Katrin Kroll Kieler Woche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kieler Woche“ von Katrin Kroll

2007 feiert die Kieler Woche Jubiläum. Sie blickt dann auf eine 125-jährige Geschichte zurück, denn am 23. Juli 1882 fiel bei einer Segelregatta der Startschuss zur ersten Kieler Woche. Seitdem ist die Veranstaltung der jährliche Höhepunkt im Festkalender der Stadt; sie ist für Kiel ein wichtiger Imagefaktor und fester Bezugspunkt der lokalen Identität. Was als Segelveranstaltung begann, präsentiert sich heute als das größte Sommerfest im Norden, das mehr als 3,5 Millionen Gäste aus über 70 Nationen zusammen mit den Kielern und Kielerinnen neun Tage lang feiern. Der Besucher hat die Qual der Wahl. Bei mehr als 1000 Veranstaltungen fällt es zuweilen schwer, den Überblick zu behalten. Sport, Politik, Kultur und Unterhaltung, dies alles bietet die Kieler Woche. Mit diesem Buch und einer Jubiläumsausstellung im Kieler Schifffahrtsmuseum soll ein Überblick über die Vielfalt der Einzelveranstaltungen und deren spannende Entstehungsgeschichte gegeben werden. In der Entwicklung der Kieler Woche spiegeln sich die wechselhafte Zeit- und Sportgeschichte wider, aber auch Prozesse der Alltagskultur und der Wandel von einer elitären Regattaveranstaltung hin zur modernen Großveranstaltung mit Festivalcharakter. Das Buch wendet sich an alle Gäste und Freunde der Kieler Woche und will die Erinnerungen an Vergangenes ebenso wecken wie die Begeisterung für das große Sommer- und Seglerfest an der Förde in Gegenwart und Zukunft.

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks