Katrin Burseg

 4,2 Sterne bei 181 Bewertungen
Autorin von Unter dem Schnee, In einem anderen Licht und weiteren Büchern.
Autorenbild von Katrin Burseg (©Silje Paul)

Lebenslauf von Katrin Burseg

Katrin Bursegs Faible für Geschichte und Geschichten ließ sie Kunstgeschichte, Literatur und Romanistik studieren. Sie arbeitete als Journalistin, begann dann Romane zu schreiben und erreichte mit „Unter dem Schnee“ (2021, Diana Verlag) ein großes Publikum. In Norddeutschland aufgewachsen und in Hamburg zu Hause, hat sie sich schon früh für die Ozeane und den Klimawandel interessiert. Die damit einhergehenden Folgen für die Küstenregionen und die dort lebenden Menschen haben sie zu dem Roman „Adas Fest“ inspiriert.

Neue Bücher

Cover des Buches Adas Fest (ISBN: 9783453292239)

Adas Fest

Erscheint am 26.04.2023 als Gebundenes Buch bei Diana.
Cover des Buches Adas Fest (ISBN: 9783742426826)

Adas Fest

Erscheint am 20.04.2023 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Katrin Burseg

Cover des Buches Unter dem Schnee (ISBN: 9783453292222)

Unter dem Schnee

 (72)
Erschienen am 04.10.2021
Cover des Buches In einem anderen Licht (ISBN: 9783548291611)

In einem anderen Licht

 (61)
Erschienen am 12.10.2018
Cover des Buches Der Sternengarten (ISBN: 9783833309090)

Der Sternengarten

 (22)
Erschienen am 13.08.2013
Cover des Buches Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern (ISBN: 9783548613390)

Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern

 (9)
Erschienen am 10.02.2017
Cover des Buches Das Königsmal (ISBN: 9783939674542)

Das Königsmal

 (7)
Erschienen am 18.10.2013
Cover des Buches Die Zofe der Königin: Historischer Roman (ISBN: B0855LLZ8V)

Die Zofe der Königin: Historischer Roman

 (1)
Erschienen am 01.03.2020

Neue Rezensionen zu Katrin Burseg

Cover des Buches Unter dem Schnee (ISBN: 9783453292222)
Buecherseele79s avatar

Rezension zu "Unter dem Schnee" von Katrin Burseg

Geheimnisvolle Liebschaft
Buecherseele79vor 4 Monaten

Luise von Schwanenholz ist verstorben. Jahrelang führte sie das Unternehmen des Vaters durch schwere und leichte Zeiten. Im tiefsten Schneegestöber findet die Trauerfeier statt bis eine Unbekannte an der Tür läutet und mit einer unglaublichen Geschichte die Gäste durcheinander bringt.

"Aber sie hätte ihr gern noch gesagt, was sie nun wusste: dass die Wahrheit auf den Tisch musste. Immer. Man löste keine Probleme, indem man sie versteckte. Eine schmerzliche Wahrheit war besser als eine Lüge." (Seite 369)

"Unter dem Schnee" verbreitet eine tolle Stimmung die Neugier werden lässt. Das Cover ist zum Gesamteindruck sehr gut gewählt. 

Auf Schloss Schwanenholz findet die Trauerfeier statt. Gräfin Luise hinterlässt eine Baumschule die neue Ideen und Führungsqualitäten benötigt. Während dieser Feier tritt nicht nur ein Schneesturm auf, auch betritt ein unbekannter Gast den Raum.

Die Kapitel, überhaupt ist der ganze Schreibstil, packend und mitreißend. Dieser Wintersturm spiegelt das Eingeschlossen sein sehr gut wieder, auch ist die Familie eingeschlossen und es wird schnell klar dass die Fronten verhärtet sind. Jedes Kapitel hat daher den Namen des Protagonisten über sich stehen und gemeinsam mit der Familie setzt man die Puzzleteile zusammen.

An sich ist die Thematik Zweiter Weltkrieg sowie Zwangsarbeit aber auch Flucht sehr authentisch und vor allem bewegend dargestellt. Aber hier und da war mir die Auflösung und auch der Weg dorthin zu leicht, unvollständig und eher hier und da schnell angefertigt.

Ich hätte gerne mehr zu der Zeit erfahren als Gräfin Luise mit den Nazis zu tun hatte, auch über die Zwangsarbeit, das Miteinander zur damaligen Zeit, das fehlte mir in dieser Geschichte ein wenig.

Trotzdem - wer sich für diese Thematik interessiert wird hier sehr spannend und mit einem tollen Setting versehene Geschichte vorfinden.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Unter dem Schnee (ISBN: 9783453292222)
Ritjas avatar

Rezension zu "Unter dem Schnee" von Katrin Burseg

Schöner Schmöker
Ritjavor 7 Monaten

Bei über 30 Grad ein Winterbuch zu lesen, verschafft leider keine Abkühlung, aber zumindest konnte mich die Geschichte gut unterhalten. 

Familie von Schwan lebt und arbeitet für die eigene Baumschule, die sich bereits seit Jahrzehnten in der Hand der Familie befindet. Es gibt (wie in fast jeder Familie) auch hier ein paar Geheimnisse, die nun durch den Tod der Gräfin an die Oberfläche gespült werden. 

Die Autorin hat diese Geschichte geschickt in den Katastrophenwinter 1978/1979 gepackt, so dass durch die Schneestürme, das Abgeschiedene und die schwierigen Umstände die Familie zusammenbleiben und sich der Vergangenheit stellen muss. 

Aus der Sicht der verschiedenen Protagonisten erfährt man in kleinen Häppchen Details aus der Vergangenheit von der Baumschule und der Gräfin. Viele traurige und schwierige Erlebnisse werden aufgedeckt. Große und kleine Überraschungen tauchen dabei auf und sorgen für Unruhe unter den Familienmitgliedern. Durch die verschiedenen Perspektiven wiederholt sich leider der Inhalt etwas. Zwar wird es immer etwas abgewandelt erzählt (so wie es der Charakter empfunden hat), aber die Geschehnisse blieben gleich. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut und schön flüssig zu lesen, was die etwas zähen Strecken im Buch ertragbar gemacht hat.

Das Ende war, nun ja, fast wie immer, aber insgesamt ist es ein schöner Schmöker für zwischendurch. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Unter dem Schnee (ISBN: 9783453292222)
lovegirls avatar

Rezension zu "Unter dem Schnee" von Katrin Burseg

Familiengeheimnisse
lovegirlvor 10 Monaten

❄ Unter dem Schnee ~ Katrin Burseg ❄


Ich durfte dieses Buch lesen. Vielen Dank dafür. Das Cover sieht so einsam und frostig aus. Der Klappentext hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht. Der Schreibstyle ist leicht und verständlich. Jedes Kapitel wird von einer anderen Person erzählt. 


Am Tag der Trauerfeier von Luise von Schwan, doch als sie beginnen soll,fängt ein heftiger Schneesturm an. Luise von Schwan (Gräfin) hat die Baumschule mit strenger Hand geführt. Doch bevor das grosse Anwesen vor der Außenwelt abgeschnitten wird, taucht eine Frau aus Frankreich ein. Und behauptet die Tochter von Luise zu sein. Fünf Tage sind sie eingeschlossen, da werden sie mit verborgenen Wahrheiten konfrontiert. 


So ein Buch passt zur Dunkle Jahreszeit am besten. Dieses Buch bekommt von mir Fünf Sterne.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Das zwanzigste Türchen unseres Adventskalenders versetzt uns in die 70er Jahre. Ein Schloss, ein Schneesturm, ein ungebetener Gast und eine geheimnisvolle Fremde. Klingt spannend, oder?

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller
(Hör-)Bücher die Zeit bis Weihnachten. Jeden Tag könnt ihr neue Buch-
Highlights entdecken und mit etwas Glück gewinnen.

Weihnachten steht vor der Tür und auch in diesem Jahr könnt ihr beim LovelyBooks Adventskalender vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen. 

Heute verlosen wir gemeinsam mit Diana "Unter dem Schnee" von Katrin Burseg.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare (Hör-)Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die (Hör-)Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2021!

493 BeiträgeVerlosung beendet
Hannelore_Seidels avatar
Letzter Beitrag von  Hannelore_Seidelvor einem Jahr

Ja, ich habe auch Leserunden vor mir und ich genieße jede einzelne. Es ist so viel schöner, ein Buch mit Gleichgesinnten zu lesen.

Viel Vergnügen mit und in deinen Leserunden. Mein Buch ist auch heute angekommen.

Gefangen im Schnee

Inspiriert von meinen Kindheitserinnerungen an die Schneekatastrophe 1978/79, erzähle ich über eine Familie, die fünf Tage im Schnee eingeschlossen sich ihren verborgenen Wahrheiten stellen muss. Fünf Tage, die das Schweigen beenden, das sich jahrzehntelang über alles senkte wie Schnee. Ich freue mich auf eine schöne Leserunde mit Buchverlosung, die am 4. Oktober startet.

 

Liebe Leser:innen, ich freue mich auf eine Leserunde zu meinem neuen Roman „Unter dem Schnee” und den regen Austausch mit euch. Zum Buch: Der Roman spielt in Norddeutschland während der Schneekatastrophe 1978/79. Der heftige Schneesturm trifft auch das Gut der Familie von Schwan. Fünf Tage ist die Familie von der Außenwelt abgeschnitten. Fünf Tage, in denen lange verborgene Wahrheiten ans Licht drängen.

312 BeiträgeVerlosung beendet
Arwen10s avatar
Letzter Beitrag von  Arwen10vor einem Jahr

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Katrin-Burseg/Unter-dem-Schnee-2572363627-w/rezension/4099878467/

auch geteilt bei amazon, buecher.de und thalia

Heute möchten wir Euch gerne einladen zu einer Leserunde rund um einen ganz besonderen historischen Roman.

Sophie hat Mutter und Vater verloren, auch ihr Zwillingsbruder Christian ist nicht von der Ochsentrift zurückgekehrt: Sie ist ganz auf sich allein gestellt. Dann erhält sie am Hofe Herzog Friedrichs III. die Gelegenheit, das Gärtnerhandwerk zu erlernen – und trifft dort auf Farid. Die beiden trösten einander und scheinen im anderen einen Seelenverwandten gefunden zu haben. Doch sie ahnen nichts von den Turbulenzen im Hintergrund. Während der Herzog seine souveräne Politik gegen den Willen der Ritterschaft durchsetzen und die Welt mit einem begehbaren Riesenglobus in Staunen versetzen will, zieht in Vollmondnächten eine mordende Bande durch die Herzogtümer. Wer steckt hinter den Unruhen? Und hat die Bande auch etwas mit dem Tod ihres Vaters und Bruders zu tun?
Vor dem Hintergrund von Genie und Wahn, Macht und Ohnmacht muss Sophie sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen – und ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen.

Hier geht's zur Leseprobe:
http://www.katrinburseg.de/downloads/Leseprobe-dersternengarten.pdf

Der Berlin Verlag stellt 20 Exemplare zur Verfügung, die unter allen verlost werden, die uns bis zum 1. September verraten, warum sie gerne mitlesen möchten.
Katrin Burseg wird an der Leserunde teilnehmen und freut sich schon sehr darauf.

320 BeiträgeVerlosung beendet
mama2009s avatar
Letzter Beitrag von  mama2009vor 9 Jahren

Zusätzliche Informationen

Katrin Burseg im Netz:

Community-Statistik

in 242 Bibliotheken

auf 36 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks