Katja Eichinger

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(4)
(8)
(9)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Amerikanisches Solo

Bei diesen Partnern bestellen:

BE

Bei diesen Partnern bestellen:

Anthony James

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amerikanisches Solo.

    Amerikanisches Solo
    Schneekatze

    Schneekatze

    28. February 2015 um 21:37 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Warum dieser Roman von vielen so gelobt und angepriesen wird, kann ich leider nicht nachvollziehen. Mich haben das Cover und der Titel angezogen, auch der Klappentext klang spannend. Meine Erwartungen konnte „Amerikanisches Solo“ nicht erfüllen. Zu Beginn plätschert der Roman erstmal vor sich hin, fast wie ein langer Prolog oder eine Vorstellung des Hauptprotagonisten Harry Cubs. Man wartet darauf, dass es endlich richtig losgeht, die eigentliche Geschichte einsetzt. Aber die Handlung ist nicht durchscheinbar, wirkt etwas ...

    Mehr
  • 4,5 Sterne - Wahnsinnig gut

    Amerikanisches Solo
    dieFlo

    dieFlo

    Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Harry, der berühmte Harry, der den Jazz prägte wie kein anderer, der vor ausverkauften Konzerten spielt, ist allein. Nach dem Gig gehen seine Bandmitglieder in Bars, sie feiern und trinken, er fährt allein durch die Gegend. Die Musik, sie erfüllt ihn nicht mehr und eigentlich ist er nur genervt - aber aufhören? Zugeben, dass man keine Lust mehr auf die Konzerte hat - kommt nicht in Frage. Nach Konzerten kehrt er in sein leeres, tolles Haus zurück. Der Trophäenraum - ein Mausoleum. Freunde, sind verloren gegangen auf dem Weg zum ...

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    16. January 2015 um 17:35
  • Amerikanisches Solo

    Amerikanisches Solo
    Saari

    Saari

    28. December 2014 um 09:26 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Katja Eichinger, besser bekannt als Journalistin, hat mit Amerikanisches Solo ihren ersten Roman vorgelegt. Wer ein bisschen was von Jazz versteht, dem amerikanischem Life Style etwas abgewinnen kann und in die Seelenabgründe eines egozentrischen, narzisstischen Musikers blicken möchte, sollte dieses Buch lesen. Überraschungsmomente gibt es nur einige wenige; die Erzählung mäandert nahezu gleichbleibend flach vor sich hin, ist ganz fokussiert auf die Innenwelt des Harry Cubs. Dennoch erliegt man schnell dem Sog und folgt ...

    Mehr
  • Ein Psychokrieg, der nur einer gewinnen kann

    Amerikanisches Solo
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Harry Cubs, eine Jazzlegende, fährt durch die Strassen von Hollywood. Gerade hat er das letzte Konzert seiner Tournee gespielt. In Gedanken geht er nochmals seine Karriere durch. Eigene Kindheitserlebnisse blitzen auf. Er spürt wie die Depression, die sich immer nach einer Tournee einstellt, sich in seinem Körper ausbreitet. An einem Take away sieht er eine wunderschöne Frau. Sie telefoniert und spricht französisch. Zuhause beobachtet er seine neue Nachbarin. Am nächsten Tag sieht er, dass diese faszinierende Schönheit dieselbe ...

    Mehr
    • 2
  • sehr anders und verdammt gut

    Amerikanisches Solo
    loewe

    loewe

    27. June 2014 um 20:25 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Verlagsinfo, Klappentext “Harry Cubs, prominenter Jazzmusiker, ist ein Mann von Format; cool, ausgebrannt und einsam. Zum ersten Mal seit langer Zeit setzt er das Tournee-Leben aus, um in seinem modernen festungsähnlichen Haus nahe des Laurel Canyon in L.A. zur Ruhe und zu sich selbst zu finden. Immerzu reflektierend, fixiert er sich auf seine Nachbarin Mona, die in einer vermeintlich selbstzerstörerischen Beziehung mit einem älteren Mann lebt. Harrys Intuition wird zur Obsession und sein Anliegen, die junge Frau zu retten, zur ...

    Mehr
  • Einblicke in Harrys Gedankenwelt

    Amerikanisches Solo
    Scheherazade

    Scheherazade

    19. June 2014 um 00:26 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Harry Cubs ist eine Jazz-Legende. Über seine Konzerte werden Studien gemacht, er hat den Jazz geprägt. Allerdings ist er nur auf Tour glücklich, die Monate in denen er eine Zwangspause machen muss, sind verhasst. Einziger Lichtblick in LA sind seine Schlangen, die er über alles liebt. Er stellt sich auf eine drohende Depression ein, als er seiner neuen Nachbarin Mona begegnet, auf die er sich fixiert. Eine dramatische Entwicklung bahnt sich an. Der Roman wird aus der Sicht von Harry Cubs erzählt. Es geht vor allen Dingen um seine ...

    Mehr
  • Soloauftritt für Harry

    Amerikanisches Solo
    WortGestalt

    WortGestalt

    30. May 2014 um 13:25 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    „Amerikanisches Solo“ hält im Prinzip genau das, was der Name verspricht. Das Buch bietet seinem Protagonisten Harry Cubs eine Bühne für einen Soloauftritt. Für ihn und für seinen „american way of life“. Man sollte sich bei diesem Roman darauf einstellen, eine sehr fokussierte, sehr verzerrte Sichtweise auf die Handlung zu bekommen. Das Reflektieren bleibt Aufgabe des Lesers. Harry Cubs ist Jazzmusiker, einer der größten seiner Zeit. Er hat sich alles selbst beigebracht, sich seinen Ruhm mühsam erarbeitet. Sein Talent und seine ...

    Mehr
  • Amerikanisches Solo

    Amerikanisches Solo
    selda

    selda

    27. May 2014 um 15:27 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Jazzstar Harry Cubs gönnt sich über Weihnachten eine Tourneepause in seinem abgeschotteten Haus in L.A.  Er lernt die neue Nachbarin Mona kennen und ist sofort von ihr fasziniert. Sie ist genau der Typ Frau, der ihm gefällt.   Er möchte sie kennenlernen und für sich gewinnen.  Wenn da nicht ihr viel älterer Mann wäre. Harry ist sich sicher, dass die beiden unglücklich sind. Er beginnt, sie zu verfolgen, verwickelt sie in Gespräche...  Als alle Versuche sie für sich zu begeistern scheitern, greift er zu einem drastischen Mittel. ...

    Mehr
  • Jazz, junge Frauen und Klischees, wo man hinliest....

    Amerikanisches Solo
    kassandra1010

    kassandra1010

    16. May 2014 um 23:32 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Ein alternder Jazzmusiker entführt seine junge Nachbarin mit der Hoffnung, diese von seinem Lebenssinn zu überzeugen und sie dank seiner gehirnwäscheartigen Dialoge willig zu machen. Klischees werden hier zu perfekt bedient als das sich die Charaktere richtig entwickeln könnten. Leider hat für mich als David-Lynch Fan der Inhalt nicht wirklich auf dessen Gerne hingeführt.

  • Ein Buch, welches durch seine Charaktere einen bleibenden Eindruck hinterlässt...

    Amerikanisches Solo
    Floh

    Floh

    06. May 2014 um 06:33 Rezension zu "Amerikanisches Solo" von Katja Eichinger

    Harry und Mona... Autorin Katja Eichinger hat mit ihren Protagonisten in "Amerikanisches Solo" ein sehr bewegendes und psychischprägendes Buch erschaffen, welches durch seine Charaktere lebt. Dieses Buch muss man verstehen um es zu mögen... Inhalt: "Harry Cubs ist Jazzmusiker von Weltformat. Ein prominenter, schöner Mann mit Kopf und Herz, cool, ausgebrannt und einsam. Zum ersten Mal seit langer Zeit setzt er das Tournee-Leben aus, um in seinem modernen, festungsähnlichen Haus in L.A. zur Ruhe und zu sich selbst zu finden. ...

    Mehr
  • weitere