Katja Fischer Zeitenwandel: Erinnerungen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeitenwandel: Erinnerungen“ von Katja Fischer

Die Welt ist nicht mehr wie sie einst war. Nachdem die Magie über Jahrhunderte von der Welt verschwunden war, verwandelten sich vor drei Jahren alle Menschen in das magische Wesen, was ihnen am meisten entsprach. Nun streiten verschiedene Gruppen um die Vorherrschaft in der Welt. Die Dämonin Emilia Lupo steht im Zentrum dieser Geschehnisse, als eine neue Gruppe sich in ihre Geschäfte einmischen will. Doch während sie um ihre Position kämpfen muss, wird gleichzeitig erwartet, dass sie ihre sozialen Pflichten in der neuen Weltordnung wahrnimmt. So kommt es, dass ihr Leben aus den Fugen gerät, obwohl sie zu der Zeit ihre Freundin als Trauzeugin unterstützen müsste. Eine Geschichte welche auch ohne Romantik, aber dafür mit zynischen Biss den Leser in eine magische, kurrupte Welt entführt.

Wer bist du wirklich ?

— Selest

Sehr phantasievolle kurze Geschichte im einfachen Schreibstil...konnte kaum aufhören zu lesen...fühlte mich als wäre ich mitten im Geschehen

— Nicol74

fantastische Fiktion

— Sonnenbluemchen67
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zeitenwandel 😃

    Zeitenwandel: Erinnerungen

    Kiwii

    11. October 2015 um 13:21

    Zum Buch: Es geht um Dämonen, Engel, Kobolde sie alle waren ganz normale Menschen bis zu jehnen Tag vor 3 Jahren da passierte etwas mit der Welt und die Menschen veränderten sich. Lady Emila eine Dämonin in der das Böse wie auch das gute herrscht, ist ein Arbeitstier und Reist um die Welt um das Gleichgewicht zwischen allen Wesen zu halten. Bis sie erfährt das alles was sie aufgebaut hat in Gefahr ist und jemand es darauf abgesehen hat ihr zu Schaden. Doch wer? Ist es einer unter ihren vertrauten ? Meine Meinung: Ich fande das Buch sehr gut geschrieben, nur die Sprünge von jetzt und ihre Gedanken über Vergangenheit/ Zukunft da musste ich mich erstmal immer neu orientieren. Was nicht negativ gemeint ist, aber nicht ganz mein Ding ist. Die Geschichte ist Spannend, mit vielen Handlungen erzählt und lässt einen in der neuen Welt mit Dämonen schnell Anschluss finden. Ich konnte leider nur 4 Sterne geben weil ich nicht 100% gefesselt wurde, was aber nicht heißen soll das das Buch nicht gut ist, das ist nur meine Meinung und Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Also gibt der Geschichte eine Chance wenn euch der Klappentext zusagt 😃 👍

    Mehr
  • phantasievolle Geschichte

    Zeitenwandel: Erinnerungen

    Nicol74

    25. April 2015 um 19:48

    Ich war sehr fasziniert von der Geschichte...somal ich völlig unvoreingenommen an dieses Werk gegangen bin, da ich nicht wusste (nicht vorher gelesen) welches Genre es ist und worum es hier geht... und gleich vom ersten Kapitel an war ich total gefesselt und konnte nicht mehr aufhören zu lesen...die Schreibweise ist recht einfach und verständlich...ließ der Phantasie also freien Lauf...ich selbst beschäftige mich gern mit diesen Wesen wie Engel, Dämonen etc. daher fühlte ich mich, als wäre ich selbst dabei...das Einzige was mich verwirrt hat, waren die Sprünge zwischen den Kapiteln, ich wusste erst nach dem zweiten Mal lesen, von wem oder was geschrieben wurde...das soll aber nur eine Anmerkung sein, keine Kritik...hoffe es geht irgendwan weiter....schade das die Geschichte so kurz war...

    Mehr
  • Zeitenwandel:Erinnerungen

    Zeitenwandel: Erinnerungen

    TineBuecherparadies

    09. March 2015 um 20:15

    Nachdem die Magie über Jahrhunderte von der Welt verschwunden war, verwandelten sich vor drei Jahren alle Menschen in das magische Wesen, was ihnen am meisten entsprach.Nun streiten verschiedene Gruppen um die Vorherrschaft in der Welt. Die Dämonin Emilia Lupo steht im Zentrum dieser Geschehnisse, als eine neue Gruppe sich in ihre Geschäfte einmischen will. Doch während sie um ihre Position kämpfen muss, wird gleichzeitig erwartet, dass sie ihre sozialen Pflichten in der neuen Weltordnung wahrnimmt. So kommt es, dass ihr Leben aus den Fugen gerät, obwohl sie zu der Zeit ihre Freundin als Trauzeugin unterstützen müsste. Es ist eine sehr schöne Geschichte, aber leider viel zu kurz. Es wäre schön wenn die Geschichte noch weiter ausgebaut wird oder es einen 2 Teil gibt. Sonst sehr flüssig geschrieben und entspannt zu lesen.Manchmal sind die Sprünge über die Vergangenheit und Zukunft etwas schwierig nachzuvollziehen und man muss sich beim lesen sehr konzentrieren. Die Story ist sonst sehr spannend, mit vielen Handlungen erzählt und lässt einen in der neuen Welt mit Dämonen schnell Anschluss finden.

    Mehr
  • Wer bist du wirklich ?

    Zeitenwandel: Erinnerungen

    Selest

    24. January 2015 um 11:29

    Zeitenwende als was würde man dich wohl wieder sehen ?Sehr coole Geschichte schön geschrieben.Die Welt ist nicht mehr so wie sie war,alle Menschen haben ihre Hüllen beiseite gelegt und sind das was sie in ihrem Inneren schon immer waren.Aber es nicht einfach eine neue Ordnung zu schaffen,und wen dann noch eine Dämonen Hochzeit dazwischenkommt mit der Braut die sich nicht traut wird stressig.Schönes Thema  schön umgesetzt mit viel Ironie für die verschieden Seiten der Menschheit.

    Mehr
  • Eine mystisch-zynische Welt

    Zeitenwandel: Erinnerungen

    Sonnenbluemchen67

    14. January 2015 um 09:43

    Inhalt: Seit drei Jahren ist nun die Welt eine andere als sie vorher war und die Menschen, wie es sie einst gab, sind nun sichtbar durch ihr wahres Wesen. Es gibt nun allerlei fantastische Wesen, die sich mehr oder weniger bekriegen und in dieser Welt muss sich die Dämonin Lady Emily behaupten und ihr großes Revier verteidigen…     Mein Fazit: Das vorliegende Buch war nun mein erstes wirklich dickes Buch der Autorin Katja Fischer, bisher hatte ich ja nur Kurzgeschichten gelesen. OK, mit knapp über 100 Seiten ist es nun auch nicht so viel, doch als Kurzgeschichte würde ich es nun nicht mehr bezeichnen. Zur Geschichte selbst: Ich war sofort gefesselt, zumal ja gerade diese Fantasy eh mein Fall ist. Katja hat hier ihre Protagonistin ziemlich zynisch und dennoch geheimnisvoll durch ihre Geschichte geschickt. Ich konnte sehr gut mit ihr fühlen und habe mich mit jeder weiteren Seite gefreut, dabei sein zu dürfen. Am Ende war ich jedoch ein wenig frustriert, musste ich doch im Abspann lesen, dass sie den nächsten Band erst in diesem Frühjahr auf ihre Leserschaft los lässt. OK dann muss ich wohl oder übel so lange warten *grummel. Ich mag nicht viel über das Buch erzählen, nur so viel, wer gerne Geschichten der düsteren Art, mit Dämonen, Feen, Magiern und etlichen anderen mystischen Wesen mag, der wird hier sehr gut bedient.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks