Katja Reider , Kai Pannen Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(8)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen“ von Katja Reider

*** Das besondere Weihnachtsbuch für alle Hundeliebhaber *** Tasso von Welfen hat die Hundeschnauze gestrichen voll: Jeden Tag das gleiche Einerlei! Die Gassi-Runden im Park, drei Mahlzeiten, danach ein Nickerchen, ein wenig Kopftätscheln, Nachtruhe. Sollte dies wirklich alles sein? Tasso beschließt, sein Schicksal in die eigenen Pfoten zu nehmen. Er läuft seinem Herrchen davon, nichtsahnend, dass Heiligabend ist und dieser Tag für die Flucht denkbar ungeeignet: Menschen hetzen durch die Stadt, keiner beachtet ihn, es schneit und ist kalt. Tasso ist völlig erschöpft und verzweifelt. Da trifft er auf eine nette Hundedame mit einem noch netteren Frauchen …

Ein tolles Büchlein für die Weihnachtszeit :)

— Aria_Buecher
Aria_Buecher

Einfach süß mit tollen Bildern! Eine schöne Weihnachtsgeschichte aus der Sicht Tassos.

— Star_walker
Star_walker

Eine emotionale Weihnachtsgeschichte mit Herz und Schnauze, die für jedes Alter geeignet ist.

— Taluzi
Taluzi

Eine kurze Geschichte für einsame Hundebesitzer. Denn auch sie könnte ein kleines Wunder erwarten.

— Dafloe
Dafloe

Ein Dackelerlebnis gefällig???? Dieses Buch ist klein und fein, mit Liebe zum Detail.

— Lesesumm
Lesesumm

Stöbern in Romane

Das Floß der Medusa

Ein mit Leichtigkeit erzählter Roman - der ein schweres Thema zugrunde hat und auf einer wahren Begebenheit beruht: Einem Schiffbruch!

Nespavanje

Underground Railroad

Dieser Roman ist ein Mahnmal gegen das Vergessen, das Porträt einer ungewissen Reise und ein nachhaltiges Lesevergnügen.

jenvo82

Und es schmilzt

Grausam, hart und dann noch zäh. Für mich war es gar nichts.

Gwenliest

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tasso suchte die Freiheit

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Aria_Buecher

    Aria_Buecher

    04. January 2015 um 11:56

    In dem kleinen Buch geht es um einen Hund namens Tasso von Welfen, der jeden Tag immer den gleichen Tagesablauf hat. Jedesmal drei Mahlzeiten, ein Nickerchen und danach spazieren gehen. Nie kommt Abwechslung in sein Hundeleben. Doch damit ist an Weihnachten schluss: er nimmt seine 4 Pfoten in die Hand und geht mit staunenden Augen durch die Welt. Wird Herr Schmidt seinen Hund zu Weihnachten für immer verloren haben? meine Meinung: Ich habe das Buch beim Wichteln bekommen (dazu noch einen superleckeren Tee) und war gleich sehr begeistert von dem Buch gewesen, denn ES IST ILLUSTRIERT <3 Ich habe leider nicht so viele Bücher von dieser Sorte, weil.... ich weiß auch nicht :o Auf jeden Fall sind diese Bilder alle mit sehr viel Liebe gestaltet wurden und die Geschichte wirkt dadurch noch niedlicher und einfach belebter! Tasso von Welfen erlebt eine unglaubliche Zeit, die er so noch nie erlebt hat. Die Höhen und Tiefen konnte der Leser sehr gut verfolgen. Der Text auf jeder Seite ist meistens nicht mehr als fünf Zeilen. Ebenfalls enthält er immer einen Reim bzw. ein kleines Reimschema, was den Leser zum schmunzeln bringt. Nach dieser Geschichte möchte jeder einen kleinen Dackel haben :D Trotzdem lehrt uns diese ebenfalls, einem Hund auch ein abwechslungsreiches Leben zu gönnen und ihm nicht immer nur das gleiche Futter oder immer den gleichen Weg beim spazieren auszuwählen. Ein Hnd braucht genauso viel Abwechslung wie wir Menschen, sonst wird das Leben langweilig! Mein Fazit: Ein sehr sehr tolles Wichtelgeschenk und eine klasse Geschichte für die Weihnachtszeit mit niedlichen Bildern und kleinen Reimen <3

    Mehr
  • Fragefreitag mit Katja Reider zu "Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen"

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Jules1988

    Jules1988

    Heute begrüßen wir beim Fragefreitag Katja Reider! Sie hat schon über 150 Bücher wie "Rosalie & Trüffel" und "Das Schaf mit dem Zitronenohr" verfasst. Katja Reider schreibt für ein breites Altersspektrum, vom Bilderbuch und Erstlesetitel über Kinderbücher bis hin zu Geschenkbüchern und Romanen für Erwachsene. Diese Abwechslung gefällt ihr und ihren begeisterten Lesern besonders gut. Heute stimmt sie uns mit ihrem neuen Buch "Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen", einem reich illustrierten All-Age-Buch augenzwinkernd in die bevorstehende Adventszeit ein! Ihr habt nun die Chance, die Autorin und ihr besonderes Weihnachtsbuch kennenzulernen! Mehr über die Autorin: Katja Reider hat Germanistik und Publizistik studiert und arbeitete als Pressesprecherin, bevor sie ihre Karriere als Schriftstellerin begann. Sie hat einen Hund namens Poldi und wohnt mit ihrer Familie in Hamburg. Mehr zum Buch: Tasso von Welfen hat die Hundeschnauze gestrichen voll: Jeden Tag das gleiche Einerlei! Die Gassi-Runden im Park, drei Mahlzeiten, danach ein Nickerchen, ein wenig Kopftätscheln, Nachtruhe. Sollte dies wirklich alles sein? Tasso beschließt, sein Schicksal in die eigenen Pfoten zu nehmen. Er läuft seinem Herrchen davon, nichtsahnend, dass Heiligabend ist und dieser Tag für die Flucht denkbar ungeeignet: Menschen hetzen durch die Stadt, keiner beachtet ihn, es schneit und ist kalt. Tasso ist völlig erschöpft und verzweifelt. Da trifft er auf eine nette Hundedame mit einem noch netteren Frauchen … Hier könnt ihr jetzt eure Fragen an die Autorin Katja Reider stellen und mit ein bisschen Glück eines von zehn Exemplaren von "Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen" aus dem FISCHER Verlag gewinnen! Viel Spaß!

    Mehr
    • 134
  • Rezension zu "Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen" von Katja Reider

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    tigerbea

    tigerbea

    09. December 2014 um 09:37

    Tasso von Welfen, ein adeliger Rauhaardackel, findet, sein Leben einfach nur langweilig. Jeden Tag ist alles gleich: Essen, schlafen, spazieren gehen. Da muß doch mehr im Leben möglich sein? Er beschließt auf Wanderschaft zu gehen. Doch dies genau auf Heiligabend zu tun, ist nicht die klügste Idee, die Tasso treffen konnte. Er bekommt nun gar nichts zu essen und wird noch dazu klitscheklatschenaß. Sein früheres Leben war dagegen ja Gold wert! Ob er wohl wieder nach Hause findet? Dies kleine Büchlein ist einfach eine wundervolle Geschichte um Weihnachten und - was für mich natürlich ganz toll ist - um einen Dackel. Aufgemacht mit liebevollen Zeichnungen ist es ein wahres Schmuckstück. Der Text kommt kurz und knapp rüber, das macht aber nichts. Mehr Text hätte dem Buch sogar geschadet. So wirkt es als liebevolles Buch, daß man prima immer mal wieder zwischendurch zur Hand nehmen kann. Ich habe Tasso in mein Herz geschlossen! Ein Buch für alle Weihnachts-, Hunde- und vor allem natürlich Dackelliebhaber!  

    Mehr
  • Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Blaustern

    Blaustern

    25. November 2014 um 16:20

    Tasso von Welfen ist edlen Geblüts, aber er hat seinen Alltag endgültig satt. Tag für Tag läuft gleich ab; das gleiche Fressen, der gleiche Gang an die Luft, immer die gleichen Straßen, wieder das gleiche Futter. Tasso hält es nicht mehr aus, er muss diesen Trott brechen, und so beschließt er, Herrchen Schmidt davonzulaufen. Aber es ist Heiligabend, und das merkt Tasso zu spät. Er irrt durch die Gegend, friert und ist hungrig. Und einsam ist er, ganz allein. War es das wert? Doch zu Weihnachten sollen ja Wunder geschehen, und da steht auch plötzlich eines vor Tasso. Die Geschichte ist so niedlich und so knuffig aus der Sicht von Tasso erzählt und nicht nur für Hundebesitzer bzw. –liebhaber. Dieses kleine Geschenkbüchlein mit der Weihnachtsgeschichte ist außerdem berührend, denn am Ende gibt es auch noch eine Moral der Geschicht‘ und somit für jedermann eine kleine Weisheit, die er sich zu Herzen nehmen kann. Es sind nur kurze Sätze, die schnell durchgelesen sind, wozu man sich wundervoll illustrierte Bilder ansehen kann.

    Mehr
  • Eine süße Weihnachstgeschichte

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Star_walker

    Star_walker

    24. November 2014 um 20:40

    Tasso von den Welfen langweilt sich in seinem normalem Leben. Jeden Tag das Gleiche. Das gleiche Fressen. Der gleiche Spaziergang. Der gleiche Tagesablauf. Aus diesem Trott möchte Tasso ausbrechen. Doch als er es versucht hat sich Tasso schon bald ohne sein Herrchen verlaufen. Und dann findet er auch noch raus, dass Heiligabend ist! Da empfindet Tasso sein altes Leben als gar nicht mehr so schlecht... Das Buch ist sehr schön geschrieben. Mit kurzen Sätzen und den schönen dazu passenden Bildern. Es ist schnell gelesen, aber eine lustige und berührende Weihnachtsgeschichte, mit einer kleinen Moral am Ende: Denn erst wenn man etwas verloren hat, weiß man etwas wirklich zu schätzen. Damit ist das Buch passend für jung und alt und gibt einem einen Einblick in die Gedankenwelt eines Hundes.  

    Mehr
  • Raus aus dem Trott!

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Taluzi

    Taluzi

    22. November 2014 um 07:25

    Tasso von Welfen hat seinen Alltagstrott satt. Mahlzeiten, Gassi gehen und Nickerchen reichen ihm einfach nicht mehr aus. Er läuft davon. Ausgerechnet Heilig Abend. Schnell merkt er wie einsam und hungrig er durch die Gegend irrt. Er vermisst seinen geregelten und vertrauten Tagesablauf. Aber dann naht Rettung. Ein niedliche kleine Geschichte - nicht nur für Hundebesitzer. In kurzen Sätzen, mit wenigen Worten und vielen illustrierten Bildern wird die Geschichte aus Sicht des Hundes erzählt. Erst habe ich vermutet, dass es ein Kinderbuch ist, aber schnell merkte ich beim Lesen, das es mich auch als Erwachsenen anspricht. Eine emotionale Weihnachtsgeschichte mit Herz und Schnauze, die für jedes Alter geeignet ist. Das kleine Format von 14,4 x 9,2 x 1,2 cm passt in jede Tasche, so dass das Buch einen überall mit hin begleiten kann. Wünschenswert wäre noch ein Gummiband, welches das Buch zusammenhalten würde. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Kleines feines Weihnachtsbüchlein

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    zauberblume

    zauberblume

    19. November 2014 um 13:37

    "Schöne Bescherung" von Katja Reider und Kai Pannen ist eine wunderschöne Weihnachtskurzgeschichte mit viel Herz und traumhaften Illustrationen,die den Leser nur begeistern. Tasso von Welfen ist edlen Geblüts. Aber er hat die Hundschnauze gestrichen voll: Jeden Tag das Gleiche! Drei Mahlzeiten, ebenso viele Gassi-Runden im Park, Nickerchen, Kopftätscheln, Nachtruhe. Hat ein Dackelleben wirlich nicht mehr zu bieten, fragt sich Tasso. Er beschließt sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen! Er läuft seinem Herrchen Schmidt davon, ausgerechnet am Heiligen Abend! Aber zum Glück ist Weihnachten ja auch die Zeit der Wunder..... Das kleine Büchlein mit dem traumhaften Cover hat mich gleich begeistert. Auf erfrischende Art ist das Hundeleben von Tasso Seite für Seite dargestellt, der Text wird mit ausgezeichneten Bildern untermalt. Ein gelungenes Weihnachtsbüchlein, nicht nur für Hundeliebhaber. Gerne vergebe ich 5 Sterne.

    Mehr
  • Eine Hundeweihnacht

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Dafloe

    Dafloe

    18. November 2014 um 10:05

    "Tasso von Welfen" ist eine Geschichte von Katja Reider/Kai Pannen und ist im Oktober 2014 bei Fischer Taschenbuch erschienen. Tasso von Welfen ist ein Dackel der allein mit seinem Herrchen Herrn Schmidt zusammenlebt. Tasso von Welfen erlebt tagein, tagaus immer wieder das gleiche. Da ihm das zu langweilig erscheint nutzt er die Gelegenheit beim nächsten Gassi gehen und läuft davon um sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Nach langem umhertrotten merkt er dass er ganz allein und hungrig ist. Ausgerechnet heute ist auch noch Heiligabend. Schon bereut Tasso das er davongelaufen ist. Doch dann begegnet er Viola mit ihrer Besitzerin und Dank seiner Kapsel konnte Tassos Herrchen ausfindig gemacht werden. Eine kleine Weihnachtsgeschichte für einsame Hundebesitzer. Geschrieben aus der Perspektive eines Hundes wie er doch sein Leben sieht. Langweilig und immer das gleiche. Am Ende ist es dieser struktrurierte Tagesablauf den er vermisst. Ganz süß finde ich Tassos Verhalten als er Viola näher kommen will. Wie er stolz neben ihr läuft, hocherhobenen Kopfes. Das ihm das völlig egal dass Viola größer ist als er. Denn Tasso besitzt "innere Größe". Etwas gutes hat das Weglaufen doch auch gehabt. So haben sich am Ende doch zwei einsame Herzen gefunden. Klein und Kompakt passt das Buch in jede Tasche und ist ein wunderbares Geschenk für jeden Hundebesitzer der sich alleine fühlt. Denn vielleicht erwartet auch ihn ein kleines Wunder.

    Mehr
  • Süßes Geschenkbuch für Hundefreunde

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Kira_Silberstern

    Kira_Silberstern

    18. November 2014 um 07:53

    Tasso von Welfen, seines Zeichens Dackel aus edelster Zucht, findet seinen Alltag unerträglich langweilig. Schweren Herzens entschließt er sich, das Weite zu suchen. Ausgerechnet an Heiligabend. Nachdem ihn mangelnder Orientierungssinn, Hunger und das etwas feuchtkalte Wetter in Verzweiflung treiben, trifft er eine hübsche Hundedame ... Wer einen Schmöker erwartet, ist mit diesem Buch schlecht bedient. Es ist ein hübsches, kleines Geschenkbuch für Hundefreunde, mit schrägen Bildern, wunderbar hochgestochenem Text (Tasso von Welfen ist ja sooooooooooo vornehm!) und netter Story.

    Mehr
  • unüberlegtes handeln, mit ungeahnten Folgen......

    Schöne Bescherung mit Tasso von Welfen
    Lesesumm

    Lesesumm

    17. November 2014 um 12:13

    Tasso von Welfen findet sein Dackelhundeleben ja sooooooo was von langweilig...... Tag ein, Tag aus immer wieder das Selbe. Früh, Mittag, Nachmittag, Abend, immer der selbe Trott und deshalb fast er einen Beschluss mit ungeahnten Folgen. Leider hat Tasso von Welfen allerdings die ganze Sache nicht so richtig durchdacht und bemerkt gar nicht, dass ja Heiligabend ist. So ein Pech. Kein Essen, eine blutige Nase und dann ist er auch noch klatschnass. So hatte er sich das aber nicht vorgestellt mit dem neuen Hundeleben. Bloß gut, dass ihn dann doch noch Jemand findet! Wie die Geschichte weitergeht, ob Tasso von Welfen wieder nach Hause kommt und was es mit den ungeahnten Folgen auf sich hat, dass sollten Sie lesen! Was für ein süßes kleines Buch bei dem man die Liebe zum Detail auf den ersten Blick erkennen kann! Fazit: Ein wunderschönes kleines Buch mit richtig tollen Illustrationen! Der Text ist vom Umfang her genau richtig für eine Gute-Nacht Geschichte oder aber einfach für zwischen durch, wenn man Lust auf ein Dackelerlebnis hat! Leseempfehlung? Natürlich! by Lesesumm/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr