Katrin Eisner

 4.1 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Katrin Eisner

Cover des Buches Von Glückssuchern und Weltentdeckern (ISBN: 9783710900792)

Von Glückssuchern und Weltentdeckern

 (4)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Kleine englische Gartenfreuden (ISBN: 9783458363392)

Kleine englische Gartenfreuden

 (1)
Erschienen am 16.04.2018
Cover des Buches Sommerausflüge (ISBN: 9783458359364)

Sommerausflüge

 (1)
Erschienen am 20.05.2013
Cover des Buches Mörderische Alpen (ISBN: 9783710402180)

Mörderische Alpen

 (1)
Erschienen am 15.10.2019
Cover des Buches Englisches Gartenglück für das ganze Jahr (ISBN: 9783458361640)

Englisches Gartenglück für das ganze Jahr

 (0)
Erschienen am 08.08.2016

Neue Rezensionen zu Katrin Eisner

Neu

Rezension zu "Mörderische Alpen" von Katrin Eisner

Mörderische Alpen
Julia92vor 7 Monaten

Cover: Gefällt mir sehr gut, das hat mich auch zum Kauf motiviert.

 

Klappentext: Lokal, regional, brutal. Ob Stadt oder Land, eine blühende Sommerwiese, ein glitzernder Bergsee oder ein schneebedeckter Gipfel - der Alpenraum ist für viele Idylle pur. Meint man. Denn Mord und Totschlag machen auch vor der schönsten Gegend nicht halt...

 

Meinung: Aufgrund der verschiedenen Schreibstile und Geschichten der Autoren fällt es mir hier nicht leicht, eine Bewertung abzugeben. Ich muss sagen, dass überwiegend Geschichten drinstehen, die mir nicht gefallen haben. Für dieses relativ dünne Buch habe ich länger gebraucht als für so manche Stephen-King-Werke. Es war kaum eine Autorin/ein Autor dabei, deren/dessen Schreibstil mir gefallen hat. Die Stories an sich waren ganz okay. Einige gefielen mir sogar richtig gut, aber mehr als drei waren es dann auch nicht.

Ich vergebe dem Buch 3 von 5 Sternen, da ich die Idee toll finde, da man mit so einer Sammlung auf einzelne Autoren aufmerksam machen kann, auf die man sonst vielleicht gar nicht gestoßen wäre. Das Cover gibt auch noch einen Pluspunkt. Den 3. Stern gibt es dafür, da doch einige Krimis dabei waren, die ich gut fand – und diese sollten wegen den restlichen Geschichten nicht „darunter leiden“. Eine klare Leseempfehlung gibt es aber in diesem Fall nicht.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Von Glückssuchern und Weltentdeckern" von Katrin Eisner

Kleine Geschichten für zwischendurch
MissStrawberryvor 7 Monaten

Sechzehn Geschichten von Nicola Förg über René Freund bis zu Friedrich Ani sind in diesem Bändchen versammelt. Alles dreht sich um das Glück, das manche im Neuen und andere im Alten finden, das man sehen und übersehen kann, das man genießen und verpassen kann, das groß oder klein sein kann. Nicht immer ist das gleich auf Anhieb zu erkennen. Manchmal fragt man sich, was das nun mit Glück zu tun haben soll. Doch – denn der „Zauber der Neuen und die Magie des Alten“, das ist Glück!

 

Wie es bei Sammlungen so ist, gefallen selten alle Texte gleich gut. Es gibt immer wieder „Ausreißer“ – aber gerade zu diesem Buch bzw. der Thematik passt das meiner Meinung nach perfekt. Sehr schön ist die Zusammenstellung der Autoren. Mit dabei sind große, bekannte, aktuell in aller Munde sich befindende Namen aber auch solche, bei denen man erst mal überlegen und nachlesen muss. Die Mischung ist also komplett genau so bunt, wie das wahre Leben und damit das Glück und die Magie! Noch dazu ist es die perfekte Gelegenheit, einmal andere Seiten der Autoren kennenzulernen, denn eine Kurzgeschichte ist etwas völlig anderes, als ein Roman.

 

Für mich sind Kurzgeschichten ideale „Tagesausklangslektüre“, wenn ich nicht mehr viel lesen möchte, aber nicht ohne gelesen zu haben, schlafen gehen möchte. Quasi meine „Gute-Nacht-Geschichten-für-Erwachsene“. Die eine oder andere Geschichte machte sehr nachdenklich und genau so mag ich das. Insgesamt gebe ich dem Büchlein, das auch optisch etwas ganz Besonderes ist, mit seinem Leineneinband und dem Lesebändchen, vier Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Von Glückssuchern und Weltentdeckern" von Katrin Eisner

Was bedeutet schon Glück?
Sikalvor einem Jahr

Dieses kleine Buch stellt 16 Geschichten über das Leben in den Fokus. Bekannte Persönlichkeiten erzählen vom Glück im Alltag, von Gedankenexperimenten, von Reisen ins Unbekannte oder von Heimkehr, von Freund und Feind, vom Fernen und Nahen.


Die Geschichten sind sehr vielfältig und sprechen dem ein oder anderen aus der Seele. Es sind Erzählungen aus dem Leben gegriffen, mal mehr oder weniger spannend oder humorvoll, erinnerungswürdig.


Von Autoren wie Eva Rossmann, Alfred Komarek, Vea Kaiser, Thomas Maurer, René Freund, Franzobel, Thomas Raab und viele anderen liest man. Geschichten, die man genießen kann und auf sich wirken lässt.


Das Buch ist ein perfektes Geschenk, auch der Leineneinband gibt dem Buch das gewisse Etwas. Gerne vergebe ich für dieses nette Buch 4 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks