Katja Henkel Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(13)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magische Zeiten - Plötzlich geküsst“ von Katja Henkel

Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an? Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen - Happy End hin oder her!

Fantastische "Magische Zeiten" fuer Luna,Suse und Marli ! Das Abschlussband der Trilogie ist spannend und humorvoll ! Einfach Klasse ♥

— Karoliina

Ein wunderbarer Abschluss einer echt tollen Trilogie. Klasse geschrieben, man hat das Gefühl, mittendrin zu stecken und fiebert mit ....

— glorana

Stöbern in Jugendbücher

Was wir dachten, was wir taten

Spannend und schnell zu lesen, leider wäre etwas mehr Inhalt schön gewesen...

haehnchenteil

Die Perfekten

Gelungener Weltenentwurf, der jedoch häufig an bereits dagewesene Geschichten erinnert.

bookblossom

Morgen lieb ich dich für immer

Ein Buch zum Nachdenken...

Letizia00

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Von Seite zu Seite immer spannender!Tolle Story, super Buch!

Stone10

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ich liebe es!

Sweetybeanie

Scherben der Dunkelheit

Scherben der Dunkelheit ist für mich eine sehr positive Überraschung und eins meiner Lese-Highlights dieses Jahr.

lexana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Magische zeiten 3

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    christiane_brokate

    30. September 2014 um 13:10

    Kurzbeschreibung: Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an? Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen - Happy End hin oder her! Meine Meinung: Das Buch kommt zum Höhepunkt die Mädels müssen ein Rätsel lösen und der Leser ist mittendrin in dem geschehen und kann miträtseln. In jedem Band entwickeln sich die Charaktere und auch die Geheimnisse und Rätsel werden spannender. Diese Geschichte wird aus der Sicht von Marli erzählt so fühlt sich der Leser mitten im Geschehen und man lernt sie sehr genau kennen , ihre Art ihre Macken einfach alles.Ich als Leser fand es sehr sschön nun auch die dritte im Bunde besser kennenzulernen. Die Rätsel lösen sich nach und nach auf und alles klärt sich auf. Das war ein grandioses Finale voll Magie , Zauber und Rätsel und Abenteuer es hat mich verzaubert gefesselt und nicht mehr losgelassen.

    Mehr
  • krönendes Abschlussband der "magischen Zeiten"-Trilogie

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Karoliina

    Magische Zeiten gehen zu Ende ?                                                                      Nach  "Plötzlich verliebt"  (Luna )                                                                             und  "Plötzlich verzaubert"  (Suse  )                                                                       nun  "Plötzlich gekuesst"  (Marli)   Diese magischen Buecher gehen nahtlos ineinander ueber ...von Band eins...zu zwei und nun drei...                      Klappentext: "Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an?                                                Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen - Happy End hin oder her! "   Marli kann die Gegenwart anhalten, wo Suse in die Vergangenheit schauen kann und Luna in die Zukunft ! Sie sind Freundinnen und Cousinen... Und sie haben eine, bisher unaufgelöste, Aufgabe zu lösen ! Schaffen sie es, dass Rätsel um die Ringe und den Zeitzauber zu lueften ? Mit 13 ist das Leben wunderbar ! Nächtliche Anrufe und Bildnachrichten...und wieso ist Greg, Suses Bruder, plötzlich ueberall, wo Marli auch auftaucht. Warum sieht Marli so erwartungvoll die Begegnungen entgegen ? Marli wohnt bei ihrer Tante Emmi, wobei... ist sie ueberhaupt ihre Tante ? Emmi hat ein eigenes Atelier, wo sie Schmuck entwirft und herstellt. Auch so ähnliche Stuecke, wie die Ringe von Luna, Suse und Marli... Als ein altes Bild auftaucht, verhält sich Emmi noch seltsamer und mysteröser als bisher !   Magische Zeiten sind wunderbar ! Die Autorin Katja Henkel fesselte uns  Leser (drie Töchter mit Mutter) mit grossartigen Humor und vielen Wortspielen ! Ein tolles Buch / Trilogie fuer alle Altersgrueppen, ab 10 jahre bis ins hohe Alter, geeignet. Wir haben  geschmunzelt, gekichert und laut gelacht ! Und auch ein Paar Tränchen gegossen...Die Geschichte ist bildhaft geschrieben und spannend von Anfang an bis zur letzten Seite. Die Seiten fliegen fast von alleine und die Story liesst sich wie ein Wasserfall ! Ein krönender Abschluss mit vielen Lösungen fuer die unzähligen Fragen, die sich im Laufe der gesammten Geschichte gesammelt hatten. Ein relativ offenes Ende lässt jeden Freiraum, in Gedanken den weiteren Lebensweg von Luna, Suse und Marli zu flechten. Volle  ♥♥♥♥♥  und ein Dankeschön ♥   Tochter 16 : Eine einmalig schöne Geschichte geht nun zu Ende. Ich habe ein Paar Tränen unauffällig trocknen muessen und mitgefiebert, ob alles nun zum Abschluss kommt. Meine vielen Fragen sind beantwortet worden. Ich werde die Trilogie auf jeden Fall später noch einmal lesen und die Buecher fuer meine Kinder aufheben... Magische Zeiten sind fantastisch gute, humorvolle und spannende Unterhaltung, dass ich uneingeschränkt empfehlen kann♥ Tochter 12 : Eine spannende Zeit mit Magie und Freundschaft ! Die erste Liebe kam auch nicht zu kurz. Mir hat alles gefallen und die Buecher sehen toll in Buecherregal aus ! Das Cover ist immer fast identisch und sie unterscheiden sich durch die schönen Farben. Tochter 8 : Meine Mama hat schon alles geschrieben. Ich habe die Buecher gerne mitgelesen, da ich wissen wollte, warum die anderen sich so amuesiert haben ! Ich musste auch viel lachen. Danke♥          

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Magische Zeiten. Plötzlich geküsst (3)" von Katja Henkel

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Arena_Verlag

    Liebe Lesemäuse und Bücherwürmchen, Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an? Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen – Happy End hin oder her! Wer von euch ist zwischen 11 und ca. 111 Jahren alt und mag Geschichten um beste Freundinnen, zwischen denen es auch mal krachen kann? Geschichten aus einer ganz normalen Familie, die aber auch ein bisschen verrückt ist? Und Geschichten, in denen es manchmal richtig magisch zugeht?   Dann kennt ihr vielleicht schon Band 1, "Magische Zeiten. Plötzlich verzaubert" und Band 2, "Magische Zeiten. Plötzlich verliebt". Nun kommt „Magische Zeiten. Plötzlich geküsst“, der Abschlussband der Trilogie. Zum Verständnis des dritten Bandes ist der Hintergrund von Band 1 und 2 nicht unwichtig. Ganz viel darüber nachzulesen gibt es in den Leserunden, die bereits auf LB stattgefunden haben - und natürlich in den Büchern selbst :) Vorab-Leserunde vor Erscheinen des Buches im März Bitte bewerbt euch bis einschließlich Mittwoch, den 12.02., für eine von 10 Vorab-Fahnen (das Buch ausgedruckt, denn es erscheint erst im März) ...   ... und beantwortet dafür folgende Frage: Marli liebt Freerunning, weil es sich dabei „um einen richtigen Sport handelt, aber um einen, wo es nie darum geht, besser als der andere zu sein, sondern besser als man selbst.“ Bei was würdest du dich gerne einmal selbst übertreffen? Am Donnerstag, den 13.2. schwingt die Glücksfee den Stab über dem Lostopf, sodass am Donnerstag Abend/Freitag Vormittag die Gewinner der Vorab-Fahnen feststehen. Mitlesende Kinder sind natürlich herzlich willkommen. Katja Henkel begleitet die Leserunde von unterwegs aus - wann immer es die Internetverbindung erlaubt, ist sie gerne dabei :).   Viele Grüße Katja Henkel & Arena

    Mehr
    • 178
  • schönes Ende

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Yagmur

    29. April 2014 um 02:00

    Inhalt "Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an? Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen - Happy End hin oder her!" Meinung "Magische Zeiten - Plötzlich geküsst" ist das Abschlussband der Trilogie. Die Autorin erzählt weiterhin die Geschichte um die drei Freundinnen humorvoll und unterhaltsam. Sie ist ihrem Schreibstil treu geblieben und lässt erneut den Leser die Geschichte flüssig lesen. Die Geschichte wird aus Marlis Sicht erzählt. So kommt man sich ihr nahe und wird mit ihr vertrauert als zuvor. Ebenso wird auch die Liebe um Marli wird in diesem Band aufgegriffen und thematisiert. Schade, dass aber Tom und Henry nicht in dem Band auftauchen. Besonders gut hat mir gefallen, dass Suses Opa etwas mehr in der Geschichte vorkommt als sonst. So lernt man ihn auch besser kennen. Die Geschichte lässt kaum offene Fragen mehr. Unklarheiten, Fragen etc. werden meistens geklärt. Vor allem das Rätsel um die Ringe ist endlich gelöst. Die Spannung ist immer in der Geschichte vorhanden gewesen, sodass man sich schwer getan hat, die Geschichte nicht in einem Rutsch zu lesen, um mehr von ihr mitzubekommen. Schade, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Sie hat mir eine große Freude und magische Momente bereitet. Fazit Ein schöner Abschluss der Trilogie, der mich sofort gefesselt hat. Die Reihe kann ich Kindern und Jugendlichen sehr empehlen.

    Mehr
  • Absolut magisch

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    mithrandir

    06. April 2014 um 21:12

    Die sportliche Marli verbringt ihre Freizeit entweder beim Freerunning oder gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Luna und Suse, die sie mit ihrer Vorliebe für diesen exotischen Sport bereits angesteckt hat. Die drei Mädchen verbindet zudem ein Geheimnis, denn sie alle sind im Besitz von Ringen, die die Gesetze der Zeit aufheben. Als sie sich in ihren Ferien vorgenommen haben, dieses Geheimnis ein für alle mal zu lösen, werden die Dinge zusehends kompliziert. Erst müssen sie gegen die Ferienpläne von Lunas Papa ankämpfen und dann verhält sich Marlis Tante Emmi immer merkwürdiger. Was hat sie mit dem Geheimnis der Ringe zu tun? Und weshalb schaut Suses Bruder Greg Marli jetzt immer so seltsam an und sucht ständig ihre Nähe? Meine Meinung: "Magische Zeiten - plötzlich verliebt" ist der dritte Band der fantasievollen Reihe von Katja Henkel. Dieser finale Teil wird aus der Sicht von Marli erzählt und klärt nunmehr alle offenstehenden Fragen. Es war sehr interessant, jetzt auch mehr über die dritte im Bunde zu erfahren und die Situation einmal aus ihren Augen zu betrachten, die ja die stärkste Bindung zu der mysteriösen Emmi hat. Gemeinsam entdecken die unzertrennlichen Mädchen das Geheimnis ihrer Ringe und stehen auch schwerere Zeiten durch. Das Cover des dritten Teils erstrahlt in einem wunderschönen Lilaton und passt damit perfekt in die Reihe. Auch ihrem jugendlichen Schreibstil bleibt Katja Henkel treu und bringt damit das hippe Wesen der quirligen Marli voll zur Geltung. Mit Suses Bruder Greg tritt auch ein weiterer Anwärter auf das Herz eines der Mädchen auf den Plan, während Tom und Henry in diesem Teil leider gar nicht mehr in Erscheinung treten. Zwar bin ich immer noch der Meinung, dass diese Erfahrungen mit Blick auf das Alter der Mädchen ein wenig zu früh kommt, aber da sie sehr schön und einfühlsam beschrieben waren, passte es wie immer ganz gut zur Erzählung. Toll fand ich, dass hier der Opa von Luna und Suse mehr in den Vordergrund gerückt ist. Ich mag einfach seine Ausstrahlung, seine Andersartigkeit und sein freundliches Wesen. Zudem ist er genau der Richtige, um Marli ein wenig erwachsenen Beistand zu bieten. Am liebsten würde ich ihn mir schnappen und sofort adoptieren. Fazit: "Magische Zeiten - plötzlich geküsst" ist der dritte und letzte Teil einer magischen Jugendbuchreihe von Katja Henkel. Das Finale dieser wundervollen Geschichte konnte mich wieder voll und ganz fesseln und überzeugte erneut mit seinen sympathischen und liebevoll gestalteten Charakteren. Der hippe und jugendliche Erzählstil rundete das Leseerlebnis wundervoll ab.

    Mehr
  • Rezension zu "Magische Zeiten - Plötzlich geküsst"

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Zsadista

    17. March 2014 um 10:49

    „Magische Zeiten – Plötzlich geküsst“ ist der dritte Band einer Trilogie. Ich bekam das Buch geschenkt und las es unabhängig von den ersten beiden Bänden. Trotzdem konnte ich es flüssig lesen und lies mir keine Fragen offen.   Marlie, sowie ihre Freundinnen Luna und Suse bekamen zu ihrem 13. Geburtstag mysteriöse Ringe geschenkt, mit denen sie unglaubliche Dinge tun können. Nun heißt es langsam, das Rätsel um die Ringe zu lüften.   Marlie kommt gerade aus den USA und wohnt bei ihrer Tante, bis ihr Vater nachkommen kann. Die Eltern von Luna und Suse wollen in den Ferien in Urlaub fahren. Den drei verschworenen Freundinnen gelingt es mit den Ringen, dass sie zusammen in Ferien fahren können. Doch seit die Tante ein Bild gesehen hat, wird sie immer seltsamer. Was verbirgt sich also hinter den ganzen Geheimnissen?   Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er ist locker und verständlich. Dazu kommt das einarbeiten des interessanten Hobbys von Marlie. Somit wendet sich das Buch an Leser jeden Alters.   Das Ende der Geschichte bleibt etwas offen, auch werden nicht alle Fragen geklärt. Aber entweder lässt dies auf eine Weiterführung der Serie deuten oder dass man  eben selbst ein paar Fantasien weiterspinnt.

    Mehr
  • Was ist los mit Tante Emmi ??

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    glorana

    13. March 2014 um 20:01

    Endlich ist er da, der dritte und leider letzte Band der Magischen Zeiten Trilogie von Katja Henkel. Dieses Mal aus der Sicht von Marli geschrieben. Marlie liebt Freerunning und ihre besten Freundinnen Luna und Suse. Mit den beiden hat sie bereits viel erlebt und möchten nun im dritten Band endlich dem Geheimnis des Zeitzaubers auf die Spur kommen. Die drei sind nämlich alle stolze Besitzer von geheimnisvollen Ringen. Jeder Träger der Ringe hat damit magische Fähigkeiten. Tante Emmi, die fast-Tante von Marli hat irgendwie damit zu tun. Und als die Ferien beginnen und sie gemeinsam ein altes Foto betrachten, verhält sich Tante Emmi sehr merkwürdig. Was hat sie nur? Und auch Greg, der Bruder von Suse taucht immer da auf, wo Marli ist. Sehr merkwürdig, nun heißt es rätseln, bis das Geheimnis gelüftet ist. Wie habe ich diesem Band entgegengefiebert. Die ersten beiden Bände waren schon richtig spannend und fesselnd und mit dem dritten Band hat Katja Henkel nun einen krönenden Abschluss geschrieben. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, denn mit immer wieder zauberhaften und tollen Ideen schafft es die Autorin, dass man die drei Freundinnen nur klasse finden kann und sie nach des Rätsels Lösung begleitet. Dass auch die zarte Liebe nicht zu kurz kommt, finde ich einfach nur süß.Nicht umsonst heißt der Band: Plötzlich geküsst. ;-) Ich kann euch alle drei Bände nur sehr ans Herz legen. Ein magischer Lesespass für Kinder und junggebliebene Erwachsene ab 9Jahren. Bin gespannt, was jetzt als nächstes von Katja Henkel kommt, aber bestimmt werde ich da wieder mit solch einem Schätzchen belohnt.

    Mehr
  • Einfach magisch und wundervoll

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Donauland

    12. March 2014 um 09:24

    »Plötzlich geküsst« ist nach "Plötzlich verzaubert" (Band 1) und "Plötzlich verliebt" (Band 2) der Abschlussband der Trilogie "Magische Zeiten" von Katja Henkel. Da mich bereits die ersten beiden Bände verzaubert hatten, musste ich unbedingt diesen Band lesen. Marli ist erst vor kurzen aus den USA wieder nach Deutschland zurückgekehrt und lebt mit ihrer Tante Emmi in einer Wohnung im 5. Stock während ihr Vater noch in den USA bleibt. Das Stiegenhaus ist bestens geeignet, sich ihrem Hobby dem Freerunning zu widmen. Die beiden Cousinen Luna und Sue aber auch Marli bekamen zu ihrem 13. Geburtstag einen geheimnisvollen Ring geschenkt. Marli freut sich schon richtig auf die gemeinsame Zeit in den bevorstehenden Ferien mit ihren Freundinnen, die sie dem Zeitenzauber widmen wollten. Die beiden Cousinen sollen mit ihren Eltern wegfahren, doch das konnte Marli zum Glück mit ihrer Fähigkeit, die Zeit anzuhalten, verhindern. Ihre Tante Emmi verhält sich jeden Tag rätselhafter, vor allem als sie ein altes Foto sieht und einfach verschwindet. Aber auch Greg findet sie cool, nur löst er in ihr ein Gefühlschaos aus. Der Autorin Katja Henkel gelang mit „Plötzlich geküsst“ ein wunderbarer Abschluss ihrer magischen Zeiten Trilogie, der nahtlos an den Vorgängerband anschließt. Bitte beginnt mit dem ersten Teil der Trilogie, um die einzelnen Charaktere zu kennenzulernen, denn jeder Band entführt euch in die Welt der Magie. Der Schreibstil ist einfach wunderbar, bildhaft und angenehm flüssig, sodass ich bereits auf der ersten Seite in die magische Welt eingetaucht bin. Dieser Band wird aus der Sicht von Marli erzählt und verzaubert einem. Marli und die beiden Cousinen sind mir ans Herz gewachsen, denn sie sind richtige gute Freundinnen, solche Freunde möchte jeder gerne haben. Ob es den drei Freundinnen gelingt, die Magie, das Geheimnis der Ringe gemeinsam zu lüften? Ich freute mich wieder auf die sympathischen Charaktere wie die liebenswerte Tante Emmi, den coolen Opa der beiden Cousinen und den bis über beide Ohren in Marli verliebten Greg. Nur Tante Emmi verhält sich diesmal ziemlich eigenartig irgendwie seltsam, hoffentlich sind Marlis Sorgen, dass sie sie verlassen wird, unbegründet. Wem oder was erkennt Tante Emmi auf dem alten Foto? Das Cover passt perfekt zu den andern Bänden, sie unterschieden sich nur in der Farbgestaltung, sodass sie im Buchregal ein wunderbarer Hingucker sind. Die drei Personen stellen die drei Freundinnen dar, deren jeweils ein Band gewidmet ist. Die Autorin entführte mich mit diesem Band wieder in meine Jugend, es bereitete mir richtig Spaß diese Zeitreise mit ihr zu unternehmen. Auch der letzte Band dieser Trilogie „Plötzlich geküsst“ enthält wunderbare magische Momente, die Jung und Alt gleichermaßen verzaubern und auch begeistern.

    Mehr
  • Wunderschöner Abschluss der Zeitreise-Trilogie - einfach wirklich magisch ♥

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Wildpony

    10. March 2014 um 12:06

    Magische Zeiten. Plötzlich geküsst - Katja Henkel Kurzbeschreibung Amazon: Marli mag Freerunning, hasst Happy Ends und kann die Gegenwart anhalten. Um mit ihren Freundinnen Luna und Suse endlich den Zeitenzauber zu lüften, lässt sie die Ferien früher beginnen. Doch schon wird es kompliziert. Wieso haut ihre Tante ab, als sie ein altes Foto sieht? Und warum ruft Greg Marli neuerdings dauernd an? Die Freundinnen müssen das Rätsel lösen - Happy End hin oder her!   Mein Leseeindruck:   Ein super schöner Abschlussband der Magischen Zeiten Trilogie, der mich in meine Jugendzeit zurück geholt hat und zu meinem ersten Kuss.   Dieser Band ist aus Marlis Sicht geschrieben und genauso unterhaltsam und geheimisbeladen wie die anderen Vorgängerbände dieser Serie: Plötzlich verzaubert und plötzlich verliebt. Man findet sich wieder direkt unter den liebenswerten Protagonisten wie z.B. die Mädels Suse, Luna und Marli, der liebenwerten "Tante" Emmi sowie Greg als frischverliebten Teenager und den aussergewöhnlichen Opa wieder - und fiebert mit Ihnen den Geheimnissen der Ringe und der Vergangenheit entgegen.   Ich habe schon lange keine so "bezaubernde" Jugendbuch-Reihe gelesen und mir fällt es als Leser ganz schön schwer jetzt "loszulassen" und die Zukunft der Mädels nur noch in der eigenen Fantasy zu erleben.   Fazit:   Eine absolut schöne "magische" Reihe, die mein Herz vollkommen bezaubert hat. Und daher eine uneingeschränkte Empfehlung für alle, dieser Reihe noch zu lesen! Es gibt von mir für diesen Abschlussband ebenfalls 5 Sterne wie für alle Teile und diese Reihe wird für mein Enkelchen auf jeden Fall immer im Regalt bleiben. Denn das Buch hat nicht nur magische Momente, sondern auch ganz viel vom Wunder der Freundschaft, des Zusammenhalts und ein bißchen von der Liebe. ♥

    Mehr
  • Herrlich Magisch

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Zeliba

    10. March 2014 um 11:30

    Cover Das Cover ähnelt sehr den vorherigen Bänden und nimmt sich im Grunde nur durch die Wahl der Farbe voneinander ab. So sieht man auf den ersten Blick das sie zusammen gehören. Die drei kleinen Schattengestalten stellen die drei Hauptpersonen dar. Wie schon zuvor finde ich es super das keine genauen Bilder der Mädchen abgebildet sind. Ich liebe es einfach ein eigenes Bild der Charakter im Kopf zu entwickeln. Handlung In diesem Band geht es um Marli. Sie und ihre Freundinnen haben jeder zu ihrem 13.Geburstag einen mysteriösen Ring geschenkt bekommen. Denn das Schmuckstück kann noch etwas mehr als nur schön aussehen. Unglaubliche, unfassbare Dinge geschehen und so nutzt Marli ihren Ring dazu, das die Freundinnen die Ferien zusammen verbringen können. So gehen sie gemeinsam in diesem Band auf Antwortensuche, erleben so manches Abenteuer und auch Greg erscheint Marli plötzlich in einem ganz anderem Licht.Und was steckt wohl hinter dem seltsamen Verhalten ihrer Tante?Kein Wunder also, das die Mädchen Feuer und Flamme sind die Geheimnisse zu lüften. Charaktere Wie auch in den anderen Bänden besticht die Autorin durch herrlich lebendige Charakter die unterschiedlich sind und doch Gemeinsamkeiten haben. Sie sind wie Freundinnen eben sind, ohne gekünstelt oder konstruiert zu wirken. Marli mit ihrer Freerunnig Leidenschaft finde ich da besonders cool.Die Tante ist arg seltsam und der Leser merkt schnell das da mehr hinter steckt als normale Schrullen. Weiß sie vielleicht etwas über die Ringe? Schreibstil Ein bildlicher, lockerer Schreibstil der einen schnell in die Welt von »Magische Zeiten« eintauchen lässt. Besonders die Tatsache das es keinen Moment gab, in denen man sich durch Zähe Zeilen kämpfe musste, hatten mir die Bücher damals schon vom erstem an Schmackhaft gemacht. Meinung Wer mit dem Gedanken spielt sich dieses Buch zu holen, sollte wirklich erst die Vorgänger gelesen haben, da sonst einiges an notwendigen Hintergründen nicht vorhanden sind. Schon wenn es um die ganzen Eigenheiten der Charakter geht. Aber das ist bei weiten keine verschwendete Zeit, den jedes Buch ist für sich etwas ganz besonderes, und so auch dieses. Mit einem tollem Stil, in dem sich auch Erwachsene leicht verlieren können und einer Geschichte die einem zum mitfiebern und grinsen bringt, ist es einfach eine tolle Lektüre für freudige Lesestunde.Einzig das teilweise offene Ende, in dem doch die eine oder andere Frage ungeklärt bleibt, ist ein kleiner Wehmutstropfen. Auf jeden Fall eine Empfehlung für Liebhaber von magischen Jugendbüchern.

    Mehr
  • liebevolle Charaktere, die im Mittelpunkt stehen

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    summi686

    02. March 2014 um 14:53

    "Plötzlich geküsst" ist der 3. Band der Trilogie "Magische Zeiten" von Katja Henkel.  Bereits die ersten beiden Teile haben mich total in ihren Bann gezogen und verzaubert. Die Cousinen Luna und Suse haben ebenso wie ihre Freundin Marli zum 13. Geburtstag einen mysteriösen Ring geschenkt bekommen, mit denen sie nahezu unglaubliche Dinge machen können. In diesem letzten Band geht es nun darum, das Rätsel um die Ringe endlich zu entschlüsseln.  Ich muss zugeben, dass das Ende für mich ein klein wenig offen ist und nicht alle Fragen beantwortet werden.  Aber dennoch zeugt dieser Teil von mit viel Liebe gestalteten Charakteren und von einer gut ausgearbeiteten Story. Die 3 Teile passen super zusammen, gehen jeweils nahtlos ineinander über, ohne den Leser zu langweilen.  Wie ihr vielleicht merkt, fällt es mir unglaublich schwer, hierzu eine Rezension zu verfassen. Da ich dank dem wundervollen Arena Verlag aber ein Vorablesen-Exemplar bekommen habe, möchte ich hier natürlich das Buch bewerten. Ich weiß aber gar nicht so recht wie.  Ich liebte dieses Buch und auch die beiden Vorgänger. Ich konnte im Rahmen der Leserunden die wundervolle Autorin Katja Henkel kennenlernen und finde sie super sympathisch, ebenso wie ihre Protagonisten.  Dennoch fehlen mir die Worte und alles was ich sagen kann, ist:  Kauft euch diese Trilogie und lest sie - sie ist es absolut wert!

    Mehr
  • Magisches Buch über Freundschaft

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Leserin71

    Im dritten Band der Magischen Zeiten Trilogie kommt nun als letztes Marli zu Wort. Sie ist noch nicht so lange aus den USA nach Deutschland zurückgekehrt. Obwohl ihr Vater noch länger in den Staaten bleiben muss, wohnt Marli mit Tante Emmi, die eigentlich nicht mit ihr verwandt ist,  jetzt im 5. Stock in einer deutschen Kleinstadt. In den Cousinen Suse und Luna hat Marli zwei beste Freundinnen gefunden, denen sie nicht nur ihr großes Hobby Freerunning zeigen will. Als die Eltern der beiden Freundinnen in Urlaub fahren wollen, nutzt sie die Fähigkeiten ihres Rings, damit die "Nimm 3" die Ferien zusammen verbringen können. Allerdings wird das Verhalten von Tante Emmi immer rätselhafter und Greg stellt sich als ziemlich cool heraus... Marlis Gefühle fahren Achterbahn. Spritzig, witzig hat Katja Henkel wieder ein ganz tolles Buch für junge Mädchen geschrieben. Familienbande, Freundschaft und erste Liebe, ein paar coole Hobbies, moderne Kommunikation, das Leben nach einem Auslandsaufenthalt sind die Zutaten zu einem "leckeren" Lesehäppchen! Ein paar philosophische Gedanken zum Thema Zeit und Zeitreise runden die Geschichte gekonnt ab. Sehr lesenswert für Mädchen 10 - 100!

    Mehr
    • 2
  • Wundervolle Fortsetzung und Einfach Magisch!

    Magische Zeiten - Plötzlich geküsst

    Solara300

    Im dritten Band, der wundervollen Reihe von Katja Henkel geht es um Marli, die Ihrer Leidenschaft das Freerunning praktiziert. Mit Ihren besten Freundinnen Luna und Suse wollen Sie endlich den Zeitenzauber lüften. Marli hat die Fähigkeit die Gegenwart anzuhalten, was Ihr für den Beginn der Herbstferien oder der Rettung Ihrer Freundinnen immer wieder hilfreich ist. Marli lebt mit Ihrer Tante Emmi zusammen, die sehr komisch reagiert, auf ein altes bild das Sie sieht, nur was steckt hinter Tante Emmis Verhalten und dann, Interessiert sich auch noch Greg für Sie. Und Marli ist nicht nur hinter der Lösung des Rätsels her, sondern lernt auch mit Ihrem Gefühlschaos das Greg in Ihr auslöst umzugehen. Dieser dritte Teil beschäftigt sich mit Marli und ich kann sagen es ist fantastisch geschrieben und man kann sich sehr gut hineinversetzten und ist auch mitten drin im geschehen. Diese Bände sind für Jung und Alt etwas!

    Mehr
    • 2

    KatjaHenkel

    21. February 2014 um 09:29
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks