Katrin Bauerfeind

 3.5 Sterne bei 329 Bewertungen

Lebenslauf von Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind, geboren in Aalen, Sternzeichen Schwäbin, Aszendent Technikjournalistin, moderierte das erste ruckelfreie deutsche Internetfernsehen Ehrensenf, das mit mehreren Grimme-Online-Awards ausgezeichnet wurde. Danach arbeitete sie für Harald Schmidt, machte Reisereportagen für ZDF und 3sat und moderiert bis heute als Moderations-Allzweckwaffe alles, was auch nur entfernt nach Kultur riecht, wie Berlinale und Kulturzeit. Seit 2009 gibt sie einem Popkulturmagazin den Namen und hat in mehreren Filmen Schauspielerfahrung gesammelt.

Alle Bücher von Katrin Bauerfeind

Hinten sind Rezepte drin

Hinten sind Rezepte drin

 (160)
Erschienen am 27.04.2017
Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

 (92)
Erschienen am 27.04.2017
Alles kann, Liebe muss

Alles kann, Liebe muss

 (7)
Erschienen am 08.03.2018
Die täuschend unechte eckige Erde

Die täuschend unechte eckige Erde

 (4)
Erschienen am 01.06.2007
Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

 (54)
Erschienen am 23.07.2015
Hinten sind Rezepte drin

Hinten sind Rezepte drin

 (11)
Erschienen am 23.03.2017

Neue Rezensionen zu Katrin Bauerfeind

Neu
Gucci2104s avatar

Rezension zu "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" von Katrin Bauerfeind

Amüsante Storys die der ein oder andere sicher schon einmal erlebt hat
Gucci2104vor 25 Tagen

Ich habe das Buch durch meine Familie erhalten. Sie meinten da findest du dich bestimmt öfter darin wieder. Und genau so war es! Es handelt in kurzen Storys vom Scheitern in sämtlichen Lebensbereichen bzw. so genau stimmt das eigentlich nicht. Eher von anderen Ansichten, die im Allgemeinen von der heutigen Gesellschaft als komisch oder schrullig abgetan werden. Ein Beispiel: wer heutzutage mit 30 noch kein Kind hat, dem wird mehr als einmal gesagt, das die "Uhr" tickt oder es wird als merkwürdig empfunden. So ein Schmarrn, jeder kann sein Leben leben wie er möchte! Und so zieht es sich durch das gesamte Buch. Andere Ansichten, kleine Makel oder "Fehler", die einen Menschen doch aber genau zu dem machen was er ist. Ich fand es super unterhaltsam aber an einigen Stellen auch zum Nachdenken anregend. Ich kann es nur empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Kellerbandewordpresscoms avatar

Rezension zu "Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind

Alles Kann, Liebe Muss
Kellerbandewordpresscomvor einem Monat

So wir wir die Autorin in Interviews und im Fernsehen erleben, so kommt sie auch im Buch rüber.

In frechen und lustigen Geschichten beschreibt sie im ersten Teil des Buches viele Lebenssituationen erst als Single und dann als Paar.

Ihre humorvolle Art zieht sich durchs ganze Buch. Sehr erfrischend.

Die Liebe und die Heimat sind toll gedichtet und hat mich an Dennis Durants Lied "Kleines Dorf im Süden" erinnert. Dessen neue CD erscheint sehr bald im Handel.

 

Herrlich lustig fand ich die Bewerbung zur Bachelorette. Da würde ich sofort einschalten, was ich bisher erfolgreich vermeide.

Fazit:

Nette humorvolle Frauenunterhaltung.


mehr Buchtipps bei kellerbande.wordpress.com

Kommentieren0
2
Teilen
Tintenklecks98s avatar

Rezension zu "Fischer Paperback / Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" von Katrin Bauerfeind

An diesem Buch ist sie nicht gescheitert
Tintenklecks98vor 3 Monaten

Herrlich selbstironisch und schonungslos ehrlich beschreibt Katrin Bauerfeind die vielen bunten Facetten des Scheiterns - ob in der Liebe, beim Erledigen von stinknormalen Dingen oder an Selbstdiagnosen... Irgendetwas kann immer schiefgehen. 

Ich bin mir absolut sicher, dass jeder sich mit einem Teil dieser Darstellungen identifizieren kann und letztlich bleibt doch dieses wohlige Gefühl, nicht allein zu sein.
Mit einem Augenzwinkern nimmt Katrin jede Situation eben so, wie sie gerade kommt und gewährt dem Leser einen einmaligen Blick in ihr Leben und all jene verzwickten Lagen, die man sonst nur der besten Freundin anvertraut. 
Eine kurzweilige Lektüre, die aber dennoch den Nagel auf den Kopf trifft und mit allerlei wahren Erkenntnissen und Empfindungen auftrumpft. 

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Geschichten, die Männern nie passieren würden ... 

2016 wird alles anders! Im FISCHER Leseclub präsentieren wir euch jeden Monat ein Buch des Monats, welches wir gemeinsam mit euch lesen und diskutieren möchten! Den Anfang macht die bekannte Fernsehmoderatorin Katrin Bauerfeind, die nach "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" noch einmal nachlegt und sich in "Hinten sind Rezepte drin" mit den vielen kleinen und großen Alltagsproblemen, mit denen sich Frauen herumärgern müssen, beschäftigt. Wer Spaß an einer humorvollen Betrachtung der Emanzipation hat, ist hier genau richtig! 

Mehr zum Buch:
Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt? Bin ich schon eine moderne Frau, nur weil ich nicht kochen kann? Kriege ich in einer Beziehung auch Treuepunkte? Muss es in Frauenbüchern eigentlich immer um Männer, Mode und Cellulite gehen? Wenn Sie solche Fragen mögen, werden Sie in diesem Buch viel Spaß haben. Klar, für den Preis dieses Buchs können Sie sich auch einen dünnen Thomas Mann kaufen oder zwei Hemingways, also echte Nobelpreisträger, oder eine gebrauchte Bibel, also praktisch das Wort Gottes, aber überall da steht wenig über Frauen, und schon gar nichts Lustiges oder nicht viel Wahres … 
>> Hier geht es zur Leseprobe

###YOUTUBE-ID=4OX6LDUr548###

Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER Taschenbuch 50 Exemplare von "Hinten sind Rezepte drin" unter allen, die sich hier bis einschließlich 24. Januar 2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und verraten, wieso sie gern mitmachen würden!*

In den folgenden Wochen stellen wir euch verschiedene Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. (Alle Informationen zum System der Buchlose findet ihr hier)
Wer 7 Buchlose sammelt, gewinnt ein Buch aus den S. Fischer Verlagen aus dem Genre seiner Wahl. Zusätzlich verlosen wir unter allen, die mindestens 8 Buchlose gesammelt haben, ein Wellness-Set, damit ihr euch vom anstrengenden Leben einer Frau erholen könnt! Das gilt natürlich auch für alle Männer ;) 

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch des Monats teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch des Monats Januars endet am Sonntag, den 28. Februar 2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch des Monats", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.

Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem einige Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Infos dazu findet ihr hier.
Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch des Monats"-Aktion teilzunehmen. 
Die Buchlose gelten immer nur für den jeweiligen Monat und können nicht in den nächsten Monat übertragen werden. 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Hauptaufgaben der "Buch des Monats"-Aktion bis spätestens 28. Februar 2016. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt!
mamamal3s avatar
Letzter Beitrag von  mamamal3vor 2 Jahren
😂😂😂
Zur Leserunde
TinaLiests avatar

Geschichten vom schönen Scheitern

Wir alle kennen es wahrscheinlich zur Genüge: Da nimmt man sich etwas vor, schreibt To-Do-Listen und ist hochmotiviert -- und dann schafft man doch nicht alles so, wie man sich das vorgestellt hat. Katrin Bauerfeind erzählt in "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" auf humorvoll-ironische Weise von genau solchen Momenten des alltäglichen Scheiterns und von dem fehlenden Tag zwischen Sonntag und Montag, den man so gut für das Abhaken von To-Do-Listen nutzen könnte...

Mehr zum Inhalt:

Es wird ja weltweit viel gescheitert. Gucken Sie sich die Nachrichten an, schauen Sie sich um, blicken Sie in den Spiegel. Sehen Sie? Überall wird deutlich mehr gescheitert als gesiegt. Außerdem: Übers Gewinnen schreiben Leute wie Maschmeyer, und da will man ja wohl automatisch lieber das Gegenteil.
Scheitern kann man eigentlich immer und überall. Es ist ein günstiges Hobby für die ganze Familie, und ich als Scheidungskind weiß, wovon ich rede.
Aber keine Angst. Dies ist kein deprimierendes Buch. Im Gegenteil. Es ist perfekt für all die, die sich schon mal entschlossen an ihren Computer gesetzt haben, um zum Beispiel ihre Diplomarbeit zu Ende zu schreiben, und dann Stunden lang bei YouTube-Videos von Haushaltsunfällen und Katzenbabys hängen geblieben sind; für alle, die sich jedes Jahr drei Tage vor dem Urlaub in ihre Bikinifigur hungern wollen, alle, die eigentlich große Pläne für ihr Leben hatten und jetzt plötzlich eine Einbauküche abbezahlen, und für alle, die das Gefühl haben, es fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag. Ein Tag, an dem man endlich mal alles erledigen könnte ...

Hier geht's zur Hörprobe!

Mehr zur Autorin & Sprecherin:
Katrin Bauerfeind, geboren in Aalen, Sternzeichen Schwäbin, Aszendent Technikjournalistin, moderierte das erste ruckelfreie deutsche Internetfernsehen Ehrensenf, das mit mehreren Grimme-Online-Awards ausgezeichnet wurde. Danach arbeitete sie für Harald Schmidt, machte Reisereportagen für ZDF und 3sat und moderiert bis heute als Moderations-Allzweckwaffe alles, was auch nur entfernt nach Kultur riecht, wie Berlinale und Kulturzeit. Seit 2009 gibt sie einem Popkulturmagazin den Namen und hat in mehreren Filmen Schauspielerfahrung gesammelt.

Gemeinsam mit dem Argon Verlag vergeben wir 25 Hörbücher von "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" für eine Hörrunde. Wenn ihr Lust habt mitzuhören und ihr euch bewerben möchtet, beantwortet einfach folgende Frage*:

Wie würdet ihr den Tag verbringen, wenn es wirklich einen Tag zwischen Sonntag und Montag gäbe?


###YOUTUBE-ID=2e9vftnRUJ4###

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Hörabschnitten und dem Schreiben einer abschließenden Rezension.
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 363 Bibliotheken

auf 40 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks