Katja Reider Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(5)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten“ von Katja Reider

Viel hat sich geändert, seitdem Marie und Daniel das erste Mal miteinander geschlafen haben. Während Marie die absolute Nähe fordert, sehnt Daniel sich nach ein wenig Freiheit. Sosehr er Marie liebt, ihre Liebe erdrückt ihn. Er betrügt sie, und auch wenn er diesen Schritt bereut, kann Marie ihm nicht sofort verzeihen. Zu tief hat Daniel sie verletzt. Als sich Marie und Daniel vor einem Jahr das erste Mal näher kamen, war es für beide eine Explosion der Gefühle. Seitdem sind die beiden ein Paar. Ein unzertrennliches, wenn es nach Marie ginge. Daniel hingegen hätte es gern etwas lockerer. Obwohl er Marie sehr liebt, fühlt er sich manchmal eingeengt. Dann tritt die ältere und erfahrenere Paula in Daniels Leben, und vom ersten Augenblick an ist er fasziniert von ihr. Marie bleibt das nicht verborgen, verzweifelt kämpft sie gegen ihre Eifersucht und dagegen, Daniel zu verlieren. Doch Daniel erliegt Paulas Reizen und betrügt Marie. – Wie wird Marie reagieren, wenn sie davon erfährt? Wird es das Ende der Beziehung zwischen Marie und Daniel sein?

Stöbern in Jugendbücher

Wächter der Meere, Hüter des Lichts

Traumhaft, phantastisch, spannend, romantisch, aufregend und ein Hauch von Magie. Ich bin absolut begeistert.

Lagoona

Immer diese Herzscheiße

Eine schöne Grundidee, die Potenzial zum Augenöffner hat! Trotz schwierigem Einstieg hat mir die Geschichte immer mehr gefallen . Empfehlen

annso24

Camp der drei Gaben - Juwelenglanz

Magisch, actionreich und voller Fantasy. Ich bin begeistert!

saras_bookwonderland

Wolkenschloss

Eher ein Kinderbuch, zu brav und teilweise auch etwas langweilig. Nur das Ende war spannend und wirklich lesenswert, schade!

sahni

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Sehr gut umgesetzte moderne Märchengeschichte

jussy_buchwunderland

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Ein unglaublich spannendes Buch mit einer wirklich schönen Liebesgeschichte die, die Herzen der Leser erwärmt!

Madamefuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten" von Katja Reider

    Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten

    Liss

    11. February 2013 um 16:28

    ICH FASSE BEIDE BÜCHER ZUSAMMEN: Zwei Bücher über das erste Verliebtsein. Über das 1. Mal. Neue Gefühle und um Konflikte, die in Beziehungen auftreten. Ich wollte die zwei Bücher zusammenfassen, da sie sowieso jeweils nur 220 Seiten haben und richtig schnell zu lesen sind. Außerdem gehören sie für mich einfach zusammen. :) Daniel und Marie lernen sich ganz normal in der Schule kennen und merken schon am Anfang, dass da etwas zwischen ihnen ist. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und lustigen Peinlichkeiten in der Schule sind die beiden schnell zusammen und schnell gibt es auch nur noch 1 Thema: Sex. Der Sex war vor allem im 1. Band sehr vordergründig. Wie wird es sein. Wie soll es sein. Wann soll es sein. Die zwei arbeiten sich drauf hin, planen ihn sogar und trotzdem kommt es dann ein bisschen anders. ;) Durch die Bücher habe ich mich wieder als 15 jähriger verliebter Teenager gefühlt und es war toll. Man denkt daran, wann man das erste Mal verliebt war, was man nicht alles getan hat, um IHM nahe zu sein und wie schwierig die Anfangszeiten sind, weil alles so neu ist. Viele Gefühle kamen mir bekannt vor und ich habe sowohl Marie als auch Daniel in sehr vielen Situationen richtig, richtig gut verstanden. Vor allem Marie. Ihre Gedankengänge waren oft so, wie meine auch gewesen wären. :D Gruselig, aber sehr sympathisch und authentisch. Da die Perspektive zwischen Daniel und Marie immer wieder wechselt, weiß man immer wie der andere gerade denkt und kann den- bzw. diejenige sehr gut nachvollziehen und ich fand alles unheimlich logisch und verständlich. Ich hätte oft ähnlich reagiert. Marie repräsentiert für mich ein durchschnittliches Schulmädchen, das sich gern verlieben möchte. Schüchtern, süß und mit Freundin Sara dauernd am tratschen und labern. ;) Daniel hingegen möchte manchmal lieber cool sein, typisch Kerl, versteht manchmal nicht, wieso Marie schon wieder sauer ist. Wie das eben so ist. Die zwei Bücher sind ziemlich leicht und schildern sowohl das Zusammenkommen als auch das Zusammensein und die Probleme, die auftreten können. Eifersucht und Seitensprünge sind das große Thema des 2. Bandes. Auch hier entstehen die Konflikte nachvollziehbar und nicht an den Haaren herbeigezogen und nehmen ihren Lauf. Und auch Daniel und Marie entwickeln sich. Sehr interessant an den Büchern war, dass vieles echt sehr detailliert beschrieben ist und ich manchmal das Gefühl hatte ich lese einen erotischen Roman. :D Hat mir aber gut gefallen, da viele Liebesgeschichten den Sex einfach kurz umschreiben oder kurz vorher aufhören und man es sich einfach denkt. Oft hat es mir ein Schmunzeln auf die Lippen gezaubert, weil auch die verwirrten Gefühle und Erwartungen der beiden enthalten waren und man spannend wartet, was passiert. Allerdings kommt auch eine aufklärende Komponente zum Ausdruck. Gefahren beim Sex aka Schwangerschaft, Verhütung, Frauenarzt kommen ebenfalls nicht zu kurz und ist für die angepeilte Zielgruppe bestimmt eine gut versteckte Aufklärung und werte ich als positiv. :) Fazit Zwei Bücher, schnell, leicht, flockig zu lesen. Wundervolle für zwischendurch, wobei der Fokus ausschließlich auf die Liebe und die Beziehung gerichtet ist. 4,5/5 Punkte.

    Mehr
  • Rezension zu "Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten" von Katja Reider

    Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. March 2012 um 18:14

    Meine Meinung: Ich fand das Buch echt klasse. Es ist zwar der 2. Teil von den zwei Autoren, was ich zuerst nicht wusste, aber ich denke mal, dass es nicht schlimm ist, dass ich den 2. Teil als erstes gelesen habe. Eine sehr schöne Liebesgeschichte für junges Alter. Die Geschichte in dem Buch ist so schön. Das Buch wird aus der Sicht des Mädchen und dem Jungen geschrieben, was das ganze sehr auflockert. Der Schreibstil war sehr einfach und man konnte das Buch sehr schnell weglesen. Ich hab es am einen Tag durchgelesen. Die Charaktere in dem Buch sind sehr passend und ich konnte mich sehr in Maries Lage hineinversetzen, da ich selbst so etwas wie sie erlebt habe und ich so bin wie sie. Das Cover finde ich ansprechend und man sieht darauf die 2 Hauptcharaktere. Fazit: Ein sehr gelungenes Buch über die erste große Liebe, Herschmerz und Freundschaft. Ich würde das Buch ab 10 Jahre empfehlen. Inhalt: 5/5 Charaktere: 5/5 Schreibstil: 5/5 Cover: 5/5

    Mehr
  • Rezension zu "Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten" von Katja Reider

    Das erste Mal lieben - Das erste Mal streiten

    trinity315

    26. July 2009 um 14:31

    Die Fortsetzung von "Das erste Mal lieben". Marie und Daniel sind nun seit 4 Monaten ein Paar und scheinen glücklicher als alle anderen. Doch Daniel fühlt sich von Marie eingeengt und in der Schule läuft auch nicht alles glatt. Tom, Daniels bester Freund schlägt ihm Nachhilfe bei einner Studentin vor. Dies nimmt Daniel natürlich an und dann steht diese scharfe Paule vor Daniels Tür und stellt sich als eben diese Nachhilfe heraus. Daniel ist hin und weg und Marie entgeht das natürlich alles nicht. Als Daniel dann mit Paula schläft und Marie die beiden an Daniels Fenster sieht, kann man sich eigentlich denken wie das alles ausgeht. Und als Marie dann ihr Periode nicht bekommt ..... Eine tolle Fortsetzung der man mit jeder Seite mitfiebert und das Ende kaum abwarten kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks