Katja Baier Tiere in der Nacht

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiere in der Nacht“ von Katja Baier

Wer ruft und raschelt in der Nacht? Mit diesem Soundbuch lernen kleine und große Tierfreunde 12 verschiedene Arten kennen. Mit vielen Fotos, spannenden Sachinformationen und den echten Stimmen von Tieren, die in Dämmerung und Dunkelheit unterwegs sind.

Eine virtuelle Nachtwanderung zu den heimischen Tieren und Geräuschen der Nacht. 5 Sterne Tipp!

— Floh
Floh

Ein wunderschönes Fotosachbuch mit Tierstimmen

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Ein wundervolles Buch für Schule und zu Hause - lehrreich und spannend. Stimmen sind naturgetreu und Illustrationen ebenfalls sehr authentis

— HEIDIZ
HEIDIZ

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine virtuelle Nachtwanderung zu den heimischen Tieren und Geräuschen der Nacht.

    Tiere in der Nacht
    Floh

    Floh

    25. April 2017 um 02:50

    Den Kindern die Geräusche und die Artenvielfalt der Nacht begreifbar machen? Gar nicht so einfach. In den Ferien und Urlauben machen wir gern eine Nachtwanderung mit den Kindern um auch den Lebensraum der Tiere bei Nacht erleben und entdecken zu können. Nachts sind alle Katzen grau? Nicht unbedingt, denn manche Tiere können gerade in der Dämmerung oder in der Dunkelheit besonders wachsam und erfolgreich auf Beutezug und Jagd gehen. Wer sich nachts durch die Wälder, Lüfte, Parks und Gärten treibt, erfahrt ihr hier. Denn mit dem akustischen und entdeckerischen Mitmach-Sachbuch „Tiere in der Nacht“ gibt es nicht nur atemberaubender Fotografien, Bildmaterial, Sachtext und Wissen, sondern auch 12 echte Tierstimmen, die uns Nachtigall, Fuchs, Grasfrisch, Grille, Kautz und Co erklären und begreifbar machen. 12 unterschiedliche heimische Tiere und Vögel werden erkannt, erklärt, gehört und mit einem individuellen Steckbrief versehen. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus professionellen Tier-Fotografien, Momentaufnahmen, feinen Illustrationen und Vignetten, liebevolle Gestaltung der Seiten und eine klare Struktur und Organisation im Buch. Erschienen im Coppenrath Verlag (https://www.coppenrath.de/)Inhalt / Beschreibung:"Tiere in der Nacht. Wer ruft und raschelt in der Nacht? Mit diesem Soundbuch lernen kleine und große Tierfreunde 12 verschiedene Tierarten kennen. Mit vielen Fotos, spannenden Sachinformationen und den echten Stimmen von Tieren, die in Dämmerung und Dunkelheit unterwegs sind."Meinung / Eindrücke / Erfahrung:Eine Nachtwanderung ist für Familien mit Kindern ein ganz großartiges Erlebnis. Mit diesem bildenden Sachbuch für Weltentdecker ab etwa 6 Jahren (unter Aufsicht und Anleitung gern auch für jüngere Tierfreunde) wird so ein Streifzug durch die Dämmerung und der nächtlichen Dunkelheit zu wahren Erlebnis. Dieses Buch ist in der Theorie und in der Praxis ein guter Begleiter. Denn hier gibt es in diesem Buch nicht nur was zu gucken, sondern auch zu hören und ganz viel Fachwissen in kindgerechter Sprache zu erfahren! Und das in allerbester Qualität: 12 heimische Tiere, die besonders nachtaktiv sind und nachts jagen oder ihr Revier durchqueren. Jeweils mit echten Tierstimmen zu erleben und bestimmen. Mit Naturaufnahmen und ganz viel Hintergrund und Unterscheidungsmerkmalen zur Brut, Nahrung, Paarung und Aussehen. Wer hätte gedacht, woher bei den Käuzen der Begriff „Ästling“ herrührt? So erfährt, liest, entdeckt, erkundet, erlebt und hört man heute! Soundbücher aller Art sind bei meinen beiden Kindern sehr beliebt. Auch ich befasse mich gern mit dieser Art von Vorlese-Bilderbuch. Schön ist es zu erleben und zu beobachten, wie intensiv und ausgiebig meine beiden Kinder sich dieser Art der Bücher widmen. Mit großem Interesse und viel Konzentration werden die Soundbücher bei uns besonders gern in die Hand genommen und erlebt. Es wird beobachtet, erzählt, gefragt, klassifiziert, bestimmt, benannt und nachgeahmt. Ein kurzweiliger bildender Zeitvertreib. Ob daheim oder mitten in der Natur. In der Theorie und in der Praxis. Für unsere nächste Nachtwanderung im Familienurlaub im Mai wird dieses Buch unser Begleiter werden. Ob wir schon eine Grille hören können? Oder müssen wir da auf den Hochsommer warten? Aber vielleicht kommt uns ein Fuchs des Weges? Oder ein schnarchender Igel? Wir sind gespannt. Die Freude bei meinen Kindern über dieses neue Soundbuch war sogleich sehr hoch. Als ich dann noch das Buch entsichert hatte und den Sound auf „an“ gepolt habe, waren meine zwei Kinder wie gewohnt völlig begeistert. Toll, diese Freude bei seinen Kindern zu sehen. Ein Buch was Geräusche macht, sich gut greifen und aufschlagen lässt und die bekannten Tiere einmal bei Nacht thematisiert ist ein wunderbar bereicherndes Erlebnis. Zuordnen, Zuhören, Erkennen und Erfahren. Schnell und einfach ist das Buch zum Leben erweckt. Sehen, Hören und Entdecken. Auf der rechten Soundleiste finden wir eine Übersicht über die 12 Tiere und Tierstimmen. Kennst du sie alle? Hast du sie vielleicht schon einmal gehört? Dieses Buch lädt zu einem Dialog ein. Ob durch entsprechender Tierstimme, durch eigene Erzählungen und Erfahrungen, durch selbst erlebten, durchs Vorlesen und oder Betrachten. Das Buch ist wunderbar klar strukturiert und bietet eine gute Organisation und ein schnelles Zurechtfinden. Mit dem stimmigen Vorlese-Wissenstext lassen sich Informationen und Anmerkungen sowie Hintergrund und Wissen aneignen und vertiefen. Dieses Pappbilderbuch ist sehr fest und stabil. Leider vermisse ich einen Ausschalter, denn das Buch lässt sich nicht deaktivieren und bei Bedarf ausschalten. Schade, ein Ausschalter wäre eine schlaue Lösung. Der Wechsel der Batterien sollte kein Problem darstellen, mit einer kleinen Schraube wird das Batteriefach verschlossen und sollte leicht von einem Erwachsenen zu öffnen sein. Das Buch ist hochwertig, stabil und fest. Ideal für die kleinen Kinderhände und intensiven Gebrauch. Hier ist die Qualität hoch anzurechnen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Bücher auch nach einigen Wochen intensiven Lesen und Bespielen noch sehr gut aussehen und die Ecken und Kanten nicht ausgefranst oder angeschlagen erscheinen. Aus dieser Buchreihe ist das Buch „Vögel in Feld und Wald“ ebenfalls bei uns zu Hause und wird schon seit vielen Wochen entdeckt und immer wieder gern erlebt und sieht noch aus wie fast neu. Ich denke, dass uns auch das aktuelle Buch „Tiere in der Nacht“ ebenso hochwertig erhalten bleibt. Die Lautstärke des Buches lässt sich nicht regulieren. Neben Alltagsgeräuschen lässt sich das Buch trotzdem gut vernehmen. Wenn es jedoch sehr still und leise ist, gerade am Abend vor der Bettgehzeit, erscheint das Buch doch sehr laut und störend. Daher habe ich hier den frontalen Lautsprecher mit einem Klebestreifen abgeklebt um den Ton etwas zu dämmen. Wäre der Lautsprecher rückseitig, wäre es vielleicht gar nicht unbedingt erforderlich gewesen. Die letzte Buchseite ist recht klobig und dick, hier verbergen sich die Technik und die Soundleiste samt Lautsprecher und Bedienfeld. Das Buch wird für Kinder ab etwa 6 Jahren empfohlen. Meine beiden Kinder (Tochter 3,5 Jahre; Sohnemann 23 Monate) zeigten sich jedoch bereits sehr begeistert und interessiert für das Buch. Meine Tochter war sehr an den Wissenstexten interessiert, die ich ihr nach und nach vorgetragen habe. Die Sachbuchtexte sind aber sicherlich eher für ältere Kinder zu verstehen. Aber für die Jüngsten stehen hier die Bilder und die Geräusche, sowie das Erleben und Erfahren im Fokus. Ein Buch, was mitwächst und für mehrere Entwicklungsstufen der Kinder etwas zu bieten hat. Hier wurde eine tolle Idee zu einem Kinder-Sachbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Tierfotografien samt authentischen Sounds zusammengetragen. Ein erlebnisreiches Sach- und Erlebnisbuch, welches durch die 12 individuellen Tierstimmen an neuer Dimension erlangt und ohne Zubehör und Folgekosten neuartigen Bilderbuch- und Hörspaß verspricht. Dieses Buch begeistert Groß und Klein auf 24 ansprechenden und liebevoll designten Doppelseiten. Fazit:Wir sind und bleiben noch lange treue Leser und Entdecker dieser Soundbücher! Dieses Buch hier ist eine besondere Empfehlung, da es die Möglichkeit bietet, die Tiere und Lebensräume samt Tierstimmen bei Nacht zu erleben und zu bestimmen. Die nächste Nachtwanderung darf kommen!!!!! 5 Sterne Tipp für kleine und große Weltentdecker!

    Mehr
    • 3
  • Ein wunderschönes Tier Foto Sachbuch mit original Tierstimmen

    Tiere in der Nacht
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    01. April 2017 um 20:33

    24 Seiten voller Informationen. 12 Tiere auf je einer Doppelseite. Auf der einen Seite als großformatiges Foto dazu eine Seite mit weiteren kleinen Fotos und zahlreichen Informationen laden dazu ein Tiere in der Nacht näher kennen zu lernen. Das ist nicht nur für Kinder sehr spannend. Viele Tierstimmen kennt man, viele glaubt man zu kennen, sie aber jetzt in der Verbindung mit den Fotos hören und verbinden zu können ist noch einmal etwas ganz anderes. Ich z.B. höre seit Jahren mit Beginn der Dämmerung im Frühjahr und Sommer eigenartige fast quitschige Tiergräusche, die  ich nicht deuten konnte. Um so verwunderter war ich als ich genau diese nun hier im Buch hörte. Die Rufe eines Fuchses. Gut wir leben am Waldrand aber damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.Neben den vielen Fotos und Informationen kann man mit dem Soundmodul der Tierstimmen wunderbar spielen. Tierstimmen erraten und den Bildern zuordnen schult Gehör und Konzentration. Auf der großformatigen Fotoseite finden wir den Namen des Tieres sowie Größe und Gewichtsangabe.Auf der anderen Seite Informationen zu Aussehen, Lieblingsspeisen, Nachwuchs, Was das Tier macht wenn es Nacht wird und Besonderheiten / Erstaunliches.Vorgestellt werden: Die Nachtigall, der Rothirsch, der Steinkautz, der Rotfuchs, der Ziegenmelker, der Braunbrustigel, der Grasfrosch, der Walskautz, die Erdkröte, das grüne Heupferd und der Dachs.Ein wunderbares Kinder Sachbuch, das schon mit kleineren Kinder "entdeckt" werden kann aber auch für Große noch spannend ist. Ein richtiges Buch zum gemeinsamen erleben.

    Mehr
  • Lehrreich und rundherum gelungen

    Tiere in der Nacht
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    14. March 2017 um 07:45

    Echte Tierstimmen in einem Buch - prima - mit 3 Knopfzellen legen sie los und zudem bekommt man auch noch jede Menge Informationen rund um diese Tiere geboten. Ein Kindersachbuch rund um das Thema Tiere in der Nacht !!! Vom Feinsten !!!   12 Tiere sind thematisiert, ihre Stimmen bei Nacht sind zu hören, wenn man auf das kleine Bildchen rechts neben dem eigentlichen Buch, innerhalb des Plastikstreifens mit Lautsprecher drückt.   Die Nachtigall DerRothirsch DerSteinkauz Der Rotfuchs Der Ziegenmelker Der Braunbrustigel Die Schleiereule Der Grasfrosch Der Waldkauz Die Erdkröte Das grüne Heupferd der Dachs   Zu jedem Tier ist links jeweils ganzseitig das Foto zu sehen, zeigt das Tier in einer bestimmten Situation. Außerdem unten links auf diesen Seiten jeweils Größe und Gewicht des Tieres. Auf der gegenüber liegenden Seite gibt es gegliedert die Infos zu:   Aussehen Lieblingsspeisen Erstaunlich! Nachwuchs Wenn es Nacht wird   Es handelt sich um Tiere, die in der Dunkelheit aktiv sind - sehr ansprechend und vor allem kindgerecht geschrieben, geben die kurzen knappen Texte alle nötigen Infos, spannend und verständlich. Die Stimmen sorgen noch zusätzlich dafür, dass das Kind die Tiere sehr gut verstehen und zuordnen kann. Das Soundbuch ist etwas ganz besonderes. Die Stimmen und Laute der Tiere sind sehr gut zu verstehen, werden klar wieder gegeben und entsprechen den natürlichen Stimmen der Tiere in der Realität. Auch die fotografischen Aufnahmen entsprechen absolut der Realität. Zu den ganzseitigen Abbildungen gibt es immer auch noch kleine Detailfotos der Tiere.   Die Seiten sind recht dick, das Buch kann auch von kleineren Kindern gut geblättert werden, ohne dass Seiten zu reißen drohen.   Meine Tochter nutzt es im Heimat-Sachkunde Unterricht auch sehr gern. Ich finde, das Buch ist absolut geeignet, um Kinder an die Tierwelt und Natur heranzuführen, um Freude zu wecken und Interesse.   Batterien lassen sich leicht entfernen - einfach Deckel unterhalt der Tierbildchen mit einem kleinen Kreuzschraubenzieher entfernen und herausnehmen.

    Mehr