Opa Ole spielt verrückt: Spurensuche auf Norderney - zwei Jugendliche und ein alter Herr ermitteln

von Katrin Münzel 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Opa Ole spielt verrückt: Spurensuche auf Norderney - zwei Jugendliche und ein alter Herr ermitteln
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

annlus avatar

Nette Jugenddetektivgeschichte, die durch den lustigen Opa Ole überzeugen konnte

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Opa Ole spielt verrückt: Spurensuche auf Norderney - zwei Jugendliche und ein alter Herr ermitteln"

Krimi für Jugendliche und Junggebliebene: Sommer auf der Nordseeinsel Norderney. Das Geschäft mit dem Tourismus boomt. Alle Unterkünfte sind belegt, das Geld der Gäste sitzt locker, überall klingeln die Kassen. Da darf auch eine Tombola nicht fehlen. Aber welches Ziel verfolgen die Veranstalter dieser Spendenaktion wirklich? Der alte Insulaner Ole, den manch einer für verrückt hält, hat da eine ungeheuerliche Vermutung. Zusammen mit seinem Enkel Mattis und der jungen Touristin Lea macht er sich auf die Suche nach Beweisen. Ohne es zu ahnen, begeben sie sich in Lebensgefahr. Ganz nebenbei erfährt der Leser noch eine ganze Menge über die Insel Norderney. Hauptfiguren: zwei Teenager und ein 78-Jähriger. Altersempfehlung: 11-99

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01LG5AVF6
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:177 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.09.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    annlus avatar
    annluvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Nette Jugenddetektivgeschichte, die durch den lustigen Opa Ole überzeugen konnte
    Opa Ole ermittelt

    Mattis musste gegen seinen Willen grinsen. Für alle, die den alten Mann wirklich kannten, war völlig klar: Opa Ole war einfach mal wieder in Hochform.

    Insel Norderney: Der junge Mattis und seine neue Urlaubsbekanntschaft Lea werden auf die neue Tombola aufmerksam. Trotz gutem Zweck und toller Preise scheint etwas damit nicht zu stimmen. Als Mattis seinen Opa Ole darauf aufmerksam macht, beginnen die Drei mit ihren Ermittlungen.

    Neben dem sympathischen Mattis ist hier sein Opa Ole die Hauptperson. Dieser wurde von seiner Tochter – Mattis Mutter – nach einem Unfall für unzurechnungsfähig erklärt. Dass ihm das ein nettes Appartement in der Seniorenresidenz verschafft, versöhnt ihn mit seinem Schicksal, sodass er sich auch vor der Heimleitung verwirrt gibt. Hier hilft ihm das sogar bei seiner Detektivarbeit. Dabei kommt es zu herrlich witzigen Szenen.

    Dass der Ausgang der Geschichte und die Zusammenhänge recht bald offensichtlich sind, trüben das Lesevergnügen nicht wirklich. Dafür sind die Charaktere einfach zu sympathisch und ganz nebenbei bekommt man einen Eindruck der Insel. Dass die Beschreibungen dabei nicht nur positiv waren und neben dem Umgang mit unleidlicher, älterer Verwandtschaft auch die Probleme des Massentourismus angesprochen werden, hat dem Ganzen einen ernsten Touch gegeben. Die Kritik wurde aber in die Gedanken und Gespräche von Mattis eingearbeitet, sodass sie dem typischen Gedankengängen eines Jugendlichen entspricht – er ist sich zwar der Probleme bewusst, lässt sich aber davon nicht allzu sehr betrüben. Auch das Zusammenspiel der Generationen war ein Aspekt der Geschichte, der mir gut gefallen hat.

    Fazit: Ein nettes Buch für Zwischendurch, das eher einer Detektivgeschichte für jüngere Leser entspricht, mir aber durch die schöne Umgebung und die sehr sympathischen Charaktere zugesagt hat.

    Kommentare: 1
    18
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks