Katrin Merle Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch“ von Katrin Merle

Sprachlos im Urlaub? Nicht mit dem "OhneWörterBuch"! Mit aktuellen Zeigebildern von Internetcafé bis Kontaktlinsenlösung, steht das kleine Bildwörterbuch Globetrottern in aller Welt bei der Kommunkation ohne Worte zur Seite.

Klasse Hilfe zum Mitnehmen

— StMoonlight

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Damit beherrscht ihr jede Sprache ;-)

    Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch

    StMoonlight

    29. August 2017 um 19:52

    Ich habe mir dieses Büchlein zugelegt, da wir zwischenzeitlich in fremdsprachlichen Ländern unterwegs sind – und nicht nur, dass in abgelegenen Gegenden kein Englisch gesprochen wird, unsers ist leider auch nicht allzu berauschend. Es heißt ja so schön man könne sich mit „Händen und Füßen verständigen“. Diese Verrenkungen kann man sich aber sparen, wenn man dieses „Ohne-Wörter-Wörterbuch“ dabei hat. Zur Anwendung einfach auf das entsprechende Bildchen zeigen und schon versteht dein Gegenüber, was du ihm nicht zu sagen vermagst. Die Bilder sind bunt und wirklich einfach gehalten. Ein wenig erinnert es an ein Bilderbuch für kleine Kinder. Es ist auch möglich mehrere Bilder zu kombinieren, so dass man einfach auf ein Bett und den Mond zeigen kann, um „Schlafplatz für eine Nacht“ auszudrücken. Auch einkaufen ist kein Problem, hier lässt sich, durch Kombination von Bildchen, z.B. glutenfreies Brot bestellen. Kleidungsstücke und Co lassen sich mit Hilfe von eben dem Bild des Kleidungsstückes, Farbe und Größe finden. Das Büchlein ist zwar an sich sehr dünn, enthält aber genügend Bilder, um sehr viele Wörter abzudecken. Die einzelnen Seiten sind laminiert, so dass sie sich einfach abwischen lassen und auch Regen, Sand und Schnee trotzen. Ob man nun einfach nach dem Weg zur nächsten Apotheke fragen möchte, dem Arzt erklären möchte das man Durchfall hat, shoppen geht oder Smalltalk halten will, obwohl es hier nur Bilder gibt, ist all das einfach und unkompliziert möglich. Einfach perfekt!

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch" von Katrin Merle

    Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch

    wollsoeckchen88

    04. May 2012 um 17:48

    _Klappentext_: Über 500 Zeichenbilder zu "überlebenswichtigen" Begriffen auf 31 Seiten. Zeigen statt stammeln: einfach deuten auf das, was man braucht. Attraktive, farbige Zeichnungen, eindeutig erkennbar, nach Themen geordnet. Platz für eigene Skizzen und Notizen. Schmutz abweisend beschichtete Seiten. Weltweit unterwegs ohne Sprachprobleme. Wenn Sie in einem Land unterwegs sind, wo Sie sich mit Worten nicht verständigen können, vermitteln Sie Ihrem Gegenüber, was Sie möchten, indem Sie einfach im OhneWörterBuch auf das entsprechende Bild bzw. auf mehrere Bilder nacheinander deuten. Wenn Sie eine Antwort auf etwas haben wollen, lassen Sie Ihr Gegenüber auf die Bilder deuten. _Meinung_: Eine geniale Idee. Die Bilder sind nach Themen geordnet und decken dabei alles ab, was im Urlaub wichtig werden könnte: Anreise, Hotel, Essen, Hygiene, Kleidung, Zeit, Zahlen u. v. m. Die Bilder sind zwar etwas klein, aber man weiß immer, was sie darstellen sollen. Leider ist die Sammlung nicht erschöpfend. Mir haben Zeichnungen zu "Mann", "Frau", "Kind", "Familie", "schwanger" oder damit verbundene (wie "Spielplatz") einfach gefehlt. Man kann diese zwar selbst ergänzen, aber das fand ich dann doch ein bisschen schade. Ob das OhneWörterBuch den Praxistest im Ausland besteht, habe ich noch nicht getestet - aber die Meinung dazu folgt nach.

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch" von Katrin Merle

    Langenscheidt Ohne-Wörter-Buch

    Minerva

    23. March 2010 um 20:19

    Ein kleines, der Icoon-Reihe entlehntes Bilderwörterbuch. Sehr handliches, einlaminiertes Ringbuch - es übersteht also mehrere Weltreisen =) Auf 32 Seiten werden in 8 Themen unterteilte kleine Zeichnungen wiedergegeben, um sichso in fernen Ländern mit "Hand und Fuss" mitzuteilen. Sehr schlau gemacht - vieles kann man miteinander kombinieren um so auch schwierige Situationen ("Safe im Hotel leer" - "Allergisch gegen XY") und ganze Sätze zu kommunizieren. Größe: Din A6 -> passt also absolut in jede Jackentasche und ist somit nicht sperrig.. Ich finds super! Der Urlaub kann kommen, wird zwar nur in der EU sein, aber ich nehme es mal mit.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks