Katinka Buddenkotte

(86)

Lovelybooks Bewertung

  • 113 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 24 Rezensionen
(16)
(30)
(25)
(11)
(4)
Katinka Buddenkotte

Lebenslauf von Katinka Buddenkotte

Katinka Buddenkotte (geboren 1976 in Münster) lebt und schreibt in Köln, beides meist komisch. Ihr Debüt »Ich hatte sie alle« wurde von Jürgen von der Lippe in »Was liest du?« präsentiert und avancierte daraufhin zum Bestseller. Drei weitere Kurzgeschichtenbände und zwei Romane folgten bei Knaus, dtv und Penguin, zuletzt »Früher war wenigstens Sendeschluss« (2017). Zudem schreibt sie satirische Beiträge u. a. für Titanic und taz und tritt zusammen mit der Kabarettistin Dagmar Schönleber als Duo »Wüst’n’Rot« auf. »Eddie muss weg« ist nach »Betreutes Trinken« und »Fortpflanzung nach Tagesform« ihr dritter Roman. Aus ihrem Werk liest sie, wann und wo sie gebraucht wird, aber auch stets regelmäßig bei der Kölner Lesebühne »Rock’n’Read«.

Bekannteste Bücher

Eddie muss weg

Bei diesen Partnern bestellen:

Früher war wenigstens Sendeschluss

Bei diesen Partnern bestellen:

Fortpflanzung nach Tagesform

Bei diesen Partnern bestellen:

Betreutes Trinken

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicht lecker, aber Weltrekord

Bei diesen Partnern bestellen:

Kluge Bären reden nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich hatte sie alle

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit leerer Bluse spricht man nicht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Katinka Buddenkotte
  • Leserunde zu "Eddie muss weg" von Katinka Buddenkotte

    Eddie muss weg
    KatBudd

    KatBudd

    zu Buchtitel "Eddie muss weg" von Katinka Buddenkotte

    Liebe Bücherfreundinnen und Bücherfreunde,ich möchte euch herzlich zu einer Leserunde meines neuen Romans einladen. Am 11.09. erscheint Eddie muss weg im Satyr Verlag. Zu gewinnen gibt es 12 Exemplare in 12 Tagen.Wer meine bisher erschienen Bücher kennt (und mag), weiß: Meist Alltagsgeschichten, es wird humorig, bisweilen düster, und manchmal auch abgründig. Bei „Eddie“ liegt die Sache etwas anders. Die Abgründe lassen sich vielleicht früher erahnen, dafür schleicht sich die Komik nie ganz weg. Statt einer Ich-Erzählerin gibt es ...

    Mehr
    • 3
    • 28. August 2017 um 23:59
  • Zum lachen muss man nicht in den Keller gehen

    Nicht lecker, aber Weltrekord
    MeggieFlochart

    MeggieFlochart

    20. February 2017 um 17:28 Rezension zu "Nicht lecker, aber Weltrekord" von Katinka Buddenkotte

    ... Es reicht schon sich dieses Buch zu kaufen. Mit humorvollen Kurzgeschichten versüßt Katinka Buddenkotte einem den Tag. 14 einfache Alltagsituationen werden hier auf witzige und chamante Weise, vielleicht auch etwas übertrieben wiedergegeben. Dabei hat jede Geschichte einen gewissen Charm, der das Buch sympatisch macht. Selbst für Runing-Gag-Fans wurden auch ein paar Bonbons hinterlassen. Es ist ein gutes Buch für zwischendurch und eines, welches man mehr als nur einmal genießen kann. Ich kann es daher nur weiter empfehlen!

  • Kinderwunsch, oder?

    Fortpflanzung nach Tagesform
    taigala

    taigala

    20. September 2015 um 14:51 Rezension zu "Fortpflanzung nach Tagesform" von Katinka Buddenkotte

    Das Leben einer jungen Frau, die sich zusammen mit ihrem Partner ein Kind wünscht. Schnell wird sie ungeduldig und fürchtet, dass dieser Wunsch nicht in Erfüllung gehen wird. - Diesen Teil des Buches fand ich sehr gut geschrieben. Anschließend geht es um ein Auf und Ab der Familienmitglieder der beiden Protagonisten, hier empfand ich das Buch schleppend, teils schwerfällig zu lesen.

  • Ein sehr amüsanter Roman über die Generation Ü30

    Fortpflanzung nach Tagesform
    schnaeppchenjaegerin

    schnaeppchenjaegerin

    04. September 2015 um 17:10 Rezension zu "Fortpflanzung nach Tagesform" von Katinka Buddenkotte

    Maike und Hummel sind beide Mitte Dreißig und schon seit ein paar Jahren ein Paar. Hummel ist fest im Berufsleben eingespannt und Maike hat sich nun doch noch entschlossen, zu promovieren. Beide sind relativ unkonventionell und chaotisch, meinen aber - auch dem gesellschaftlichen Druck geschuldet - bereit für ein Kind zu sein. Als sich nach Wochen und Monaten nicht die erhoffte Schwangerschaft einstellt, obwohl körperlich mit beiden alles in bester Ordnung ist, ist Maike stark verunsichert. Genervt und gestresst von Doktorarbeit, ...

    Mehr
  • Ganz mein Geschmack

    Fortpflanzung nach Tagesform
    Eva-Maria_Obermann

    Eva-Maria_Obermann

    24. July 2015 um 13:01 Rezension zu "Fortpflanzung nach Tagesform" von Katinka Buddenkotte

    Maike und ihr Freund Hummel sind soweit, sich an den praktischen Teil des Kinderwollens zu machen. Sie sind bereit, haben eine Liste abgearbeitet, die sie vorbereiten soll, beide sind voll des Tatendrangs. Doch nach Wochen und Monaten stellt sich bei Maike Panik ein. Es klappt nicht. Soll es vielleicht nicht klappen? Oder kann es gar nicht klappen? Sie wird hysterisch und auch Hummel ist am Rande des Nervenzusammenbruchs. Dass seine Arbeit ihn sowieso auslaugt und ihre Doktorarbeit mehr und mehr ins Stocken gerät hilft da so ...

    Mehr
  • Es geht auch anders

    Fortpflanzung nach Tagesform
    AntjeHerden

    AntjeHerden

    01. April 2015 um 10:21 Rezension zu "Fortpflanzung nach Tagesform" von Katinka Buddenkotte

    Alles wäre bereit: Maike und Hummel sind Mitte Dreißig, haben ihre akademische Ausbildung nahezu beendet, sie wären gar so weit, das Rauchen einzustellen und alle anderen des überschaubaren Freundeskreises haben ebenfalls schon eines oder welche – Zeit ein Kind zu kriegen. Auch die Liste des listenliebenden Paares mit mindestens 48 Stichpunkten zum Thema Kind weist stark in diese Richtung. Allein es klappt nicht. Und nun? Katinka Buddenkotte lässt Maike erzählen – mit unangepassten Worten von direkten, manchmal auch unkorrekten ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Alltag kann so komisch sein

    Nicht lecker, aber Weltrekord
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    04. January 2015 um 10:01 Rezension zu "Nicht lecker, aber Weltrekord" von Katinka Buddenkotte

    Ist ihr Alltag manchmal auch der helle Wahnsinn? Dann sind sie nicht alleine. In diesem Buch gibt es 14 Geschichten von Katinka Buddenkotte, die anregend komisch und kurios sind. Sie ist unterwegs auf einem Kreuzfahrtschiff oder in Begleitung durch die USA, sie nutzt die Möglichkeit einer Fahrgemeinschaft und kauft eine Spülmaschine. All das und noch mehr geht natürlich nicht, ohne das es zu einigen Absonderlichkeiten kommt. Das alles ist witzig und sehr direkt in einem ganz eigenen Stil beschrieben. Manchmal kommt man aus dem ...

    Mehr
  • Ungewöhnliche Lebensgeschichten

    Ich hatte sie alle
    Sabine17

    Sabine17

    Rezension zu "Ich hatte sie alle" von Katinka Buddenkotte

    Dieses kleine Büchlein enthält 20 ungewöhnliche Geschichten, die das Leben schrieb oder besser gesagt, die Katinka Buddenkotte schrieb.   Die Geschichten handeln von Szenen, die fast jeder kennt: miese Jobs, Teenagerprobleme, Lebensabschnittsgefährten, Liebesproblemen, therapeutischen Sitzungen etc. Wie es mir bei solchen Büchern öfter geht, fand ich einige Geschichten besser als andere. Bei einigen habe ich dauerhaft geschmunzelt, bei anderen konnte ich mich nicht so richtig in die geschilderten Szenen hineinversetzen. Aber ...

    Mehr
    • 8
    19angelika63

    19angelika63

    04. September 2014 um 05:28
  • Der dritte Kurzgeschichtenband der Queen of Poetry

    Nicht lecker, aber Weltrekord
    Marcsbuecherecke

    Marcsbuecherecke

    28. October 2013 um 11:49 Rezension zu "Nicht lecker, aber Weltrekord" von Katinka Buddenkotte

    Auf Katinka Buddenkotte wurde ich bereits vor einigen Jahren aufmerksam, als Jürgen von der Lippe in seiner Sendung "Was liest Du?" ihr Erstlingswerk "Ich hatte sie alle" vorstellte. Die Jahre zogen ins Land und dennoch bekam ich Frau Buddenkotte nicht aus dem Kopf! Anfang dieses Jahre habe ich mir das Buch dann endlich angeschafft. Das Ergebnis: kaum hatte ich "Ich hatte sie alle" ausgelesen, waren die weiteren Kurzgeschichtenbände "Mit leerer Bluse spricht man nicht" und "Nicht lecker, aber Weltrekord" sowie ihr erster Roman ...

    Mehr
  • weitere