Neuer Beitrag

katrin_koppold

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leser,

wer von euch hat Lust darauf, meinen neuen Roman „Zeit für Eisblumen“ zu lesen und möchte meine Hauptdarstellerin Fee auf ihrer Reise durch das winterliche Irland begleiten?

  „Zeit für Eisblumen“ ist der zweite Roman meiner insgesamt vierbändigen Reihe, die mit „Aussicht auf Sternschnuppen“ ihren Anfang nahm.

Ich möchte 20 interessierten Lesern anbieten, das E-Book mit mir zusammen in einer Leserunde zu diskutieren.  Du bekommst den Roman von mir als Pdf-, mobi- oder epub-Datei geschickt. Selbstverständlich können auch Leser mitdiskutieren, die den Roman bereits gelesen haben.

 

Aber jetzt zum Wichtigsten… Worum geht es in dem Buch?

 "Manchmal muss man sich erst verlieren, um sich selbst zu finden."

Nach der Geburt ihres Sohns Paul gerät Fees Leben völlig aus den Fugen: In den meisten Kleidern sieht sie aus wie eine zu fest gestopfte Weißwurst, der Job als Moderedakteurin wächst ihr zunehmend über den Kopf und ihr Freund scheint sie mit ihrer verhassten Kollegin zu betrügen.
Als sie auf der Arbeit einen folgenschweren Fehler begeht und von ihrem Chef in Zwangsurlaub geschickt wird, beschließt sie, ihr Leben zu ändern.
Fee trennt sich von Sam und macht sich mit ihrer Mutter und dem elf Monate alten Paul auf ins winterliche Irland. Fernab vom Stress und der Hektik der Großstadt versucht Fee, zu sich selbst finden. — Und sie möchte David wiedersehen, einen Straßenmusiker, mit dem sie einst eine leidenschaftliche Affäre hatte, und den sie seitdem einfach nicht vergessen kann.

 

Eine Leseprobe findest du auf meiner Amazonseite (http://www.amazon.de/Zeit-Eisblumen-Roman-Sternschnuppen-Reihe-ebook/dp/B00ED40842/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1378111540&sr=8-1&keywords=zeit+f%C3%BCr+Eisblumen) oder auf meiner Homepage (www.katrinkoppold.de).

 

Wenn du gerne an der Leserunde teilnehmen möchtest, dann beantworte mir doch folgende Frage:

Fee führt ein Leben auf der Überholspur. Sie ist immer „on the run“. Nach der Geburt ihres Sohns wird sie ausgebremst. Ein Zustand, mit dem sie sich anfangs nur schwer arrangieren kann. Doch in Irland beginnt sie zu erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben:

 Ich genoss die Langsamkeit in Irland, die Tatsache, dass mein Tagesablauf nicht von früh bis spät durchgeplant war, ich nicht ständig unter Zeitdruck stand. Hier wachte ich auf und der Tag lag so wundervoll leer vor mir. Wie ein Tagebuch, dessen blütenweiße Seiten man füllen konnte, aber nicht musste.

 Wofür hättest du gern mehr Zeit im Leben?

 

Ich freue mich sehr auf die Leserunde und bin gespannt auf eure Antworten.

Bis bald und liebe Grüße
Katrin

Autor: Katrin Koppold
Buch: Zeit für Eisblumen

AddictedToBooks

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Katrin,

die Geschichte hört sich wunderbar an und ich bin mir sicher, dass Fee und ich einige Gemeinsamkeiten haben, die das Buch für mich noch interessanter machen.
Ich bin selbstständig und arbeite 7 Tage die Woche, oft bis zu 12 oder 14 Stunden. Danach bin ich auch meistens so fertig, dass ich mich einfach nur mit einem guten Buch ins Bett lege und lese.
Natürlich höre ich oft viel Protest von meinem Ehemann und meinen Eltern, aber ich liebe meine Arbeit und sie ist auch wichtig für mich. Trotzdem wäre es super, wenn die Tage anstatt 24 lieber 30 Stunden hätten, denn dann hätte ich mehr Zeit für meine Familie und Freunde (die auch immer zu kurz kommen). Ich hätte also gerne mehr Zeit für meine Eltern, meinen Ehemann und unsere gemeinsamen Freunde.
Mich interessiert es sehr, was Fee in Irland erlebt. Vielleicht kann ich mir von ihr dann gleich eine Scheibe abschneiden.
Deshalb bewerbe ich mich hiermit um ein Exemplar als PDF.

Liebe Grüße

christiane_brokate

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Jupie die Sternschnuppen haben einen zweiten Teil und es gibt wieder was von Fee zu hören bin so glücklich. Der 1. Teil war Super daher Bewerbe ich mich nun auch für denn 2. hier zu der frage mehr zeit für die Familie , mehr zeit für meinen Mann und er für mich er ist Bäcker schläft tagsüber arbeitet nachts das ist natürlich sehr doof. Ich hüpfe schnell in denn lostopf

Beiträge danach
359 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

DieBerta

vor 4 Jahren

Kapitel 1-9: Fees Leben gerät völlig aus den Fugen
@katrin_koppold

Ich weiß nicht, ob das noch gelesen wird, aber ich würde sagen, dass macht dich doch sehr sympatisch. Ich finde es schon toll, wenn man sich selbst auch ein bisschen kritisch betrachten kann und "verwöhntes Einzelkind" sollte ja kein Schimpfwort sein ;)
Ich kenne sehr viele liebenswerte Einzelkinder und die werden ja auch von ihren Eltern meist besonders geliebt und haben die ungeteilte Aufmerksamkeit.
Später sieht es in der Geschichte ja ganz anders aus und ich (mit zwei großen Schwestern) erkenne hier auch meine "mittlere" Schwester wieder, die ihrer Meinung nach immer zu wenig beachtet wurde, während ich als Nesthäkchen angeblich verwöhnt wurde. So hat dann jeder so seine Rolle ;)

DieBerta

vor 4 Jahren

Kapitel 16 - 21 : Das Treffen mit David
@katrin_koppold

Ich "quäle mich meist durch", auch wenn es mal langatmig wird - (hier nicht, es war mir ein Vergnügen). Sonst bin ich gar nicht so ein Durchhalter, aber Bücher breche ich ganz selten ab, weil ich immer denke, ich könnte vielleicht doch noch etwas ganz tolles verpassen ;)

Ich lese auch Sternschnuppen - bin schon fast durch - die Zimtsterne sind jetzt Pflicht ;)
Amazon wird mir jetzt sicher Katrin Koppold immer automatisch per Mail melden ;)

DieBerta

vor 4 Jahren

In "Sehnsucht nach Zimtsternen", dem 3. Band der Sternschnuppen-Reihe, wird Lilly die Hauptrolle spielen. Was haltet ihr von ihr als Figur und dem Titel meines nächsten Romans?

Der Titel gefällt mit auch sehr gut . Ich bin gespannt, ob ich mich mit Lilly eher identifizieren kann als mit Helga. Da war ich immer noch bei Fee, da ich "Zeit für Eisblumen" vorher gelesen habe ;)
Ich freue mich schon auf Lilly und Mia :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Feedback und Rezensionen

Vielen Dank für das tolle Buch. Meine Rezension ist auch fertig und ich glaube, ich muss auch das erste Buch noch lesen. Wann gibt es denn die Nachfolgeromane? :-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Katrin-Koppold/Zeit-f%C3%BCr-Eisblumen-Roman-Sternschnuppen-Reihe-1050942335-w/rezension/1061151593/

katrin_koppold

vor 4 Jahren

Kapitel 1-9: Fees Leben gerät völlig aus den Fugen
@DieBerta

Liebe Berta,
mit Freuden habe ich gesehen, dass dir meine Bücher gefallen haben. Das zweite, wenn ich es richtig interpretiert habe, wohl ein bisschen besser als das erste. Geht mir genauso. Wobei ich finde, dass niemand an Nils herankommt ;).
Im dritten Buch geht es um ein Nesthäkchen. Um Lilly, das liebe Kind in der Familie. Ich fand sie ziemlich langweilig, bis ich zu dem Entschluss kam, dass sie gar nicht soooo lieb ist, sondern mehr oder weniger in diese Rolle gedrängt wurde, da alle anderen Nischen in der Familie schon besetzt sind. Ich finde Geschwisterkonstellationen sehr spannend, seitdem ich im Kindergarten mal bei einem Vortrag einer Familientherapeutin war und die hat alles genauso beschrieben, wie du es in deinem oberen Posts tust.

katrin_koppold

vor 4 Jahren

Kapitel 16 - 21 : Das Treffen mit David
@DieBerta

Das ist total lieb von dir und ich fühle mich sehr geschmeichelt, dass du mich von Amazon ankündigen lässt. Mit dem dritten wird es wohl aber vor nächstem Sommer nichts. Ich schreibe fleißig, aber erstens habe ich noch nicht so, wie ich es will, in die Geschichte hineingefunden und zweitens habe ich leider nicht so viel Zeit für das Schreiben, wie ich es gern hätte. Aber solche Sätze wie deine verschaffen mir immer einen unglaublichen Motivationsschub :).

katrin_koppold

vor 4 Jahren

Feedback und Rezensionen
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke für die Rezension. :) Fee ist bestimmt keine Supermegaübermutter, der es leicht fällt, ihr eigenes Ego zurückzustellen. Ich denke, daran wird sich auch in den folgenden Bänden trotz ihrer Erfahrung nichts ändern (ich bin ja auch immer der Ansicht, dass sich Menschen niemals komplett ändern). Sie ist einfach so eine typische Fernsehtussi, nach außen hin, aber auch ein wenig in ihrem Inneren. Trotzdem, und ich weiß wirklich nicht warum, liebe ich diese Figur einfach am allermeisten in meiner Reihe und sie steht mir wirklich nah in ihrem Gefühlsleben.
Ich glaube, Lilly wird bei meiner Leserschaft viel weniger polarisieren, wobei sie auch komplexer ist als es vielleicht aussieht. Ihre GEschichte wird nächstes Jahr im Sommer erscheinen und auch zu dieser Jahreszeit in München spielen. Denn "Sehnsucht nach Zimtsternen" (so der Titel) hat man ja nicht im Winter :).

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks