Neuer Beitrag

katrin_koppold

vor 5 Jahren

Hallo liebe Fans der humorvollen Frauenliteratur,
wer von euch hat Lust, sich das kalte Winterwetter mit ein paar sonnigen Lesestunden vom Leib zu halten und möchte meine Hauptdarstellerin Helga auf ihrer Reise von München in die Toskana begleiten?

Zu mir als Person:
Mein Name ist Katrin Koppold und ich wohne bei München. Hauptberuflich arbeite ich an einer Realschule mit den Fächern Deutsch und Sport.
„Aussicht auf Sternschnuppen“ ist mein erster Roman und er ist am Wochenende bei Amazon als E-Book erschienen. Anfang nächsten Jahres wird dann eine kleine veredelte Print-Version folgen.

Ich möchte 25 interessierten Lesern anbieten, den Roman mit mir zusammen in einer Leserunde zu diskutieren. Es ist schade, dass ich momentan noch keine gedruckten Exemplare anbieten kann. Deshalb habe ich mir folgende zwei Möglichkeiten überlegt, wie das Buch den Weg zu dir finden kann:
1. Du lädst dir das Buch bei Amazon herunter und ich schicke dir, wenn du möchtest, im Gegenzug ein signiertes Print-Exemplar zu, sobald es erhältlich ist.
2. Du bekommst den Roman von mir als pdf-, mobi- oder epub-Datei geschickt. In diesem Fall bräuchte ich deine E-Mail-Adresse.

Aber jetzt zum Wichtigsten… Worum geht es in dem Buch?
Helga fällt aus allen Wolken, als sie im Handy ihres Freundes die verhängnisvolle SMS einer gewissen Angela liest: „Caro, non vedo l´ora di rivederti“ -  Liebster, ich kann es kaum erwarten, dich wiederzusehen. Dabei hat Giuseppe ihr erzählt, dass er geschäftlich in die Toskana müsse.
Zusammen mit ihrer Schwester Fee folgt sie ihrem vermeintlich untreuen Freund zum Flughafen. Dort muss sie aber feststellen, dass wegen  der Aschewolke eines isländischen Vulkans der gesamte europäische Luftraum gesperrt ist und sie sieht nur noch, wie Giuseppe mit einer hübschen Mitzwanzigerin zu einer älteren Frau ins Auto steigt und wegfährt.
Helga will Gewissheit und beschließt, die Verfolgung aufzunehmen. Doch im gesamten Flughafenbereich sind Mietwagen Mangelware. Sie kann nur noch einen Smart ergattern, den sie sich zudem noch mit Nils teilen muss, einem arroganten, ketterauchenden Schauspieler, der auf den zweiten Blick aber gar nicht so übel ist, wie Helga anfänglich gedacht hat.
Eine Leseprobe findest du auf der entsprechenden Amazon-Seite (http://www.amazon.de/Aussicht-auf-Sternschnuppen-ebook/dp/B00AFHTX9C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1354555975&sr=8-1) oder auf meiner Homepage (www.katrinkoppold.de).

Wenn du gerne an der Leserunde teilnehmen möchtest, dann beantworte mir doch folgende Frage:

 In einer zentralen Stelle im Roman sitzen Helga und Nils zusammen am Gardasee und beobachten Sternschnuppen:
(…) In diesem Moment schoss ein gleißender Strahl durch die Luft. „Da!“ Ich griff nach Nils Arm. „Eine Sternschnuppe! Ich habe noch nie eine gesehen! Unglaublich!“
„Du darfst dir etwas wünschen!“
„Stimmt!“ Ich wurde ganz aufgeregt. Meine erste Sternschnuppe! Schnell kniff ich die Augen zusammen. (…)

Wenn du an Helgas Stelle wärst, was würdest du dir von einer Sternschnuppe wünschen?

Der Einsendeschluss ist der 9.Dezember. Die Leserunde möchte ich dann mit den ersten Kapiteln am 14. Dezember starten, weil ich ansonsten zu nah an die Weihnachtstage herankomme, wo jeder von euch bestimmt schon genug eingespannt ist.

 

Bis bald und liebe Grüße
Katrin
 

Autor: Katrin Koppold
Buch: Aussicht auf Sternschnuppen

justitia

vor 5 Jahren

Bewerbungen

Hallo, im Moment würde ich mir ganz fest wünschen einen Job zu finden, da ich momentan auf Jobsuche bin und mein erspartes Geld ja auch nicht ewig reicht.
Klar, habe ich noch andere Wünsche, aber im Moment ist mir dieser der wichtigste von allen. Ich würde mich freuen, wenn ich mitlesen dürfte.

katrin_koppold

vor 5 Jahren

Wer liest mit? Kurze Vorstellungsrunde

Bei diesem Punkt beginne ich jetzt erst einmal selbst:
Wie schon erwähnt: Ich heiße Katrin Koppold. Ich bin 36 Jahre alt und hauptberuflich Lehrerin. Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann, meinen zwei Kindern und meinen zwei Katzen bei München.
Geschrieben habe ich schon immer gerne, Märchen, Liebesgeschichten, Zeitungsartikel, aber erst nach der Geburt meines zweiten Kindes habe ich mich daran gemacht, meinem Ziel, einmal ein richtiges Buch zu schreiben, zu verwirklichen. In den folgenden Jahren absolvierte ich ein Schreibstudium an der Schule des Schreibens in Hamburg und nahm an zwei Schreibkurse bei einem Autor des Arena Verlags, Rainer Wekwerth, teil. Er hat mit mir auch zusammen das Konzept für dieses Buch erstellt und mich über weite Teile während des Schreibens auch gecoacht.
Mein Debutroman bedeutet mir sehr viel, denn es steckt unheimlich viel von mir selbst darin. Das Schreiben ist für mich eine wundervolle Möglichkeit, Erlebnisse, die ansonsten vielleicht in Vergessenheit geraten würden, festzuhalten. So zum Beispiel meine eigene Reise nach Italien, denn die Strecke von München bis in die Hügel der Toskana hinunter bin ich selbst vor zwei Jahren mit meinem Cabrio ganz alleine abgefahren.

Beiträge danach
328 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

justitia

vor 5 Jahren

Die Fahrt beginnt: Kapitel 1 bis 6
@Solifera

Hallo zurück, ja hinke hier ewig hinterher. Bin am Wochenende wieder über das Buch gestolpert und habe dann gleich mit dem Lesen angefangen. Aber schön, dass noch jemand liest. Dann gibt es ja doch noch einen kleine Austausch. ;-)

katrin_koppold

vor 5 Jahren

Die Fahrt beginnt: Kapitel 1 bis 6
@justitia

Liebe Sandra, du hattest mir aber sowieso gesagt, dass du erst Anfang des Jahres dazu kommst. Ich glaube, ein Ebook ist auch einfach nicht so präsenter als ein Taschenbuch.
Ich selbst würde meinen Freund niemals fahren lassen, ohne ihn auf diese SMS angesprochen zu haben, aber eine meiner Freundinnen würde ich es zutrauen. An sie habe ich Helga sowieso angelehnt.
Ich hoffe, bei dir ist jobtechnisch jetzt alles wieder ein bisschen besser.

justitia

vor 5 Jahren

Die Fahrt beginnt: Kapitel 1 bis 6
@katrin_koppold

Hallo Katrin, ja das ist zwar richtig, aber trotzdem bekommt man, oder zumindest ich, ein schlechtes Gewissen, wenn man ein Buch kostenlos erhält und dann sich lange nicht meldet.
Stimmt, ich hätte ihn auch nicht fahren lassen, sondern darauf angesprochen. Ich bin bei solchen Sachen eher der direkt Mensch, der solche Dinge sofort klärt und auch klären muss. Das Kopfkino, was sonst entsteht, würde ich nicht aushalten.
Jobtechnisch hat sich bisher leider noch nichts getan, bin immer noch beim Bewerben. Aber dafür geht es mit der Doktorarbeit sehr gut voran und ich kann sie voraussichtlich bis Ostern weitgehend abschließen.
Sonnige Grüße, Sandra

Solifera

vor 5 Jahren

Die Fahrt beginnt: Kapitel 1 bis 6
@justitia

Doktorarbeit? Viel Erfolg dabei, ist sicher sehr zeitaufreibend! In welchem Fachbereich doktorierst du denn?

justitia

vor 5 Jahren

Die Fahrt beginnt: Kapitel 1 bis 6
@Solifera

Danke, kann ich brauchen - andere gehen zur Arbeit, ich in die Uni und schreibe Doktorarbeit. Fachbereich ist Rechtswissenschaft (Dr. jur.) - daher auch mein Mitgliedsname. Weiß auch manchmal nicht recht, was mich da geritten hat, eine Doktorarbeit in dem Fach zu schreiben ;-)))

katrin_koppold

vor 5 Jahren

"Aussicht auf Sternschnuppen" ist von über 400 Bewerbern in die Top 25 des Autoren Awards Leipzig gewählt worden. Ich freue mich total über diese große Auszeichnung. Wer hätte das gedacht, als ich diese Leserunde als durch und durch unbekannte Autorin im Dezember gestartet habe :)

unclethom

vor 5 Jahren

katrin_koppold schreibt:
"Aussicht auf Sternschnuppen" ist von über 400 Bewerbern in die Top 25 des Autoren Awards Leipzig gewählt worden. Ich freue mich total über diese große Auszeichnung. Wer hätte das gedacht, als ich diese Leserunde als durch und durch unbekannte Autorin im Dezember gestartet habe :)

Herzlichen Glückwunsch

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks