Katja K.

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(3)
(9)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Charmant

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    24. October 2015 um 22:50 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    Dieses Buch fand ich sehr charmant und lustig geschrieben. Es ist eine gute Mischung aus erhobenem Zeigefinger, durch die Tips die die Autorin zwischendurch einfliessen lässt, und Erzählungen über diverse Kunden. Als steuerzahlender Mensch hofft man ja Frau Kuckuck niemals vor ihrer Tür zu haben, ich habe aus diesem Buch sehr viele Informationen mitnehmen können und habe mich zeitgleich sehr gut unterhalten gefühlt. Chapeau !

  • Kurios? Ja. Aber leider auch eintönig

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. February 2015 um 16:02 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    Gerichtsvollzieher rangieren bei der Beliebtheit nicht gerade auf den vorderen Rängen. Kommen sie doch dann, wenn schon fast alles zu spät ist und bringen dann auch noch das Pfandsiegel, genannt Kuckuck, mit. Doch hat sich nicht jeder von uns schon mal heimlich gefragt, wie es dem Gerichtsvollzieher selbst dabei geht? Muss man sadistisch veranlagt sein oder reicht es einfach, wenn man ein gesundes Selbstbewusstsein hat? Die Vollzieherin Katja K. erzählt in ihrem Buch "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt" von ihrem Alltag. Und der ...

    Mehr
  • Kurioses aus der Beamtenwelt!

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. January 2015 um 18:13 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt" von Katja K.

    Katja K. ist Gerichtsvollzieherin und trifft in ihrem zuständigen Gebiet auf Menschen jeden Alters, jeden Einkommens und jeden Temperaments. Da wären zum Beispiel der arrogante Fußballer, die theatralische Operndiva, der gerissene Lebenskünstler, die schöne Betrügerin und die spielsüchtige Baronesse. So unterschiedlich die Charaktere auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie sind pleite und müssen früher oder später Katja K. die Tür öffnen. Auf charmante Art und Weise berichtet Katja K. in 28 Kurzgeschichten über ihre Erlebnisse ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Kurioses aus dem Alltag einer Gerichtsvollzieherin mit einer Prise Humor

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    Lucretia

    Lucretia

    17. January 2015 um 11:47 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    Meine Meinung: Bereits das ziemlich knallige Cover, welches in einem leuchtenden Pinkton gehalten ist, schreit förmlich “lies mich!” Auf dem Cover befindet sich eine riesige Kuckucksuhr und davor ein heranfliegender Kuckuck mit einer braunen Aktentasche, der an die Tür klopft und darauf wartet, dass man ihm die Tür öffnet. Meiner Meinung nach ist hier das Cover sehr gut gewählt, denn es ist humorvoll, auffällig und passt zum Titel des Buches “Wenn die Kuckuck zweimal klingelt – Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin”. ...

    Mehr
  • Amüsante Kurzgeschichtensammlung

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    MissRose1989

    MissRose1989

    04. January 2015 um 02:37 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

     Katja K. arbeite als Gerichtsvollzieherin in Berlin und berichtet über ihren Alltag als Gerichtsvollzieher. In knapp 30 Geschichten werden Einzelfälle aus ihrem Berufsalltag geschildert.    Das Allererste, was mir an diesem Buch aufgefallen ist, ist die Coverfarbe. Das Pink ist einfach so auffällig, dass man sich schon allein deswegen das Buch mit dem kleinen Kuckuch aus der Uhr näher anschaut.  Vorab sollte man sagen, dass es sich bei diesem Buch um ein reines Unterhaltungsbuch handelt und dass man sich eben so, wie es in dem ...

    Mehr
  • Kuckuck

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    DisasterRecovery

    DisasterRecovery

    29. December 2014 um 13:10 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    Zu Beginn hatte ich mich auf ein Buch eingestellt, dass mich vor allem zum Lachen bringt. Überrascht hat mich allerdings die Tatsache, dass hier Leute nicht einfach nur durch den Kakao gezogen werden. Ganz im Gegenteil. Das Buch schafft es schon zu Beginn, einen nachdenklich zu stimmen. Sicher gibt es Personen, die unverschuldet in diese missliche Lage geraten sind und nun verzweifelt versuchen, da wieder raus zu kommen. In der Zwischenzeit bleibt ihnen nichts anderen übrig, als das beste daraus zu machen und da lernt man eben ...

    Mehr
  • Einsichten in den Gerichtsvollzug...

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    parden

    parden

    Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    EINSICHTEN IN DEN GERICHTSVOLLZUG... Wenn die Kuckuck zweimal klingelt, stecken sie bereits tief in ihren persönlichen Finanzkrisen: der hochverschuldete Promi-Fußballer, die spielsüchtige Baronesse, die Puff-Mutter, die schrille Operndiva und der Spinnenmann ... sogar Tote tauchen wieder auf! Tränen, Gezeter und sogar körperliche Attacken sind ebenso vorprogrammiert wie gnadenlos Witziges, Skurriles und haarsträubend Schrilles. Aber hol´s der Kuckuck: Selten ist alles verloren, denn Menschen hoffen und handeln und finden Wege. ...

    Mehr
    • 7
    dicketilla

    dicketilla

    10. December 2014 um 10:09
  • Charmant und Amüsant

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    MelE

    MelE

    10. December 2014 um 07:19 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt" habe ich als sehr authentisches Buch empfunden, da es zwar über die Arbeit einer Gerichtsvollzieherin berichtet, dabei aber doch menschlich bleibt. Hinter jedem Erlebnis steht ein Mensch und auch Katja K. erschien mir nicht als würde sie immer nur ihren Job tun. In machen der Lebenskrisen der Menschen, die sie pfänden muss, steht sie auch mit Rat und Tat zur Seite, aber auch nur dann, wenn es erwünscht scheint. Nicht alle, die vor einem riesigen Schuldenberg stehen, ist es bewusst. Manche ...

    Mehr
  • Keine hochtrabende Litheratur, aber auch kein billiges Schmierentheater, einfach gute Unterhaltung..

    Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin
    Anruba

    Anruba

    08. December 2014 um 13:05 Rezension zu "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt - Kurioses aus dem Leben einer Gerichtsvollzieherin" von Katja K.

    Nach einigen schlechten Erfahrungen mit Erfahrungsberichten (Isch geh Schulhof und Fucking Berlin etc.) habe ich solche Bücher in letzter Zeit eher gemieden. Mittlerweile hat ja wohl jede Berufsgruppe ein Buch veröffentlicht.  Doch "Wenn die Kuckuck zweimal klingelt" hat mir richtig gut gefallen. In 28 Kurzgeschichten berichtet Katja K. aus ihrer Sicht von ihrer Arbeit als Gerichtsvollzieherin in München Schwabing. Ihr Klientel ist besser betucht und man trifft C-Promis, ausgemusterte Opersänger, Ladyboys etc.  Dabei beweist ...

    Mehr
  • weitere