Katja Reider , Franziska Harvey Meine beste Freundin Paula: Paula lernt schwimmen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine beste Freundin Paula: Paula lernt schwimmen“ von Katja Reider

Puh, Paula findet Schwimmenlernen richtig schwer: Die Beine wie ein Frosch, die Arme wie ein Maulwurf ... Doch schon bald klappt es besser! Und dann kommt der große Tag der Seepferdchen-Prüfung. Der Sprung ins Becken ist kein Problem für Paula. Aber ob sie auch die lange Bahn und das Tauchen schafft? Mit der Reihe Bildermaus können Kinder schon ab 5 Jahren (Vorschule) spielerisch lesen lernen: In der 1. Lesestufe ist jedes Hauptwort durch ein Bild ersetzt. Die große Fibelschrift, kurze Sätze und viele bunte Bilder sorgen für jede Menge Spaß beim Lesenlernen. Mehr über die Leselöwen, spannende Spiele und Leseproben unter: www.Leseloewen.de

...prima geeignet für erste kleine Leseerfolge!

— DerBUECHERWURM
DerBUECHERWURM

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Paula lernt schwimmen

    Meine beste Freundin Paula: Paula lernt schwimmen
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    11. June 2016 um 13:35

    Nachdem Paula feststellen konnte, wie gut der Hund im Wasser zurechtkommt, ist ihr klar, dass auch sie schwimmen lernen muss. Sie geht mit ihrer Mutter ins Schwimmbad, denn dort soll sie nun schwimmen lernen und das Seepferdchen machen. Paula stellt fest, dass das gar nicht so einfach ist. Zum Glück ist der Schwimmlehrer sehr nett. Nach und nach schafft Paula immer mehr. Sogar das Tauchen klappt dann plötzlich und am Ende gibt es ein großes Eis für Paula und ihre Freundin, denn so ein Seepferdchen muss gefeiert werden. Es macht Kindergartenkindern viel Spaß, wenn sie feststellen, dass sie plötzlich „lesen“ können. Viele Substantive sind durch ein Bildchen ersetzt und so kann man mit den Kindern zusammen lesen. Mit dieser Geschichte können sich die Kinder identifizieren, dann im Wasser plantschen ist eine Sache, aber im tiefen Wasser zu Schwimmen eine ganz andere. Das erfordert eine Menge Mut. Das Buch ist gut gestaltet. Die Texte sind nicht zu schwer und die Bilder sehr schön. Ein Buch, dass Spaß bereitet.

    Mehr