Kaiser Franz Joseph 1830-1916

von Katrin Unterreiner 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Kaiser Franz Joseph 1830-1916
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Kaiser Franz Joseph 1830-1916"

Katrin Unterreiner stellt den Privatmann Franz Joseph vor – seine Kindheit, seine Erziehung als Kaiser, sein Verhältnis zu seiner Mutter Erzherzogin Sophie, seine große und lebenslange Liebe zu Elisabeth, sein problematisches Verhältnis zu seinem einzigen Sohn Kronprinz Rudolf, das im tragischen Selbstmord des 30jährigen endete, seinen pflichtbewussten, spartanischen Lebensstil, seinen kaiserlicher Alltag, seine Verbindung mit Katharina Schratt und seine Rolle als gutmütiger Großvater.

Franz Joseph wurde in allen bisherigen Darstellungen als ernst, pflichtbewusst und phantasielos beschrieben. Neue Quellen, etwa seine Kinderbriefe, zeigen ihn jedoch als humorvollen und phantasiebegabten Knaben. Die Erinnerungen seines Leibkammerdieners Ketterl bezeugen seine Ablehnung jeglichen Luxus’. Die vielen Schicksalsschläge – von der Hinrichtung des jüngeren Bruders in Mexiko bis zur Ermordung Kaiserin Elisabeths – werden ebenso thematisiert wie die Frage, ob er uneheliche Kinder hatte oder wie er sich zu seinen Enkelkindern verhielt, mit denen er stundenlang spielen konnte.

Die historischen Daten über diesen Kaiser, der den Vielvölkerstaat der österreichisch-ungarischen Monarchie symbolisch zusammengehalten hatte, sind hinlänglich bekannt. Wie der Privatmann Franz Joseph lebte, erzählt dieses Buch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783902510433
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:111 Seiten
Verlag:Brandstätter Verlag
Erscheinungsdatum:24.04.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks