Katja Montejano

 4,4 Sterne bei 408 Bewertungen
Autorin von Zerrspiegel, Das große Schweigen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Katja Montejano (©)

Lebenslauf von Katja Montejano

Katja Montejano wurde 1967 in Aarau (Schweiz) geboren und lebt mit ihrem Lebenspartner und Hund in Zofingen. Die ehemalige Leistungssportlerin arbeitet als Übersetzerin in einer größeren Bankengruppe und ist leidenschaftliche Crossfitterin. Ihre Leidenschaft zur Spannungsliteratur hat sie dazu bewogen, selber Kriminalromane zu schreiben. 

www.katjamontejano.ch

Botschaft an meine Leser

Liebe Leserinnen und Leser
Ich freue mich, im 2022 die Neuauflage meines Psychothrillers «SPIEGELMÄDCHEN - DU BIST DIE NÄCHSTE» vorstellen zu dürfen.
TRIGGERWARNUNG: ... nichts für schwache Nerven!
Aktuell arbeite ich an einem neuen Thriller und freue mich sehr, euch diesen bald vorstellen zu dürfen. 

Ich wünsche euch weiterhin viel Spass beim Lesen!

Liebe Grüsse 

Katja

Alle Bücher von Katja Montejano

Cover des Buches Zerrspiegel (ISBN: 9783944264738)

Zerrspiegel

 (147)
Erschienen am 13.03.2015
Cover des Buches Das große Schweigen (ISBN: 9783954516575)

Das große Schweigen

 (114)
Erschienen am 16.07.2015
Cover des Buches Vendetta (ISBN: 9783943650815)

Vendetta

 (69)
Erschienen am 02.01.2015
Cover des Buches Spiegelmädchen: Du bist die Nächste (ISBN: B09XZKH8CM)

Spiegelmädchen: Du bist die Nächste

 (23)
Erschienen am 12.05.2022
Cover des Buches TRUE CRIME ITALY (ISBN: 9798567149478)

TRUE CRIME ITALY

 (15)
Erschienen am 18.11.2020
Cover des Buches Vikings - Vergangene Zeiten (ISBN: B083M8MHDB)

Vikings - Vergangene Zeiten

 (16)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Abgelaufen! (ISBN: 9783736834880)

Abgelaufen!

 (6)
Erschienen am 29.08.2014
Cover des Buches Seelenfeuer (ISBN: 9783736820111)

Seelenfeuer

 (2)
Erschienen am 13.06.2014

Neue Rezensionen zu Katja Montejano

Cover des Buches Spiegelmädchen: Du bist die Nächste (ISBN: B09XZKH8CM)
aly53s avatar

Rezension zu "Spiegelmädchen: Du bist die Nächste" von Katja Montejano

Schonunslos, ehrlich und absolut schockierend
aly53vor 2 Monaten

Früher hab ich die Psychothriller von Katja Montejano unglaublich gern gelesen, weil sie eine ganz eigene Art hat, für Brisanz und Dramatik zu sorgen.

Daher hab ich mich auch sehr auf ihr neues Werk gefreut und musste es direkt inhalieren.

Bis ich entdeckt habe, dass ich es bereits 2015 gelesen habe. Da wäre ein Hinweis, dass es sich um eine Neuauflage handelt hilfreich gewesen. Es erschien bereits 2015 unter dem Titel „Im Zerrspiegel“.


Ihr Schreibstil ist dabei unglaublich fesselnd und mitreißend. Die Atmosphäre düster und unheilvoll.

Durch die relativ kurzen Kapitel ließ es sich auch wahnsinnig schnell lesen.

Wir erfahren hier alles abwechselnd aus Jazz´ Sicht und aus der des Täters.

Dieser Wechsel hat mir gut gefallen, denn so hatte man einen guten Überblick über die Gesamtsituation und konnte somit auch leichteren Zugang zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit finden.

Der Täter wurde unglaublich gut dargestellt.

Böse, raffiniert und mit einem Hauch Wahnsinn versehen. Ich hab die Kapitel mit ihm unglaublich gern gelesen, auch wenn es dabei ordentlich zur Sache geht und so manches Mal sehr beängstigend und verstörend ist.

Insgesamt sind sie absolut authentisch und greifbar.

Was diese Geschichte aber so besonders macht, ist die junge Jazz.

Sie ist kein normales Mädchen sie leidet unter dem Asperger Syndrom.

Sie muss immer alles analysieren und Ehrlichkeit ist ihr zweiter Vorname auch wenn das bei vielen Unverständnis auslöst. Bei allem was sich berechnen lässt, ist sie hochintelligent.

Mit Emotionen oder Redewendungen kann sie dagegen nicht viel anfangen.

Somit fällt ihr auch der Umgang mit normalen Menschen schwer, weshalb sie auch eine Einzelgängerin ist.

Doch als sie Joshua kennenlernt, fasst sie sofort Vertrauen zu ihm, er wird ihr Fels in der Brandung.

Sie hat mich von Anfang an fasziniert und in den Bann gezogen. Der Autorin ist es sehr gut gelungen, Jazz´ Persönlichkeit darzustellen. Sie wirkte in allen Belangen sehr authentisch auf mich.

Nach und nach lernt sie den Umgang mit den Menschen.

Trotz allem, hat mir bei Jazz jedoch noch etwas mehr Tiefe gefehlt, sie war mir etwas zu unnahbar. Ich hätte gern mehr von ihr erfahren, einfach ihr Seelenleben erforscht.

Die anderen Charaktere wurden auch sehr gut dargestellt, dennoch fehlte es auch ihnen an Tiefe.

Hier wird mehr an der Oberfläche gekratzt und der Leser bekommt so ein Gespür für die Gesamtsituation.

Trotz allem konnte ich dennoch Emotionen entwickeln.


Nach einem brutalen Übergriff lebt die junge Jazz in Angst und Schrecken.

Hinzu kommt, dass ihre Mutter und ihre Zwillingsschwester Danika spurlos verschwunden sind.

Die Polizei tappt im Dunkeln und weiß sich keinen Rat.

Dann meldet sich der Täter bei Jazz und ein tödliches Katz- und Mausspiel entbrennt…


Der Prolog war schon sehr heftig und bei mir zog das Grauen ein.

Die Geschichte beginnt sehr spannend und es wird auch nicht großartig drumherum geredet.

Die Autorin dringt sofort zum wesentlichen Kern des Buches vor und sie lehrt uns das Grauen.

Aber richtig.

Im Laufe der Geschichte erfahren wir immer mehr, vom Opfer wie auch vom Täter.

Wir erleben, wie sie sich immer weiter umkreisen und wie sich die Schlinge allmählich zuzieht.

Die Ausweglosigkeit und die Brisanz dieser Geschichte wird uns vor Augen geführt.

Es lässt uns die Verzweiflung spüren und bei den sehr detaillierten Beschreibungen zieht das Grauen bei uns ein. Es löst Entsetzen , wie auch Fassungslosigkeit beim Leser aus.

Ich hab mich mehr als einmal gefragt, wie man so emotionslos sein kann.

Eine Kaltblütigkeit, die keine Grenzen kennt.

Wie muss jemand ticken, der so handelt und so empfindet?

Die Hintergründe sind wirklich heftig und haben mich wirklich fertig gemacht.

Der Schmerz und die Tragik dahinter gehen so unglaublich tief, es zerreißt dich förmlich und du fühlst eine nie geahnte Wut und Verzweiflung.

Wir betreten Gefilde, die einfach die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele offenbaren und dabei so viel hervorbringen.


Ein Thriller, der sehr temporeich und fesselnd ist.

Er übt einen wahren Sog auf den Leser aus, dem man sich nicht entziehen kann.

Ich kann jetzt nicht sagen, dass ich mit einer bestimmten Person mitgelitten und mitgefiebert habe. Es war eher das Gesamtpaket, das meine Emotionen hochkochen ließ.

Je näher wir dem Showdown kommen , umso spannender und heftiger wird das Ganze.

Psychospielchen und die verzweifelte Suche nach dem Täter reichen sich die Hand.

Egal was Jazz´ macht, der Täter ist ihr immer einen Schritt voraus.

Was führt er im Schilde und warum hat er es auf sie abgesehen?

Den Showdown empfand ich als etwas kurz, das hätte man weiter ausbauen können. Denn so war ich etwas enttäuscht, dass das nun alles war.

In diesem Thriller geht es teilweise richtig heftig zur Sache, dadurch ist es nicht unbedingt für sanfte Gemüter geeignet.

Es blieb aber trotz allem bis zum Schluss unvorhersehbar, was mir sehr gut gefallen hat.


Fazit:

Endlich gibt es neuen Lesestoff von Katja Montejano. Wobei das nicht ganz richtig ist.

„Das Spiegelmädchen “ erschien bereits 2015 unter dem Titel „Im Zerrspiegel“ .

Eine Rachefeldzug, der keine Grenzen kennt und wahrlich unter die Haut geht.

Schonunslos, ehrlich und absolut schockierend.

Ein vielschichtiger, beklemmender und nervenaufreibender Psychothriller, der an die Grenzen der Belastbarkeit bringt und zudem mit einer ungewöhnlichen Protagonistin punktet.

Unbedingt lesen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Spiegelmädchen - Du bist die Nächste (ISBN: B0B972NXK4)
Josdancats avatar

Rezension zu "Spiegelmädchen - Du bist die Nächste" von Katja Montejano

Gänsehaut garantiert
Josdancatvor 2 Monaten

Ein Thriller der allerersten Güte. Ich habe ihn während der Hausarbeit gehört und dabei vor lauter Spannung total die Zeit vergessen, mich allein im Haus vor dem irren Killer aber auch tüchtig gegruselt. Was Menschen anderen Menschen antun können, im echten Leben aber auch in dem nicht in Worte zu fassenden Abgründen des Darknets...Jazz- der Gegenpol des Bösen, eine junge Frau mit dem Asperger Syndrom ist herrlich erfrischend und grundehrlich diejenige, die dem Verrückten Paroli bietet. Hört selbst und vergesst dabei die Zeit. Bei Autofahrten sehe ich die Gefahr, dass man ganz woanders ankommt, als man hinwollte, weil man vor lauter Spannung einfach immer weiterhören musste!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Spiegelmädchen - Du bist die Nächste (ISBN: B0B972NXK4)
V

Rezension zu "Spiegelmädchen - Du bist die Nächste" von Katja Montejano

Gefällt mir gut
Viola_Wucherervor 3 Monaten

INHALT: Jazz lebt mit ihrer Mutter in einem Haus in einer einsamen Gegend, ihre Zwillingsschwester ist schon ausgezogen. Sie ist, wie sie selbst sagt, ein Aspi, hat also eine spezielle Form von Autismus, weswegen sie sich absolut nicht so verhält, wie man es erwarten würde. Ihre Schwester und ihre Mutter verschwinden und auch Jazz wird allein zu Hause von einem Unbekannten überfallen, der versucht, sie zu verschleppen. Sie kann fliehen und wird von da an von der Polizei, allen voran von Joschua, überwacht. Die beiden scheinen sich sehr gerne zu haben, trotz Jazz' besonderem Charakter. Doch auch er kann Jazz nicht vor dem Entführer, mit dem sie ein Katz-und-Maus-Spiel spielt, beschützen


MEINE MEINUNG: Eigentlich lese ich klassischen Thriller, vor allem wenn darin Polizeiarbeit vorkommt, gar nicht mehr. Irgendwie hat mich der Klappentext aber doch angesprochen und ich wurde auch nicht enttäuscht. Jazz als Charakter hat mir wirklich gut gefallen. Ein Buch, in dem jemand das Asperger-Syndrom oder generell Autismus hat, habe ich noch nie gelesen, mir hat allerdings eine Serie mit solch einem Charakter super gefallen. Ihre Sichtweise war super interessant und ich musste auch mehr als einmal über ihr Verhalten Schmunzeln. Die Kapitel, in denen aus der Sicht des Täters erzählt wurde, waren sehr spannend und teilweise auch etwas extremer, was ich sehr gerne mag. Generell hatte das Buch einen rasanten Schreibstil, sodass man wirklich schnell durch die Kapitel geflogen ist. Auch die Auflösung fand ich spannend, vorhersehbar war das Ende auch nicht.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Die 📚 findet ihr im Anhang. Da ich  meine Bücher selten zweimal lese, möchte ich mindestens jeden Monat ein gebrauchtes, gelesenes (meistens) Taschenbuch  verschenken. Ich hänge die Bücher an. Bei mehreren Interessenten lose ich aus. Teilweise sind es sehr gut erhaltene fast neue Bücher aber  auch Mängelexemplare oder der Buchschnitt ist auch schon mal etwas nachgedunkelt, aber nicht stinkig oder schmutzig. Die Bücher, die noch zu haben sind, hänge ich unten an. Ihr könnt hier einen Beitrag schreiben oder euch per pn melden, wenn ihr Interesse habt. Falls ihr Fragen habt, meldet euch ruhig. Als BÜCHERSENDUNG verschicke ich kostenfrei, wenn es teurer wird nehme ich Portokosten.

Ab Dezember wieder aktuel 

40 Beiträge
DieBertas avatar
Letzter Beitrag von  DieBertavor 2 Monaten

32 Bücher zu verschenken

Zum Thema

Als ihre Mutter und ihre Schwester verschwinden, beginnt für Jazz ein gefährliches Spiel um Leben und Tod. Gewinnt jetzt einen von 15 Streaminglinks für das Hörbuch, wenn eure Nerven stark genug sind!

*** LESERUNDE ZU NERVENAUFREIBENDEM PSYCHOTHRILLER ***

Liebe Thriller-Fans,

findet heraus, wer Jazz' Leben und Familie in tödliche Gefahr bringt und bewerbt euch jetzt um einen von 15 Streaminglinks für das Hörbuch zum Mithören und Mitrezensieren!

Beantwortet einfach diese FrageWas an einem guten Thriller geht dir am meisten unter die Haut?

Darum geht es: Ein brutaler Überfall stürzt das Leben von Jazz in einen Abgrund voller Angst und Grauen. Gleichzeitig verschwinden ihre Mutter und Schwester – die Polizei steht vor einem schier unlösbaren Rätsel. Wurde die Familie Zielscheibe eines perversen Serienkillers oder steckt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit hinter dem schrecklichen Geschehen? Als der Entführer Kontakt zu Jazz aufnimmt, entwickelt sich ein erbarmungsloses Katz- und Mausspiel, dem Jazz nicht entkommen kann …

Hier geht's zur kostenlosen Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/romane/spiegelmaedchen-thriller-ebook/leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi,

Eure Katja Montejano

179 BeiträgeVerlosung beendet
Montejanos avatar
Letzter Beitrag von  Montejanovor 2 Monaten

Für deine Rezi danke ich dir herzlich! Freut mich sehr, dass dir die Story gut gefallen hat:-) LG Katja :-)

Gewinnt eines von 5 Exemplaren meines Psychothrillers «SPIEGELMÄDCHEN - DU BIST DIE NÄCHSTE!» - Ein gefährliches Spiel um Leben und Tod mit einer Protagonistin, die eine «AAA = ANDERS ALS ANDERE» ist, so wie die Autorin selbst ... 

Triggerwarnung: Dieser Psychothriller ist nichts für schwache Nerven und enthält potentiell triggernde Inhalte!

Liebe Leserinnen und Leser
Ich freue mich, im 2022 die Neuauflage meines Psychothrillers «SPIEGELMÄDCHEN - DU BIST DIE NÄCHSTE» vorstellen zu dürfen. In diesem Psychothriller geht es um ein gefährliches Spiel um Leben und Tod. 

INHALT: Ein brutaler Überfall stürzt das Leben von Jazz in einen Abgrund voller Angst und Grauen. Gleichzeitig verschwinden ihre Mutter und Schwester – die Polizei steht vor einem schier unlösbaren Rätsel. Wurde die Familie Zielscheibe eines perversen Serienkillers oder steckt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit hinter dem schrecklichen Geschehen? Als der Entführer Kontakt zu Jazz aufnimmt, entwickelt sich ein erbarmungsloses Katz- und Mausspiel, dem Jazz nicht entkommen kann …

Triggerwarnung: Die Story ist nichts für schwache Nerven ...

Möchtest du mehr über diese Geschichte erfahren und das Buch lesen, dann freue ich mich auf deine Bewerbung!

Liebe Grüsse 

Katja Montejano


www.katjamontejano.ch



170 BeiträgeVerlosung beendet
ullap64s avatar
Letzter Beitrag von  ullap64vor 7 Monaten

Hier ist meine Rezension. Danke, dass ich diesen ungewöhnlichen und äußerst spannenden Psychoroman mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Katja-Montejano/Spiegelm%C3%A4dchen-Du-bist-die-N%C3%A4chste-5230278216-w/rezension/6007485441/

Zusätzliche Informationen

Katja Montejano wurde am 20. August 1967 in Aarau (Schweiz) geboren.

Katja Montejano im Netz:

Community-Statistik

in 353 Bibliotheken

von 248 Leser*innen aktuell gelesen

von 37 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks