Cover des Buches Versteckt und zugenäht (ISBN: 9783939103387)angi_stumpfs avatar
Rezension zu Versteckt und zugenäht von Katrin Jacob

Flip-Flops-Trägerin unterwegs in geheimer Mission

von angi_stumpf vor 7 Jahren

Review

angi_stumpfs avatar
angi_stumpfvor 7 Jahren

"Versteckt und zugenäht" ist der erste Augsburg-Krimi aus der "Charlotte Schwab"-Reihe. Inzwischen ist auch Band 2 erhältlich: "Ringlein, Ringlein".

Charlotte Schwab ist freie Lokalreporterin und Mutter einer etwas aufmüpfigen 14-jährigen Tochter. Sie bewohnen zusammen mit ihrer besten Freundin Sara ein schmuckes Häuschen.
Sara ist Designerin und gerade dabei, eine frühere Pleite zu überwinden: ihre neue Kollektion soll ihr helfen, in der Branche wieder Fuß zu fassen. Doch dann taucht sie bei ihrer eigenen Modenschau nicht auf. Weitere seltsame Dinge geschehen: eine Einbruchsserie, ein Brand in Saras Atelier und dann wird auch noch Charlottes Tochter Tara von Unbekannten überfallen.
Die toughen Frauen beschließen, der Sache selbst auf den Grund zu gehen. Tatkräftige Hilfe bekommen sie dabei von Lukas, Taras bestem Freund. Der Junge ist ein kleines Computergenie und hat es faustdick hinter den Ohren.
Bald wird klar, dass sich alles um Saras neueste Kollektion dreht und die Jagd nach der Wahrheit beginnt. Dabei stolpert die zuweilen etwas verwirrte Charlotte schon mal in Morgenmantel und Flip-Flops in skurrile Situationen...

Das Buch habe ich fast in einem Rutsch durchgelesen. Der Schreibstil ist schnell, locker und super zu lesen, zuweilen frech und ironisch - einfach toll.
Personen und Schauplätze wirken lebendig, die Hauptpersonen sind sehr sympathisch und ich bin froh, dass es eine Krimireihe ist, denn ich möchte unbedingt noch mehr von ihnen lesen.
Der Fall an sich ist ganz spannend, es kommt niemals Langeweile auf. Da es hauptsächlich um Sicherheitstechnik, Spionagesoftware und solche Themen geht, regt das Buch auch ein bisschen zum Nachdenken an.
So mancher Dialog hat mich zum Lachen gebracht, genau wie die Neigung von Charlotte, keinem Fettnäpfchen und keiner Peinlichkeit aus dem Weg zu gehen. Es steckt also auch eine gute Portion Humor in diesem Krimi.
Einziger Kritikpunkt wäre für mich, dass am Ende alles etwas schnell ging, aber das ist leider in vielen Büchern so. Auch darf man vieles nicht zu ernst nehmen und muss manchmal schon ein Auge zudrücken, was die Glaubhaftigkeit betrifft, aber das hat mich persönlich jetzt nicht gestört.

Fazit: Ein Buch mit tollen Figuren und einem spannenden Kriminalfall, das den Leser rundum gut unterhalten kann!

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks