Katja Kessler , Peter "Bulo" Böhling Das muss Liebe sein

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 29 Rezensionen
(6)
(16)
(4)
(3)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das muss Liebe sein“ von Katja Kessler

"Bevor du heiratest, halte beide Augen offen. Danach drücke mindestens eines zu!" Wer heute in Deutschland vor den Traualtar tritt, wird mit 35-prozentiger Wahrscheinlichkeit in den nächsten 25 Jahren geschieden. Nur mal angenommen, Sie gingen zu Douglas, dort gäbe es eine Zaubercreme gegen Falten. Allerdings würde die Verkäuferin Sie warnen: "Diese Creme macht mit 35-prozentiger Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen in den nächsten 25 Jahre die Nase abfällt." Würden Sie diese Creme dennoch kaufen? Ganz bestimmt nicht! Werden Sie mit dem gleichen Risiko dem Mann, den Sie lieben, das Jawort geben? Ganz bestimmt! Gratulation. Richtig so! Verlobt, verliebt, verheiratet - und dann? Bestseller-Autorin Katja Kessler weiß Rat. Hier ihre 54 ½ ultimativen Tipps, um es mit Mr. oder Mrs. Right bis ins Seniorenstift zu schaffen. Saukomisch, wissenschaftlich fundiert, noch nie gehört. Mit vielen persönlichen Anekdoten. Was ist wichtig im Rausch der Gefühle? Was auf der Langstrecke? Und was, wenn es mal heißt: Tausche Brautkleid gegen Pistole? Mit hinreißenden Illustrationen von Kultzeichner und "Clap"-Herausgeber Peter "Bulo" Böhling. Dr. Katja Kessler, geboren 1969 in Kiel, ist Zahnärztin, Journalistin und Spiegel-Beststeller-Autorin (Frag mich Schatz, ich weiß es besser! Dieter Bohlens Nichts als die Wahrheit, Silicon Wahnsinn, das Mami Buch). Sie lebt mit Mann und vier Kindern in Potsdam. Für ihre hinreißend witzige Schreibe wurde sie u.a. ausgezeichnet mit Goldener Feder, Preis für Lebensfreude und Leading Ladies Award. Nach dem Riesenerfolg des Mami-Buchs (das in 13 Sprachen übersetzt wurde) schreibt sie jetzt den fundierten, witzig-spritzigen Wissenschafts-Ratgeber zum Thema: Glücklich in der Ehe - obwohl du einen Mann geheiratet hast! Peter "Bulo" Böhling, 1971 in München geboren, ist Kult-Illustrator und Herausgeber der Zeitschrift "Clap". Er studierte Philosophie und Soziologie in München, wechselte dann als Texter in die Werbung und landete schließlich im Journalismus. Neben seinen Buchprojekten - Schimpfen wie ein alter Römer, Ich werde mich freien von Sie zu huren!, Udo ist weg - entwickelt er Magazine und berät Unternehmen in Marketingfragen.

Amüsant, spannend noch noch ein bischen mehr

— Gartenkobold
Gartenkobold

54 1/2 Pflegetipps für die glückliche Ehe

— dinatalia85
dinatalia85

Ich würde das Buch jedem empfehlen, der sich für das Thema Ehe rundrum interessiert und ein paar angenehme Stunden verbringen möchte

— buchernarr
buchernarr

Unterhaltsame Lektüre auf dem Weg zur Ehe oder mittendrin

— KerstinMC
KerstinMC

Die Autorin hätte vorher einmal nachlesen sollen was ein Ratgeber ist...

— Moonwishes
Moonwishes

Ein super illustrierter und humorvoller Ratgeber für Zwischendurch.

— Becky_Bloomwood
Becky_Bloomwood

Ein äußerst witziger und doch informativer Ratgeber für Ehefrauen und solche, die es werden wollen.

— Hagazussa
Hagazussa

Sehr humorvoller Ehe- und Partnerschaftsratgeber für Frauen. Nicht alles ist ernst zu nehmen, aber man kann durchaus etwas draus lernen.

— angi_stumpf
angi_stumpf

Mir gefiel dieses Buch sehr gut. Es ist sehr unterhaltsam, faktenreich, gut recherchiert und pfiffig umgesetzt.

— Hennie
Hennie

Klappentext: Wer heute in Deutschland vor den Traualtar tritt, wird mit 35-prozentiger Wahrscheinlichkeit in den nächsten 25 Jahren geschie

— AnjaIris
AnjaIris

Stöbern in Humor

Dicke Eier

Gern mehr davon!

Jezebelle

Und ewig schläft das Pubertier

Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

MoniqueH

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Tolles Buch, sehr lustig aber auch sehr spannend, man muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Chrissie

Pommes! Porno! Popstar!

Witzig skurrile Reise in die Musikindustrie der 80er

dieschmitt

Was es heißt, eine Katze zu sein

Das Buch ist so lustig. Jeder, der schon einmal mit Katzen zu tun hat, wird sie darin wiedererkennen!

Tallianna

Ziemlich beste Mütter

Eine Geschichte, die alles hat. Humor, Gefühl, Familie, Freunde und Liebe.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amüsant, spannend noch noch ein bischen mehr

    Das muss Liebe sein
    Gartenkobold

    Gartenkobold

    20. September 2016 um 09:33

    Ein sehr schön illustriertes Buch von Katja Kessler erwartet den Leser, die Illustrationen von Peter "Bulo" Böhling bringen die Aussagen des Buches ironisch kreativ auf den Punkt. Katja Kessler hat sehr viel wissenschaftliche Fakten recherchiert, die sie sehr gekonnt und mit einer großen Portion Selbstironie in diesem Buch verpackt hat. Die wissenschaftlichen Untersuchungen des zum Beispiel chemischen Prozesses der Liebe sind sehr amüsant und vor allem anschaulich dargestellt, da erwartet den Leser beim Lesen schon viel Schmunzeln und auch leises Gelächter. Beginnend mit der Inhaltsangabe ist dieses Buch außergewöhnlich gut geschrieben, Wortspielereien lösen wissentschaftliche Fakten und Statistiken ab, von denen man noch nie gehört hat, von der Autorin sehr amüsant und witzig aufbereitet. Manchmal ist das Buch zum Schreien komisch.Frau Kessler nimmt aber nicht nur das männliche Geschlecht auf die Schippe, auch das weibliche Geschlecht wird entsprechend dargestellt und bekommt "ihr Fett weg". Viele persönliche Anekdoten aus ihrer eigenen 15 jährigen Ehe fließen mit ein. Sie beschreibt in Ihrem Buch den ersten Rausch der Gefühle, die Ehe auf der Langstrecke und tausche Brautkleid mit Pistole und hat mich mit diesem Buch begeistert, sie zitiert Albert Einstein ebenso wie Heidi Kabel und Politiker, macht vor den Ehen der Schönen und Reichen nicht halt, läßt Pychoanalytiker zu Wort kommen, bringt Kommunikationstipps und einen "Dioptrien-Check" für die Beziehung, beschreibt witzig und humorvoll die Ehe mit allem was dazugehört und läßt sich auch über Paartherapien aus. Das Buch eignet sich auch hervorragend als Geschenk. 

    Mehr
  • Das muss Liebe sein

    Das muss Liebe sein
    dinatalia85

    dinatalia85

    12. August 2016 um 09:44

    Dieses Buch heißt „Das muss Liebe sein - 54 1/2 Pflegetipps für die glückliche Ehe“ und mutet auch vom Aufbau her und durch die Selbsttestanleitungen wie ein Ratgeber an. Allerdings, wenn die Leserin/ der Leser ernsthafte Ratschläge und Tipps in Sachen Ehe suchen, sind sie falsch hier. Es ist leicht zu lesen und zumindest zu Beginn amüsierte ich mich sehr darüber. Auf eine humorvolle Sichtweise geht die Autorin auf das Heiraten und die Ehe ein. Sie behauptet, dass man die Kapitel nicht strikt nacheinander lesen müsste, sondern darin querlesen und für sich interessante Kapitel heraussuchen. Das stimmt auch, weil die Kapitel in sich abgeschlossene Themenkreise beinhalten. Einer der Kritikpunkte wäre an dieser Stelle, dass so ein umfangreiches Buch nicht gerade zum Schmökern geeignet ist. Auf der anderen Seite finde ich, dass es zu leichtfertig und teilweise pseudo-wissenschaftlich mit den Vorurteilen umgegangen wird ("Schon per Definition sind Vernunftehen stabiler“). Im Ganzen ist es ein lustiges, humorvolles Buch mit schönen Bildern für die Leserinnen auf der Suche nach dem Mr. Rhigt. Drei Sternen von mir.

    Mehr
  • Etwas besseres erwartet

    Das muss Liebe sein
    Ichbinauchhier

    Ichbinauchhier

    10. August 2016 um 13:54

    Leider blieb das Buch weit hinter meinen Erwartungen...schade! Die Leseprobe und der Klappentext versprachen eindeutig mehr. Das Buch ist ganz gut geschrieben, es lässt sich gut lesen und ist stellenweise auch ganz witzig. Leider geht der Witz zwischenzeitlich verloren und es erscheint langatmig. Was ich auch etwas nervig fand, waren die vielen Rechtschreibfehler im Text. Einen Ratgeber darf man hier nicht erwarten, es handelt sich um ein paar wissenschaftliche Infos, welche humorvoll dargestellt wurden, teilweise mit Zitaten oder Illustrationen veranschaulicht. Meiner Meinung nach, muss man dieses Buch nicht gelesen haben. Es ist sehr kurzweilig und mit seinen Tipps nicht unbedingt nützlich. Ich würde es nicht weiterempfehlen.

    Mehr
  • Anleitung zum Glücklichsein

    Das muss Liebe sein
    Nina2401

    Nina2401

    02. August 2016 um 20:09

              Meine erste Begegnung mit Katja Kessler fing richtig gut an. Ich mag ihre „erfrischende“ Art, die Dinge beim Namen zu nennen und ich mag ihren Humor. In vielem erkenne ich mich wieder und das geht bestimmt nicht nur mir so. Ich habe den Rat beherzigt und das Buch häppchenweise gelesen. Das ist einfach die beste Art, Bücher wie diese zu genießen. Vieles hat mir gefallen, aber …  trotz des humorvollen Schreibstiles wirkte einiges abgedroschen und ich hatte zwischendurch immer wieder das Gefühl, dass ein paar Seiten gefüllt werden mussten auf Biegen und Brechen. Das tut keinem Buch gut und schon mal gar nicht einem Buch, das witzig sein will. So habe ich einige Kapitel quer gelesen oder einfach überblättert.Ich habe das Buch mit der Erwartung gelesen, dass es mich gut unterhalten wird und auf humorvolle Art durch den Ehealltag führt. Diese Erwartung wurde im weitestgehend erfüllt.Man merkt schon nach wenigen Seiten, dass Katja Kessler gerne verheiratet ist und nicht davor zurückschreckt, sich selbst und ihren Göttergatten aufs Korn zu nehmen. Das macht sie sehr sympathisch und zeigt, dass sie wirklich Humor hat.Einige Kapitel fand ich sehr sehr witzig und konnte gar nicht mehr aufhören zu grinsen. Die Affinität zu England hat mir sehr gut gefallen. Viele Studien stammen von der Insel und auch in ihrem Wortschatz finden sich viele englische Wörter. Die Aufmachung ist absolut gelungen. Jedes Kapitel hat eine passenden Überschrift, viele amüsante Zeichnungen, Tabellen und Aufzählungen lockern den Text auf und geben dem Buch das gewisse Etwas. Fazit: Trotz einiger „langweiliger“ Passagen ist der Gesamteindruck gut. An einem Stück würde ich es nicht lesen wollen, aber man kann immer mal wieder darin blättern und es eignet sich perfekt zum Verschenken.        

