Katrin Gal

 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Neue Bücher

Radius. Band 1

 (3)
Neu erschienen am 23.04.2019 als Hardcover bei Splitter-Verlag.

Alle Bücher von Katrin Gal

Radius. Band 1

Radius. Band 1

 (3)
Erschienen am 23.04.2019
Radius. Band 2

Radius. Band 2

 (0)
Erscheint am 18.02.2020

Neue Rezensionen zu Katrin Gal

Neu

Rezension zu "Radius. Band 1" von Katrin Gal

Einnehmbarer Zeichenstil und tolle Charaktere!
buchstabenverliebtvor 4 Tagen

Auf den Comic „Radius – Rebellion“ bin ich durch die Empfehlung des Splitter Verlags aufmerksam geworden und dank der Leseprobe war ich total fasziniert von dem Setting und dem Zeichenstil von Katrin Gal. Das Cover ist sehr ausdrucksstark und wunderbar gezeichnet. Vor allem ist hervorzuheben, dass dieser hervorragende Zeichenstil sich durch den kompletten Comic zieht und die Bilder einfach nur fantastisch aussehen! Allein wegen dem Zeichentalent der Autorin hat sich der Comic schon gelohnt. Den Zeichenstil von Katrin Gal würde ich als sehr detailreich beschrieben, welcher wunderbar zu der düsteren Dystopie passt. Der Planet in Radius – Rebellion ist durch einen Energieausstoßes in zwei Hälften geteilt, die nur durch die Energie des Erdkerns zusammen bleiben. Die Gesellschaft ist gespalten, was sich in den beiden Planetenhälften Avon und Nova wiederspiegelt. Auf Nova lebt der Adel, welcher die Macht innehat und als die Herrscherrasse angesehen wird, während auf Avon die Arbeiterklasse lebt, welche von den Mächtigen ausgebeutet wird. Durch einen tollen Plottwist, schafft es die Autorin und Zeichnerin, dass die Adligen einen schwerwiegenden Fehler begehen: Durch einen Virus wollen sie eine Selektion in der Arbeiterklasse vornehmen, da diese sich immer mehr gegenüber dem Adel auflehnt, doch durch einen Laborunfall entsteht eine Katastrophe. Diejenigen, die nicht durch den Virus sterben, verwandeln sich in Cyborgs, welche davon besessen sind, eine Rebellion zu starten. Um die Verbreitung des Virus einzudämmen und gegen die Cyborgs vorzugehen, wird die Eliteeinheit „Hellhounds“ gegründet. Die Hellhounds werden angeführt von Raven, welcher als starker Charakter hervorsticht und gleichzeitig von einem Geheimnis umgeben ist – von dem er selber nichts zu Anfang wusste. Seine Mitstreiter Tank, Surfer und Buster kämpfen sie gemeinsam gegen die Cyborgs. Besonders gefallen haben mir die Zeichnungen von den Hellhounds und ich hoffe, mehr über diese im nächste Band zu erfahren. Die Geschichte ist wirklich sehr spannend, das Setting wird super erklärt und Gal schafft es, dass ihre Welt und die Machtverhältnisse verständlich für den Leser rüber kommen. Der Comic hat genau meinen Geschmack getroffen: eine spannende und verständliche Handlung wird geschmückt durch wunderschöne, detailreiche Zeichnungen, welche sehr gut mit dem düsteren Setting der Geschichte harmonieren. Ich bin schon gespannt auf den zweiten Band, da das Ende vom ersten Band sehr vielversprechend war und einige Fragen offen lassen – die ich unbedingt beantwortet bekommen möchte!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Radius. Band 1" von Katrin Gal

Meine Rezension zu "Radius - Rebellion"
Belladonnavor 23 Tagen

Meine Meinung

Die Künstlerin Katrin Gal hat die ersten zwei Bände ihrer SciFi-Comic-Reihe “Radius” bereits als Selfpublisherin heraus gebracht und für die Veröffentlichung im Splitter Verlag noch einmal komplett überarbeitet. Durch die Empfehlung des Verlages wurde ich neugierig und tatsächlich hat mich die Story, das absolut coole Setting und ihre eleganten Zeichnungen begeistern können.

“Radius – Rebellion” spielt auf einem Planeten der durch einen Energieausstoß gespalten wurde und alleine durch die Gravitation noch zusammengehalten wird. Diese Zerrissenheit spiegelt sich in der Gesellschaft und auf den beiden Planetenhälften Nova und Avon wieder. Während die Macht bei dem Adel und somit bei den primären Nachkommen der Planetenentdecker in Nova liegt und diese sich als Herrscherrasse ansehen, schuften die minderwertigen Menschen in der Arbeiterklasse auf Avon um sich ausbeuten zu lassen.

Das Szenario mit der Rassenlehre erinnert sogleich an vergangene Kriegszeiten, doch Katrin Gal hat interessante Wendungen eingebaut. Die Balance zwischen Adliger und minderwertiger Bevölkerung droht zu kippen und bei dem Versuch der Adligen durch einen Virus eine Selektion vorzunehmen verändert ein Laborunfall einfach alles. Die Menschen die nicht an dem Virus sterben veränderten sich genetisch so, dass sie sich mit synthetischen Bestandteilen verbinden können und sich als Cyborgs von einem kollektiven Willen besessen zu einer Rebellion formieren.

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen bildet die Regierung von Nova die Eliteeinheit der »Hellhounds«. Das Alphateam unter der Leitung von Tom Ravens wurde ausgesandt um die Aufständischen unter Kontrolle zu halten und die Pläne der Rebellen zu vereiteln.

Obwohl das Grundgerüst dieser Cyberpunk Story nicht aus gänzlich neuen Bestandteilen zusammengefügt wurde hat mich der Plot dennoch angesprochen. Mir gefällt es sehr wie Katrin Gal ein Universum geschaffen hat in dem sie wichtige Themen wie Rassismus, Zwei-Klassen-Gesellschaft und die Macht der Wissenschaft bzw. des Wissens an sich einwebt. Die eindrucksvollen Kampfszenen erledigen den Rest und runden den Comic ab.

Die markanten Zeichnungen sind in einem kantigen und attraktiven Stil gehalten, welcher durch eine atmosphärische Farbgebung unterstrichen wird. Der größte Teil des Comics ist in galaktisch-militärischen Blautönen angelegt und in den Kampfszenen kann es schon mal zu hitzigen Rot- und Lilatönen übergehen. Am besten gefallen haben mir die Zeichnungen der Hellhounds Ravens, Tank, Surfer und Buster.

“Radius – Rebellion” ist ein Comic der vor allem die Herzen der SciFi- und Dystopie-Fans höher schlagen lässt. Ich bin definitiv angefixt und würde am liebsten gleich zum nächsten Band der Radius-Reihe greifen!

Fazit

Ein gelungenes Comicdebüt das für gut fundierte und actionreiche SciFi-Unterhaltung sorgt.

---------------------------------------------------------
© Bellas Wonderworld; Rezension vom 01.05.2019

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks