Katrin Bauerfeind Die täuschend unechte eckige Erde

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(3)

Inhaltsangabe zu „Die täuschend unechte eckige Erde“ von Katrin Bauerfeind

Extrembügeln am Berghang, Woll-Verhüterlis, Koffein-Seife und rosa Riesenkaninchen in den Alpen - darüber berichtet "Ehrensenf", die unkonventionellste Nachrichtensendung Deutschlands. Amüsant und witzig präsentiert Katrin Bauerfeind täglich die skurrilsten Fundstücke und bizarrsten Meldungen einer stetig wachsenden Fangemeinde.

hmm, die Sendung war schon wirklich cool. Liegt aber auch an ihrer Ausstrahlung. Als Moderatorin find ich sie jedenfalls top. Aber gut, das Buch werd ich dann wohl doch nicht lesen...

— BuchWolf
BuchWolf

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die täuschend unechte eckige Erde" von Katrin Bauerfeind

    Die täuschend unechte eckige Erde
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. July 2009 um 10:38

    Und ich wollte der bereits geschriebenen Rezension keinen Glauben schenken...hätte ich mal machen sollen, dann wären mir einige pseudo-lustige Greueltaten erspart geblieben. Ich weiß nicht, ob diese Sendung live im Internet irgendwie unterhaltsam ist, in Buchform ist sie's auf jeden Fall NICHT! Eine Aneinanderreihung von Belanglosigkeiten, mit Bildern, die so klein sind, dass man nichts erkennen kann. Diesen flachen, langweiligen Humor mit Harals Schmidt zu vergleichen (wie es die Jury des Grimme Online Awards getan hat) grenzt an Blasphemie!

    Mehr
  • Rezension zu "Die täuschend unechte eckige Erde" von Katrin Bauerfeind

    Die täuschend unechte eckige Erde
    Marion

    Marion

    20. March 2009 um 18:05

    Schwachsinn hoch drei. Das beste daran ist das Vorwort.