Katrin Gindele

 4.1 Sterne bei 119 Bewertungen
Autorin von Cold Fire, Frozen Fire und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Katrin Gindele

Cold Fire

Cold Fire

 (73)
Erschienen am 01.03.2015
Frozen Fire

Frozen Fire

 (22)
Erschienen am 18.11.2016
Die Seelenlicht Chroniken

Die Seelenlicht Chroniken

 (15)
Erschienen am 10.05.2018
Eternal Fire

Eternal Fire

 (9)
Erschienen am 01.03.2018

Neue Rezensionen zu Katrin Gindele

Neu
Susi_Smoothys avatar

Rezension zu "Frozen Fire" von Katrin Gindele

Eine absolut gelungene Fortsetzung. ♥
Susi_Smoothyvor 3 Stunden

~ACHTUNG SPOILER! ~

Weil Lara ihr Amulett wieder trägt, hat sie alle Erinnerungen rund um die Secutor verloren. Logan ist ein völlig Fremder für sie. Zwar nähern sie sich wieder an, aber Lara merkt, dass ihr trotzdem etwas fehlt. Und warum starrt Logan immer wieder auf ihr Amulett?
Logan und Lara werden auf eine sehr harte Probe gestellt, die sie ihre Lieben kosten könnte…

Nachdem Band 1 mit einem mega Cliffhanger endete, wollte ich natürlich unbedingt wissen, wie es weiter geht.
Bereits auf den ersten Seiten des Buches war ich gefesselt. Wie wird Lara ihre Erinnerungen zurück bekommen? Was werden Logan und Jean davon halten? Wird Leo das bekommen, was er will? Was will Leo eigentlich?

Lara wirkt in Frozen Fire erwachsener. Sie weiß, wofür sie kämpft und sie ist so unglaublich stark und mutig. Ich liebe ihre aufopferungsvolle Art und dass sie versucht ihre Ängste gegenüber den Defensoren zu überwinden. Ihre Entwicklung habe ich mit Begeisterung verfolgt und ich konnte mich wieder sehr gut in sie hineinversetzen.
Logan hat es in dem Band wirklich nicht leicht. Ständig sorgt er sich um Lara und dann verschwindet sie einfach. Es war sehr rührend, wie er versucht die Liebe seines Lebens zu beschützen, auch wenn ich es manchmal übertrieben fand. Da konnte ich sehr gut mit Lara mitfühlen, weil sie kein Vogel im goldenen Käfig sein wollte.
Eine Person kann und will ich euch aber nicht vorenthalten: Sam. Er hat einen tollen Charakter und steht Lara immer bei. In kürzester Zeit konnte er mein Herz erobern. Für ihn würde ich mir sogar ein Spin-Off wünschen, falls er in Band 3 sein Glück nicht finden sollte.

Der Schreibstil von Katrin war wieder sehr angenehm und flüssig. Wie schon erwähnt, fiel mir der Einstieg in Frozen Fire sehr leicht und die Spannung war von Anfang an da. Es war zu keiner Zeit langweilig oder unnötig ausgeschmückt, ganz im Gegenteil. Die Charaktere und Orte waren super beschrieben und so wurde die Geschichte sehr lebendig.

Auch dieses Cover finde ich wieder toll. Es passt außerdem perfekt zum ersten Teil und hat damit definitiv einen Wiedererkennungswert.

Ich bin traurig, dass es bereits der zweite Teil ist und mir deshalb nur noch ein Buch zusammen mit Lara und Logan bleibt. Allerdings sehe ich einem Wiedersehen genauso freudig entgegen. Frozen Fire bekommt deshalb 5 von 5 Sternen von mir und ist wie Cold Fire eine

~ Klare Leseempfehlung! ~

Kommentieren0
0
Teilen
Susi_Smoothys avatar

Rezension zu "Cold Fire" von Katrin Gindele

Für Romantasy-Fans ein absolutes Muss!
Susi_Smoothyvor einem Monat

Lara ist eine junge Collegestudentin, die gern mal verschläft und deshalb auch oft zu spät kommt. Deshalb hat sie auch den Foto-Termin verpasst. Das bedeutet wohl oder übel, dass es dieses Jahr kein Bild von ihr gibt, das ihre Mutter im Treppenaufgang aufhängen kann. Doch als Lara die Bilder der anderen sieht, fällt ihr ein Typ auf. Alle scheinen ihn und seine Familie zu kennen, aber Lara ist sich sicher: Den hat sie noch nie gesehen.
Mit diesem Anfang nimmt die turbulente Geschichte seinen Lauf.

Lara mochte ich von der ersten Seite an. Sie ist ein sehr sympathisches Mädchen. Sie weiß, was sie will und dafür kämpft sie auch. Sie hängt sehr an ihrer besten Freundin Jean und eine Cola geht bei ihr immer. Dass sie Jean und später auch Logan gewisse Dinge verzeiht bzw. dass sie Logan gegenüber so aufgeschlossen ist, macht sie für mich nur noch liebenswürdiger. Mit jeder Seite ist sie auch irgendwie zu meiner Freundin geworden, weil ich ihre Handlungen sehr gut nachvollziehen konnte und weil ich mich ihr sehr verbunden gefühlt habe.
Jean gegenüber war ich erst skeptisch, aber sie ist wirklich die beste beste Freundin, die man sich nur wünschen kann. Sie ist immer für Lara da und auch wenn sie von der Beziehung zwischen Lara und Logan nicht begeistert ist, akzeptiert sie die Entscheidung ihrer Freundin.
Über Logan möchte ich gar nicht so viel verraten. Er ist ein traumhafter Kerl. Er kümmert sich liebevoll um Lara, stellt sie über alles und wenn es sein muss, opfert er auch alles für sie. Manchmal übertreibt er es auch etwas, aber auch das nimmt man mit einem Schmunzeln hin.

Die Geschichte fand ich absolut gelungen. Romantasy-Liebhaber werden dieses Buch genauso sehr lieben wie ich. Vergleichbar ist Cold Fire für mich mit der Obsidian-Reihe. Die Story ist eine völlig andere, aber ich war mindestens genauso gefesselt und wollte unbedingt immer weiter lesen.
Katrins Schreibstil gibt dem Ganzen den perfekten Schliff. Er ist locker und flüssig. Man fühlt sich den einzelnen Personen, aber natürlich besonders Lara, sehr nah. Die ganze Umgebung und die Gefühle von Lara werden von Katrin sehr genau beschrieben. Man sieht zum Beispiel den Bookstore genau vor sich oder weiß, warum Lara jetzt so oder so reagiert.

Das Cover finde ich sehr schön. Es passt auch hervorragend zur Geschichte, da Band 1 im Winter und Anfang Frühling spielt.

Die letzten 100 Seiten habe ich quasi inhaliert und am Ende erwarte einen dann ein ziemlich mieser Cliffhanger. Natürlich möchte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Weil mich das Buch absolut überzeugen konnte, vergebe ich 5 von 5 Sternen.

~ Klare Leseempfehlung! ~

Kommentieren0
1
Teilen
BabsiEngels avatar

Rezension zu "Cold Fire" von Katrin Gindele

Cold Fire
BabsiEngelvor 2 Monaten

Meinung: 
Cold Fire hat mich sofort gefesselt und in die Welt von Lara entführt.
Ich muss echt zugeben, es ist eine emotionale und aufregende Reise, die man zusammen mit Lara erlebt.
Lara, ein junges Mädchen das noch aufs College geht, erfährt Dinge, die ihr so kein Mensch glaubt und verliebt sich auf Anhieb 
in Logan. Ja, es ist ziemlich schnell gegangen und trotzdem fand ich, dass es wirklich super geschrieben wurde und die Emotionen 
der beiden übergesprungen sind.
Hier gibt es die Secutor, die viele aufregende Fähigkeiten haben.
Ich finde, dass Katrin Gindele einen wirklich gelungen Auftakt einer Reihe geschrieben hat und bin schon sehr gespannt, wie es mit 
Lara und den Secutor weitergehen wird.
Ich kann dieses Buch nur jedem Fantasy Liebhaber weiterempfehlen, es lohnt sich wirklich. Natürlich spielt die Liebe hier auf eine 
große Rolle.

Fazit:
Cold Fire: Wächter der Illusion bekommt von mir 5 von 5 Sterne, da es mich von Beginn bis zum Ende gefesselt hat und ich das Buch 
gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.
Es ist eine faszinierende Geschichte, die Katrin Gindele da geschrieben hat und ich freu mich schon sehr auf Band 2.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
KatrinGindeles avatar
Herzlich Willkommen zur Leserunde von Frozen Fire Wächter der Illusion. Bitte beachten, dass Frozen Fire der 2te Teil einer Trilogie ist, wer mitmachen möchte, sollte daher unbedingt den 1ten Teil (Cold Fire Wächter der Illusion), gelesen haben!
Die Teilnahme an der Verlosung verpflichtet auch zur Teilnahme an der Leserunde!


Zur Leserunde
Sabrinaslesetraeumes avatar
Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr hier vorbei schaut.

Im Rahmen unserer Blogtour zu "Cold Fire" von Katrin Gindele könnt ihr auf den teilnahmenden Blogs ein paar schöne Sachen gewinnen.

1. Ein Taschenbuch
2. Ein Ebook
3. Goodies zum Buch

Diese Sachen könnt ihr nicht hier gewinnen, sondern nur auf den teilnehmenden Blogs.

Jeder Blogger wird euch ein Thema aus dem Buch vorstellen und dann am Ende eine Frage stellen. Beantwortet sie in den Kommentaren und schon habt ihr ein Los.
Wer jeden Tag mitmacht kann seine Gewinnchancen mit bis zu 5 Lose steigern.

Und hier findet ihr uns:

13.4. Buchvorstellung
http://jeanne-darc-blog.blogspot.de/


14.4.  Cover - und Verlagsvorstellung
http://phinchensfantasyroom.blogspot.de/


15.4. Die Secutor
http://buecherfunke.de/


16.4.  Die Defensor
http://buecherleser.com/


17.4. Nichts ist wie es scheint - Wenn deine ganze Welt nur eine Lüge ist
http://chellushsbookworld.blogspot.com/


18.4. Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Schaut gerne bei uns vor und erlebt mit uns gemeinsam die Faszination von Cold Fire. Natürlich stelle ich euch auch tagaktuell den Link zu den Beiträgen rein, damit ihr gar nicht lange suchen müsst.

Liebe Grüße
Sabrina
Zur Buchverlosung
KatrinGindeles avatar
Wenn Liebe den sicheren Tod bedeutet, würdest du dafür sterben? 
Lara ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Etwas chaotisch vielleicht und eine notorische Zuspätkommerin. Ansonsten unterscheidet sie sich aber kaum von ihren Mitschülerinnen. Glaubt sie zumindest. Doch dann verliert sie das Amulett ihrer geliebten Großmutter und von da an ist nichts mehr so, wie es scheint . . .

Ich starte demnächst eine Leserunde und verlose dafür sechs Exemplare von Cold Fire Wächter der Illusion. 
Wer ein Buch gewinnen möchte, um an der Leserunde teilzunehmen, muss hier einfach nur einen Kommentar hinterlassen. 
Das Los entscheidet.

Viel Glück. 😊
angel1843s avatar
Letzter Beitrag von  angel1843vor 3 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 105 Bibliotheken

auf 19 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks