Katja Piel Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(11)
(5)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes“ von Katja Piel

Das Finale der Kuss der Wölfin Serie zum Einführungspreis Der Stein knirschte, für einen Augenblick hatte Stephano den Eindruck, eine Explosion in Zeitlupe zu betrachten. Ein riesiger Brocken löste sich aus der Wand, kippte nach vorne, formte sich zu Gliedmaßen, Armen und Beinen und einem Körper, es war ein Mann, der da aus der Wand trat, ein Hüne mit perfekten Proportionen, gänzlich aus dunklem, körnigem Stein, die Wand schloss sich hinter ihm, als hätte es ihn nie gegeben, aber da stand er und füllte den Gang, feucht glitzernd im Licht der Stirnlampe, und langsam bildeten sich Gesichtszüge aus, eine gerade Nase, eine hohe Stirn, volle Lippen und ein markantes Kinn. Er hob die Hände und strich sich übers Gesicht, wobei er mit jeder Berührung die steinerne Oberfläche abwischte. Darunter kam helle, glatte Haut zum Vorschein, dunkle Augen und langes dunkles Haar. Der Mann streifte den Fels ab wie eine Staubschicht. Er war völlig nackt. Stephano konnte das Muskelspiel unter seiner Haut sehen, die flaumigen Haare auf seiner muskulösen Brust. „Du bist Remus“, flüsterte Stephano. „Der erste Werwolf.“ Nach der zweimonatigen Auszeit auf dem Segelboot in Griechenland, fühlt sich Anna seltsam bedrückt und findet nicht mehr in ihren Alltag zurück. Selbst die Wandlung in einen Wolf hilft ihr nicht. Doch Rosa hat bereits eine Vermutung, die Anna nicht wahrhaben will und sie trifft eine folgenschwere Entscheidung. Aber das ist nicht ihre einzige Sorge, denn etwas Dunkles wurde erweckt und bedroht nicht nur ihr Leben ... Esse kein Menschenfleisch und trinke kein Menschenblut!!! Beachte die Regeln und du wirst unsterblich sein. Verstoße gegen sie, und du wirst getrieben von Wut, Mordlust und Irrsinn ... Die Reise endet. Spektakulär. Das Buch umfasst 300 Taschenbuchseiten Weitere Bücher aus der Serie: Kuss der Wölfin - Die Trilogie (1-3) Kuss der Wölfin - Krieger der Dunkelheit (4) Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes (5) Weitere Bücher der Autorin: Schwanenzauber Trilogie Vampire Island Serie Außerdem die Liebesromanreihe coffee to go, die Katja Piel unter ihrem Pseudonym Cathey Peel schreibt.

Tolles fulminantes Finale zum Abschluss gebracht. Wendungen , Überraschungen inklusive Anna und alle anderen Charaktere sehr sympathisch

— sabrinchen

Das Finale hat mich umgehauen und sprachlos gemacht!

— Daisy89

Ach nö. Es ist (leider) schon vorbei!!! Die Kuss der Wälfin-Reihe ist win Muss für jeden Leser und lässt einen traurig, aber auch glücklich.

— MiraxD

Das Buch hat alles, Spannung, Action, Liebe und das gewisse Etwas!

— Sueffm

Was für ein Finale! Die Reise endet.Spektakulär! Das Ende der Wölfin steckt voller Emotionen und hat mich begeistert!

— Kiho21

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

Kell und Lila sind mega tolle Charaktere! Freue mich schon auf den 2. Band, kann den Hype aber nicht ganz nachvollziehen.

KleineNeNi

Das Erbe der Macht - Schattenchronik 4 - Allmacht

Absolut fesselnd! Mir ist die Luft weggeblieben.

Hermione27

Palace of Glass - Die Wächterin

Tolle Welt, spannende Handlung, aber nicht immer konnte die Geschichte mich ganz packen.

KleineNeNi

Das Verlangen des Jägers

Interessante Geschichte allerdings fehlte mir die meiste Zeit die Spannung.

funny1

Animant Crumbs Staubchronik

Traumhafte Geschichte, bei der man mitfühlen kann.

XeniaMorris

Die Grimm-Chroniken (Band 3)

Ab nun gibt es keine zurück mehr.Viele neue Infos ,aber auch neue Rästel und Fragen stehen an.

Moorteufel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles fulminantes Finale zum Abschluss gebracht. Wendungen , Überraschungen inklusive !

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    sabrinchen

    12. January 2016 um 00:07

    Auch Kuss der Wölfin Teil 4-5  haben mir sehr gut gefallen und haben in dem letzten Teil einen würdigen Abschluss gefunden. Es wurde alles aufgeklärt und auch alle vorgestellten Charaktere bekamen ihr Säcklein. Auch hier wurde wieder sinnlich und mit expliziten Szenen gearbeitet. Aber auch die Spannung kam nicht zu kurz. Mit 2 verschiedenen Handlungssträngen Gegenwart und Vergangenheit die zum Ende auch zusammenführten wurde die Handlung vorangetrieben und es kam keine Langeweile auf. Es gab einige neue Charaktere aber die schon bekannten bekamen noch mehr Tiefe und man konnte sie liebgewinnen. Wechselnde Standorte waren bildlich beschrieben und man konnte gut mitfiebern. Es gab Wendungen und Überraschungen die so nicht zu erwarten waren. Daher auch für einen würdigen Abschluss 5 Sterne und ich werde wieder was von Katja Piel lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes" von Katja Piel

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    katja_piel

    Liebe Lovelybooks Leser,  ich möchte euch einladen, mit mir gemeinsam die komplette Reihe von Kuss der Wölfin zu lesen. Die Leserunde ist in drei Parts unterteilt:  Lesen der Trilogie inklusive BonusgeschichteLesen des vierten Teils: Krieger der DunkelheitLesen des fünften Teils: Im Schatten des Mondes Ihr bewerbt euch auf 15 ebooks (mobi/epub) und ich bitte euch, aktiv an der Leserunde teilzunehmen. Als Dankeschön dafür, dass ihr mitmacht, bekommt ihr am Ende der Leserunde eine exklusive rote Tasche mit Notizbüchern, Goodies und Kugelschreiber.  Zum Ende werde ich noch eine Sonderedition unter euch verlosen: Eine Hardcover Ausgabe des Finales.  Die Bewerbung geht bis zum 13.11.2015. Am 15.11. lose ich die Teilnehmer aus und verschicke die eBooks per Mail. Dann können wir beginnen.  Worum geht es in den Büchern?  Klappentext Sammelband 1:  Mein Name ist Anna Stubbe. Ich bin 422 Jahre alt und eine Gestaltwandlerin. Über vierhundert Jahre lebt Anna mehrere Leben, ohne sich zu binden, ohne an einem Ort länger als notwendig zu bleiben. Bis sie Samuel Koch kennenlernt, der leider vergeben ist... an ihre Nachbarin Alexa. Doch die beiden können sich ihrer Anziehungskraft nicht entwehren und beginnen eine Affäre. Zum ersten Mal spürt Anna die wahre Liebe. Gleichzeitig findet sie ein rachsüchtiges Wolfsrudel. Ein perfides Katz- und Maus Spiel beginnt, bei dem nur einer als Sieger hervorgehen kann. Plötzlich kommt ihnen jemand zur Hilfe, der ihr Feind ist. Können sie das Rudel rechtzeitig aufhalten und tausende Menschenleben retten? Klappentext Sammelband 2:  Nachdem Annas größter Feind Marcus endlich besiegt ist, beschließen die beiden frisch Verliebten ihren Urlaub in Griechenland zu genießen. Währenddessen allerdings wütet in London ein neuer Werwolf, der seinen eigenen Rachefeldzug durchführt. Der englische Jäger Riley holt sich zur Unterstützung die schöne Werwolfjägerin Katja aus Deutschland, doch es steckt viel mehr hinter seinem Hilferuf.  Die Werwölfin Mandy kann unterdessen fliehen und beschließt, eine viel größere Macht auf den Plan zu rufen. Einen uralten Feind, der die ganze Menschheit vernichten könnte. Das ebook zur Trilogie könnt ihr in allen eBook Shops kaufen.  Die große Liebesgeschichte um die Werwölfin Anna und den Menschen Sam findet ihr spektakuläres Ende in diesem Sammelband. Leser erhalten mit diesem Buch den vierten und den fünften Band aus der Kuss der Wölfin Reihe.  Dieses ebook gibt es derzeit exklusiv nur über Amazon: http://www.amazon.de/dp/B016CQ2GWK Ich freue mich sehr über eure Teilnahme.  Eure Katja Piel

    Mehr
    • 258
  • Kuss der Wölfin 4+5 - Sehr lesenswert!

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    Brunhildi

    09. December 2015 um 10:02

    Buchreihe: 1. Kuss der Wölfin: Gesamtausgabe 1-3 (beinhaltet "Die Ankunft", "Die Suche", "Die Begegnung") 2. Kuss der Wölfin: Bands 4-5 (beinhaltet "Krieger der Dunkelheit" und "Im Schatten des Mondes") Meine Meinung: Zum Cover: Das Cover gefällt mir wieder sehr gut und spiegelt auch diesmal eine Szene aus dem Buch wieder. Zum Buch: Der Schreibstil hat sich gegenüber den ersten drei Bänden nicht verändert. Er war flüssig und sehr detailreich. Ich war total in der erschaffenen Welt versunken. Der Schreibstil ist immer noch sehr modern gehalten. Die Kapitel waren auch hier meist sehr kurz, so dass man "noch mal eben schnell" ein Kapitel lesen konnte. Daraus wurden dann meistens doch mehr. In diesen beiden Bänden tauchen fast alle Charaktere aus Band 1-3 wieder auf. Sie haben sich alle nicht verändert und sind mir immer noch sympathisch. Jeder eben auf seine eigene Art. Ihre ganzen Handlungen konnte ich nachvollziehen und sie waren vollkommen authentisch. Es kamen noch einige neue Charaktere hinzu, die mir auch sehr gut gefallen haben. Besonder gut gefallen hat mir, dass jeder Charakter seine eigene Persönlichkeit hat. Als ich mit Band 4 angefangen hatte war ich zunächst etwas enttäuscht, weil es weniger um die Hauptprotagonisten Anna und Sam aus Band 1-3 ging. Man kann fast schon Band 4 lesen, ohne Band 1-3 gelesen zu haben. Für mich war der Großteil dieses Bandes eine eigene Geschichte. Genauso kann man es eigentlich auch mit Band 5 sehen. Hier spielen Anna und Sam zwar wieder eine Rolle, dafür war der Großteil von Band 5 unabhängig von Band 4. Erst zum Schluss hin spielten die Ereignisse aus dem vierten Band eine Rolle. Ich hätte mir da vielleicht  noch eine größere Verbundenheit zwischen den Bänden gewünscht. Fazit: Auch hier beinhaltet das Buch wenig Fantasy, dafür bietet es sehr schöne und fesselnde Handlungen mit einem Schuss Erotik. Von mir gibt es - trotz ein wenig Kritik - auf jeden Fall eine Leseempfehlung.  3,5/5 Sterne (Mehr als nur gut!)

    Mehr
  • Das Finale hat mich umgehauen und sprachlos gemacht!

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    Daisy89

    07. December 2015 um 13:38

    Worum geht es? Nachdem Annas größter Feind Marcus endlich besiegt ist, beschließen die beiden frisch Verliebten ihren Urlaub in Griechenland zu genießen. Währenddessen allerdings wütet in London ein neuer Werwolf, der seinen eigenen Rachefeldzug durchführt. Der englische Jäger Riley holt sich zur Unterstützung die schöne Werwolfjägerin Katja aus Deutschland, doch es steckt viel mehr hinter seinem Hilferuf. Die Werwölfin Mandy kann unterdessen fliehen und beschließt, eine viel größere Macht auf den Plan zu rufen. Einen uralten Feind, der die ganze Menschheit vernichten könnte. Mein Fazit: Der Schreibstil passt sich den ersten drei Bücher perfekt an, es ist so angenehm zu lesen! Die perfekte Fortsetzung! Katja Piel hat es auch hier geschafft mich in den ersten Leseminuten so zu fesseln, das ich es kaum weglegen konnte! Ich finde diese Fortsetzung noch spannender, aufregender, erotsich und auch trauriger! Ich bin immer noch so mega geflasht! Ich liebe jeden einzelnen Protagonisten. So unterschiedlich und so toll beschrieben. Es machte von Anfang an und bis zum Ende so viel Spaß ihre Geschichte zuerleben! Ich weiß nicht was ich noch sagen soll, außer Katja 5 überverdiente Sterne! Ps. Das Cover der mega Hammer und so passend!

    Mehr
  • WOW!! Einfach genial und ein Muss für jeden Leser!!

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    MiraxD

    05. December 2015 um 22:32

    Auf in die 2. Runde! Es geht weiter mit meinen geliebten Wandlern und Wölfen! Auch in Kuss der Wölfin - Schatten des Mondes (Sammelband 4&5) geht es wieder um Anna & Co, aber nicht nur! Denn nun lernen wir auch die anderen Nebencharaktere genauer kennen..... Im 4. Band geht es um die Mitglieder der Venatio und so lernt man Katja und Riley kennen. Ebenfalls mit von der Partie sind die neuen Charaktere Detective Lynn Serenata aber auch Simon Garcia, ihr Partner. Ebenfalls wieder zu sehen ist Mandy, die nun endlich von Marcus befreit ist und nun seinen Platz im Rudel übernimmt. Und auch Tessa, Mandy beste Freundin und Sindbad spielen eine große Rolle darin. So entstand eine schöne Mischung aus neuen und bekannten Charakteren, die wieder in verschiedenen Sichten die Ereignisse wiedergeben, denn es ist noch nicht vorbei..... Katja führt kein leichtes Leben als Venatio-Mitglied und trägt eine fürchterliche Vergangenheit mit sich, bei deren Zwischenfälle sie sich selbst die Schuld gibt. Doch diese machen sie nicht perfekt und sie hat jede Menge Ecken und Kanten, die ich sehr mcohte. Durch genau diese Kaltherzigkeit und Ablehnung gegenüber anderen Menschen, lässt Riley, das Oberhaupt der Venatio in England auf sie aufmerksam werden und die beiden kommen sich schnell näher. Riley sorgt sich sehr um Katja und lässt sich nicht von ihr abschrecken, was ich toll fand. Die beiden versuchen mit Hilfe von Lynn, Rileys Informantin von der Polizei, und ihrem Partner Simon blutige Fälle zu lösen, bei denen 2 Leichen mysteriöserweise von einer Art Kampfhund zerfleischt vorgefunden wurden. Wer da wohl im Spiel war? Mandy, unsere Antigonistin hat natürlich hier die Fäden in der Hand und entwickelt sich immer mehr zu einer ungewöhnlichen rachsüchtigen Frau, die nicht davor scheut, den Menschen, die sie hasst die Hölle heiß zu machen. Sie mochte ich besonders, denn genauso wie Marcus, war sie facettenreich und vollkommen verständlich und interessant! Ich konnte sie einfach nicht hassen, trotz der grausamen Dinge, die sie tut. Sie macht mich irgendwie traurig, da sie nur Rache will und die Langeweile in ihrem Leben vertreiben will und ihr jedes Mittel recht ist das zu erfüllen. Dadurch verwickelt Mandy Tessa, ihre beste Freundin immer mehr in dieses Wandler/Wolfsache, die jedoch zum Glück nicht ganz so schrecklich endet wie gedacht. Denn Tessa ist eine wichtige Schlüsselrolle hier und auch sie war mir sympathisch und einer der Personen, die eigentlich nicht unsterblich sein wollen! Ihre Beziehung zu Sindbad war einfach voll süß und ich hoffe die beiden sind glücklich. Im 5. Band kommen Anna und Sam endlich wieder an die Reihe und beide verämdern sich merklich. Bei den beiden überschlagen sich die Ereignisse Schlag auf Schlag und trotzdem war es auch schön mitanzusehen wie ihr Leben nach dem Showdown mit Marcus weitergeht. Schön zu lesen war auch die Ursprungsgeschichte aller Wandler/Wölfe mit Remus und Romulus und die vertrauten Vergangenheitskapitel. Anna und Sam, aber auch Alexa, Adam, Rosa etc. bleiben mir weiterhin sympathisch und die Lage spitzt sich bei ihnen immer mehr zu, wobei Mandy natürlich nicht ganz unschuldig ist, sodass eine Explosion unvermeidlich wird.... Der Schreibstil von beiden Bändern ist wieder einmal fantastisch und die Seiten folgen zu schnell an mir vorbei, doch die altbekannte Spannung, Neugier, Angst und Hoffnung lassen einen wieder die beiden Bänder schnell fertiglesen, was ich sehr bedaure, da ich gerne noch mehr gelesen hätte. Das Ende war wirklich ultra schön und einfach...märchenhaft. Auch der 4. & 5. Band der Kuss der Wölfin-Reihe begeisterte mich auf ganzer Linie und ich gebe eine klare Leseempfehlung für diejenigen, die die ersten 3 Bände Der Kuss der Wölfin-Reihe gelesen und liebgewonnen haben! Auch ich gebe wieder einmal sagenhafte 5***** für die Bänder 4 & 5 und lege jedem Leser die Kuss der Wölfin-Reihe ans Herz, der die Mischung aus facettenreichen Charakteren, Action, Spannung, Fantasy, Liebe und Erotik liebt. Aber aufgepasst nichts für schwache Nerven, denn es geht brutal zu ;)

    Mehr
  • Genial! DANKE

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    Sueffm

    04. November 2015 um 10:48

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes Manchmal weiß man, es gibt ein Ende und man möchte es nicht wahrhaben. Dennoch kommt es und wenn es kommt, dann mit geballter Ladung. So wie auch beim 5. und letzten Teil der Kuss der Wölfen-Reihe. Nun muss ich zugeben, ich wusste zu Anfang bereits, wie die Struktur oder sagen wir einfach dazu das Gerüst aussehen würde/könnte. Aber auch wenn ich das immer wieder lesen durfte, änderte sich das Buch insgesamt innerhalb einer Woche erneut, so dass ich selbst auf die neue Änderung gespannt war. Lange fieberte ich genau diesem Buch entgegen, weil ich noch einige Fragen offen hatte, auf die ich nun endlich eine Antwort erhalten habe. Die ich jetzt nicht verraten werde, aber dennoch nur empfehlen kann, sich auf die Geschichte einzulassen. Wenn man alles betrachtet, war am Anfang, was auch sonst, nur die Idee. Aber diese Idee hat sich gelohnt, gelohnt für mich als Leser. Ich war zugegebenermaßen zu Anfang erstmal skeptisch, weil ich immer dachte, Sex und Fantasy haben nichts miteinander zu tun. Aber wie falsch ich doch gelegen habe. Man kann das durchaus wunderbar verbinden, hier spreche ich vom Beginn der gesamten Geschichte. Um auf dem Punkt zu kommen, in diesem Finale steckt für mich alles drin, anfangen von plausiblen Erklärungen, über spannende Szenen bis ich zu dem Punkt angelangt bin, dass mir die Tränen liefen. Nicht nur einmal, gleich zweimal. Genau das macht für mich eine gelungene Geschichte aus, sie muss mich berühren, ich möchte gefesselt sein und am besten, ich denke noch ewig an die Geschichte zurück. Und ich kann jetzt schon sagen, genau das hat Katja geschafft. Cover: Das Cover ist für mich absolut gelungen, es zeigt fast einen Teil der Geschichte. Der Mond rundet alles ab, die Wölfe und die zwei Personen auf dem Bild. Wie dafür geschaffen. DANKE <3 Innerhalb eines Tages gelesen und für gut befunden, was schreibe ich da, ich liebe es!

    Mehr
  • Die Reise endet. Spektakulär! Verspricht die Autorin und hat recht!

    Kuss der Wölfin - Im Schatten des Mondes

    Kiho21

    09. October 2015 um 23:30

    Die Reise endet....Spektakulär! Endlich ist es da, der fünfte und leider auch letzte Teil der Kuss der Wölfin Reihe.... Ich hatte mich so auf dieses Buch gefreut und es heute morgen direkt gekauft, fast an einem Stück gelesen und bin begeistert! Zum Buch: Das Buch setzt auf die ersten vier Teile der Kuss der Wölfin auf und zumindest die Trilogie sollte vorab gelesen sein um diese Geschichte richtig zu genießen. In der Trilogie erfährt man die Geschichte der Gestaltwandlerin Anna und lernt sie sowie weitere liebe aber auch unsympathische Figuren & Werwölfe aus der Welt der Wölfin kennen, ist dabei wie Anna Sam kennenlernt und ihre Liebe zu ihm erwacht. Der vierte Teil, Krieger der Dunkelheit erzählt uns mehr über die Venatio, die bereits in der Trilogie eine wichtige Rolle übernehmen. In diesem Buch, dem großen Finale geht die Geschichte von Anna & Sam weiter, bereits während aber insbesondere nach ihrer Auszeit in Griechenland bemerkt Anna Veränderungen an sich, die sie nicht versteht.....und nicht nur Anna trifft Entscheidungen, die Folgen haben sondern auch ein Venatio, der in guter Absicht das böse neu erweckt.... Das Cover: Einfach der Hammer!! Ein richtiger Eye-Catcher!!! Die Autorin hat mich bereits auf den ersten Seiten in den Bann dieses Buches gezogen und obwohl ich es eigentlich langsam und genüsslich lesen wollte, hatte ich keine Chance dieses Vorhaben durchzusetzen. Die Geschichte ist spannend und rasant erzählt, steckt voller Überraschungen,Liebe, Romatik, Erotik sowie Angst, Wut und versetzt den Leser in die Welt von Anna&Sam! Man fiebert mit, leidet & freut sich mit den beiden und obwohl ich Angst vor dem Finale und somit dem Ende der Reihe hatte, mir gar nicht vorstellen wollte das es nun endgültig vorbei sein sollte muss ich nach dem lesen, mit Klos im Hals und feuchten Augen sagen, dass es genau das richtige war! Die Zuneigung und Leidenschaft der Autorin spürt man in jeder Zeile, das Ende ist voller Emotionen und berührte mich sehr. Die Reise endet. Spektakulär, wie von der Autorin versprochen aber wundervoll! Danke liebe Katja Piel für die wundervolle Welt deiner Wölfin, die einen besonderen Platz in meinem Herzen hat und bestimmt noch oft gelesen wird!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks