Katja Martens Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe“ von Katja Martens

Vor den Trümmern ihrer Liebe stehend beschließt Dr. Julia Sperling, Tierärztin aus Leidenschaft, eine Zeitlang als Vertretung für Kollegen einzuspringen. Dabei erlebt sie nicht nur viele, manchmal gefährliche Abenteuer mit Zwei- und Vierbeinern, sie muss sich auch den Schatten der Vergangenheit stellen und hat oft mit den Wirrnissen der Liebe zu kämpfen. Ihr erster Einsatz führt Dr. Julia Sperling in ein Dorf an der bayrisch-tschechischen Grenze. Nach einem schweren Unfall ringt der Praxisinhaber mit dem Tod. Julia merkt schnell, dass sie sich den Respekt und das Vertrauen der Dorfbewohner und Bauern erst verdienen muss. Nur der verwitwete Polizist Marc lässt bei ihr romantische Gefühle aufkommen – allerdings scheint er nicht interessiert. Da kommt es zu einem geheimnisvollen Fall von Tierschmuggel, der Julia und ihre Patienten in höchste Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, die Verbrecher zu entlarven? Und schafft sie es, Marcs spröde Schale zu durchdringen? Der Auftakt der neuen, spannenden Romanserie um die Tierärztin Dr. Julia Sperling!

Schöne Tiergeschichte

— Lady-Katari

Eine Tierärztin mit viel Herz

— madamecurie

Julia ist eine Tierärztin aus Leidenschaft, die erst an Tiere und dann an sich denkt und nach und nach akzeptiert wird.

— Rheinmaingirl

Ein Buch mit überraschende Wendungen!

— mabuerele

Vergnügliche Lesestunden!

— Monika58097
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Tiergeschichte :)

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    Lady-Katari

    30. December 2015 um 14:56

    Das Cover gefiel mir sehr gut , daher habe ich mir das Buch geholt ohne den Klappentext zu lesen. Ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht, allerdings hatte ich mir Julia ein wenig anders vorgestellt :) Doch so wie sie im Buch beschrieben ist, gefällt sie mir sogar noch besser .  Julia eine junge Tierärztin die ihren verlobten im Bett mit dem Nachbarn erwischt und ganz neu anfangen möchte. Als Vertretung in einer Tierarztpraxis führt es sie in den Bayrischen Wald. Anfängliche Probleme mit den Dorfbewohnern, die sie nicht akzeptieren wollen, doch durch einen Scheunenbrand ändert sich alles.... Katja Martens schreibstil gefällt mir ganz gut und ich freue mich schon auf die Fortsetzung um Julia .

    Mehr
  • War es ein Unfall oder Mordversuch?

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    Lerchie

    07. August 2015 um 16:32

    Als Dr. Julia Sperling  auf dem Weg zum veterinärmedizinischen Institut, um dort ihre letzte Prüfung abzulegen, sich mit Kaffee ihre Hose ruinierte, entschloss sie sich, in der Wohnung ihres Freundes eine andere anzuziehen. Sie hatte dort ein paar Kleidungsstücke deponiert.  David und sie wollten heiraten und eine Gemeinschaftspraxis aufbauen. Doch es sollte ganz anders kommen… Julia, die sich von David getrennt hatte, fuhr zu ihrer ersten Arbeitsstelle. Da die Gemeinschaftpraxis sich in Luft aufgelöst hatte, entschloss sie sich, als Springer zu arbeiten. Ihre erste Stelle war im Bayrischen Wald, in einem kleinen Dorf. Dort war der Tierarzt ins Krankenhaus gekommen und brauchte eine Vertretung. Doch die Bauern in dem Dorf wollten nichts von ihr wissen… Ihr erster Patient war ein kleiner Hund, den sie neben der Straße mit aufgeschlitztem Bauch gefunden hatte. Sie hoffte sehr, dass sie ihn noch retten konnte, denn er hatte sehr viel Blut verloren… Und dann ereignete sich etwas, das die Meinung der Dorfbewohner änderte… In dem Haus des Tierarztes wohnte auch ein Polizist mit seiner kleinen Tochter und Schwiegersohn des Tierarztes. Und dieser war sich sicher, dass der Unfall seines Schwiegervaters eben kein Unfall gewesen war… Was war in der Wohnung Davids passiert? Warum hatte sie sich von ihm getrennt? Warum wollten die Dorfbewohner von ihr nichts wissen? Was war mit dem Hund geschehen, wer hatte ihn so verletzt? Was änderte die Einstellung der Dorfbewohner? War der Unfall des Tierarztes Absicht gewesen? Alle diese Fragen, und noch viel mehr, beantwortet dieses E-B ook. Das E-Book ließ sich leicht und flüssig lesen. Zwar war der Anfang fast vorhersehbar, aber das Buch hat dadurch nicht an Spannung eingebüßt. Ich war sofort in der Geschichte drinnen und konnte mich gut in die Protagonistin Julia hineinversetzen. Es ist ein wunderschöner Unterhaltungsroman mit Krimieinschlag und auch etwas Romantik. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und bekommt von mir eine Leseempfehlung/Kaufempfehlung. Ich bin auf der Website von Corina Bomann auf ihren Verlag My digital Garden und dadurch auf dieses Buch aufmerksam geworden. Zum Einstieg gab es den ersten Band  kostenlos und er hat mich so begeistert, dass ich mir die nächsten Bände bestimmt auch zulegen werde.

    Mehr
  • Vier Pfoten für Julia:Feuerprobe von Katja Martens

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    madamecurie

    Buchcover: Vor den Trümmern ihrer Liebe stehend beschließt Dr. Julia Sperling, Tierärztin aus Leidenschaft, eine Zeitlang als Vertretung für Kollegen einzuspringen. Dabei erlebt sie nicht nur viele, manchmal gefährliche Abenteuer mit Zwei- und Vierbeinern, sie muss sich auch den Schatten der Vergangenheit stellen und hat oft mit den Wirrnissen der Liebe zu kämpfen. Ihr erster Einsatz führt Dr. Julia Sperling in ein Dorf an der bayrisch-tschechischen Grenze. Nach einem schweren Unfall ringt der Praxisinhaber mit dem Tod. Julia merkt schnell, dass sie sich den Respekt und das Vertrauen der Dorfbewohner und Bauern erst verdienen muss. Nur der verwitwete Polizist Marc lässt bei ihr romantische Gefühle aufkommen – allerdings scheint er nicht interessiert. Da kommt es zu einem geheimnisvollen Fall von Tierschmuggel, der Julia und ihre Patienten in höchste Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, die Verbrecher zu entlarven? Und schafft sie es, Marcs spröde Schale zu durchdringen? Der Auftakt der neuen, spannenden Romanserie um die Tierärztin Dr. Julia Sperling! Das ist ein sehr toller Tier und Liebesroman der mir sehr gut gefallen hat ,mir waren die Personen sehr syhmphatisch bis auf den Täter und den Ex von Julia.Sie hatte Mut und hat sich bei den Dorfbewohnern durch gekämpft,ab da lief die Tierpraxsis.Ich war ensetzt und es hat mir in der Seele weggetan,was diese Verbrecher mit den Tieren gemacht haben.Danke liebe Julia das ich das Buch lesen durfte und ich werde mir die zwei Romane holen,damit ich weiß wie es mit Julia und Marc weiter geht .

    Mehr
    • 3

    madamecurie

    15. January 2015 um 20:04
  • Leserunde zu "Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe" von Katja Martens

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    mydigitalgarden

    Liebe Freundinnen und Freunde der romantischen Literatur, wir freuen uns sehr, euch unseren ersten Verlags-Titel vorstellen zu dürfen! Um den Start von "my digital garden" zu feiern, möchten wir euch zu einer kleinen Leserunde ab dem 20.11.2014 einladen. Unter allen Bewerbern verlosen wir 20 Freiexemplare unseres E-Books "Vier Pfoten für Katja - Feuerprobe" von Katja Martens.  Worum geht es dabei? Vor den Trümmern ihrer Liebe stehend beschließt Dr. Julia Sperling, Tierärztin aus Leidenschaft, eine Zeitlang als Vertretung für Kollegen einzuspringen. Dabei erlebt sie nicht nur viele, manchmal gefährliche Abenteuer mit Zwei- und Vierbeinern, sie muss sich auch den Schatten der Vergangenheit stellen und hat oft mit den Wirrnissen der Liebe zu kämpfen. Ihr erster Einsatz führt Dr. Julia Sperling in ein Dorf an der bayrisch-tschechischen Grenze. Nach einem schweren Unfall ringt der Praxisinhaber mit dem Tod. Julia merkt schnell, dass sie sich den Respekt und das Vertrauen der Dorfbewohner und Bauern erst verdienen muss. Nur der verwitwete Polizist Marc lässt bei ihr romantische Gefühle aufkommen - allerdings scheint er nicht interessiert. Da kommt es zu einem geheimnisvollen Fall von Tierschmuggel, der Julia und ihre Patienten in höchste Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, die Verbrecher zu entlarven? Und schafft sie es, Marcs spröde Schale zu durchdringen? Der Auftakt der neuen, spannenden Romanserie um die Tierärztin Dr. Julia Sperling! Die Autorin:  Katja Martens ist das Pseudonym einer erfolgreichen Romanautorin. Ihre Leidenschaften sind Schreiben, Natur und Tiere. In ihrem ersten Roman kann sie all das verbinden. Sie lebt mit ihrer Familie in den Bergen und arbeitet bereits an den Fortsetzungen ihrer Abenteuer um Julia Sperling. Habt ihr Lust bekommen, Dr. Julia Sperling zu begleiten und turbulente Abenteuer zu erleben? Dann bewerbt euch bis zum 16.11.2014! Schreibt uns einfach, dass ihr an der Runde teilnehmen möchtet - und welches Format ihr zum Lesen bevorzugen würdet (Kindle MOBI oder EPUB). Die Verlosung findet am 17.11.2014 statt, ab dem 20.11.2014 kann mit dem Lesen begonnen werden. Edit: Die Leserunde ist jetzt auf den 30.11.2014 verschoben worden! Allen Teilnehmern viel Spaß! Wir freuen uns auf euch! Eure Chrissy von mydigitalgarden

    Mehr
    • 45
  • Die Tierärztin Julia hat es zunächst nicht leicht auf dem Land.

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    Rheinmaingirl

    11. January 2015 um 18:02

    Mir hat das Ebook „Vier Pfoten für Julia“ von Katja Martens gut gefallen. Schon das Buchcover und der Titel vermitteln, dass Tiere hier wichtig sind und die Hauptperson Julia heißt. Die junge Tierärztin Julia ist gerade erst mit dem Studium fertig. Eigentlich wollte sie mit Ihrem Verlobten David gemeinsam eine Praxis eröffnen, aber dann hat sie ihn mit einem andern Mann im Bett erwischt. Nun möchte sie nur noch so schnell wie möglich aus Berlin weg und erst mal als Springer arbeiten. Ihre erste Stelle ist in einem kleinen Dorf in Süddeutschland, wo sie den Tierarzt vertrete soll, da er verletzt im Krankenhaus liegt. Julia stellt sich der Herausforderung, auch wenn es Ihr die Bauern nicht leicht machen. Ihr erster Patient ist ein herrenloser Hund, den sie aufpäppelt und der Ihr dann treu zur Seite steht. Nachdem sie Tiere aus dem brennenden Stall rettet, wird sie immer mehr akzeptiert, aber dann gibt es im Dorf noch andere Merkwürdigkeiten. Einfach ist außerdem der Umgang mit dem Polizisten Marc nicht für sie, denn in diesen hat sie sich auch noch verliebt. Er ist alleinstehend und hat eine kleine Tochter. Die Autorin Katja Martens schreibt sehr detailliert, so dass man sich Vieles gut vorstellen kann. Außerdem kann man gut mit Julia mitfühlen und sich in sie hinein versetzen. Auch die weiteren Charaktere haben genügend Eigenschaften, so dass diese glaubwürdig rüber kommen. Insgesamt ein schönes Buch, das leichte Unterhaltung bietet und für Tierliebhaber geeignet ist.

    Mehr
  • Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    laraundluca

    09. December 2014 um 18:54

    Inhalt: Vor den Trümmern ihrer Liebe stehend beschließt Dr. Julia Sperling, Tierärztin aus Leidenschaft, eine Zeitlang als Vertretung für Kollegen einzuspringen. Dabei erlebt sie nicht nur viele, manchmal gefährliche Abenteuer mit Zwei- und Vierbeinern, sie muss sich auch den Schatten der Vergangenheit stellen und hat oft mit den Wirrnissen der Liebe zu kämpfen. Ihr erster Einsatz führt Dr. Julia Sperling in ein Dorf an der bayrisch-tschechischen Grenze. Nach einem schweren Unfall ringt der Praxisinhaber mit dem Tod. Julia merkt schnell, dass sie sich den Respekt und das Vertrauen der Dorfbewohner und Bauern erst verdienen muss. Nur der verwitwete Polizist Marc lässt bei ihr romantische Gefühle aufkommen – allerdings scheint er nicht interessiert. Da kommt es zu einem geheimnisvollen Fall von Tierschmuggel, der Julia und ihre Patienten in höchste Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, die Verbrecher zu entlarven? Und schafft sie es, Marcs spröde Schale zu durchdringen? Meine Meinung: Der Schreibstil ist angenehm und bildhaft, und lässt sich flüssig und leicht lesen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. In Julia konnte ich mich gut hineinversetzen. Ich habe eigentlich einen Liebesroman erwartet, aber die Geschichte hat sich zu einem spannenden Krimi entwickelt. Die Spannung steigt bis zum Schluss. Das Buch hat definitiv ein überraschendes, unerwartetes Ende. Eine Geschichte, die mir gut gefallen hat. Fazit: Ein spannender, kurzweiliger Roman mit einem unerwarteten Ende. Fortsetzung folgt, ich bin gespannt.

    Mehr
  • Schöner Beginn der Reihe rund um Dr. Julia Sperling

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    Sulevia

    03. December 2014 um 14:22

    Cover: Das Cover ist wirklich süß. Julia stelle ich mir jetzt nach dem Lesen des Buches etwas anders vor, aber sonst passt es gut zum Inhalt. Inhalt: Vor den Trümmern ihrer Liebe stehend beschließt Dr. Julia Sperling, Tierärztin aus Leidenschaft, eine Zeitlang als Vertretung für Kollegen einzuspringen. Dabei erlebt sie nicht nur viele, manchmal gefährliche Abenteuer mit Zwei- und Vierbeinern, sie muss sich auch den Schatten der Vergangenheit stellen und hat oft mit den Wirrnissen der Liebe zu kämpfen. Ihr erster Einsatz führt Dr. Julia Sperling in ein Dorf an der bayrisch-tschechischen Grenze. Nach einem schweren Unfall ringt der Praxisinhaber mit dem Tod. Julia merkt schnell, dass sie sich den Respekt und das Vertrauen der Dorfbewohner und Bauern erst verdienen muss. Nur der verwitwete Polizist Marc lässt bei ihr romantische Gefühle aufkommen – allerdings scheint er nicht interessiert. Da kommt es zu einem geheimnisvollen Fall von Tierschmuggel, der Julia und ihre Patienten in höchste Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, die Verbrecher zu entlarven? Und schafft sie es, Marcs spröde Schale zu durchdringen? Meinung: „Vier Pfoten für Julia“ ist ein gelungener Anfang für die Reihe um Dr. Julia Sperling. Auf dem Weg zu ihrer letzten Prüfung hält Julia, ungeplant wegen eines Kaffee Unfalles, bei der Wohnung ihres Verlobten. Dort erwischt sie ihn mit seinem Nachbar im Bett und trennt sich daraufhin von ihm. Doch dadurch haben sich alle ihre Zunkunftspläne in Luft aufgelöst. Mit dem Satz „Wenn möglich, bitte wenden!“ beginnt nun ihr neues Leben. Sie hat beschlossen ab jetzt als Vertretung in Tierarztpraxen, in denen sie benötigt wird, zu arbeiten. Ihr erster Job bringt sie an die deutsch-tschechischen Grenze, in ein Dorf namens Philippsreut. Der dortige Tierarzt liegt nach einem schweren Autounfall im Krankenhaus. In dem Haus, in dem sie wohnt und in dem sich auch die Tierarztpraxis befindet, lebt noch im Obergeschoß der Polizist Marc (der Schwiegersohn des Tierarztes) mit seiner Tochter Lotta und unter dem Dach Elfi Kofler, die gute Fee im Haus. Nachdem Julia Lottas kleinem Teddybären Brummel heldenhaft wieder ein Ohr angenäht hat, haben sich die beiden sofort ins Herz geschlossen. Bei Marc sah das etwas anders aus. Er suchte den Abstand zu Julia. Oder? Bei den Bewohnern im Dorf hat sie es jedoch nicht leicht, da sie ihr nicht vertrauen und sie für zu jung halten. Sie muss sich erst den Respekt der Einwohner verdienen. Als plötzlich ein Unglück passiert, beginnen alle ihr zu vertrauen. Doch nach und nach passieren immer wieder merkwürdige Dinge im Dorf, immer wieder finden sich verletzte Hunde. Und auf einmal ist Julia in Gefahr. Katja Martens hat einen sehr angenehmen Schreibstil, ich habe das Buch auf einmal gelesen, ich wollte es gar nicht mehr weglegen. Man fiebert sofort mit Julia mit. Fazit: Ein wundervolles Buch, mit genug Spannung darin. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung!

    Mehr
  • Julia und ihr Neuanfang

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    bine_2707

    01. December 2014 um 20:45

    Julie erwischt ihren Freund mit seinem Nachbarn in flagranti und versteht die Welt nicht mehr. Alles fällt in sich zusammen. Denn eigentlich wollten die beiden nach Julia´s Studium eine Gemeinschaftspraxis für Tiere eröffnen. Ihm zu Liebe hätte sie sich auf Kleintiere konzentriert, obwohl ihre große Liebe an Stalltieren hängt. Nun muss sie einfach mal raus und nimmt einen Job als Vertretungsärztin an. Dieser führt sie direkt nach Bayern. Der eigentliche Tierarzt wurde angefahren und kämpft um sein Leben. Jedoch trauen ihr die Dorfbewohner nichts zu und lassen ihre Tiere lieber wo anders behandeln oder direkt verrecken. Aber dies ändert sich nach einer besonderen Nacht, in denen Julia allen Dorfbewohnern ihre Liebe zum Tier beweisen kann. Werden die Dorfbewohner sich ihr dann anvertrauen. Und warum passieren soviele Ungereimtheiten im Dorf?   Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich fand es spannend zu erfahren, was hinter allen Vorfällen so steckt. Der Schreibstil war flüssig und ich bin förmlich durch die Seiten geflogen. Ich bin schon sehr gespannt auf Julia´s weitere Einsätze und ihre Aufklärungsgabe.

    Mehr
  • Als Tierärztin im Bayrischen Wald

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    mabuerele

    01. December 2014 um 16:19

    „…Wenn möglich, bitte wenden…“ Julia, angehende Tierärztin, steht vor ihrer letzten Prüfung, als sie ihren Freund mit einem Mann im Bett erwischt. Der Traum von einer gemeinsamen Praxis hat sich damit erledigt. Sie übernimmt als Aushilfe eine Tierarztpraxis im Bayrischen Wald, weil der dortige Tierarzt bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Im Haus, in dem sie unterkommt, befindet sich nicht nur die Tierarztpraxis, sondern dort wohnt auch Marc, Polizist und Schwiegersohn des Tierarztes, mit seinem Töchterchen. Die Kleine nimmt sofort Kontakt zu Julia auf. Das Buch ließ sich zügig lesen und hat mich schnell überrascht. Was wie eine normale Geschichte aus dem Bayrischen Wald klingt, entwickelt sich zu einem spannenden Krimi. Einige Anzeichen sprechen dafür, dass der Unfall des Tierarztes mit Fahrerflucht als Anschlag geplant war. Die Protagonistin ist gut charakterisiert. Von Männern hat Julia erst einmal die Nase voll. Sie will zeigen, was sie im Beruf kann. Doch die einheimische Bevölkerung nimmt sie nicht für voll und fährt lieber in die nächste Stadt. Erst nach einer Katastrophe ändert sich das. Der Sprachstil lässt sich angenehm lesen. Die Örtlichkeiten und die Befindlichkeiten im Dorf werden gut beschrieben. Die an wenigen Stellen verwendeten bayrischen Ausdrücke geben der Geschichte ihre Authentizität. Die Darlegung der Zustände auf dem einen Bauernhof weckten bei mir als Leser ähnliche Gedanken wie bei Julia. Aber mit vorschnellen Urteilen sollte man vorsichtig sein. Sein und Schein sind eben zwei Seiten einer Medaille. Ein besonderes Sprachelement ist das obige Zitat. Die Ansage des Navis bei Julias Kreuz- und Querfahrt durch die Tschechei steht gleichzeitig für ihr Leben in dem Moment. Die Beziehung zwischen Marc und Julia wird sehr behutsam aufgebaut. Eigentlich wollen beide jeden Kontakt vermeiden, aber manchmal spielt das Leben anders. Gut integriert in die Handlung ist das Leben der tierischen Protagonisten. Hier hat die Autorin mit gefühlvollen Worten aufgezeigt, dass der Umgang mit Sterben und Tod auch für eine Tierärztin nicht einfach ist. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte wird fesselnd und abwechslungsreich erzählt. für eine Fortsetzung sind schon wichtige Akzente gesetzt.

    Mehr
  • Vergnügliche Lesestunden!

    Vier Pfoten für Julia: Feuerprobe

    Monika58097

    04. November 2014 um 10:38

    Julia Sperling, frisch gebackene Tierärztin und frisch getrennt von ihrem Verlobten David, entscheidet sich erst einmal gegen die Eröffnung einer eigenen Praxis. Julia muss Abstand gewinnen. Sie möchte erst einmal eine Zeit lang als Springer arbeiten. Ihr erster Job führt sie in ein kleines Dorf in Süddeutschland. Julia soll den dort tätigen Tierarzt vertreten, der - von einem Auto angefahren - schwer verletzt im Krankenhaus liegt. Julia freut sich auf die Arbeit, doch die Dorfbewohner und Bauern bereiten ihr nicht gerade einen einfachen Start. So eine junge Tierärztin? Was soll die schon können? Als ein Unglück geschieht, fassen die Bewohner plötzlich Vertrauen zu ihr, doch merkwürdige Dinge geschehen im Dorf. Verletzte Hunde tauchen aus dem Nirgendwo auf. Wo kommen sie her? Wieso sind sie verletzt? Handelt es sich hierbei etwa um Tierschmuggel? Und dann ist da auch noch Marc, der Polizist, zu dem sich Julia irgendwie hingezogen fühlt. "Vier Pfoten für Julia - Feuerprobe" ist der erste Roman einer neuen Serie und ich bin schon ganz gespannt, wie es weitergehen wird. Es ist eine schöne Geschichte: frisch, lebendig, kurzweilig, spannend. Katja Martens Schreibstil ist sehr bildhaft. Wie Julia von Bauernhof zu Bauernhof marschiert und die sehr zurückhaltenden Bauern von sich überzeugen will - als würde man neben ihr herlaufen und ihr Mut zusprechen. "Vier Pfoten für Julia" - vergnügliche Lesestunden garantiert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks