Katja Piel THE HUNTER: Fest des Blutes

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „THE HUNTER: Fest des Blutes“ von Katja Piel

Die Jagd ist eröffnet. Doch wer ist die Beute? Medinas Welt droht, auseinanderzubrechen, als ihre Beziehung zu Alex auf eine harte Probe gestellt wird. Doch sie kann nicht um den Mann kämpfen, den sie liebt, denn eine Horde Dämonen zieht vergewaltigend und mordend durch die Stadt. Detective Alice Simmons leidet unter den Folgen ihrer Begegnung mit den Sklaven der Lust und sinnt auf Rache, während diese immer mehr Opfer fordern. Die neue Episode der spannenden Fantasy-Thriller-Reihe!

Spannung und Fantastisches in einem Buch ganz nach meinem Geschmack. Wieder ein packender Teil der Serie! Unbedingt lesen!

— J-B-Wind
J-B-Wind
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    Nefertari35

    Nefertari35

    20. February 2013 um 19:24

    The Hunter - Fest des Blutes - Katja Piel Kurze Inhaltsangabe: Alice Simmons, eigentlich ein knallharter Detektiv, wird auf einem Spaziergang mit ihrem Hund, von 5 Männern überfallen, die erst ihren Hund auf bestialische Art und Weise töten und die junge Polizistin dann vergewaltigen. Alice kann sich unter Augbringung all ihrer Kräfte befreien und flieht nach Hause. Psychisch schwer angeknackst, erzählt sie erstmal nur ihrem Cop-Partner davon und erst viel später ihrem Lebensgefährten. Schließlich wird wieder eine junge Frau überfalenn und grausam von der Männergruppe drangsaliert. Alice, die sich die Schuld gibt, ruft Medina um Hilfe, Doch bevor diese einschreiten kann, wird Alice erneut überfallen... Schreibstil: Katja Piel entführt uns wieder in eine Welt des Unerklärlichen und Fantastischen, dieses Mal mit einer gehörigen Portion Gefühl. Der rasante Stil ist gleichbleibend gut und schafft aber in dieser Story eine emotionale Achterbahnfahrt. Eigene Meinung: Ich bin schwer begeistert. Die Autorin hat es geschafft, mich mit dieser Episode vollkommen zu überraschen. Ich bin teilweise echt geschockt und traurig berührt. Trotz allem muß ich sagen, daß dies die bisher beste Folge war. Spannend, mitreißend, emotional und berührend. Mal sehen, wie es in Episode 10 weitergeht. Ich gebe fünf Sterne.

    Mehr
  • Leserunde zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    katja_piel

    katja_piel

    Liebe Lovelybooks-Leseratten, ich freue mich, dass ich euch erneut zu einer Leserunde einladen darf, in deren Mittelpunkt meine eBook-Mystery-Serie THE HUNTER steht. Acht Episoden sind bereits bei dotbooks erschienen. Zur neunten Episode "Fest des Blutes" starte ich eine weitere Leserunde. Zum Inhalt: Die Jagd ist eröffnet. Doch wer ist die Beute? Medinas Welt droht, auseinanderzubrechen, als ihre Beziehung zu Alex auf eine harte Probe gestellt wird. Doch sie kann nicht um den Mann kämpfen, den sie liebt, denn eine Horde Dämonen zieht vergewaltigend und mordend durch die Stadt. Detective Alice Simmons leidet unter den Folgen ihrer Begegnung mit den Sklaven der Lust und sinnt auf Rache, während diese immer mehr Opfer fordern. Die vorletzte und emotionalste Episode der spannenden Fantasy-Thriller-Reihe!   Für die Leserunde stellt dotbooks 20 Leseexemplare der 9. Episode im EPUB-Format zur Verfügung. Ich freue mich sehr darauf, mit euch über die vorletzte Ausgabe der ersten Staffel zu diskutieren! Wenn ihr dabei sein wollt, beantwortet hier bitte bis einschließlich 10. Januar die folgende Frage: Was findet ihr an dem Serienkonzept THE HUNTER so spannend? Die Leserunde startet dann am 14. Januar 2013, wenn alle Teilnehmer ihr Exemplar bekommen haben. Die Teilnehmer werden am 11. Januar 2013 bekannt gegeben. Hinweis: Jeder Teilnehmer möchte doch bitte wirklich an der Leserunde mitwirken und mit den anderen Lesern diskutieren. Darüber würde ich mich sehr freuen und wäre fair den anderen gegenüber. Vielen Dank! Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich auf eine aktive, interessante Diskussion mit euch!   Eure Katja Piel Alle Episoden der 1. Staffel von THE HUNTER findet ihr auf der dotbooks Velagsseite http://www.dotbooks.de/search?searchstring=katja+piel

    Mehr
    • 220
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    Steffi153

    Steffi153

    24. January 2013 um 08:31

    The Hunter - Fest des Blutes ist inzwischen der 9. und somit vorletzte Teil der ersten Staffel der THE HUNTER-Reihe von Katja Piel. In dieser Folge steht Polizistin Alice im Vordergrund, welche auf einem Abendspaziergang brutal von den Dämonen "Sklaven der Lust" überfallen und vergewaltigt wird. Zum Glück stehen ihr nach dieser harten Nacht Freund David und Kollege Matt zur Seite. Doch wie kann man diese Sklaven stoppen und andere Menschen vor ihnen beschützen? Das ruft wieder Medina auf den Plan, welche gerade ihre lieben Probleme mit Alex und Leony hat. Trotzdem stellt sie sich dem Fall und geht auf die Jagd. Mit ihrem gewohnt lockeren und doch mitreißenden Schreibstil schafft es die Autorin erneut, den Leser mit in die Tiefen von Medinas Leben zu ziehen - selbst wenn sie in dieser Folge eher eine Nebenrolle vertritt. Die Düsternis der Handlung springt richtiggehend auf einen selbst über und man versinkt in dieser Geschichte. Katja Piel hat es geschafft, dass man sich wieder sehr gut in die Personen und die Handlung hineinversetzen kann, auch wenn dies bereits der 9. Teil der Serie ist. Es wird nie langweilig sondern ist dauerhaft spannend und auch emotional. Um Fest des Blutes zu verstehen, sollte man aber den Großteil der vorherigen Folgen bereits kennen, um mit den immer wiederkehrenden Charakteren vertraut zu sein. Wieder ein sehr spannender und auch aufrührender Teil der Staffel, der mich bis zum Ende gepackt hat und alle Emotionen anspricht. Sehr empfehlenswert für Fans der THE HUNTER-Reihe oder für solche, die es gerne werden wollen.

    Mehr
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    TrollMutti

    TrollMutti

    21. January 2013 um 11:59

    In der neunten Folge dreht sich alles um Alice. Ihre Geschichte und wie sie damit umgeht, stehen im Mittelpunkt. Dabei erfahren wir auch mehr über Medina und ihr Gefühlsleben. Diese Folge ist extrem emotional und wahnsinnig spannend. Mehr als einmal muss man als Leser seine Tränen unterdrücken. Die Autorin hat die Geschehnisse, die Orte und vor allem die Charaktere sehr gut beschrieben. So fühlt sich der Leser mitten drinnen und fühlt mit den Personen richtig mit. Gerade hier merkt man die starke positive Entwicklung der Autoren. Zwar bleibt sie ihrem Stil treu, die Sprache ist jedoch wesentlich besser geworden. Es macht richtig Spaß diese Entwicklung mitzuverfolgen, nicht nur die der Figuren. Das absolute Hightlight der Serie und ein Muss für Hunter Fans. Als Einstieg würde ich die Folge nicht wählen, sondern wirklich von der ersten anfangen. Jetzt freu ich mich auf das Finale!

    Mehr
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    LeseJulia

    LeseJulia

    21. January 2013 um 11:36

    Rasant und emotional Im Fokus steht diesmal eine Horde Dämonen, welche vergewaltigend umherziehen. Auch die sympathische Polizistin Alice wird Opfer dieser "Dämonen-Gang". Medina ist derweil damit beschäftigt ihre Mauer Alex gegenüber weiterhin aufrecht zu erhalten´, ob sie das nicht bald bereut? Meinung/Fazit nachdem mich die letzte Episode nicht ganz überzeugen konnte, hat mich diese wieder umgehauen, man ist gleich mittendrin und es ist schon fast zu gut beschrieben, welche Qualen Alice leiden muss. Emotional stellt uns diese Folge auf eine Harte Probe, viel mehr kann man gar nicht verraten, aber ich musste schon heftig schlucken an einigen Stellen. Umso mehr fiebere ich dem Finale entgegen und hoffe, dass sich Katja Piel auch damit wieder an die ganz großen Gefühle wagt.

    Mehr
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    Bambi-Nini

    Bambi-Nini

    20. January 2013 um 21:07

    In der neunten Episode der ersten Staffel von „The Hunter“ um die Vampirjägerin Medina kämpft diese gegen Dämonen, die Frauen vergewaltigen. Aber auch ihre inneren Dämonen machen ihr zu schaffen und drohen sie in die Einsamkeit zu stürzen... Nach der eher ruhigen achten Episode ist „Fest des Blutes“ wieder sehr actionreich und blutig. An emotionalen Momenten mangelt es aber keinesfalls. Spannend ist die weitere Entwicklung von Medina, die allerdings in der Folge wenig auftaucht und der es immer noch sehr schwer fällt, sich anderen Menschen zu öffnen, wozu es nun weitere Erklärungen gibt. Die aktuellen Handlungen um ihre persönliche Situation machen sehr neugierig auf das Staffelfinale. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und bildhaft und macht auch vor den ekligen Details nicht halt. Auch ohne Medinas Präsenz mangelte nicht an Spannung. Allerdings war auch diese Episode wieder viel zu kurz!

    Mehr
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    merlin78

    merlin78

    17. January 2013 um 15:30

    Während Medina mit ihren eigenen, kleinen Problemen um Alex beschäftigt ist, erlebt Alice, die Kollegin von Matt, einen wahren Alptraum. Sie wird nachts von fünf Dämonen verprügelt und vergewaltigt. Nur ihrer schnellen Reaktion verdankt sie ihre Rettung. Doch als einige Zeit später ein weiteres Opfer der Dämonen auftaucht, wird ihr bewusst, dass sie Medina um Hilfe bitten muss. Im 9. Teil der ersten Staffel steht Alice im Fokus der Geschichte. Ihr Martyrium nimmt den größten Teil der Handlung ein. Dabei werden ihre Gefühle und Ängste so realistisch wiedergegeben, dass es leicht fällt, sich in die Erzählung hineinzuversetzen. Trotzdem wird auch in diesem Part eine neue Facette von Medinas Persönlichkeit präsentiert. Sie muss sich fragen, was für sie wirklich wichtig ist. Nachdem die ersten Teile der Staffel mich schon begeistern konnten, so kann ich diese Folge nur empfehlen. Hier kommen große Gefühle mit der nötigen Spannung in Einklang und bieten beste Unterhaltung. Nun freue ich mich schon auf den finalen Abschluss der ersten Staffel.

    Mehr
  • Rezension zu "THE HUNTER: Fest des Blutes" von Katja Piel

    THE HUNTER: Fest des Blutes
    Bathory

    Bathory

    17. January 2013 um 14:38

    Jetzt wird`s ernst! Das COVER ist passend zu den Vorgängern und dieses Mal in einem rosaroten Ton gehalten. INHALTSANGABE: Die Jagd ist eröffnet. Doch wer ist die Beute?
Medinas Welt droht, auseinanderzubrechen, als ihre Beziehung zu Alex auf eine harte Probe gestellt wird. Doch sie kann nicht um den Mann kämpfen, den sie liebt, denn eine Horde Dämonen zieht vergewaltigend und mordend durch die Stadt. Detective Alice Simmons leidet unter den Folgen ihrer Begegnung mit den Sklaven der Lust und sinnt auf Rache, während diese immer mehr Opfer fordern... 
 Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt lässig und liest sich von Beginn an flüssig. Der Einstieg in die Story ist schon mal nichts für schwache Nerven, denn Alice gerät in die Fänge der Sklaven der Lust. Auch einige Zeit später hat sie noch darunter zu leiden, auch wenn ihr David zur Seite steht und Verständnis zeigt, so ist es doch schwer, sich zu überwinden und ihm davon zu erzählen. Und die Dämonen wüten immer noch. Medina hat eine ziemliche Wut auf Alex, was jeder verstehen dürfte, der die vorangegangene Folge kennt. Genau an dessen Ende schließt die Szene an. Medina ist ein Charakter, dem es schwer fällt, Vertrauen zu fassen und genau das wird ihr nun zum Verhängnis. In dieser Episode gewinnen einige Charas nochmal an Tiefgang, was mir gut gefallen hat. Auch diese Folge ist spannend mit unerwarteten Entwicklungen und der Schluss macht neugierig auf das große Finale. FAZIT: Diese Serie hat alles, um süchtig zu machen: eine touhgen Hauptprotagonistin, sexy Jungs und jede Menge Schreckgestalten! Ich kann sie jedem empfehlen, dem so was gefällt. INFO: Dies ist die 9te Episode der spannenden Fantasy-Thriller-Reihe um Medina. Genauere Informationen zur Reihe finden sich unter thehunterebooks.wordpress.com!

    Mehr