Katja Kessler Herztöne

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Herztöne“ von Katja Kessler

Lissie, Journalistin mit Zeitvertrag, kämpft an allen Fronten: Divenhafte Designerinnen, Möchtegern-Victoria-Beckhams und ihre zickige Chefredakteurin machen ihr das Leben schwer. Als sich Lissie auf einer Party in einen steinreichen Traummann verliebt, steht ihre Welt Kopf – aber nur kurz. Denn nach einer Nacht ist der Kerl weg. Aber Lissie weiß: Weinen macht alt und hässlich und man lebt schließlich nur einmal!

Stöbern in Comic

your name. 03

Hätte nie gedacht so traurig zu sein weil es keine weiteren Bände gibt! Die story war perfekt! Emotionen, Spannung...alles dabei! :D so ...

Buecherei_geek_jana

Der freie Vogel fliegt, Band 2

Ich liebe es!!!

Traubenbaer

The Case Study Of Vanitas 1

Ich bin neu verliebt in eine neue Buchreihe! Schon nach eins, zwei Kapitel wusste ich: Ich will mehr! Und die Zeichnungen sind einfach schön

Lily911

Nivawa und Saito 01

Ich war beim Lesen am Dahinschmelzen! Einfach süß und sehr rührend wie hier der Alltag zweier so ungleicher Wesen geschildert wird.

Shunya

A House Divided 2: Ein Licht im Dunkeln

“A House Divided 2” ist deutlich actionreicher und witziger als der Vorgänger, ein tolles magisches Abenteuer!

Couchpirat

Der freie Vogel fliegt, Band 1

Ein Einblick in das Leben chinesischer Schüler in den 90er Jahren, fabelhaft umgesetzt mit großem zeichnerischen Ausdruck.

melsun

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herztöne" von Katja Kessler

    Herztöne

    Daphne1962

    23. April 2011 um 20:38

    Dieses Hörbuch ist eine Zumutung. Nichts gegen Barbara Schöneberger, sie hat es gut gelesen. Aber der Inhalt ist was für pubertäre Teenager. Katja Kessler versucht in 3 Sätze alles nur erdenkliche an witzigen Begriffen und Sprüchen unterzubringen, das man darüber erst Recht nicht mehr lachen kann. Albernes Gerede, wie Teenager von heute es von sich geben, mehr ist das nicht. Bißchen mehr Sinn und Verstand wäre angebracht gewesen. Kommt selten vor, das ich ein Hörbuch abbreche, aber damit verderbe ich mir nicht die Feiertage.

    Mehr
  • Rezension zu "Herztöne" von Katja Kessler

    Herztöne

    Jetztkochtsie

    07. February 2011 um 14:56

    DAS GING GAR NICHT! Ich bin bei Büchern ja schon sehr leidensfähig, bei Hörbüchern noch mehr, denn bevor ich mir den Mist der deutschen Radiolandschaft im Auto antue, höre ich auch das grottigste Hörbuch noch zu Ende. Bei diesem Machwerk hier bin ich gerade mal bis CD 2 gekommen, als ich es schlichtweg nicht mehr ertrug. Dabei war die Leseleistung von Frau Schöneberger gar nicht mal so übel, zumindest paßte sie fast perfekt zur nöhlig jammerigen Protagonistin. Diese jedoch ging mir bereits in dieser knappen Stunde "Hörgenuß" so auf den Zeiger, daß ich auch nur eine weitere Minute mit ihren Erlebnissen nicht ertragen und meinen Fiat gegen den nächsten Baum gesteuert hätte. Soll das witzig sein? Eine abgehalfterte Journalistin, die aus ominösen Gründen auf eine Promiparty geschickt wird, dort tief getroffen ist, daß ein Mann, der sie nicht mal wahrnimmt mit einer anderen Journalistin Körperflüssigkeiten austauscht, woraufhin sich die Dame dann in den Suff flüchtet und sich den nächstbesten Semi-Promi schönsäuft, diesen abschleppt und sich dann am nächsten Morgen in seine Toilette übergibt und gleichzeitig Liebesschwüre an diesen offensichtlichen Onenightstand aussendet. Ne, ehrlich, nicht witzig, nicht lustig, noch nicht mal schadenfroh kann man da grinsen, sowas ist einfach nur doof! Leider.

    Mehr
  • Rezension zu "Herztöne" von Katja Kessler

    Herztöne

    flipbe

    22. April 2009 um 21:22

    Ein sehr klischeehafter und rasanter Roman von Frau Dr. Kessler. Alle tussenklichees bedient, wenn auch niedlich und de Geschichte ist auch sehr vorhersagbar. Von Frau dr. hätt ich vielleicht mehr Tiefgang erwartet... Wirklich komisch und gut ist die Interpretation von Barbara Schöneberger, was oft über die neue Entwicklung der Geschichte, die man schon vorher ahnte, hinwegtröstet. Also eher mittelmäßig insgesamt für so langweilige Zugfahrten und Sonntage.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.