Katja Königsberg Leserabe: Der verhexte Schulranzen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leserabe: Der verhexte Schulranzen“ von Katja Königsberg

Was für ein Schultag! Statt Lineal und Bleistift findet Marie plötzlich Frösche und weiße Mäuse in ihrem Schulranzen! Wurde er etwa verhext?

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine total witzige, fantastische Erstlesegeschichte, die den Schulalltag einmal ganz auf den Kopf st

    Leserabe: Der verhexte Schulranzen
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    01. August 2017 um 17:20

    Leichter lesen lernen mit der SilbenmethodeMildenberger Verlag in Kooperation mit dem Ravensburger Buchverlag1. LesestufeEine wunderschöne, witzige, total verhexte SchulgeschichteEine besondere Leseempfehlung von unseren Lesekindern!Marie ist auf dem Schulweg als sie plötzlich einem fröhlichem Mädchen ohne, Schuhe und Strümpfe dafür aber mit einem großen Korb voller Blumen begegnet.Als diese bei rot über die Ampel gehen möchte hält Marie sie entschlossen zu rück.Das ist ja gerade noch einmal gut gegangen.Als die Fußgängerampel dann Grün zeigt gehen sie gemeinsam über die Straße. Zum Dank zieht das seltsame Mädchen eine Blume aus ihrem Korb, berührt kurz Maries Schulranzen und reicht ihr dann die Blume.Bevor sie ganz entschwindet ruft sie noch "tschüss, Marie!"Doch woher kennt das Mädchen ihren Namen?Als sie in der Schule ankommt hat der Unterricht bereits begonnen.Zum Glück schimpft die Lehrerin nicht. Als Marie ihr Schreibheft aus dem Ranzen holen will ist dieser jedoch leer.Na, ja so ganz stimmt das nicht den eh sie sich versieht springen lauter....... heraus.Die Lehrerin ist erst entsetzt reagiert dann aber doch gelassen . Als die.............. das Klassenzimmer durchs Fenster verlassen haben fordert sie die Kinder auf ihre Bücher herauszunehmen. Marie greift mit komischem Gefühl hinein und...Wer wissen will was beim ersten Mal aus Maries Ranzen gesprungen ist und ob sich das ganze wiederholt, der muss diese total witzige Geschichte selber lesen.es wird ein wirklich verrückter Schultag, an dem selbst die Lehrerin viel Freude hat.Auf dem Nachhauseweg begegnet Marie dem Mädchen erneut. Wie es wohl weiter geht?*Diese wunderbare Geschichte war im Nun die Lieblingsgeschichte unserer Lesekinder.Sie wird von genauso witzigen, farbigen Bildern lockern und begleitet, die die Geschichte illustrieren und noch viel mehr erzählen.Da das Buch für Leseanfänger gedacht ist überwiegt der Bildanteil.Große Fibelschrift und ein großer Zeilenabstand lassen auch optisch die Buchstaben gut erkennen und erlesen.Diese Geschichte ist in der Reihe  "Leichter lesen lernen mit der Silbenmethode herausgegeben daher ist der sind die einzelnen Silben farblich dargestellt.Das farbige Silbendarstellung soll es dem Kind ermöglichen schnell lesen zu lernen und auch schneller richtig zu schreiben.*Zu erwähnen ist, dass die Silbenmethode grundsätzlich gern von den Kindern angenommen wird. Es gibt aber immer wieder Kinder, die durch die farbliche Darstellung animiert werden im Wort kurz zu pausieren. Dies stört den Lesefluss, wirkt abgehackt. Sollte man solch ein Stocken bemerken reicht es in der Regel die Kinder darauf aufmerksam zu machen, dass man nicht pausieren muss. Es gibt aber Kinder, die sich so sehr dadurch gestört fühlen, dass sie die Lust an der Geschichte verlieren.Darüber hinaus muss man bedenken, dass der gesamte Text in Blau und Rot gehalten ist. Sollte ein Kind Probleme mit der Farberkennung haben ist dieses Buch nicht geeignet.Das klingt vielleicht seltsam ist uns im letzten Jahr aber des Öfteren passiert.*Im Anschluss  an die Geschichte gibt es noch Leserätsel.Sie fragen spielerisch Inhalte ab.Besonders schön fanden die Kinder das sie vorab gelobt werden "Super, du hast das ganze Buch geschafft!"Die Fragen empfanden sie als nicht all zu schwer jedoch hätten sie sich hier ein paar mehr Bilder gewünscht, denn die 3 Seiten Rätsel bestehen leider nur aus Text.Da es aber auf die Geschichte ankommt und unsere Kinder so begeistert von ihr waren wie schon lange nicht mehr gibt es von den Lesekindern 5 von 5 Lesesternen und ganz vielen Sternchen dazu.

    Mehr
  • Frösche im Ranzen

    Leserabe: Der verhexte Schulranzen
    SchwarzeRose

    SchwarzeRose

    Nach langer Zeit haben wir es endlich wieder mal geschafft zusammen zu lesen. Heute haben wir "Der verhexte Schulranzen" gelesen. Super lustig und toll geschrieben. LittleJo hat sich voll Mühe gegeben beim Vorlesen. Habe ihr gern zugehört.

    • 2