liebe“ von Katie S. Farrell

Traummann, Mörder, wahre Liebe – wer bist du? Samantha de Montfort wächst bei ihrem Vater, einem französischen Diplomaten, in beschaulicher Umgebung nahe Ottawa auf. Das fröhliche und geradlinige Mädchen verlebt mit seinen Freunden Jeannie und Dan eine glückliche Kindheit, die durch einen schrecklichen Mord jedoch ein abruptes Ende findet. Die drei besten Freunde verlieren sich trotz unterschiedlicher Lebensplanungen nicht aus den Augen. Insgeheim weiß Sammy, dass der attraktive Dan der Richtige für sie ist. Diese Gewissheit allerdings wird jäh zerstört, als Jeannie und Dan nach einer gemeinsamen Nacht ihre Verlobung bekanntgeben. Sammys Leben gerät gewaltig aus den Fugen – nur Larry, Dans bester Freund, kann zu Sammy durchdringen und vermag es, sie zu trösten. Dass er mehr als nur Freundschaft für sie empfindet, erkennt die enttäuschte Sammy allerdings zu spät und verletzt ihrerseits den Mann, der sie aufrichtig liebt. Als in Sammys direkter Umgebung ein weiterer Mord geschieht, wird der jungen Frau bewusst, dass es jemand auf die Männer abgesehen hat, die ihr nahestehen, und: Sie kennt den Mörder! Wem kann sie noch vertrauen? Denn: Nicht nur ein Jugendfreund kommt in Frage; nein, auch Dan gehört zum Kreis der Verdächtigen! Sammy wird noch den ein oder anderen Irrweg beschreiten, schwierige Situationen meistern und verschiedene Frösche küssen müssen, bevor sie sich sicher sein kann, für wen ihr Herz schlägt! (Quelle:'E-Buch Text/12.12.2013')

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe ist schön und gefährlich

    Tausche Traummann gegen Liebe
    Horst_Berger

    Horst_Berger

    23. July 2016 um 10:20

    Wenn man sich die vorhandenen Rezensionen anschaut, stößt man, unabhängig von den durchwegs guten Bewertungen, auf solche, die geheimnisvoll mit CHV; KH; und mh gekennzeichnet sind. Alle anderen sind "weiblichen" Ursprungs. Es liegt also sehr nahe, dass ich mit meiner "männlichen" Meinung zur absoluten Minderheit gehöre. Trotzdem bin ich bereit, meine Ansichten zu diesem Buch offenzulegen, auch wenn sie sich in einigen Punkten nicht mit der Denkweise von Frauen in Einklang bringen lassen.Zum Geschehen:Samantha de Montfort, genannt Sammy, und ihre Freunde sind eine eingeschworene Bande noch sehr junger Menschen. Daniel Cameron, genannt Dan, ist der Boss, er hat das Sagen. Bald schon wissen wir, dass Sammy fest entschlossen ist, später einmal Dan, der ihr Halbbruder ist, mit dem sie aber keine Blutsverwandtschaft verbindet, zu heiraten. Ob Dan davon weiß, erfahren wir am Anfang nicht. Allerdings sind auch andere Jungen an Sammy interessiert. Schließlich ist sie das schönste Mädchen vor Ort.Dass sich aus dieser männlichen Konkurrenz Komplikationen ergeben werden, ist beim Fortschreiten der Geschichte zu erwarten.Wie weit werden die Anwärter und ebenso der eine oder andere Möchtegern-Anwärter gehen? Kommt es gar zu gnadenlosem Mord, und müssen Unschuldige dran glauben? Nun dies zu verraten wäre hier nicht fair! Das muss schon jeder oder jede selbst herausfinden.Fazit:Katie S. Farrell lässt dieses Spiel um Liebe , Hoffnung, falsche Vorstellungen und Zrückweisung so geschickt vorwärtsschreiten, dass der Leser oder die Leserin seine/ihre gedanklichen Vorstellungen immer wieder korrigieren muss. Auf diese Weise bleibt die Spannung bis zur letzten Seite aufrechterhalten.Zugegeben es ist, schon wegen der Raffinesse, mit der die Erzählerin vorgeht, ein Buch hauptsächlich für weibliche Leser.Ich habe es trotzdem genossen, auch wenn ich in Liebesdingen nicht so geschickt und manchmal auch gerissen taxieren kann.Ich glaube, Sie werden überrascht sein und eine Geschichte vorfinden, die Sie bestimmt nicht langweilen wird.Von mir eine unbedingte Kaufempfehlung, selbst wenn Sie die Zeit der großen Liebe bereits hinter sich haben. Auch die Erinnerung kann schön sein, wenn sie wieder aufblüht.Von mir gibt es für dieses überraschende Buch 5 Sterne.

    Mehr