    Mehr
  • So lustig kann die Ehe sein

    Das muss Liebe sein
    buchernarr

    buchernarr

    21. July 2016 um 17:03

    Ein witzig spritziger Ehe-Ratgeber, von denen es allerdings schon so einige auf den Markt gibt, dieses Buch unterscheidet sich jedoch von den sachlichen, meist langweiligen Ratgebern, da er mit viel Humor aller uns bekannte Situationen beschreibt. Und so ganz ernst sollte man den Ratgeber nicht nehmen, denn viele Sprüche sind natürlich nur dazu da, um die Leser aufzuheitern. Es werden die verschiedenen Ehemodelle aufgelistet und jedes mit seinen eigenen Schwierigkeiten konfrontiert. Seriös wirkt das Buch allerdings schon durch seine Statistiken. Das Cover ist passend zum Buch gestaltet, allerdings fand ich es schon etwas zu grell für meinen Geschmack. Ich würde das Buch jedem empfehlen, der sich für das Thema Ehe rundrum interessiert und ein paar angenehme Stunden lesend und lachend dabei verbringen möchte.

    Mehr
  • Leider ein Reinfall

    Das muss Liebe sein
    SanniR

    SanniR

    17. July 2016 um 12:34

    Dieses Buch habe ich leider nicht fertig gelesen. Anfänglich war es sehr lustig geschrieben, die Autorin hat von ganz alltäglichen Situationen erzählt, die jeder kennt. Doch im Laufe der Kapitel hat sie sich immer wieder wiederholt und irgendwie hatte man den Eindruck, es läuft alles auf ein Thema hinaus: die Scheidung. Außerdem wurden nach einigen Kapiteln nur noch irgendwelche Statistiken ausgewertet. Schade, hatte mir sehr viel mehr erhofft!

    Mehr
  • sehr lustig

    Das muss Liebe sein
    VampiresAngel666

    VampiresAngel666

    15. July 2016 um 08:59

    ein wirklich sehr gutes Buch bei dem man eigentlich bei jedem Satz schmunzeln muss und sich dabei denkt oh mein Gott das kenne ich ja.ich habe wirklich bei manchen Sachen gedacht kennt die Autorin meinen Mann. Also mit dem Schreibstil den viele bemängeln kann ich mich nicht dazu reihen. sehr super sind auch die Karikaturen die auf vielen Seiten des Buches sind. Mein Fazit dieses Buches eigentlich sollte es ja ein Ratgeber sein aber mit einem grossen Schuss Humor gepaart. Für Frischvermählte aber auch für länger Verheiratete ein wirklich tolles Buch,wo man noch was lernen kann. bzw weiss wie der andere ist. Habe jetzt das Buch mal meinem Mann gegeben mal schauen was er dazu sagt ob er sich darin wiederfindet. 

    Mehr
  • Das muss Liebe sein

    Das muss Liebe sein
    BooksAreGreat

    BooksAreGreat

    10. July 2016 um 21:05

    Was natürlich zuerst ins Auge springt ist die herzliche Gestaltung im Inneren des Buches. Die Bilder und Seitenverzierungen haben mir extrem gut gefallen. Das Buch ist so aufgebaut, dass man eigentlich an jeder Stelle einsteigen und aussteigen kann. Die Kapitel bauen nicht direkt aufeinander auf. Es ist also auch so eine Art Gelegenheits- oder Pausenbuch, wenn man mal Lust auf ein bisschen Unterhaltung hat. Frau Kessler schreibt gewohnt humoristisch. An fast allen Thesen, die sie aufstellt, ist auch irgendetwas Wahres dran. Man findet sich mit seiner eigenen Ehe an der ein oder anderen Stelle durchaus wieder. Trotzdem muss man das Buch insgesamt mit einem Zwinkern betrachten, denn es ist streckenweise arg überspitzt. Trotzdem bietet es in großen Teilen gute Unterhaltung. Leider hat es aber auch ein paar Längen, die recht eintönig gestaltet sind. Insgesamt würde ich das Buch eher nicht als Ratgeber dafür aber als humoristische Abhandlung über die Ehe beschreiben. Eine pauschale Empfehlung kann ich nicht aussprechen, da man gerade diesen Humor auch wirklich mögen muss. Ich empfehle daher einen Blick in die Leseprobe zu werfen. Für mich ein unterhaltendes Mittelmaß. 

    Mehr
  • Unterhaltsame Lektüre auf dem Weg zur Ehe oder mittendrin

    Das muss Liebe sein
    KerstinMC

    KerstinMC

    05. July 2016 um 19:22

    Das Cover ist relativ schlicht in blau gehalten mit einem roten Herzen darauf. Der Buch Titel „Das muss Liebe sein“ steht auf dem Herzen wobei unter dem „muss“ „kann“ durchgestrichen wurde. Der Untertitel des Buches „54 1/2 Pflegetipps für die glückliche Ehe“ ist unterhalb vom Herz angebracht. Und verspricht ein illustres Buch. Nachdem ich schon über den Titel geschmunzelt hatte ging mir das Grinsen bei dem Bild im Einband nicht mehr aus dem Gesicht. Die Zeichnung von einer kleinen Hochzeitsgesellschaft mit einer pinken Braut zeigt allerlei zusammengewürfelte Personen. Im Prinzip zeigt es alles, was bei einem Fotoshoting schiefgehen kann. Am besten finde ich den Herren neben der Brautmutter, der versucht seinen Hosenstall zu zu machen. Dafür alleine lohnt sich schon ein Blick in das Buch. Jedes Kapitel wird übrigens mindestens mit einer Illustration von Peter „Bulo“ Böhling untermalt. Sie sind immer sehr passend zu dem einzelnen Thema. Beim Lesen selbst habe ich immer wieder schallend gelacht. Ganz zur Freude meines Ehemannes oder eher nicht. Er hat die Angewohnheit immer wieder zu fragen, warum ich denn so lache. Dabei will er eigentlich sie Antwort gar nicht hören. So habe ich ihm folgendes vorgelesen. „Einen Mann musst du auch niemals fragen, wie alt er ist. Du erkennst sein Alter stets an der Hose.– Bis zwölf sitzt sie unterhalb der Taille,– rutscht dann mit einsetzender Pubertät weiter nach unten,– um mit 16 ihr All-time-low unterhalb der Hüfte zu finden,– arbeitet sich dann wieder nach oben, schafft bis spätestens 36 die Taille,– wandert dann weiter und weiter, um mit knapp 57 für immer die Achseln zu erreichen.“(Zitat S. 14f) Daraufhin meinte er, ich solle so einen Schund nicht lesen. Daraufhin musste ich noch viel mehr lachen. Denn was er für Schund hält finde ich sehr gute Unterhaltungslektüre. Und überall ist ein quentchen Wahrheit dran. Auch im weiteren Leseverlauf sah sich mein Mann genötigt immer wieder nach der Ursache meines Grinsens und Lachens zu fragen. Wohl wissend, dass er sich dann die entsprechende Textstelle anhören musste. Sehr schmunzeln musste ich besonders im Kapitel 14 „Ganz der Papa! Oder: Stimmt es, dass wir unsere Eltern heiraten?“ Da ist schon was wahres dran. Mein Vater ist blond (naja, er war blond) mit einem rötlichen Bart. Durch und durch ein gemütlicher Seebär. Er ist ein Mann der Tat und hat als Arbeiter eine studierte Frau geheiratet. Wer wenn und in welchen Stand heiratet wird übrigens auch sehr interessant erläutert. Kommen wir nun zu meinem Mann. Er ist blond (naja, die paar Haare, die noch da sind) mit einem rötlichen Bart. Ebenfalls ein Mann der anpacken kann und mit seinen Händen Geldverdient. Und wie mein Vater hat er sich auch eine studierte Frau (nämlich mich) ausgesucht. Wenn man will kann man da schon ziemlich viele parallelen finden. Aber weiter ins Detail will ich hier nicht gehen. Ich bin sehr gut unterhalten worden von der lockeren Herangehensweise an die verschiedenen Aspekte des Zusammenlebens von Mann und Frau. Die Verweise auf Umfragen, Untersuchungen und Co haben mich immer mal wieder schmunzeln lassen. Interessant fand ich da zum Beispiel die Erhebung zu den Kosten einer Hochzeit und die da mit verbundene Wahrscheinlichkeit, dass das Paar sich scheidet lässt. Dann habe ich ja gut belegte Hoffnungen, dass unsere Ehe von bestand ist. Als unterhaltsame Lektüre vor und nach der Hochzeit kann ich eine Leseempfehlung aussprechen. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Vielen Dank an  Blog dein Buch und den Lübbe Verlag für das 

    Mehr
  • Das muss Liebe sein

    Das muss Liebe sein
    Ela1989

    Ela1989

    03. July 2016 um 19:19

    "Das muss Liebe sein" ist ein Buch über die Ehe - geschrieben für alle Frauen, die frisch verheiratet sind oder kurz davor sind, den Bund fürs Leben einzugehen. Aber auch für Frauen, die einfach ein bisschen lachen wollen, ist es eine gute Freizeitlektüre. In ihrem Buch geht Katja Kessler auf verschiedene Vorurteile, Klischees oder Alltäglichkeiten des Ehelebens ein. Unterstützt werden ihre kleinen Erzählungen durch viele statistische Werte. Teilweise wirkt das Buch fast schon ein bisschen negativ gegenüber der Ehe. In einem kann man sich aber auf jeden Fall sicher sein: wenn man dieses Buch gelesen hat und sich danach immer noch sicher ist, dass man den Mann heiraten will, ist es die wahre Liebe und der Erfolg wird sicher nicht ausbleiben.

    Mehr
  • Das Muss Liebe Sein

    Das muss Liebe sein
    Moonwishes

    Moonwishes

    01. July 2016 um 16:39

    Das Muss Liebe sein – 54 ½ Pflegetipps für die glückliche Ehe „Ein Ratgeber-Feuerwerk, das platzt vor Humor, Weisheit, Selbstironie und Lust auf Liebe von Bestseller-Autorin Katja Kessler“   Was erwartet man von einem Buch das Tipps zur Führung einer guten Ehe gibt? Ich erwartete dass ich amüsant darüber aufgeklärt werde wo Differenzen in einer Beziehung auftreten, wie ich diesen begegne und welche Tipps es gibt um auch über Jahre hinweg eine glückliche Ehe zu führen. Tipps und Tricks dafür wie Probleme angegangen werden, wie man sie klärt und was man tun kann um trotz des stressigen und gewöhnlichen Alltags eine aufregende und zugleich harmonische Ehe zu haben.   Was habe ich aus diesem Buch/Ratgeber gelernt? Katja Kessler hat eine glückliche Ehe. Ihr Konzept ist das einzig wahre. Sie macht alles richtig. Alle die es anders machen müssen ja etwas falsch machen, sonst gäbe es nicht diese hohen Scheidungsraten.   Dieses Buch ist leider kein Ratgeber. Nicht im Geringsten. Dieses Buch ist ein Essay darüber, wie toll die Ehe von Kessler ist. Es ist eine Lobhymne auf ihre Ehe. Das Buch ist dennoch recht witzig, die Statistiken sind interessant und man muss doch recht oft schmunzeln über die Schreibweise der Autorin.   Dennoch kann ich diesem Buch nicht viele Punkte geben, denn es hat leider das Thema verfehlt….Vielleicht hätte man vorher wirklich einmal nachschauen sollen was ein Ratgeber ist....

    Mehr
  • Humorvoller und toll bebilderter Ratgeber

    Das muss Liebe sein
    Becky_Bloomwood

    Becky_Bloomwood

    27. June 2016 um 12:54

    Die Journalistin Katja Kessler hat sich in die Ehewelt gestürzt und anhand von Statistiken, Studien und anderen Arbeiten einen witzigen und informativen Ratgeber zu Papier gebracht. In ihrem Ratgeber schreibt sie über die rosaroten Zeiten der Ehe, aber auch über die dunkler bewölkten, was man tun muss, um die Liebe zu erhalten und dass eine gute Ehe harte Arbeit ist. In den 54 1/2 Pflegetipps für die glückliche Ehe geht es um Unterschiede (Wenn dein Partner eine Banane ist und du selbst eine Kiwi, kannst du den anderen zwar grün anmalen, er bleibt aber trotzdem eine Banane) und Gemeinsamkeiten, Flauten im Sexleben und vieles mehr. Das Ganze ist ordentlich geschrieben und lässt sich gut zwischendurch lesen. Den Ratgeber alleine und still lesen wirkt auch nochmal anders, als wenn einzelne Stellen laut vorgelesen werden. Mein Mann meinte beim Vorlesen ab und zu: "Das klingt wie Caveman." Als "Ratgeber-Feuerwerk" (Klappentext) würde ich das Buch zwar nicht beschreiben, es ist aber durchaus unterhaltsam. Ob die ganzen Fakten stimmen, kann ich natürlich nicht sagen (Katja Kessler beteuert aber, dass sie alles "mit größter Sorgfalt recherchiert" hat), interessant waren viele von ihnen allemal. Fürs "Häppchenlesen" ist 54 1/2 Pflegetipps für die glückliche Ehe ideal. Zudem sind die Illustrationen von Peter "Bulo" Böhling super.

    Mehr
  • Witzig und Informativ

    Das muss Liebe sein
    Hagazussa

    Hagazussa

    26. June 2016 um 14:27

    Ein äußerst witziger Ratgeber für Ehefrauen und solche, die es werden wollen. Das Cover ist jetzt ja nicht so der Burner und würde mich nicht zu einem Kauf animieren. Auch als Geschenk für eine Braut, finde ich das Cover optisch nicht schön und ansprechend. Allerdings machen das die ersten Seiten bereits wieder wett. Ich konnte gleich herzhaft lachen und das will was heißen. Auch die Zeichnungen sind sehr treffend und witzig gestaltet. Die Herren der Schöpfung bekommen hier zwar ordentlich Fett weg, doch ist das nicht bierernst zu nehmen. Dieses Buch ist jedoch nicht nur eine Aneinanderreihung von Kalauern und witzigen Geschichtchen, nein, es gibt auch viel Hintergrundwissen und Recherchematerial zum Wissen und Staunen. Natürlich ist alles nicht so ganz bierernst gemeint und mehr mit einem Schmunzeln zu betrachten. Das Buch, was doch relativ dick ist, wurde in 3 Teile gegliedert, im Buch „Im Rausch der Gefühle“, „Auf der Langstrecke“ und „Tausche Brautkleid gegen Pistole“ benannt. Kurz zusammengefasst könnte man diese auch mit „Vor der Ehe“, „Das Eheleben“ und „Krisen, Probleme und Scheidungen“ übersetzen.Es ist auch nicht notwendig, das Buch stoisch von der ersten bis zur letzten Seite durchzulesen. Nein, es lädt geradezu ein willkürlich zu blättern und da oder dort Passagen und Kapitel genießerisch zu probieren. Ich werde das Buch sicher gern an eine junge Braut verschenken wollen.

    Mehr
  • Wie eine Schachtel Pralinen

    Das muss Liebe sein
    Gise

    Gise

    26. June 2016 um 01:20

    Verliebt – verlobt – verheiratet, das spielen schon die kleinen Mädchen, und bald darauf träumen sie von einer wunderschönen Hochzeit mit dem Traumprinzen. Woran liegt es, dass dieser Traum für viele unerreichbar bleibt, und was muss frau machen, damit sie dieses Ziel doch schaffen kann?Mit insgesamt 54 ½ Pflegetipps für die glückliche Ehe bietet Bestseller-Autorin Katja Kessler Hilfe an: von der ersten Verliebtheit bis zur Liebe im hohen Alter, über Stolpersteine wie Scheidung, Geliebte, Ex-Frau, auf dem Weg hin zum vollkommenen Glück. Sie klärt auf über die verschiedenen Phasen der Verliebtheit, präsentiert eine Rechnung, was eine Hochzeit kosten könnte, zeigt auf, welche Verluste Frauen einfahren, wenn sie sich in die Babypause mit anschließender Erziehungszeit verabschieden. Neben viel Allgemeinwissen zu diesen Themen bietet sie eine Menge Statistiken und Anekdoten, teilweise aus ihrem eigenen Leben. Begleitet wird der Text von den äußerst gelungenen Karikaturen von Peter Böhling. Es gibt wohl keine Frau, die sich nicht wiedererkennen kann in diesem Buch.Herausgekommen ist eine Mischung aus Sachbuch und Unterhaltung, das sich locker-leicht liest und immer wieder zum Nachdenken anregt wie auch zum Schmunzeln, wenn es frau nicht gar laut loslachen lässt. Auch empfiehlt die Autorin, das Buch „zu naschen wie eine Schachtel Pralinen“, bei denen man genüsslich alle Teilchen futtert und auch mal auf eine oder zwei stößt, die nicht so gut ankommen. Ist ja alles wie im richtigen Leben!Ob dieses Buch wirklich Ehen stiftet bzw. rettet? Das würde ich eher bezweifeln. Auch wenn ich es am Stück gelesen habe, waren es für mich doch zu viele Pralinen, es ist wohl eher gedacht als „Pralinenschachtel“, die man mit Freundinnen teilt oder bei der man ab und zu den Partner mitnaschen lässt. Zuviel des Guten ist doch eher eine große Gefahr für den hormonellen „Insulinspiegel“. Auch als besonderes Geschenk für Neuvermählte oder Frischverliebte kann ich es gut empfehlen. Ein absolutes Muss ist es allerdings auch nicht…

    Mehr
  • Das muss Liebe sein

    Das muss Liebe sein
    Solengelen

    Solengelen

    23. June 2016 um 07:50

    Das muss Liebe sein.Das Cover ist mir als erstes ins Auge gestochen. Mit dem korrigierten Titel macht es neugierig auf den Inhalt. Da ich die Autorin schon genießen durfte, habe ich die Leseprobe geöffnet. In ihrem neuen Buch "Das (kann) muss Liebe sein", gibt Katja Kesslers Tipps und Tricks rund um die Liebe. Mit viel Humor und noch mehr Augenzwinkern ist ein, wie ich meine, nicht ganz ernstzunehmender Ratgeber in Sachen Tücken einer Ehe entstanden. Die Zeichnungen erhellen das Gemüt. Ein Ratgeber, der mit einem Augenzwinkern und Lachfalten um den Mundwinkel zu genießen ist. Der Mann, eigentlich zur Gattung Mensch gehörend, oder doch eher im Tierreich anzuordnen? Hier bekommen Heiratswillige, bereits im Hafen der Ehe Eingelaufene, Interessierte und alle Neugierigen Tipps, Anleitungen, Infos. Manchmal auch Angst, aber wenn nur der männliche Part. Die Autorin lässt uns im gewohnt bildhaften Schreibstil an ihren Erfahrungen teilhaben. Katja Kessler hat ihr Buch in drei Einheiten eingeteilt. Sozusagen in "vorher", "während" und "nachher". Der Leser kann mit Fragebögen und Tests sich sozusagen selber prüfen. Alles in allem ein unterhaltsames, humorvolles Buch, zum Schmunzeln, Lachen und auch ein wenig zum Nachdenken. Gerne empfehle ich diesen "Ratgeber" Lesern, die nicht alles so bierernst nehmen und gerne lachen. 

    Mehr
  • weitere