Katja Brandis , Claudia Carls Woodwalkers - Carags Verwandlung

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(17)
(12)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Woodwalkers - Carags Verwandlung“ von Katja Brandis

Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein normaler Junge. Doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein Geheimnis: Carag ist ein Gestaltwandler. Aufgewachsen als Berglöwe in den Wäldern lebt er erst seit Kurzem in der Menschenwelt. Das neue Leben ist für ihn so fremd wie faszinierend. Doch erst als Carag von der Clearwater High erfährt, einem Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er Freunde. Und die kann Carag gut gebrauchen - denn sein neues Leben steckt voller Gefahren …

Genial! Endlich mal ein richtig gutes Jungenbuch.

— LillySj

Sehr gut geschrieben, spannend bis zum Schluss. Ein Muss für alle, die gute Geschichten lieben!

— Slaightin

Kurzweilige Gestaltwandlergeschichte. Macht Spaß!

— Manuel_Deinert

Es ist ein spannendes, gleichzeitig humorvolles Buch!!! Ich lese nun gerade den zweiten Band

— Lari

EIn sehr spannendes Buch, das für Mädchen und Jungs gleich gut geeignet ist.

— imkeE

Mein Lieblingsbuch! Witzig und spannend! Unbedingt lesen!

— Lilly83

Begeistert mein Kind und mich auch als erwachsenen Leser- spannend-Abenteuer- ein wenig märchenhaft- unheimlich fesselnd- Toll zu lesen

— Buchraettin

Tolles Cover, spannende Geschichte!

— TeamJacob

Wunderschönes Cover und tolle Geschichte über Freundschaft und Tiere,freue mich auf den zweiten Teil!

— secretworldofbooks

Ein tolles Buch für junge und junggebliebene Leser. Freundschaft, Abenteuer, Fantasy eine gute Mischung.

— QueenSize

Stöbern in Jugendbücher

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein wunderbarer Abschluss, aber ich will mehr.... ;)

MadameEve1210

Nicht nur ein Liebesroman

Wieder ein wunderbarer Roman vom Emma Mills - ich musste lachen, ich hatte Tränen in den Augen, ich habe nachgedacht und mich erinnert.

Aniday

Erwachen des Lichts

Spannend, humorvoll und sexy.

jessieskleinebuecherwelt

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Einfach magisch gut! Das technologische Leben mit dem magischen vereint, gepaart mit etwas Romantik.

Sternchenschnuppe

Constellation - Gegen alle Sterne

Constellation ist eine sehr schöne Science Fiction Geschichte, die ich jedem Fan von wunderschönen Welten und Liebesgeschichten empfehle :)

BuecherMonde

Iskari - Der Sturm naht

klasse Cover, tolles Buch über Drachen, interessante Protagonistin

Inoc

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super spannend

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    LillySj

    09. October 2017 um 17:55

    Inhalt: Carag ist ein Gestaltenwandler oder Woodwalker. Er ist sowohl Mensch als auch Puma.  Er lebt mit seinen Eltern und seiner Schwestern  als Puma in den Bergen. Eines Tages nimmt seine Mutter ihn und seine Schwester mit in die Stadt, um ihnen die Menschen zu zeigen und Carag ist fasziniert. In der folgenden Zeit läuft Carag immer wieder heimlich in die Stadt und eines Tages entscheidet er sich, als Mensch in der Stadt zu leben. Er ist erst 11, aber Gestaltenwandere werden früher reif.  Er lebt nun bei einer Pflegefamilie und alles ist nicht so einfach, wie er sich das dachte.  Seine Puma- Familie ist auch nicht mehr in den Bergen.  Dann erfährt er, dass es ein Internat gibt, in dem Gestaltenwandler unterrichtet werden. Endlich fühlt er sich nicht mehr alleine.  Er findet auf der Schule schnell Freunde. Holly, das freche Rothörnchen und Brandon, ein schüchterner Bison. Aber wie überall gibt es auch hier eine Clique bzw ein ganzes Rudel, dass den anderen Schülern das Leben schwer machen. Und es gibt Carags Mentor, einen sehr reichen und mächtigen Mann.  Was genau will er von Carag? Es scheint nichts Gutes zu sein.  Meine Meinung: Es fängt etwas lauwarm an. Die Vorgeschichte hat mich nicht richtig überzeugt. Er sagt seinen Eltern, dass er zu den Menschen will und die Mutter antwortet nur: "Carag, willst du wirklich ganz alleine dorthin gehen?". Noch ein paar wenige Sätze hin und her und er geht. Mit 11 Jahren. Doch nach einigen Seiten nimmt das Buch rasant an Spannung zu. Ich habe es wirklich in einem Rutsch durchgelesen.  Es macht total Spaß, die verschiedenen Woodwalkers in der Schule zu erleben.  Als Unterrichtsfach gibt es Kampfkunde, Menschenkunde und Verwandlung, neben den üblichen Fächern. Bei der Kampfkunde geht es richtig zur Sache. Ohne Krallen und Zähne, aber sonst ist alles erlaubt.  Auch die Geschichte mit dem Mentor erzeugt eine richtige kribbelige Spannung.  Es ist ein richtig tolles Buch, besonders für Jungs.  Ich als Frau achte da normal nicht so drauf und bin auch erst durch den Kommentar eines anderen Lesers darauf aufmerksam geworden. Aber es gibt so wenig gute Bücher für Jungs. Hier gibt es gleich eine ganze Reihe.  Band 2 und 3 sind schon erschienen, Band 4 erscheint im Januar 2018. Im Juni 2018 kommt Band 5 raus und Band 6 dann im Januar 2019. Auf der Seite der Autorin könnt Ihr es nachlesen. Süße Zeichnungen vom Puma sind immer wieder im Buch verteilt.  Trotz des schwachen Anfangs gibt es von mir5 Sterne

    Mehr
  • Einfach gut!

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    Slaightin

    25. September 2017 um 15:22

    Carag ist nicht nur ein Puma, er ist auch ein Mensch. Er lebt mit seiner Familie in der Wildnis. Nur manchmal verwandeln sie sich in Menschen und gehen in die Stadt. Carag ist das nicht genug. Er will unter ihnen leben. Einer von ihnen sein. So verlässt er seine Familie und lebt fortan bei den Ralstones". So richtig glücklich ist er aber nicht. Erst als er auf die Clearwarter-High kommt blüht er auf. Bei den vielen Gestaltenwandler - genannt Woodwalker - fühlt er sich bald zu Hause und findet erste Freunde. Brandon ,ein Bison, das im Schlaf gerne das Bett zertrümmert (versucht da mal zu schlafen) und Holly, ein Rothörnchen, das es einfach nicht lassen kann zu klauen. Aber auch auf Nicht-Wohlgesinnte stoßt er. Von Anfang an sind die Wölfe gegen ihn. Aber genug erzählt. Nur soviel: Eine gute Story über Freundschaft, Mut und Entscheidungen!Es lohnt sich zu lesen! 

    Mehr
  • Spannend und lustig zugleich

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    imkeE

    06. July 2017 um 21:18

    Ich habe das Buch " Woodwalkers - Carags Verwandlung" in zwei Tagen durchgelesen. Die Geschichte handelt von einem Jungen, der Mensch und Puma zugleich ist. Er will bei den Menschen leben und verlässt deshalb seine Puma-Familie. Das Leben unter den Meschen ist aber gar nicht so einfach. Dann erfährt er von einer geheimen Schule für Gestaltwandler wie ihn und das Abenteuer beginnt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, ich habe schon lange kein so spannendes und lustiges Buch zugleich gelesen. Ich finde, das Buch ist etwas für Mädchen und auch für Jungs. Absolute Leseempfehlung!! Ich kann es gar nicht erwarten, den zweiten Band zu lesen.

    Mehr
  • Ein gelungener Auftakt der Woodwalkers!

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    Buechertraeume

    10. June 2017 um 09:22

    Lieblingszitat: Vielleicht hättest du öfter mal Tom und Jerry schauen sollen - dann hättest du gewusst, dass der Kater nicht immer gewinnt, neckte ihn Leroy, der Skunk. Meine Meinung: Als ich Woodwalkers zum ersten mal gesehen habe, verliebte ich mich in das süße Cover und als ich den Klappentext gelesen habe, war klar das ich es haben muss um es lesen zu können. Das Buch gehört zu der Kinderbuch-Abteilung vom Arena Verlag und umfasst 267 Seiten und ist eine Hardcover Ausgabe. Der Schreibstil von Katja Brandis ist von der ersten Seite an fesselnd und sehr spannend gehalten. Dadurch das die Autorin die Spannung von Seite 1 an gewährt, kam ich auch sehr gut in die Geschichte rund um Carag hinein und habe mich sofort wohlgefühlt in dieser. Der Protagonist Carag, ein Puma Woodwalker, war mir durch seine kindliche Art (neugierig, entdeckungsfreudig, aufgeschlossen etc.) sehr sympathisch und hat mich immer sehr an das Buch gefesselt. Mich faszinierte es sehr, wie Carag sich zu einem sehr authentischen Woodwalker entwickelte. Auch seine Freunde waren immer da und haben das Gesamtcharakterenbild auf humorvolle Art einfach richtig toll ergänzt und konnten mich auch überzeugen.  Die Story und die Handlung rund um die Woodwalker war einfach faszinierend! Ich bin seit Animox so auf den Trip, Geschichten zu lesen die mit Charakzeren zu tun haben, die sich in Tiere verwandeln können und Woodwalkers gehört eben zu dieser Kategorie und ich bin von Band 1 der Reihe einfach angetan, da die Autorin ein sehr natürliches aber doch spannendes Setting auf Papier gebracht hat. Mein Fazit: Zum Schluß muss ich sagen, dass mich Katja Brandis mit "Woodwalkers: Carags Verwandlung" vollkommen überzeugt hat. Durch ihren spannenden und fesselnden Schreibstils von Seite 1 an flogen die Seiten nur so durch meine Hände. Die Geschichte hatte ein Setting, welches die Charaktere in natürlicher Umgebung zeigte und dies verursachte, dass ich die Szenen im Buch, bildlich vor Augen hatte. Der Auftakt dieser Reihe ist rundum gelungen und bekommt 5 von 5 Diamanten von mir.

    Mehr
  • Spannend,geheimnisvoll & fesselnd

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    TeamJacob

    14. April 2017 um 16:03

    Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein normaler Junge. Doch er ist ein Gestaltwandler. Das neue Leben ist für ihn so fremd wie faszinierend. Doch erst als Carag von der Clearwater High erfährt, einem Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. Doch sein neues Leben steckt voller Gefahren … Das Cover und auch der Klappentext haben mich serh angesprochen und ich wollte das Buch unbedingt lesen. Ich wollte das Buch sobald ich es angefangen habe auch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte wurde flüssig und mit viel Spannung geschrieben. Sie wird aus nur einer Perspektive erzählt, weshalb man sich sehr gut in Carag hineinversetzten konnte. Der Schluss war auch einfach so spannend, dass ich mir nach ein paar Tagen den zweiten Band gekauft habe. Mein Fazit ist, dass ich dieses Buch nur empfehlen kann!

    Mehr
  • Rezension " Woodwalkers - Carags Verwandlung" von Katja Brandis

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    secretworldofbooks

    14. April 2017 um 11:33

    Deckblatt:Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein normaler Junge. Doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein Geheimnis: Carag ist ein Gestaltwandler. Aufgewachsen als Berglöwe in den Wäldern lebt er erst seit Kurzem in der Menschenwelt. Das neue Leben ist für ihn so fremd wie faszinierend. Doch erst als Carag von der Clearwater High erfährt, einem Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er Freunde. Und die kann Carag gut gebrauchen - denn sein neues Leben steckt voller Gefahren …Inhalt:Carags Mutter bringt ihren beiden Kindern das Leben in der Stadt zwischen den Menschen bei. Denn das ist als ein Gestaltwandler nicht so einfach. Carag fand gefallen am Stadtleben und beschließt sich von seiner Familie zu trennen. Nun lebt er in einer Pflegefamilie und geht auf eine ganz normale Schule. Leider hat er sich das Stadtleben viel besser vorgestellt. Keiner versteht ihn so richtig, Freunde hat er auch keine gefunden und ewig muss er aufpassen,das er sich nicht verwandelt. Als er eines abends einen Ausflug in den Wald in Pumagestalt macht,kommt es zu einen Vorfall auf einen Campingplatz. Dadurch werden andere Wandler auf Carag aufmerksam. Er bekommt die Einladung von der Clearwater High und freut sich auf ein Neuanfang inmitten seiner Spezie. Doch leider stellt sich dies auch nicht als leicht da.Meinung:Als erstes viel mir das wirklich gut gestaltete Cover ins Auge. Dann noch die Geschichte wo es um Gestaltwandler geht und bing, das Buch muss mit! Man erlebt nicht nur das Leben eines Teenies auf der Schule mit all den Problemen sondern wird auch mit in die Natur genommen. Und diese wird wunderbar beschrieben. Man lernt auch noch verschiedene Merkmale und Eigenschaften einiger Tiere. Einfach super, ich freu mich auf Teil 2!

    Mehr
  • Rezension zu 'Woodwalkers - Carags Verwandlung' von Katja Brandis

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    ilkamiilka

    02. March 2017 um 12:09

    Meine Meinung:Woodwalkers: Carags Verwandlung ist der gelungene Auftakt zu einer mehrbändigen Reihe für Leser ab 10 von der Autorin Katja Brandis.Im Laufe der Jahre habe ich viele Bücher der Autorin gelesen, die mir alle sehr gut gefallen haben, wobei Woodwalkers eindeutig zu meinen Favoriten gehört.Man merkt der Autorin einfach die jahrlange Erfahrung an, denn die Charaktere, Story und Welt können überzeugen. Sie wirken nicht platt und vorhersehbar, sondern vielschichtig und interessant. Ein Grund wird sicherlich sein, dass alles sehr gut recherchiert ist und man so nebenbei noch etwas über die verschiedenen Tierarten lernt. Dadurch dürfte es auch für Kinder interessant sein, die sonst eher wenig lesen. Aber auch ältere Leser, wie ich, kommen hier voll auf ihre Kosten.Auch wenn der Inhalt natürlich am meisten zählt, freue ich mich jedes Mal, wenn ich an meinem Regal vorbeigehe, denn Woodwalkers ist wirklich toll anzusehen. In Echt ist das Cover mit seinem Glanzeffekt sogar noch schöner. Außerdem befinden sich im Inneren weitere passende Illustrationen.Es hat mir tolle Lesestunden beschert und ich bin gespannt auf die nächsten Bände.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2570
  • Unfassbar tolle Geschichte - keine Sekunde langeweile

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    BibisBuecherparadies

    05. October 2016 um 20:36

    Ich liebe das Cover von Woodwalkers. Es hat mich einfach direkt angesprochen und es passt super zum Inhalt. Ich bin gespannt auf die Cover der nächsten Teile =D Mir fehlen etwas die Worte – ich kann nur sagen WOW. Das Buch hat mir uuuunglaublich gut gefallen. Die Story verspricht nicht nur vom Klappentext her viel sondern hält es auch. Das Thema hat mir sehr gut gefallen und ich möchte mehr darüber lesen =D Die Charaktere fand ich super. Ich mochte Carag auf Anhieb. Er ist nett, liebenswert und wirklich anfangs etwas unbeholfen. Aber das ändert sich im Laufe des Buches. Er war mir einfach sehr sympathisch und ich konnte sein Verhalten auch gut verstehen. Aber auch Holly und Brandon mochte ich sofort. Sie sind einfach absolut sympathisch. Ihre Art, ihr Verhalten kommt mir absolut passend und nicht übertrieben jung oder erwachsen vor. Für mich waren sie alle sehr greifbar. Der Schreibstil von Katja Brandis hat mir sehr gut gefallen. Das Buch liest sich einfach und schnell weg. Ich habe es absolut durchgesuchtet! Die Umgebungen und Personen konnte ich mir alle super vorstellen. Ich habe mitgefiebert, mitgehofft und mitgelacht. Es war ein absolutes Lesevergnügen. Was mir sehr gut gefallen hat war, dass es keine gezwungene Liebesgeschichte gab. Es deutet zärtlich eine vielleicht baldige Liebesgeschichte an und ich bin gespannt, wie mir die Umsetzung dazu gefallen wird. Woodwalkers bekommt von mir volle 5 Büchereulen. Es ist einfach ein absolut gelungenes Buch und ich habe nichts – gar nichts daran auszusetzen. Ich freue mich schon wahnsinnig auf Band 2 und bin gespannt, was die Freunde dort erleben =D

    Mehr
  • Ein kurzweiliges Jugendbuch, was angenehme Lesestunden beschert

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    Uwes-Leselounge

    19. September 2016 um 08:15

    Mit 13 Jahren zieht es Carag von zu Hause fort, denn er ist fasziniert von der Menschenwelt und möchte künftig dort leben. Seine Familie ist davon alles andere als begeistert. Doch Carag ist kein gewöhnlicher Junge. Er ist ein Woodwalker, ein Gestaltwandler. Seine wahre Gestalt ist die eines Pumas. Er verwandelt sich in einen Menschen und betritt ein Polizeigebäude. Dort behauptet er, dass er sich an nichts erinnern kann, weder wie er heißt, noch woher er kommt. Wohnen und leben wird Jay, so sein neuer Name, künftig bei der Pflegefamilie Ralstons. Die Eingewöhnung fällt Carag/Jay zu Beginn nicht schwer, obwohl der ältere Pflegebruder Marlon ihn nicht ausstehen kann und es immer wieder zu Reibereien zwischen den beiden kommt. Und doch kann Carag seine wahre Natur nicht leugnen und so verwandelt er sich eines Abends in einen Puma und streift durch die Nacht. Auf einem Campingplatz wird er gesichtet, gejagt und kann nur mit Glück fliehen. Niemand weiß, was er in Wirklichkeit ist und so beschließt er, dass es zu gefährlich ist, sich in der Stadt zu verwandeln. Am darauffolgenden Tag wird er auf dem Weg zur Schule von einer älteren Frau angesprochen, die ihm erzählt, dass es noch andere wie ihn gibt. Sie unterbreitet ihm ein Angebot auf die "Clearwater High" zu wechseln, damit er lernt mit seinen beiden "Seiten" zu leben. Nach einer kurzen Unterredung kann er seine Pflegeeltern überzeugen, dass dieser Wechsel sowohl für ihn als auch für die Familie selbst das Beste ist. So beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Carag, welchen er sich so nie zu träumen gewagt hätte.Der Einstieg in die Geschichte gelingt spielend, denn Katja Brandis gewährt uns einen Einblick in das noch junge Leben von Carag als Puma im Kreise seiner Familie. Er wächst sehr behütet und liebevoll auf. Eines Tages beschließt die Mutter gemeinsam mit Carag und seiner Schwester Mia in die Menschenwelt zu gehen. Eine Entscheidung mit Folgen. Denn Carag ist so begeistert von der Menschenwelt, dass dieser dort unbedingt leben möchte. Dies empfand ich als glaubhaft und war sofort von dem einzigartigen Charme der Geschichte gefangen. Der Schreibstil ist dabei einfach und doch fesselnd geschrieben. Auf dem Internat von "Clearwater High" lernt Carag nach und nach immer mehr Jugendliche kennen, die genauso sind wie er, nämlich Gestaltwandler. Hier freundet er sich schnell mit Holly, einem frechen und nicht gerade auf den Mund gefallenem Rothörnchen, Dorian einem Kater, Nell einer Maus sowie dem schüchternen Brandon an. Brandon ist ein Bison und sorgte bei mir immer wieder für einen Lacher, da er sehr tollpatschig ist. Gerade diesen Charakter habe ich in mein Herz geschlossen, nimmt er im Verlauf der Geschichte doch eine tolle Entwicklung.Die Jugendlichen werden nicht nur in Geschichte, Mathe und Englisch, sondern auch in anderen Fächern wie Menschenkunde, Sei dein Tier oder Verhalten in besonderen Fällen, unterrichtet. Die Idee hat mir gut gefallen und fand ich schön umgesetzt. Aber wie an jeder Schule gibt es auch Jugendliche, mit denen man sich nicht wirklich versteht. Dies sind hier die vier Wölfte Jeffrey (Alphawolf), Tikaani, Cliff und Bo. Gefahr droht auch von außerhalb des Internats, denn der Multimillionär Andrew Milling hat ein besonders Interesse an Carag. Ich mochte Andrew Milling nicht, da ich ihn überhaupt nicht einschätzen konnte und mir zwielichtig vorkam. Ist er wirklich nur ein Förderer oder steckt mehr dahinter?Doch trotz alldem empfindet Carag zum ersten Mal seid er in der Menschenwelt lebt so etwas wie heimatliche Gefühle.FAZIT: Die Charaktere sind hier mit viel Liebe und Hingabe gestaltet worden und es war schön zu lesen, mit welcher Vielfalt an Tieren Katja Brandis hier arbeitet. Die Geschichte behandelt die Themen wie Freundschaft und Zusammenhalt, aber auch Intrigen und Machtspiele unter den Rassen/Menschen. "Woodwalkers. Carags Verwandlung" ist ein kurzweiliges Jugendbuch, welches mich gut unterhalten konnte und ich hatte es innerhalb von zwei Tagen gelesen.Ein gelungender Auftakt einer Trilogie oder Reihe, leider habe ich bisher nichts näheres darüber in Erfahrung bringen können. Ich bin gespannt, wie die Geschichte um Carag und seine Freunde weitergehen wird - 4 von 5 Nosinggläser.

    Mehr
    • 2
  • Woodwalkers - Carags Verwandlung

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    Lyjana

    20. August 2016 um 09:27

    Autor: Katja BrandisTitel: Woodwalkers – Carags VerwandlungGattung: JugendbuchErscheinungsdatum: 01.06.2016Verlag: ArenaISBN: 978-3-401-60196-0Preis: 12,99€Seitenzahl: 268Inhalt:Carag ist ein Woodwalker, er kann sich nämlich in ein Tier verwandeln, genauer gesagt in einen Berglöwen. Carag verlässt die Wälder, und seine Familie, um bei den Menschen zu leben. Doch das Leben als Junge ist gar nicht so toll wie er sich das vorgestellt hatte, man muss lernen sich an Regeln und Gesetzte zu halten und zur Schule gehen. Eines Morgens wird er auf dem Weg zur Schule von einer Frau angesprochen, die ihn auf ein Internat für Woodwalker einlädt. Carag sieht seine Chance Gleichgesinnte zu treffen und wechselt zur Clearwater High.Cover und Seiten:Ein absolut traumhaftes Cover! Die Details sind der Wahnsinn, es passt perfekt zum Inhalt und als wäre das noch nicht genug, gibt es auf einigen der Seiten einige originalgetreuen Zeichnungen. Meiner Meinung nach ein Schatz unter all meinen Büchern.Charaktere:Carag ist ein Woodwalker, dass bedeutet das er sich in einen Puma verwandeln kann. Nachdem er als Kind die Menschen jahrelang beobachtet hatte, schließt er sich ihnen an und lässt seine Familie in den Rocky Mountains zurück. Doch das Leben als Mensch ist schwieriger als erwartet, es gibt Regeln und Gesetzte, die Schule und Menschen die es nicht gut mit ihm meinen. Je länger Carag unter den Menschen lebt, desto mehr Heimweh bekommt er und auch das Verlangen sich mit Artgenossen auszutauschen wird immer größer.Fazit:Woodwalkers – Carags Verwandlung ist in meinen Augen ein wundervolles Buch! Ein absolut traumhaftes Cover, lebensechte Zeichnungen und eine Geschichte die zum Verweilen einlädt. Mich jedenfalls konnte die Autorin vollauf zufriedenstellen. Von mir gibt es fünf von fünf Sternen.

    Mehr
  • Jugendliche Gestaltwandler - interessant und spannend für junge Leser

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    Damaris

    24. July 2016 um 16:53

    Die Vorstellung, sich von einem Tier in einen Menschen verwandeln zu können, ist für Kinder unheimlich faszinierend. Katja Brandis erzählt in ihrem neuesten Roman und Trilogiestart "Woodwalkers: Carags Verwandlung" die Geschichte von einem Puma und gleichzeitig Menschenjungen. Das ist sehr packend und bei aller Fantasy auch herrlich natürlich.Carag lebt als Puma mit seiner Familie zusammen. Manchmal nimmt die Mutter ihre Kinder mit in die Menschenwelt, verwandelt sich mit ihnen zum Mensch und sie erleben zusammen einen Tag voller Faszination aber auch Gefahr. Trotzdem wünscht sich Carag dieses Leben mehr, als sein Leben als Puma. Er beschließt als Mensch zu leben. Zuerst geht sein Plan auf, doch er bleibt in seiner Pflegefamilie und bei seinen Mitschülern ein Außenseiter. Erst als Carag auf die Clearwater High kommt, eine Schule für Wandler, findet er Freunde und Selbstvertrauen.Und leider sind nicht, wie ich mal dachte, alle Menschen nett. Einige Leute in der Schule flüstern blöde Bemerkungen über mich, wenn sie denken, dass ich sie nicht hören kann (kann ich leider doch, ihr Flüstern klingt für Wandler-Ohren ziemlich laut). Und die noch schlimmeren Leute sind ungefähr so sympathisch wie ein tollwütiger Pfeifhase. - S. 19Das Leben eines Woodwalkers in Menschengestalt ist voller Gefahren, denn niemand soll davon erfahren, dass es Tiere gibt, die sich in Menschen verwandelt können. So kommt es auch des Öfteren vor, das Carag in brenzlige Situationen gerät. Außerdem hat er einen Gegenspieler, der ihm Angst und Kummer macht. Die Geschichte spielt in den USA, das Schulsystem ist aber Deutsch. Für meinen Geschmack hätte die Handlung, die hauptsächlich vom Schulalltag geprägt ist, noch etwas mehr an Spannung vertragen können. Leser ab 10 Jahren könnten das aber anders empfinden.Die Eigenschaften der Tiere werden im Buch sehr natürlich wiedergegeben, ebenso die Gefühle von Carag als Mensch. Der Junge, dessen Leben anders lief, als er sich vorgestellt hatte, gewinnt mit fortschreitender Handlung echte Freunde und viel Selbstvertrauen. Das Buch wird Mädchen und Jungen unterhalten, letztere aber ganz besonders ansprechen. Nach einem spannenden Finale sind zwar noch nicht alle Rätsel gelöst, die Geschichte endet jedoch mit einem positiven, stimmigen Zwischenergebnis. Junge Leser können sich auf die erlebnisreiche Fortsetzung von Carags Geschichte freuen.Fazit ...Ich bin sehr glücklich mit Fantasy für junge Leser, der eine eigene Natürlichkeit innewohnt, und die völlig unkitschig daherkommt. Denn abseits von Magie und Zauber geht es bei "Woodwalkers: Carags Verwandlung" um Tiere, die auch in Menschengestalt leben können. Carags Entwicklung gefällt sehr gut. Die Handlung interessiert junge Leser sofort. Sie ist meist spannend und jugendlich humorvoll. Empfehlenswert!

    Mehr
  • Gestaltenwandler für Junge Leser

    Woodwalkers - Carags Verwandlung

    MysticSheep

    02. July 2016 um 22:19

    Die Geschichte um Carag hat mich ehrlich gesagt überrascht allen voran weil Sie aus Deutscher Feder stammt und ich zugeben muss das hatte ich einfach nicht erwartet.Carag wächst als Berlöwe auf und erfährt schon als Kind wie es ist sich in Menschen zu verwandeln, trotz aller warnungen beschliesst er aber unter den Mensche zu leben und seine Eltern zu verlassen.Das neue Leben unter Pflegeeltern und ohne Vergangenheit ist nicht leicht bis er von der Clearwater High erfährt einer Schule für seines gleichen und ab da wird es eigentlich richtig lustig. Die Autorin versteht es wunderbar kindgerecht die Tierschen Eigenschaften auch den Menschen anzupassen und wo erlebt man einen Berglöwen der mit einem Eichhörnchen und einem Bison befreundet ist? natürlich gibt es auch Ärger in Form eines Wolfsrudels das Carag das Leben schwer macht aber das ist nicht das einzige Problem das er und seine Freunde haben. Alles in allem gelungene Fantasy für Leser ab 10

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks