Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion

von Katrin Bauerfeind 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion"

Das Herz ist vermintes Gelände. Unbekannte Gegend, gefährliches Terrain. Aber es nützt nichts. Wir müssen Liebe wagen. In allen Formen. In allen Aggregatzuständen. Katrin Bauerfeind wühlt sich in ihrem neuen Buch durch alle Facetten dieses Gefühls. Sie hebt die kleinen emotionalen Schätze, aus dem Alltag, fragt sich, wo die Liebe herkommt, wo sie hingeht, wenn sie weg ist, wie man sie findet, verliert und wiederfindet, und was es überhaupt damit auf sich hat.

Es ist ein Plädoyer für mehr Liebe. Ein Aufruf, dem grassierenden Hass etwas entgegenzusetzen, Viagra fürs Herz, ein heiteres Gegengift zur dunklen Lage da draußen. Zu all dem gibt's in diesem Hörbuch Geschichten, selbst erlebte und selbst ausgedachte. Lustige, melancholische, liebevolle. Geschichten, nach denen Sie hoffentlich sagen: "Liebe, ja sicher! Her damit! Los geht's!"

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07C893ZG5
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Audible Studios
Erscheinungsdatum:24.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buecherwurm1973s avatar
    Buecherwurm1973vor 4 Monaten
    Die Liebe in allen Facetten

    Die Idee zum Buch kam Kathrin Bauerfeind nachdem sie sich selber in einer Aggrospirale wiederfand, als eine Nachricht hinter ihrer Windschutzscheibe steckte, weil sie eine Einfahrt zuparkte. Erst wollte sie sich davon nicht provozieren lassen. Der Zettel lag aber auf dem Beifahrersitz und verfehlte seine Wirkung nicht – sie war auf 180. Einige Tage später wurde sie zugeparkt und war kurz davor dem Autofahrer auf der Rückseite des erhaltenen Zettels ebenfalls etwas von ihrer Wut weiterzugeben. Stattdessen wurde ihr bewusst, wie viel Aggression und Hass im Miteinander existieren. Sie nahm sich vor, der Liebe in all ihren Facetten zu widmen. Wie in ihren vorangegangenen Büchern sind Anekdoten aus ihrem Leben die Grundlage von ihren Ausführungen.

    Ihre Anekdoten wecken die eigenen Erinnerungen. In diesen findet man die kleinen Liebesbekundungen und Aufmerksamkeiten, die man erhalten hat oder weitergegeben hat ohne viel Aufwand. Ihre Botschaft ist ganz klar, zeigt den Menschen, die euch wichtig so oft wie möglich, was sie euch bedeuten.

    Ich mag Kathrin Bauerfeind sehr, weil sie im Fernsehen und in Interviews sich so locker gibt. Leider habe ich dieses Gefühl nie in ihren Hörbüchern. Es wirkt streckenweise etwas verkrampft. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks