Katja Doubek Lexikon der Attentate

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lexikon der Attentate“ von Katja Doubek

"Auch du, mein Sohn Brutus!" konnte Julius Caesar noch stammeln, bevor er unter den Dolchstößen seiner Mörder zusammenbrach. John Lennon, Martin Luther King oder Mahatma Gandhi, Sissi oder Rudi Dutschke - sie alle fielen brutalen, heimtückischen Attentaten zum Opfer. Doch mancher minutiös geplante Anschlag mißlang auch - und das nicht nur einmal: So wurden auf Charles de Gaulle nicht weniger als 31 Attentate verübt, die er alle überstand.§Getrieben werden Attentäter von Ruhm- oder Rachsucht, politischer Intrige oder Eifersucht, Wahnsinn und religiösem Fanatismus. Manche Fälle wurden nie gelöst, der kaltblütige Mord an J.F.K. erhitzt bis heute die Gemüter.§Detailliert und faktenreich erzählt Katja Doubek von historischen Momenten, in denen ein menschliches Schicksal die Welt verändert. Sie hat die berühmtesten und grausamsten, die heimtückischsten und mißlungensten Attentate zusammengestellt für alle, die wissen wollen, wie es wirklich war.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen