In Schnüffeln eine 1. Eiskalt erwischt!

von Katja Reider und Edda Skibbe
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
In Schnüffeln eine 1. Eiskalt erwischt!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Engel1974s avatar

sehr unterhaltsam und Eddy, als tierischer Schnüffler, der ist doch einfach cool.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "In Schnüffeln eine 1. Eiskalt erwischt!"

Ich bin es, Eddy der Schnüffler! Mit meiner feinen Hundenase erschnuppere ich jede auch noch so feine Fährte. Als Detektiv und als Personal Trainer. Mit meinem Zweibeiner Jo und seiner Freundin Flora führe ich nämlich die kleine Hündin der Carusos aus. Bella heißt sie und duftet ganz herrlich! Das lenkt mich aber nicht von der Tatsache ab, dass hier was faul ist. Denn angeblich haben die Carusos in ihrem Café verdorbenes Eis verkauft, von dem einigen Leuten schlecht geworden ist. Ob das denn sein kann? Meine Spürnase führt mich jedenfalls auf eine ganz andere Spur – und die bringt uns drei Detektive bald in große Gefahr.

Ein weiterer spannender Fall für den Hundedetektiv Eddy und seine Freunde Flora und Jo!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499217678
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:10.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Engel1974s avatar
    Engel1974vor einem Jahr
    Kurzmeinung: sehr unterhaltsam und Eddy, als tierischer Schnüffler, der ist doch einfach cool.
    sehr unterhaltsam und Eddy, als tierischer Schnüffler, der ist doch einfach cool.

    Mit „In Schnüffeln eine 1 Eiskalt erwischt!“, lädt die Autorin Katja Reider wieder zu einer tierisch spannenden Detektivgeschichte ein.

    Um was geht es?

    Eddy ist ein ganz besonderer Detektiv, er ist ein Schnüffler mit einer feuchten Schnauze, ein Hundedetektiv, der eigentlich jede Fährte erschnuppern kann. Zusammen mit seinem Zweibeinerfreund Jo und dessen Freundin Flora erlebt er richtig tolle und spannende Abenteuer.

    In diesem Fall geht es um verdorbenes Eis, das im Cafe der freundlichen Familie Caruso verkauft wurde und von dem einigen Leuten, so auch Jo und Flora übel geworden ist. Beide können sich nicht denken dass die Carusos dies mit Absicht gemacht haben und bald führt Eddys Spürnase sie auch auf eine Spur.

    Meinung:

    Wieder konnte uns die Autorin mit einer spannenden Detektivgeschichte und liebenswürdigen Charakteren begeistern. Erzählt wird aus der Sichtweise von Eddy, dem Hund, so dass man beim Lesen zusätzlich Einblick in ein doch sehr turbulentes Hundeleben bekommt.

    Die Handlung ist von Anfang an spannend und geht stetig vorwärts, wobei der Täter schnell zu erraten war. Dies war zwar etwas Schade, hat den eigentlichen Unterhaltungswert aber nicht geschmälert. Was wir besonders gut fanden, war auch der „gemächliche“ und nicht so abrupte Abschluss der Geschichte, wie man dies aus manch anderen Kinderbüchern kennt.

    Der Schreibstil ist gewohnt gut und flüssig zu lesen und mit einer Prise Humor gewürzt. Es gibt keine schwierigen Begriffe, die erklärt werden müssten. Die Kapitel haben unterschiedliche Längen, mal ganz kurz und mal etwas länger, aber eigentlich sollten die etwas Fortgeschrittenen Leseanfänger hier keinerlei Probleme mit dem Selber lesen haben.

    Aufgelockert wird die Geschichte durch einige farbige Illustrationen, die zum Teil schon sehr witzig sind. Einige Illustrationen mehr währen schon schön gewesen, sollen aber keinen Anlass zur Kritik geben.

    Insgesamt fanden wir die Geschichte sehr unterhaltsam und Eddy, als tierischer Schnüffler, der ist doch einfach cool.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Ein absolut empfehlenswertes, altersgerechtes Mitbringbuch für alle jungen Leseratten ab ca. 8 Jahren. Toll für alle Krimibegeisterten und für alle Eddy-Fans sowieso ein absolutes Muss.

    Der Spannungsbogen der lustigen Hundegeschichte reißt bis zum Schluss nicht ab und lässt die kleinen Selberleser bis zur letzten Seite durchhalten, wo es natürlich ein Happy End gibt.

    Die Geschichte ist für einen Kinderkrimi sehr schön und spannend aufgebaut. (.) Das Buch ist sehr empfehlenswert.

    Spannend und witzig wird in diesem toll illustrierten Buch mit liebenswerten Charakteren, (.), die Kombinationsgabe zukünftiger Krimifans geweckt. Absolut empfehlenswert!

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks