Katrin Jonas

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor*in von Die bewegte Frau, Der innere Bodyguard und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Katrin Jonas. Internationale Körper-Mind-Therapeutin, Meditationsmentorin und Autorin. Multipreneurin: Therapeutische und coachende Erfahrung mit Menschen aus allen Zipfeln der Welt, praktische Arbeit mit Klienten in Europa (u.a. München, Wien, Zürich, London); Einzelbetreuung, Workshops, Retreats. - BodyWareness-Trainings für Therapeuten, Ärzte und Körper-Mind-Coaches - Stressmanagement, Firmenprojekte, mein Lieblingsprojekt: Frauen in der Wirtschaft in Österreich - Seit 20 Jahren Meditierende - Seit 15 Jahren Schreibende („Ich fühle mich wie eine volle Regenwolke, die regnen muss“) - Frau, Mutter, das Leben Liebende Bisher von ihr erschienen: - „Schmerzfrei ohne Medikamente. Meditation und Körperbewusstsein“ (Verlag Via Nova, Dezember 2017) - „Meditation heilt. Schmerzfrei in ein neues Leben” (Verlag Via Nova, Mai 2107) - „Innere Perlen. 48 Kostbarkeiten für einen gesunden Körper und innere Balance“ (CreateSpace, Self-Publishing, 2016). www.katrin-jonas.com

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Katrin Jonas

Cover des Buches Die bewegte Frau (ISBN: 9783947508457)

Die bewegte Frau

 (1)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches Der innere Bodyguard (ISBN: 9783947508648)

Der innere Bodyguard

 (0)
Erschienen am 13.06.2023
Cover des Buches Körpergeflüster (ISBN: 9783947508532)

Körpergeflüster

 (0)
Erschienen am 20.09.2021
Cover des Buches Meditation & Der Körper im Glück (ISBN: 9783737581301)

Meditation & Der Körper im Glück

 (0)
Erschienen am 18.12.2015
Cover des Buches nackt. (ISBN: 9783947508396)

nackt.

 (0)
Erschienen am 16.09.2019

Neue Rezensionen zu Katrin Jonas

Cover des Buches Die bewegte Frau (ISBN: 9783947508457)
LydisBookss avatar

Rezension zu "Die bewegte Frau" von Katrin Jonas

Bewegung beginnt im Kopf . . .
LydisBooksvor 3 Jahren

»Die bewegte Frau« von Katrin Jonas hat mir als E-Book sehr gut gefallen. Es ist schön gestaltet, von Meditationsübungen bis hin zu hilfreichen Tipps und übersichtlichen Kapiteln. 

Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, wie wir als Frauen Bewegung in unseren Alltag integrieren können, ohne uns dafür verbiegen zu müssen. Es zeigt auf, dass es nicht immer gezielter Sport sein muss, der uns zur Bewegung hinführt und dass im Falle von Sport es deutliche geschlechtliche Unterschiede gibt, über die es nachzudenken gilt. 

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da mit dem Ansatz startet, zunächst die eigenen inneren Einstellungen in Bezug auf Bewegung zu analysieren und hinterfragen. Es hilft herauszufinden, welche Bewegung für einen selbst in Freude am Besten auszuführen ist und zeigt auf, wie viel Bewegung im Alltag tatsächlich schon stattfindet. 

Die eingegliederten Meditationen finde ich auch sehr gelungen, da sie anders als Übungen freier gestaltet sind und zum Nachdenken anregen. Es setzt meiner Meinung nach genau dort an, wo es notwendig ist, statt sich einfach blind in die Bewegung zu stürzen. 

Ich kann diesen Ratgebern allen Leserinnen empfehlen, die Bewegung in Freude erleben möchten und einen Zugang zur Bewegung suchen, der sanft und dennoch bestimmt ist. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks