Katja Behrens Alles Sehen kommt von der Seele

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Sehen kommt von der Seele“ von Katja Behrens

Helen Kellers Leben ist Legende: das taub-blinde Kind, aus dem die weltberühmte Buchautorin wird. Katja Behrens fragt nach der Geschichte hinter dieser Legende, nach dem Weg, der aus völliger Stille und völligem Dunkel in die Welt der Hörenden und Sehenden führt. "Sie wusste nicht, wie ihre Mutter aussieht. Sie wusste nur, wie sie riecht und wie sie sich anfühlt. Ihre Hände kannten den Körper der Mutter und ihr Körper kannte die Hände der Mutter. Es waren die Einzigen, von denen sie sich manchmal liebkosen ließ. Sie kannte die Hände des Vaters und die Hände der Kinderfrau. Sie konnte sie genau unterscheiden, aber sie wusste nicht, dass die einen weiß und die andern schwarz waren. Sie wusste überhaupt nicht, dass es schwarze und weiße Hände gibt... Sie wusste nichts vom Bürgerkrieg und nichts davon, dass ihr Vater Hauptmann in der konföderierten Armee gewesen war. Auch nach dem Krieg nannte man ihn weiter Captain Keller. Nur konnte sie es nicht hören. Kein Laut drang an ihr Ohr." So beginnt die Geschichte der Helen Keller, die einmal in alle Weltsprachen übersetzte Bücher schreiben wird. Dass diese Geschichte zur Legende und Helen Keller zur Licht(!)-Gestalt wurde, ist verständlich. (Sie selbst hat sich dagegen nicht zur Wehr gesetzt; während ihrer Vortragsreisen trat sie ganz in Weiß aufs Podium.) Doch die Legende verstellt allzu leicht den Blick auf das Mädchen und die Frau Helen Keller. Und auf die Geschichte einer Welterschließung, die uns Hörenden und Sehenden erklärt werden muss, damit wir sie nicht nur für das Wunder halten, das sie gewiss auch ist.

Helen Kellers Biografie für Jugendliche verständlich geschrieben

— QueenDebby
QueenDebby

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alles Sehen kommt von der Seele" von Katja Behrens

    Alles Sehen kommt von der Seele
    abfallkorb

    abfallkorb

    10. December 2009 um 12:10

    Dieses Buch umreißt das Leben von zwei Frauen: Helen Keller und ihre Lehrerin Anne Sullivan. Sie beschreibt, wie beide zueinander finden und welchen Schwierigkeiten sie ausgesetzt sind. Dabei bleibt das Buch aber recht oberflächlich. Wer tiefer in die beiden Biographen abtauchen will, sollte sich die Bücher und Briefe der beiden Frauen vornehmen. Was wirklich sehr nett ist, ist der Anhangm, in dem das in dem Buch oft erwähnte Fingeralphabet erklärt wird.

    Mehr