Katrin Bauerfeind

(326)

Lovelybooks Bewertung

  • 360 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 9 Leser
  • 169 Rezensionen
(63)
(101)
(109)
(36)
(17)

Lebenslauf von Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind, geboren in Aalen, Sternzeichen Schwäbin, Aszendent Technikjournalistin, moderierte das erste ruckelfreie deutsche Internetfernsehen Ehrensenf, das mit mehreren Grimme-Online-Awards ausgezeichnet wurde. Danach arbeitete sie für Harald Schmidt, machte Reisereportagen für ZDF und 3sat und moderiert bis heute als Moderations-Allzweckwaffe alles, was auch nur entfernt nach Kultur riecht, wie Berlinale und Kulturzeit. Seit 2009 gibt sie einem Popkulturmagazin den Namen und hat in mehreren Filmen Schauspielerfahrung gesammelt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • An diesem Buch ist sie nicht gescheitert

    Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

    Tintenklecks98

    24. August 2018 um 11:30 Rezension zu "Fischer Paperback / Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" von Katrin Bauerfeind

    Herrlich selbstironisch und schonungslos ehrlich beschreibt Katrin Bauerfeind die vielen bunten Facetten des Scheiterns - ob in der Liebe, beim Erledigen von stinknormalen Dingen oder an Selbstdiagnosen... Irgendetwas kann immer schiefgehen.  Ich bin mir absolut sicher, dass jeder sich mit einem Teil dieser Darstellungen identifizieren kann und letztlich bleibt doch dieses wohlige Gefühl, nicht allein zu sein. Mit einem Augenzwinkern nimmt Katrin jede Situation eben so, wie sie gerade kommt und gewährt dem Leser einen einmaligen ...

    Mehr
  • Mir fehlt dieser Tag auch ...

    Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

    MariaArcos

    16. July 2018 um 19:19 Rezension zu "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag" von Katrin Bauerfeind

    Wer kennt sie nicht:1. Die ehemaligen Raucher, die sich selber zum Nichtraucher-Papst ernennen und den anwesenden Rauchern die Feuerzeuge wegnehmen? (Ich selber rauche übrigens nicht und mich nerven solche Nichtraucherpädagogen trotzdem).2. Die ehemaligen Freundinnen, die, seit sie (Zitat) "ein Kind besitzen", den Beruf aufgegeben und den Fernseher abgeschafft haben, um sich mehr um ihr Kind zu kümmern, aber dann aus lauter Langeweile Socken bügeln?3. Die Berufsemanzen mit literarischem Doktortitel, die jemandem, der seit 20 ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Alles kann, Liebe muss von Katrin Bauerfeind

    Alles kann, Liebe muss

    N. N.

    10. July 2018 um 19:41 via eBook 'Alles kann, Liebe muss' zu Buchtitel "Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind

    Schönes Buch ("nett"). An der Stelle mit der Bockwurst habe ich fast geweint. Sonst zu viel "ich" (Katrin Bauerfeind). Es liest sich eher wie eine Biographie. Ich erwartete bei dem Titel mehr Sozialkritik, nicht nur aus der Sicht der gmpfunddreißigjährigen K. B.

  • Die Liebe in allen Facetten

    Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion

    Buecherwurm1973

    03. June 2018 um 19:53 Rezension zu "Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion" von Katrin Bauerfeind

    Die Idee zum Buch kam Kathrin Bauerfeind nachdem sie sich selber in einer Aggrospirale wiederfand, als eine Nachricht hinter ihrer Windschutzscheibe steckte, weil sie eine Einfahrt zuparkte. Erst wollte sie sich davon nicht provozieren lassen. Der Zettel lag aber auf dem Beifahrersitz und verfehlte seine Wirkung nicht – sie war auf 180. Einige Tage später wurde sie zugeparkt und war kurz davor dem Autofahrer auf der Rückseite des erhaltenen Zettels ebenfalls etwas von ihrer Wut weiterzugeben. Stattdessen wurde ihr bewusst, wie ...

    Mehr
  • Katrin Bauerfeind ist eine von uns - und weiß, wie sich Liebe anfühlt

    Alles kann, Liebe muss

    thebooklettes

    23. May 2018 um 21:41 Rezension zu "Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind

    Jaja, die Liebe. Über sie wurde schon viel geschrieben, gesungen und gesprochen. Dann liest man den Titel von Katrin Bauerfeind und denkt sich: "Wieder nur ein Buch über die Liebe! Der Himmel voller Geigen! Happy End!" Eben nicht! In "Alles kann, Liebe muss" hat die Autorin einige Momente und Ankedoten gesammelt, in denen Liebe spürbar ist. Das sind eben nicht, die total kitschigen Momente, in denen das Streichorchester im Hintergrund zu hören ist und man Herzchen in den Augen hat. Es ist die Liebe zu den Eltern, zur Heimat, zum ...

    Mehr
  • Buch-Highlight im FISCHER Leseclub: "Scythe - Der Zorn der Gerechten" von Neal Shusterman

    Scythe - Der Zorn der Gerechten

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Scythe - Der Zorn der Gerechten" von Neal Shusterman

    Unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub:"Sycthe – Der Zorn der Gerechten" von Neal Shusterman Stellt euch eine Welt vor, in der eine ausgewählte Gruppe über Leben und Tod entscheidet – die Scythe. Citra ist eine davon. Nachdem sie die harte Ausbildung durchlaufen hat, fällt sie nun als Scythe das Urteil, wer leben darf und wer sterben muss. Doch Veränderung liegt in der Luft. Die alten Regeln gelten nicht mehr. Der Tod droht jedem. Kann Citra das Gleichgewicht wieder herstellen?"Scythe – Der Zorn der Gerechten" ist ...

    Mehr
    • 3375
  • Die Liebe ist stärker als alles.

    Alles kann, Liebe muss

    evafl

    08. May 2018 um 13:33 Rezension zu "Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind

    Liebe ist alles was wir brauchen. Denn es ist so viel wichtiger zu lieben und geliebt zu werden als zu hassen. Und auch lachen ist wichtig. All das kombiniert Katrin Bauerfeind in diesem Buch, denn die Geschichten aus der Herzregion lassen mitfühlen, mitdenken - aber auch mitlachen. Liebe ist nicht nur ernst, sondern eben einfach schön. Nachdem ich schon die vorherigen Bücher von Katrin Bauerfeind gelesen hatte war mir klar, dass ich auch „Alles kann, Liebe muss“ lesen möchte. Ihre Art zu Schreiben hatte mir bisher schon sehr ...

    Mehr
  • Selbstbewusst geht immer...

    Hinten sind Rezepte drin

    nicigirl85

    02. May 2018 um 12:51 Rezension zu "Hinten sind Rezepte drin" von Katrin Bauerfeind

    Nachdem ich bereits bei "Alles kann, Liebe muss" so herzhaft lachen musste, war ich doch sehr gespannt auf frühere Bücher von Frau Bauerfeind. Tja und bei dem herrlichen Kaktuscover konnte ich dann einfach nicht widerstehen. In diesem witzigen "Ratgeber" geht es um das Thema Frauen. Wie verhalten sie sich, was machen sie, um zu gefallen und merken Männer den ganzen Zipp und Zapp überhaupt? Frau Bauerfeind gelingt es über viele kleine Geschichten eine Bestandsaufnahme der heutigen deutschen Frau zu schaffen. Das Geschilderte ist ...

    Mehr
  • Altes Thema, neu beleuchtet

    Alles kann, Liebe muss

    Caydence

    12. April 2018 um 15:49 Rezension zu "Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind

    Katrin Bauerfeind schreibt ein Buch über die Liebe - ein alter Hut, oder gibt es zu diesem altbekannten Thema noch etwas Neues zu sagen? Ja, gibt es tatsächlich! Mit einem klaren Blick fürs Detail und viel Empathie beschreibt sie die ganz verschiedenen Arten der Liebe. Von ihrem Anfang und ihrem Ende, für Singles und für Paare, zur Heimat, zum Nächsten und zum Haustier. Teils sind die Geschichten selbst erlebt, wurden ihr erzählt oder sind ausgedacht. Zwischendurch gibt es sogar mal ein Gedicht oder die Bewerbung zur ...

    Mehr
  • Alles Liebe oder was?

    Alles kann, Liebe muss

    nicigirl85

    07. April 2018 um 19:04 Rezension zu "Alles kann, Liebe muss" von Katrin Bauerfeind

    Liebe ist ein sehr schwieriges Thema, gerade für Menschen die allein sind, doch dieses Buch ist wirklich für jeden was: frisch verliebt, lang zusammen oder gerade erst getrennt? Na und. In diesem Büchlein trägt Frau Bauerfeind alles zusammen, was irgendwie mit Liebe zu tun hat und das so völlig ohne Kitsch und stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die Kurzgeschichten sind wirklich so unterhaltsam und witzig, dass man als Leser aufpassen muss nicht alle Geschichten in einem Rutsch zu lesen. Dabei geht es nicht nur ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.