Katrin Koppold Hochzeitsküsse und Pistolen

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 42 Rezensionen
(31)
(28)
(10)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hochzeitsküsse und Pistolen“ von Katrin Koppold

Ein Mord im beschaulichen Örtchen Wilbury on the Woods – das gab’s noch nie! Nur wenige Tage, bevor Cathy ihre große Liebe heiratet, stolpert sie auf der Ruine von Glenford Castle über die Leiche der Postbotin Veronica. Was aber noch viel schlimmer ist - Cathys zukünftiger Bräutigam, der ortsansässige Polizist, soll den Fall übernehmen und ihn so schnell wie möglich aufklären. Damit ihre Flitterwochen nicht ins Wasser fallen, sieht Cathy sich gezwungen, ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen. Verdächtige gibt es auch mehr als genug, denn das Opfer war eine boshafte Klatschtante. Leider hat Cathy jedoch so gar keine Erfahrung in Sachen polizeilicher Ermittlungen. Kein Wunder, dass sie ihrem Verlobten immer wieder in die Quere kommt – und auch der Mörder bald auf sie aufmerksam wird. Humorvoll, romantisch, turbulent - Der rasante Auftakt von Katrin Koppolds neuer Romanreihe strapaziert die Lachmuskeln und wärmt das Herz! 2015 wird die Chicklit-Krimi-Reihe rund um die charmante Hobby-Detektivin Cathy Walsinham mit "Honeymoon mit Leiche" fortgesetzt. Außerdem von Katrin Koppold erschienen Aussicht auf Sternschnuppen (Sternschnuppen-Reihe) Zeit für Eisblumen (Sternschnuppen-Reihe) Sehnsucht nach Zimtsternen (Sternschnuppen-Reihe) Liebe hoch 5 (Kurzgeschichten-Anthologie mit Katelyn Faith, Adriana Popescu, Nikola Hotel und Ivonne Keller) Weitere Informationen über die Autorin finden Sie auf ihrer Homepage und auf Facebook.

Mord, der schmunzeln lässt. Sehr unterhaltsam - eben typisch Kathrin Koppold.

— MamaSandra
MamaSandra

Unterhaltsame Lektüre für zwischendurch

— Bine1970
Bine1970

Witziges Lesevergnügen für Zwischendurch!

— romanheldinnenblog
romanheldinnenblog

Eine amüsante, pfiffige & stimmige Lektüre, die ich jedem ans Herz legen kann. Noch nie war Verbrechen so unterhaltsam :-)

— Sandra-Andrea-Huber
Sandra-Andrea-Huber

Hat sich zügig und gut lesen lassen. Sympathische Charaktere. Nette Geschichte, aber noch ausbaufähig. Meine Wertung sind 3,5 Sterne.

— Maledives
Maledives

Ein Buch, das Liebe, Leidenschaft, Humor und „ Miss Marple „ geschickt miteinander vereint.

— Ramona1979
Ramona1979

Kurz vor ihrer Hochzeit findet Cathy mit ihrer Freundin eine Leiche. Fast eher zufällig stolpern sie darüber. Da ihr Mann den Mord aufkläre

— Maunzerle
Maunzerle

Lustig und kurzweilig

— conneling
conneling

Lustig, spannend und sehr authentisch - wie von Katrin Koppold gewohnt! :-)

— capitolinstrumentsx
capitolinstrumentsx

Wer "Mord mit Aussicht" mag sollte es mal mit Katrin Koppold versuchen - herzlich gelacht - fast in einem Zug durchgelesen.

— DieBerta
DieBerta

Stöbern in Liebesromane

True North - Wo auch immer du bist

Ein schöner New-Adult-Roman mit sympathischen Protagonisten & einer tollen Kulisse. Ich hätte mir aber mehr inhaltliche Höhepunkte gewünscht

CallieWonderwood

Herzkonfetti und Popcornküsse

Da bekommt man Lust, mal wieder "Pretty Woman" und Co. anzusehen :)

Yakko

Und jetzt lass uns tanzen

Ein wunderschönes Buch das die Angst vor dem Alter nimmt und Hoffnung macht.

Lilofee

Rosenstunden

Dieser letzte Teil der Rose Harbor-Serie kann leide nicht mit den anderen Teilen der Serie konkurrenzieren, die Geschichte wirkt zu bemüht.

talisha

Mit jedem Wort von dir

Eine echt richtig schöne Geschichte

SteffiDe

Fair Catch: Roman (Grand-Valley 1)

Fair Catch (Grand Valley 1) ist das erste Buch was ich von der Autorin Liora Blake gelesen habe. Fair Catch ist eine wunderschöne Liebesgesc

manu710

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amüsanter Liebes-"Krimi"

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    MamaSandra

    MamaSandra

    15. February 2016 um 10:56

    Gleich von der 1. Seite ist man live dabei, wenn Cathy und ihre Freundin die tote Briefträgerin des kleinen Dorfes finden. Cathy's Freund, Polizist, nimmt die Ermittlungen auf und schon ist die geplante Hochzeit in 1 Woche und die folgenden Flitterwochen in Gefahr. Klar, dass Cathy selbst mit ermittelt, um unbeschwert dem freudigen Ereignis entgegen zu sehen. In einem kleinen Ort kommen schnell einige Verdächtige zusammen, die der unfreundlichen Briefträgerin an den Kragen wollten. Zusätzlich kommt zum Vorschein, dass das Opfer gar nicht so fies war, wie Cathy anfangs dachte. Außerdem steht dieser Mordfall in Verbindung mit einem längst vergangenen Unfall, der vielleicht doch kein Unfall war ?! Spannend und humorvoll geschrieben. Ein kleiner Hauch von Krimi und dazu Herzschmerz und viel Gefühl. Sehr empfehlenswerter Kurzroman von Katrin Koppold!

    Mehr
  • Mord in der Kleinstadt ???

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    Marina10

    Marina10

    10. July 2015 um 11:42

    Zum Autor: Nach Abitur und Studium ist Katrin Koppold viel gereist, hat die Welt erkundet, als Fitnesstrainerin, Journalistin, Mode- und Kosmetikdarstellerin und in einem Restaurant gearbeitet, bevor sie den Mann ihrer Träume kennen gelernt hat und sesshaft geworden ist. Heute lebt sie mit ihrer Familie und den Katzen Merlin und Fiona in einem Häuschen in der Nähe von München.  Zum Cover: Das Cover ist auf jeden Fall passend zum Titel und auch zum Inhalt der Geschichte gewählt. Es ist romantisch gestaltet und man erkennt auf den ersten Blick, dass es sich dabei um einen Frauenroman handelt. Die Farben sind schön in hellblau, rosa und weiß gehalten. Das Cover wirkt durchaus ansprechend und man hat richtig Freude daran es anzuschauen – Coverkauf durcvhaus möglich!! Hauptprotagonisten: Cathy: möchte Simon heiraten und mit in die Flitterwochen, bis sie die Leiche der Postbotin findet. Simon: Verlobter von Cathy und ortsansässiger Polizist, der nun das Verbrechen um die verstorbene Veronica aufklären muss. Zum Inhalt: Ein Mord im beschaulichen Örtchen Wilbury on the Woods – das gab’s noch nie!  Nur wenige Tage, bevor Cathy heiratet, stolpert sie auf der Ruine von Glenford Castle über die Leiche der Postbotin Veronica. Was aber noch viel schlimmer ist - Cathys zukünftiger Bräutigam, der ortsansässige Polizist, soll den Fall übernehmen und ihn so schnell wie möglich aufklären.  Damit ihre Flitterwochen nicht ins Wasser fallen, sieht Cathy sich gezwungen, ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen. Verdächtige gibt es auch mehr als genug, denn das Opfer war eine boshafte Klatschtante.  Leider hat Cathy jedoch so gar keine Erfahrung in Sachen polizeilicher Ermittlungen. Kein Wunder, dass sie ihrem Verlobten immer wieder in die Quere kommt – und auch der Mörder bald auf sie aufmerksam wird.  Meine Meinung: Ich bin mit richtiger Vorfreude in dieses Buch gestartet weil ich den Titel so toll fand und auch der Klappentext eine richtig tolle Lektüre versprochen hat. Ich mag die Mischung aus etwas Romantik, etwas Spannendem und viel viel Humor. Der Plot der Story ist so aufgebaut, dass er einem genau das verspricht und man wird auch nicht enttäuscht. Die Protagonisten sind sehr sympathisch, während Cathy den Hang dazu hat, einem ab und ab auch auf die Nerven zu gehen. Aber das muss wohl auch so sein. Auf jeden Fall zu erwähnen, ist auch der Freundeskreis von Cathy und Simon. Denn dort wurden ein paar kreative und toll gestaltete Personen beschrieben, die wunderbar zur Geschichte passen. Absolut gelungen war auch die Beschreibung der Kleinstadt Wilbury, in der eben jeder jeden kennt und dass eben genau das nicht immer unbedingt von Vorteil sein kann. Vor allem wenn man in einem Mordfall ermittelt. Auch das eingebundene Thema Hochzeit und die Eifersucht über Cathy´s alte Rivalin war sehr schön eingearbeitet und hat toll in die Geschichte und deren Aufbau gepasst. Mein Fazit: Ich vergebe 4 Sterne an eine tolle Lektüre mit der ich viel Spaß hatte und bei der die Seiten geradezu an einem vorbeifliegen. Außerdem gibt’s von mir eine Leseempfehlung für Romantik, Spaß und etwas Nervenkitzel! ©  Marina Sharma

    Mehr
  • Freue mich schon auf die Fortsetzung

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    babylu

    babylu

    12. February 2015 um 15:51

    Die Protagonistin Cathy ist sehr sympathisch.Der Fall um Miss Finch wird spannend erzählt und erlebt einen Tiefgang.Die Charaktere sind insgesamt sehr unterhaltsam und das Örtchen, indem sich die Handung abspielt, klingt auch wunderschön, fast etwas verträumt.Hach, ich fand das Buch einfach nur schön und atmosphärisch, freue mich auf die Fortsetzung!

  • Spannend und lustig :)

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    Anjaxxx

    Anjaxxx

    23. December 2014 um 18:23

    Ein herrliches Buch. Cathy findet eine Leiche und obwohl ihr Freund, der Polizist Simon nicht will das sie auf eigene Faust ermittelt, tut sie genau das. Nebenbei muss sie ihre baldige Hochzeit planen und stößt auch dort auf immer wieder neue Turbulenzen. Ich habe dieses Buch wirklich geliebt. Es war nicht nur spannend, somdern ich konnte immer wieder laut und herzlich lachen, der Humor kam hier nicht zu kurz und war immer genau passend. Ich fand es toll zu lesen wie Cathy ermittelt und auch das ganze drumherum, die Sache mit Rosalind und den ganzen anderen Protagonisten war für mich total vielseitig und spannend. Eine ganz tolle Leseempfehlung von mir, die Mischung aus Humor und Spannung ist wirklich grandios und bekommt auch manch “großer” Krimiautor nicht besser hin.

    Mehr
  • Ein Buch, das Liebe, Leidenschaft, Humor und „ Miss Marple „ geschickt miteinander vereint.

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    Ramona1979

    Ramona1979

    04. December 2014 um 08:37

    <3 Hochzeitsküsse und Pistolen von Katrin Koppold <3 Ein Buch, das Liebe, Leidenschaft, Humor und „ Miss Marple „ geschickt miteinander vereint. Zum Cover: Ich finde es sehr schön, farblich stimmig, aussagekräftig und das alles auf eine sehr verspielt Art und Weise. Nicht kitschig und auch nicht überladen. Zum Buch: Ein Roman, den man lesen muss wenn man etwas Aufmunterung benötigt… Natürlich eignet es sich auch, wenn man einfach Lust auf ein gutes Buch hat aber wer kennt das nicht, man hatte einen nicht ganz so tollen Tag oder hat Frust in sich, dann ist DAS genau das richtige Buch … Spannend, amüsant, leidenschaftlich und mit viel Charme. Die Schreibweise von Katrin Koppold gefällt mir ganz gut. Das Buch ist gut zu lesen, man verliert sich nicht darin und der rote Faden zieht sich konsequent geradlinig durch das Buch. Das erleichter das lesen sehr, denn in manchen Büchern muss man, wenn man eine Pause eingelegt hat, nochmal ein paar Seiten zurücklesen, um sich wieder in der Geschichte zur recht zu finden.   Das passiert euch bei diesem Buch nicht. Klare Form, Klarer Stil, klare Linie!  Die Mischung aus Mord, Liebe, Romantik und Miss Marple ist Katrin Koppold gut gelungen. Es wird einem beim lesen nicht langweilig und wenn man als Leser dann noch das Talent hat, sich das ganze bildlich vorzustellen, dann garantiere ich euch ein Spannendes Kinoerlebnis im Kopf ;)  Ich habe gelacht, mit gerätselt, mit gefiebert und bin sogar am Schluss mit meiner Vermutung richtig gelegen, was die Lösung des Falls angeht. Wusste gar nicht, dass auch in mir eine kleine „ Miss Marple“ steckt ;)   Oftmals ist es in den Büchern so, dass man von Anfang an erahnt, wer der Täter oder die Täterin ist aber in diesem Buch kann euch das nicht passieren, da es dazu einfach zu viel Verdächtigte gibt. Katrin Koppold ist eine Autorin, die ich leider von den Büchern her noch nicht allzu gut kenne aber nachdem ich dieses Buch gelesen habe, ist die Neugierde ihr gegenüber gewachsen und ich werde mir weiter Bücher von Ihr kaufen und lesen.  Ich bin gespannt auf mehr und danke dir liebe Katrin Koppold für dieses spannende Erlebnis.

    Mehr
  • Eine witzige und gerade zu rasante Story mit einer sympathischen und zugleich witzigen Hobbyermittle

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    Maunzerle

    Maunzerle

    05. November 2014 um 20:55

    Kurz vor ihrer Hochzeit findet Cathy mit ihrer Freundin eine Leiche. Fast eher zufällig stolpern sie darüber. Da ihr Mann den Mord aufklären soll beschließt sie ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen. Schließlich sieht sie ihre Hochzeitsreise in Gefahr! Durch ihre Hilfe wird das sonst so ruhige und beschauliche Dörfchen Wilbury on the Woods ganz schön aufgemischt. Und es kommt einiges ans Tageslicht aus längst vergessenen Zeiten. Nachdem Katrin Koppold mich mit ihrer „Sternschnuppen-Reihe“ völlig in ihren Bann gezogen hat, musste ich ihr auch in dieses Genre folgen und „Hochzeitsküsse und Pistolen“ unbedingt lesen. Ich finde es ist ihr gelungen einen auch hier zu begeistern und der Chick-Lit-Krimi hat es verdient gelesen zu werden. Die Hobbyermittlerin Cathy schließt man durch ihre freche, humorvolle und teilweise doch chaotische Art direkt ins Herz und begleitet sie gerne bei dem Aufklären des Mordes. Ihre weibliche Intuition lässt sie nicht im Stich und so gelangt sie immer näher an den Täter heran und bringt nicht nur sich in Gefahr. Es geht manchmal rasend schnell und man „rennt“ mit ihr durch die Tage um den Fall aufzuklären. Fazit: Eine witzige und gerade zu rasante Story mit einer sympathischen und zugleich witzigen Hobbyermittlerin. Obwohl es witzig und spritzig geschrieben ist, bleibt es bis zum Ende hin immer spannend. Man weiß bis zum Schluss nicht wer der Mörder ist!!! Ein tolles Buch und ich freu mich auf den nächsten Teil

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148
  • Leserunde zu "Hochzeitsküsse und Pistolen (Chicklit-Krimi) (Cathy-Gunn-ermittelt 1)" von Katrin Koppold

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    katja78

    katja78

    Humorvoll, romantisch, spannend - Der rasante Auftakt von Katrin Koppolds neuer Romanreihe "Cathy-Gunn-ermittelt 1 - Hochzeitsküsse und Pistolen" strapaziert die Lachmuskeln und wärmt das Herz! Bewerbt euch jetzt zur dieser Chicklit-Krimi Leserunde! Ein Mord im beschaulichen Örtchen Wilbury on the Woods – das gab’s noch nie! Nur wenige Tage, bevor Cathy ihre große Liebe heiratet, stolpert sie auf der Ruine von Glenford Castle über die Leiche der Postbotin Veronica. Was aber noch viel schlimmer ist - Cathys zukünftiger Bräutigam, der ortsansässige Polizist, soll den Fall übernehmen und ihn so schnell wie möglich aufklären. Damit ihre Flitterwochen nicht ins Wasser fallen, sieht Cathy sich gezwungen, ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen. Verdächtige gibt es auch mehr als genug, denn das Opfer war eine boshafte Klatschtante. Leider hat Cathy jedoch so gar keine Erfahrung in Sachen polizeilicher Ermittlungen. Kein Wunder, dass sie ihrem Verlobten immer wieder in die Quere kommt – und auch der Mörder bald auf sie aufmerksam wird. Zur Leseprobe Zur Autorin "Wenn du an eine Weggabelung kommst, geh einfach drauf zu". Dieses Zitat aus dem Film "360°", das die Autorin ihrem Debutroman "Aussicht auf Sternschnuppen" vorausgestellt hat, trifft ihre Lebensphilosophie ziemlich genau. Nicht lange zaudern, Neues ausprobieren, auch wenn man sich dabei blaue Flecke holt, Risiken eingehen, Visionen haben! Nach Abitur und Studium ist Katrin Koppold viel gereist, hat die Welt erkundet, als Fitnesstrainerin, Journalistin, Mode- und Kosmetikdarstellerin und in einem Restaurant gearbeitet, bevor sie den Mann ihrer Träume kennen gelernt hat und sesshaft geworden ist. Heute lebt sie mit ihrer Familie und den Katzen Merlin und Fiona in einem Häuschen in der Nähe von München. Ihre Romane rund um die Liebe, das Leben und das große Glück lässt sie immer wieder an Orten spielen, an die sie ihr Herz verloren hat: Italien, Irland, München, Paris ... Bisherige Veröffentlichungen: Sternschnuppen-Reihe: Aussicht auf Sternschnuppen Zeit für Eisblumen Sehnsucht nach Zimtsternen Liebe hoch 5 (Anthologie mit Adriana Popescu, Nikola Hotel, Katelyn Faith und Ivonne Keller) Besucht doch Katrin Koppold auf Facebook oder ihrer Homepage, dort findet ihr immer alle aktuellen Infos zu ihren Romanen Wir suchen insgesamt 25 Leser, die dieses Buch gerne gemeinsam mit Autorenbegleitung in der Leserunde lesen möchten. Dies ist eine E-Book Leserunde und das Buch wird im Mobi-Format, ePub oder PDF ausgehändigt. Bitte gebt bei der Bewerbung an, ob ihr ein E-Book lesen könnt. Bewerbungsfrage: Schreibt uns euren Eindruck zum Buchcover! Achtung!  Unter allen Rezensenten, die das Buch bis zum 15.9.2014 rezensieren werden 5 Taschenbücher verlost! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!                         Katja von Ka-Sas Buchfinder *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf *Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches) Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt

    Mehr
    • 384
  • Cathy bleibt am Ball

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    conneling

    conneling

    28. September 2014 um 22:55

    Cathy und Simon stehen kurz vor ihrer Hochzeit. Lange Zeit wurde geplant und organisiert, umgeplant, geändert und gebastelt und nun soll es bald so weit sein. Zusammen mit einer Freundin möchte sie in Ruhe tratschen und noch einmal schauen, da finden die Beiden auf dem Grund der Burgruine eine Leiche, die Briefträgerin des Ortes, wo sie wohnen. Simon ist bei der Polizei und wird gleich an Ort und Stelle gerufen und mit der Ermittlung beauftragt. Cathy gerät unter Druck, da sie und Simon wunderschöne Flitterwochen geplant haben, bangt sie nun um ihre Flitterwochen, denn Simon muss die Ermittlung abschließen, vorher geht es nicht in die Flitterwochen. Deswegen entschließt sich Cathy ihren Verlobten zu unterstützen, heimlich natürlich, da er es nicht unbedingt gut finden darf, wenn jemand in seine Ermittlungen eingreift. Cathy ist etwas chaotisch und bringt auf ihre eigene Art und Weise Schwung in die Ermittlunegn, allerdings macht sie auch den Mörder auf sich aufmerksam. Spannend, rasant und turbulent macht sich Cathy daran ihre Hochzeit und somit auch ihre Flitterwochen zu retten. Sie ist sehr liebenswert beschrieben, auch die anderen Charaktere werden von Katrin Koppold sehr authentisch beschrieben, man kann sie sich gut vorstellen. Hochzeitsküsse und Pistolen haben mich überrascht, ich war sehr gespannt darauf etwas Neues von Katrin zu lesen, sie konnte mich auch dieses Mal wieder überzeugen und in ihren Bann ziehen, doch habe ich mir gegen Ende ein paar Seiten mehr gewünscht, es ging dann etwas schnell zu Ende. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und freue mich darauf mehr von Katrin Koppold zu lesen.

    Mehr
  • Humorvoll und spannend - Cathy Gunn als Detektiv

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    capitolinstrumentsx

    capitolinstrumentsx

    28. September 2014 um 20:23

    Cathy Gunn freut sich auf ihre Flitterwochen mit ihrem Freund Simon, doch kurz vor der Hochzeit findet sie eine Leiche und Simon, der dummerweise Polizist ist, muss sich entweder beeilen den Mörder zu finden oder die Flitterwochen fallen ins Wasser... So entschließt sich Cathy selbst mitanzupacken und den Täter auf eigener Spur zu folgen... Cathy, die Protagonistin des Buches, ist einfach unglaublich authentisch, sodass das Lesen einfach doppelt so viel Spaß macht! So bringt sie sich während ihrer "Ermittlungen" oft selbst in Gefahr oder erfährt mehr durch Zufall wichtige Details über den Mord. Außerdem ist sie ziemlich tollpatschig und handelt oft ohne zu überlegen, sodass ich manche Male echt lachen musste. Die einzigen beiden Kritikpunkte sind, dass sich die Ereignisse manchmal doch sehr überschlagen haben, was natürlich vor allem an der Länge des Romans liegt. Weiterhin sind auf so wenigen Seiten viel zu viele Personen vorhanden, sodass man irgendwann einfach jeden verdächtigt, da viele ein Motiv zum Mord aufgewiesen haben. Außerdem wusste ich am Ende des Buches immer noch nicht ganz genau über alle Personen Bescheid. Dafür ziehe ich leider einen Stern ab. Aber abgesehen davon hat man mit diesem Buch ein zwar kurzes, aber spannendes und lustiges Leseereignis, sodass ich das Buch nur weiterempfehlen kann! Mir hat außerdem der Schreibstil von Katrin Koppold wieder sehr gut gefallen, weil es sehr leicht geschrieben ist, sodass man der Handlung sehr gut folgen kann (abgesehen nunmal von den vielen verschiedenen Personen). Außerdem ist das Buch sehr gefühlvoll, sodass man manchmal laut lachen muss, manchmal auch nachdenklich wird oder vielleicht sogar ein paar Tränchen verdrücken muss. Weiterhin sind, zumindest die meisten, der Charaktere im Buch sehr sympatisch, sodass man eigentlich von allen Personen sehr gerne gelesen hat. Alles in allem gebe ich, wie erwähnt, 4 Sterne für einen Chicklit Krimi, der mich echt zum Lachen bringen konnte!  Danke, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte! Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung von diesem Buch!

    Mehr
  • Humorvoll und gut, streckenweise etwas überstürzt

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    IraWira

    IraWira

    25. September 2014 um 22:09

    Bei diesem Buch fiel es mir etwas schwer, mich für eine Bewertung zu entscheiden, letztlich hat es mich aber trotz einiger Schwächen gut unterhalten, daher gibt es vier Sterne. Cathy und Simon stehen kurz vor ihrer großen, lange und intensiv geplanten Hochzeit, als Cathy  und ihre Freundin über die Leiche der Briefträgerin des Dorfes stolpern. Da sie Sorge hat, dass die gemeinsame Hochzeitsreise durch diesen Mord platzen könnte, beschließt Cathy, Simon heimlich bei der Polizeiarbeit zu unterstützen. Nun ja, Cathy wäre nicht Cathy, wenn diese Bestrebungen nicht allerlei Staub aufwirbeln und das ganze Dorfleben etwas durcheinander bringen würden. Doch bald muss sie feststellen, dass man schlafende Hunde ruhen lassen sollte, andernfalls kann es gefährlich werden... Cathy ist eine sehr liebenswerte und chaotische Person, aber auch die anderen Charaktere sind sehr markant und überzeugend dargestellt. Der Ton ist insgesamt leicht und locker, dabei sehr humorvoll, so dass sich das Buch schnell und gut liest und ich auch etliche Male laut lachen musste. Die Geschichte als solche ist ebenfalls gut geschrieben und gut konstruiert, allerdings überschlagen sich mir die Ereignisse insbesondere gen Ende hin doch etwas zu sehr, hier hätte ich mir einige Seiten mehr und dafür eine etwas entschleunigtere Handlung gewünscht. Mit Cathy war ich auch einige Male sehr am Hadern, obwohl ihr Charakter mir eigentlich gefällt. Manches Mal hätte ich mir gewünscht, dass der Tod von Miss Finch nicht ganz so locker an ihr abprallt. Manchmal kommt zwar durch, dass es sie doch beschäftigt, aber sehr oft scheint der Tod dieser Frau deutlich unwichtiger zu sein als die bevorstehende Hochzeit. Insgesamt habe ich das Buch aber wirklich gerne gelesen und kann es empfehlen.

    Mehr
  • Hochzeitsküsse und Pistolen

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    Solengelen

    Solengelen

    24. September 2014 um 18:41

    Eigentlich will Cathy mit ihrer Freundin nur kurz einen Blick in den Garten der nahegelegenen Burg werfen. Dort sollen ihre Hochzeitsfotos entstehen. Leider finden sie die Leiche der Postbotin. Cathy ruft ihren Verlobten Simon an, der Polizist ist. Er wird mit den Ermittlungen betraut. Wenn der Fall nicht bis zur Hochzeit gelöst ist, fällt die Hochzeitsreise aus. Das kann "Miss Cathy" nicht zulassen. Ganz im Stil von Miss Marple versucht sie Licht ins Dunkel zu bringen und mischt sich in die Ermittlung ein. Der leichte bildhafte Schreibstil, typisch für Katrin Koppold, hat mich sofort mit ermitteln lassen. Cathy, eine chaotische liebenswerte Person, war mir auf Anhieb sympathisch. Alles in allem ein wunderbar leichtes Buch mit viel Charme und Witz. Ich hoffe auf eine Fortsetzung. Nur zu gerne möchte ich mehr von Cathy und Co. erfahren. Diesem Buch gebe ich nur zu gerne eine Leseempfehlung. 

    Mehr
  • Hochzeitsküsse

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    MelaM

    MelaM

    21. September 2014 um 11:36

    Cathy wird heiraten. Den attraktiven Polizisten Simon. Da Cathy aber ein paar Tage vor ihrer Hochzeit eine Leiche findet drohen Ihre Flitterwochen zu kippen. Simon muss zuerst diesen Fall abschließen. Klar dass Cathy da unbedingt helfen muss damit die Flitterwochen nicht ausfallen. Katrin Koppold hat mit diesem Buch einen leichten Roman für unterhaltsame Stunden geschrieben. Er ist spannend, humorvoll und etwas fürs Herz. Dank Ihres flüssigen Schreibstils sind die Seiten des Buches nur so dahin geflogen. Mir war das Buch eindeutig viel zu schnell zu Ende. Aber zum Glück wird es ja irgendwann einen zweiten Teil geben. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. Der 5. Stern fehlt eigentlich nur weil der bei mir für wirklich ganz besondere Bücher ist. Ich habe das Buch geliebt, keine Frage. Aber es ist und bleibt schöne, anspruchslose Unterhaltungsliteratur.  

    Mehr
  • Der 1. Fall von Cathy Gunn

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    schafswolke

    schafswolke

    18. September 2014 um 13:11

    Die sympathische aber leicht chaotische Cathy heiratet demnächst, doch auf der Suche nach einer geeigneten Kulisse für ihre Hochzeitsfotos stolpert sie über eine Leiche. Es ist die Postbotin Veronica. War es ein Unfall oder doch Mord? Aber wer hätte ein Motiv gehabt sie zu töten? Cahty versucht mehr über Veronicas Leben herauszufinden. Das sollte ja in dem kleinen englischen Dörfchen Wilbury on the Woods nicht allzu schwer sein... Wäre da nicht ihr Verlobter Simon, der von Cahtys Ambitionen so gar nicht begeistert ist. Denn Simon ist zu allem Übel auch noch Polizist, aber falls der den Fall nicht schnell genug löst, drohen die Flitterwochen der beiden ins Wasser zu fallen und dieses will Cathy auf alle Fälle verhindern. Mir hat das Buch gefallen, es liest sich flüssig und schnell weg. Die Figuren waren charmant und gut ausgearbeitet. Auch die Beschreibung von Wilbury on the Woods und Umgebung fand ich sehr idyllisch und die Dorfbewohner könnten passender nicht sein. Der leichte Humor hat mir gut gefallen, trotzdem kommt der Krimi hier nicht zu kurz und es war bis zum Schluß spannend. Auf jeden Fall macht der erste Teil Lust auf weitere Geschichten von und um Cathy. Der zweite Teil ist für Anfang 2015 geplant. Von mir gibt es für "Hochzeitsküsse und Pistolen" 4 Sterne!

    Mehr
  • Darf ich vorstellen: Gunn, Cathy Gunn

    Hochzeitsküsse und Pistolen
    bookgirl

    bookgirl

    16. September 2014 um 11:58

    Inhalt Cathy und ihre Freundin Janina stolpern auf der Ruine von Glenford Castle über die Leiche der Postbotin Veronica. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, sieht Cathy ihre Hochzeit nun in Gefahr. Denn ihr Verlobter ist der in dem Fall ermittelnde Polizist, der mehr oder weniger alleine die Arbeit erledigen muss, da seine Kollegen bereits im Urlaub sind. Zu dumm nur, dass der Bräutigam so gar keine Erfahrung in der Bearbeitung von Mordfällen hat, da es in dem beschaulichen Wilbury on the Woods noch nie zuvor einen Mord gegeben hat. Kurzerhand unterstützt ihn Cathy und sorgt dabei für einiges Chaos. Meine Meinung Die Sternschnuppen-Reihe von Katrin Koppold hat mich so sehr begeistert, dass ich natürlich auch ihr neues Buch lesen musste. Sie legt diesmal einen Chick-Lit-Krimi vor, der mich erneut bestens unterhalten hat und den Auftakt zu einer Krimi-Reihe, rund um die Hobby-Ermittlerin Cathy Gunn, macht. Cathy ist eine sehr sympathische Protagonistin, bei der ich so manches Mal laut lachen musste. Als ihre Hochzeit gefährdet ist, überlegt sie nicht lange und tut alles, um ihren Zukünftigen bei seiner Arbeit zu unterstützen. Immerhin plant sie schon seit einem Jahr alles rund um den großen Tag, sodass es doch sehr ärgerlich wäre, wenn sie nur wegen einem dusseligen Mordfall nicht zustanden kommen würde. Und auch wenn Cathy eigentlich keine Ahnung hat, was ein Ermittler so zu tun hat, hält sie dies noch lange nicht davon ab sich – zum Leidwesen ihres Verlobten - überall einzumischen. Der Mordfall selber hat mich bis zum überraschenden Ende miträtseln lassen, was ich bei Krimis sehr gerne habe. Verdächtigt habe ich dabei so einige der Bewohner und war dann doch sehr erstaunt, wer sich als Täter auf den letzten Seiten zu erkennen gab. Bis dahin kommt Cathy in manch brenzlige, chaotische und auch lustige Situation, die beim Leser sowohl die Lachmuskeln als auch den kriminalistischen Spürsinn zum Einsatz bringt. Fazit Hochzeitsküsse und Pistolen ist der erste Teil aus der Krimi-Reihe um Cathy Gunn und ich freue mich schon jetzt auf ihren nächsten Fall, in dem wir die sympathisch-chaotische Ermittlerin wieder begleiten dürfen.

    Mehr
  • weitere