Neuer Beitrag

Katrin_Frank

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Leser,

gerne würde ich euch zur Leserunde meines ersten Romans "Meet me in L.A." einladen. 
Was erwartet euch? ... Tja, ... Natürlich die Stadt L.A., Wien und noch andere kleine Ausflugsziele... - Spannung - Chaos - Liebe und auch eure Lachmuskeln sollten nicht zu kurz kommen! 

Also bewerbt euch einfach mit einem Kommentar! 

Ich möchte aktiv an den Leserunden teilnehmen und werde mich bemühen die Fragen und Anregungen zeitnah zu beantworten. 

Die Exemplare sind als eBook erhältlich. Bitte das gewünschte Format angeben. 


Vielen DANK! 

Ich freu mich auf euch.

Alles Liebe 
Katrin Frank 

Autor: Katrin Frank
Buch: Meet me in L.A.: Ein Popstar zum Verlieben

melanie1984

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Da würde ich gerne mitlesen, das Buch klingt ganz nach meinem Geschmack. Als Österreicherin bin ich natürlich auf den Zwischenstopp in Wien gespannt. Im Gewinnfall würde ich mich über ein mobi-Format freuen!

Katrin_Frank

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen
@melanie1984

Die Protagonistin lebt in Wien, also ist es nicht nur ein kurzer Zwischenstopp ;) ... Danke für deine Bewerbung

Beiträge danach
140 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Katrin_Frank

vor 1 Monat

Plauderecke
@Wortspielerei

Tut mir leid, ich hab dein Kommentar total übersehen.

Hm, beim Kindle scheint, zumindest bei mir, alles normal zu sein. Ich werde es jedenfalls überprüfen - Danke. Bei der Kaufversion ist es jedenfalls nicht so, auch das mit den Absätzen finde ich komisch... Danke für den Hinweis!

raveneye

vor 1 Monat

Fazit

Habe dem Buch noch einen letzten Versuch gegeben, aber auch jetzt konnte es mich leider nicht überzeugen. Habe deswegen meine Bemühungen es zu lesen eingestellt. Aber trotzdem habe ich natürlich der Vollständigkeit halber eine Rezension verfasst. Tut mir leid das sie nicht sehr positiv ausgefallen ist.

https://www.lovelybooks.de/autor/Katrin-Frank/Meet-me-in-L-A-Ein-Popstar-zum-Verlieben-1402858035-w/rezension/1417682262/

Trotzdem danke daß ich an der leserunde teilnemen durfte.

Katrin_Frank

vor 1 Monat

Fazit
@raveneye

Find ich schade, dass dich das Buch nicht unterhalten konnte.

Wortspielerei

vor 1 Monat

Kapitel 15-30

Also inzwischen muss ich ehrlich gestehen, dass ich Stephanie etwas nervig finde ... sie ist so naiv in einigen Momenten und reagiert total über.
Z.B. die Situation mit der morgendlichen Party bei ihm daheim. Als sie einfach wegrennt habe ich nur den Kopf geschüttelt. und ich finde ihren Unterhaltungen manchmal doch recht "kindlich" - wie bei Teenagern. Die zwei hatten irgendwie noch gar kein richtig tiefgehendes Gespräch ... bis auf dass sie ihm von ihrer geplatzten Hochzeit erzählt hat. Ihre Gedankengänge kann ich an einigen Stellen nicht nachvollziehen. Sie springt vom einen Thema ins Nächste... Aber ich bin gespannt wie es weitergeht.

Biest2912

vor 2 Wochen

Kapitel 1-15

Ich bin auch gut in die Geschichte herein gekommen sie lässt sich flüssig in einem weg lesen. Sie ist locker geschrieben und sehr humorvoll wie er sie immer wieder anflirtet.

Biest2912

vor 1 Woche

Fazit

Danke das ich das Buch lesen durfte es ist einfach toll.

Rezension
Meet Me in L.A. Ein Popstar zum Verlieben
Katrin Frank

Hauptfiguren:
Stephanie: Krankenschwester und wurde schwer enteuscht von der Liebe.
Ryan: Popstar liegt im Krankenhaus in dem Stephanie arbeitet und flirtet mit ihr.

Klappentext:
Nachdem die Krankenschwester Stephanie von ihrem Verlobten vor dem Altar stehengelassen wurde, hat sie genug von der Liebe. Sie konzentriert sich lieber auf die Arbeit. Als jedoch plötzlich der weltberühmte Popstar Ryan Boyce in einem ihrer Krankenbetten liegt, ändert sich das schlagartig. Ryan flirtet unverblümt mit ihr und lädt sie schließlich ein, ihn in L.A. zu besuchen. Stephanie ist hin hin- und hergerissen. Was wird passieren, wenn sie sich auf Ryan einlässt? Und kann sie jemals mehr für ihn sein als eines seiner Groupies?

Cover:
Farblich gut abgestimmtes Cover, deshalb habe ich mich auf das Buch zum lesen in der Leserunde beworben. Da mich das Cover schon so sehr angesprochen hat. Ich fand es einfach nur der Hammer.

Meinung:
Bedenken möchte ich mich erst mal das ich bei der Leserunde mit machen durfte. Leider konnte ich nicht so oft online gehen wie ich wollte wegen Krankheit. Jedoch dachte ich mir werde ich trotzdem eine Rezension schreiben.
Zum Buch: Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Es ist schön geschrieben wie die zwei sich begegnen und zusammen finden, auch Stephanies Besorgnis sie könnte für Ryan nur ein Groupie sein verstehe ich voll und ganz. Ich konnte mich auch super in die zwei hereinversetzen. Einzige Minus Punkt wie es das Ebook anzeigt. Es irritierte mich sehr beim lesen. Deshalb gibt es von mir 4/5 Sterne.

Katrin_Frank

vor 1 Woche

Fazit
@Biest2912

Vielen Dank für deine Rezi!

Neuer Beitrag