Katja Kober

 4.7 Sterne bei 42 Bewertungen
Autor von Chaosprinz und Männerheld.

Alle Bücher von Katja Kober

Katja KoberChaosprinz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chaosprinz
Chaosprinz
 (21)
Erschienen am 15.03.2013
Katja KoberMännerheld
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Männerheld
Männerheld
 (21)
Erschienen am 15.03.2012

Neue Rezensionen zu Katja Kober

Neu
Makarias avatar

Rezension zu "Chaosprinz" von Katja Kober

Teil 1
Makariavor 2 Jahren

Dieser Gay-Fiction-Roman mutet sehr magaartig an und es erscheinen tatsächlich immer wieder Bilder und Zeichnungen. Diese verdeutlichen die Stimmung zum Teil, ich fand sie am Anfang aber einfach nur verwirrend. Die Buchreihe besteht aus zwei Teilen.

 

Inhalt: Tobis Familie ist unkonventionell, seine Hippie-Mutter und der abwesende Vater kommen in einen Topf mit dem neuen Lebensgefährten der Mutter, seinen farbenfrohen Freunden in Hamburg und seiner eigenen sexuellen Orientierung. Als seine Mutter plötzlich verkündet, nach Afrika auszuwandern, ist Tobi schockiert. Er weiß erst einmal nur eins: er will hierbleiben. Da er die Schule noch nicht beendet hat, umso mehr. Der Vater ist da irgendwie eine naheliegende Wahl, auch wenn Tobi ihn jahrelang nicht gesehen hat..

Später, auf dem Münchner Bahnhof fühlt Tobi sich von Gott und der Welt verlassen, als ihn niemand abholt. Das zufällige Zusammentreffen mit einem freundlichen Tierarzt und die darauffolgende Autofahrt sind entscheidend: Tobi verliert sich in dem Augen eines Autofahrers an der Ampel. Der ist,  wie sich später herausstellt, sein Stiefbruder Alex..

 

Tobi und Alex lieben und hassen sich am Anfang gleichermaßen. Tobi kommt in diese ihm fremde Familie, die seine sein soll und die neue Schule ist anstrengend. Zudem traut er sich nicht,  sich zu outen.

 

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, das Buch selbst recht lang für einen Roman . Es gibt aber keine verschwendete Erzählzeit, man wird mitgerissen und will es eigentlich gar nicht weglegen. Im Zusammenhang mit der Serie kann ich sagen, dass es eine Freude war, Tobis Entwicklung mitzuverfolgen. Es werden viele Fragen aufgeworfen, oft auch lebensentscheidender Natur, einige philosophisch. Das Buch gibt natürlich nicht auf alle Antworten und regt zum Nachdenken an. Ich konnte es nur schwer weglegen.

Das Endergebnis ist ein rundes Ganzes, das Lust auf den zweiten Teil macht.

Kommentieren0
2
Teilen
JulesBs avatar

Rezension zu "Männerheld" von Katja Kober

Rezension zu "Männerheld" von Katja Kober
JulesBvor 5 Jahren

Abel ist noch immer der Macho, den wir schon aus "Harlekin" kenne. Dennoch hat er zumindest ein wenig daran zu nagen, dass Max ihn für seinen verhassten Bruder hat sitzen lassen.
Um das zu verdrängen, versucht er mit allen Mittlen, sich abzulenken und sich durch die Stadt zu vögeln.
Schlimmer wird es auch noch, als er den Bruder seines Kumpels, Levi, kennenlernt. Dieser geht ihn gewaltig auf die Nerven und er tut alles, um ihn immer wieder zu ärgern und zu provozieren.
Aber wie heißt es bekanntlich so schön? Was sich neckt, das liebt sich.

Ich finde dieses Buch besser, als "Harlekin". Es ist nicht ganz so kitschig und bereit durch die ständigen Streitereien von Abel und Levi mehr Spaß beim Lesen.
Leider hat es etwas gedauert, bis ich Levi ins Herz schließen konnte, was mein Lesevergnügen etwas getrübt hat.
Dennoch kann man das Buch nur empfehlen - es ist für Leute geeignet, die gerne Boys Love lesen, aber auch für andere, weil es nicht allzu kitschig ist.

Eine ausführlichere Rezension findet ihr wie immer auf: www.julesbunteweltderbuecher.blogspot.de

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks