Katrin Hummel

 3.6 Sterne bei 79 Bewertungen
Autorin von Gute Nacht, Liebster, Anrufer unbekannt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Katrin Hummel

Katrin Hummel, geboren 1968 in Ulm, studierte in Straßburg und Freiburg i.Br. die Fächer Französisch, Geographie und Englisch. Sie besuchte die Berliner Journalistenschule und arbeitet seit mehreren Jahren als Redakteurin bei der FAZ. Katrin Hummel ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Alle Bücher von Katrin Hummel

Cover des Buches Gute Nacht, Liebster (ISBN: 9783404616879)

Gute Nacht, Liebster

 (21)
Erschienen am 27.11.2019
Cover des Buches Anrufer unbekannt (ISBN: 9783499240157)

Anrufer unbekannt

 (21)
Erschienen am 02.05.2005
Cover des Buches Hausmann gesucht (ISBN: 9783688104055)

Hausmann gesucht

 (16)
Erschienen am 18.08.2017
Cover des Buches Herz zu verschenken (ISBN: 9783688104031)

Herz zu verschenken

 (8)
Erschienen am 18.08.2017
Cover des Buches Entsorgte Väter (ISBN: 9783431038163)

Entsorgte Väter

 (2)
Erschienen am 05.03.2010

Neue Rezensionen zu Katrin Hummel

Neu

Rezension zu "Gute Nacht, Liebster" von Katrin Hummel

Demenz aus dem Blickwinkel der pflegenden Ehefrau
Buecherwurm1973vor 6 Monaten

Demenz ist eine Krankheit, die mich seit einigen Jahren sehr beschäftigt. Weshalb weiss ich nicht. Vielleicht ist es diese Machtlosigkeit, die diese Krankheit ausstrahlt. Katrin Hummel hat mit Hilda Dohmen (der Name wurde geändert) viele intensive Gespräche geführt und gibt ihr in diesem Buch eine Stimme. Entstanden ist ein berührendes Buch über die Krankheit und Pflege ihres Ehemanns.

Hilda und Hans lernen in sich im Teenageralter kennen, verlieben sich und heiraten. Sie bekommen zwei Töchter und bauen sich ein Eigenheim. Sie führen eine glückliche, gleichberechtigte Ehe. Hans ist 53, als er beginnt Sachen zu verlegen, die Orientierung zu verlieren und manchmal wird er scheinbar unbegründet jähzornig. Hilda versteht ihre Welt nicht mehr. Doch bald interessiert er sich auch für seine Hobbies nicht mehr, dann seine Familie und irgendwann scheint er sich komplett in sich zurückgezogen zu haben. Bis Hilda endlich weiss, was mit ihrem Mann geschieht, haben die beiden eine Odyssee an Ärzte Besuche und Diagnosen hinter sich und Hans hat bereits Pflegestufe 2.

Katrin Hummel schreibt aus dem Blickwinkel von Hilda Dohmen. Es gelingt ihr eindringlich die Gefühle der Protagonistin zu wiedergeben. Ich habe mit Hilda mitgelitten und konnte mich manchmal so gut in sie einfühlen. Ich habe mich wiedergefunden als ich in einer ähnlichen Situation war. Ich habe selten ein Buch gelesen, welches die Gefühle so authentisch und schnörkellos beschreiben konnte.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Hausmann gesucht" von Katrin Hummel

Der perfekte (Haus)Mann!
Pusteblume85vor 3 Jahren

Charlotte arbeitet für eine Frauenzeitschrift. Ihr Chef gibt ihr den Auftrag, einen Artikel über den "perfekten Hausmann" zu schreiben. Gar nicht so neinfach! Als ihr auch noch ihre Mitbewohnerin und zugleich beste Freundin eröffnet, dass sie auf eine Weltreise geht und sie ihr Zimmer untervermieten will, macht sie aus der Not eine Tugend!


Ein wirklich witziges, unterhaltsames und kurzweiliges Liebeschaos. Charlotte hat das Zeug zur zweiten Bridget Jones. Auf sehr tollpatschige , sympathische und niedliche Art findet sie am Ende, aber auf verschlungenen Wegen zu ihrem Glück. 


Der Schreibstil ist locker und es macht einfach Spaß, diesen schönen und lustigen Liebesroman zu lesen. Da es ein relativ kurz und knackig geschriebenes Buch ist, macht es das zu einem perfekten Wochend-Lesespaß!

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Herz zu verschenken" von Katrin Hummel

Herz zu verschenken
Flocke09vor 7 Jahren

Jane ist Anfang 30 und sehnt sich nach Liebe. Als sie in ihrer Gärtnerei einen neuen Kollegen einstellt, weiß sie gleich das ist der Mann fürs Leben.  Caspar ist cool, intelligent und dazu noch unglaublich sexy.  Auf einer Dienstreise kommen sie sich erstmals näher und so langsam entwickelt sich eine Beziehung. Diese wird jedoch nicht auf vollkommende Ehrlichkeit aufgebaut, sodass Jane sich gezwungen sieht die Sache zu beenden. Zusätzlich zu ihrem Liebeskummer kommen dann noch die Probleme mit dem neuen Nachbarn und Besitzer des Strandhotels in Heiligendamm. Florian scheint ein arroganter reicher Schnösel zu sein. Doch scheinbar hat Jane sich in ihm getäuscht. Schnell wird sie von ihm umworben.

Da bleibt nur noch die Frage für wen entscheidet sich Janes Herz.

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 120 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks