Cancro - Im Schatten des Regenbogens

von Katrina Lähn 
4,7 Sterne bei14 Bewertungen
Cancro - Im Schatten des Regenbogens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Soeckchen0815s avatar

Ich liebe diese Serie, einfach nur toll - toll - toll! Spannend, fantastisch und gefühlvoll!

Ayumauss avatar

Geniale Fortsetzung und man lernt Feliccima richtig kennen.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Cancro - Im Schatten des Regenbogens"

Als ich auf der Fahrerseite einsteigen wollte und in die spiegelnden Fensterscheiben blickte, entdeckte ich ihn. Den Grund, warum sich mir die Nackenhaare aufstellten und sich mir der Magen umdrehte. Denn ich erkannte in den Gläsern einen Mann, der mir völlig unbekannt war. Doch eines war mir sofort bewusst... Er war kein Mensch! __________________________________________________________________________________________________ Nachdem Emma am Silvesterabend nur knapp dem Tod entkam, muss sie sich gleich der nächsten Katastrophe in ihrem Leben stellen. Denn die unkontrollierbaren Kräfte der Urväter waren in ihr erwacht und bargen mehr Gefahren, als sie sich vorstellen konnte. Während sie alles unternimmt um die Magie in sich wieder loszuwerden, werden andere Wesen auf sie aufmerksam...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781980560371
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:370 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:24.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Soeckchen0815s avatar
    Soeckchen0815vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe diese Serie, einfach nur toll - toll - toll! Spannend, fantastisch und gefühlvoll!
    Würdige Fortsetzung der Serie, ein Muss für jeden Fantasy-Fan!

    Sam und Emma, der Kobold und das Menschenmädel, einfach nur eine wundervoll romantische Geschichte! Auch im zweiten Teil versucht das Böse - in Form der Cancros - Feliccima ganz für sich zu gewinnen, nachdem das jedoch nicht ohne die Magie der Urahnen geht, spielt natürlich auch Emma wieder eine große Rolle in den Machenschaften der Cancro. Unfreiwilligerweise. Ich liebe die Story, die gut beschriebenen Gefühle, das Eintauchen in die magische Welt der Kobolde. Die Geschichte ist toll durchdacht, bleibt über all die Seiten spannend und einfach nur wundervoll! Vielen Dank für diese Romanreihe, es ist eine Freude Feliccima Stück für Stück zu erkunden mit all seinen Wundern und Gefahren!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Shaaniels avatar
    Shaanielvor 2 Monaten
    Noch besser als der erste Band

    🌈🌈Rezensionsexemplar 🌈🌈
    (unbezahlte Werbung)
    -Zur Verfügung gestellt von Katrina Lähn-

    🌈🌈🌈Cancro🌈🌈🌈
    -Im Schatten des Regenbogens-
    -Regenbogenreihe, Band 2-

    Autorin: Katrina Lähn
    Verlag: Independently published
    Preis: 11,99€, Taschenbuch
    Seiten: 370 Seiten
    ISBN: 978-1980560371
    Erscheinungsdatum: 24. März 2018

    5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

    🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈
    Inhaltsangabe:
    Entnommen von: Amazon.de
    Die Reise geht weiter ... Im Schatten des Regenbogens
    🌈
    Als ich auf der Fahrerseite einsteigen wollte und in die spiegelnden Fensterscheiben blickte, entdeckte ich ihn. Den Grund, warum sich mir die Nackenhaare aufstellten und sich mir der Magen umdrehte. Denn ich erkannte in den Gläsern einen Mann, der mir völlig unbekannt war.
    Doch eines war mir sofort bewusst... Er war kein Mensch!
    _________________________________________________________
    Nachdem Emma am Silvesterabend nur knapp dem Tod entkam, muss sie sich gleich der nächsten Katastrophe in ihrem Leben stellen. Denn die unkontrollierbaren Kräfte der Urväter sind in ihr erwacht und bergen mehr Gefahren, als sie sich vorstellen kann.
    Während sie alles unternimmt um die Magie in sich wieder loszuwerden, werden andere Wesen auf sie aufmerksam...
    🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈
    Weitere Informationen:
    https://www.lovelybooks.de/autor/Katrina-Lähn/
    🌈
    http://katrinalaehn.weebly.com
    🌈
    https://www.facebook.com/katrina.lahn
    🌈
    https://www.facebook.com/AutorinKatrinaLaehn/
    🌈
    https://www.instagram.com/feliccima/
    🌈
    https://www.lovelybooks.de/autor/Katrina-Lähn/Cancro-Im-Schatten-des-Regenbogens-1569083842-w/
    🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈
    Hey ihr Süßen💕
    Nun habe ich auch den zweiten Band der Regenbogenreihe von Katrina verschlungen und Teil 3 und 4, liegen schon bereit. Ich mag Katrina's Bücher wirklich sehr, sie hat eine ganz tolle Welt erschaffen und wundervolle Charaktere. Schon alleine die Vorstellung, daß sich Feliccima, hinter einem Regenbogen verbirgt und in ihr verschiedene Kobold Fraktionen leben, ist einfach ein Traum. Diese Fantasiereihe ist für junge Erwachsene gedacht ich würde sagen so ab 12 Jahre. Der zweite Teil war noch um einiges Besser als der erste, denn hier war man mittendrin. Ich hatte das Gefühl, Feliccima mit allen Sinnen entdecken zu dürfen. Auch die Protagonisten, waren wird er fantastisch! Dieses Mal durften wir sogar die Welt der Cancros kennen lernen und auch dieses hat ihren ganz eigenen dunklen Charme. Ich freue mich so sehr, daß ich direkt im Anschluss an diese Rezension weiter lesen darf, denn es ist einfach ein unvergessliches Abenteuer. Starke Charaktere, Mutige junge Frauen, eine atemberaubende Welt und ein Gefühl als wäre man in einem Märchen! Einfach eine ganz klare Empfehlung von mir. Vielen lieben Dank. Gruß
    Sonja/Shaaniel

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ayumauss avatar
    Ayumausvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Geniale Fortsetzung und man lernt Feliccima richtig kennen.
    Eine super gelungene Fortsetzung und die Action geht jetzt richtig los.

    Klappentext:
    Nachdem Emma am Silvesterabend nur knapp dem Tod entkam, muss sie sich gleich der nächsten Katastrophe in ihrem Leben stellen. Denn die unkontrollierbaren Kräfte der Urväter waren in ihr erwacht und bargen mehr Gefahren, als sie sich vorstellen konnte. Während sie alles unternimmt um die Magie in sich wieder loszuwerden, werden andere Wesen auf sie aufmerksam...

    Zu dem Buch:
    Ich bin einwandfrei in den 2. Teil hinein gekommen und konnte weiter lesen, als hätte ich keine Bücher zwischendurch gelesen.

    Der Anfang beginnt ja gleich voller Spannung. Emma ihre Kräfte sind spontan erwacht und sie hat damit unbeabsichtigt fast Sam getötet und eine Katastrophe ausgelöst. Da sie nicht wusste wie es um Sam steht, hat sie einen Nervenzusammenbruch bekommen und zum Glück kam Phillip.

    Er hat Emma wieder nach Feliccima mitgenommen. Nora, Sams Mutter ist diesmal skeptisch wegen Emma weil sie glaubt, sie wollte sam töten aber das ändert sich noch als Emma und Sam alles aufklären.

    Emma gewöhnt sich langsam an Feliccima und gewinnt Freunde aber auch Feinde bzw. Leute, sie sie nicht haben wollen dazu.

    Bald geht es in die Menschenwelt zurück und da klärt Emma Magdalena ein bisschen über Alexander auf. Ich war überrascht wie schnell sie auf Emmas Seite war aber kurze Zeit später war das wieder hin. Ich sag nur Cancro-Kräfte.

    Da Emma mit Sam offiziell zusammen und jetzt volljährig ist, können beide mehr Zeit miteinander verbringen und schneller reagieren falls es wieder Mal gefährlich wird. Das geht auch eine ganze Weile so gut. Außer einmal als Sam nicht da ist. Ein geheimnisvoller charmanter gruseliger aber gutaussehender Typ taucht auf und entführt Emma. Bald stellt sich heraus wer er ist und was er ist.

    Ich finde Lars total super. Ich mag seinen Charakter und wie er Emma manchmal ärgern möchte. Erstaunlich wie viele Kobolde in Emmas Umgebung leben. Ich finds klasse, auch wenn Lars ein bisschen zu streng ist, dass er Emma hilft ihre Kräfte zu kontrollieren.

    Kaum ist das eine fast normal, kommt das Nächste. Überrascht war ich über Alexander und sein Anwesen, seine Familie und den Hund Ras. Ich mag den Gruselhund. Also alles was gruselig ist muss nicht gleich böse sein. Aber Alex, sein Vater und der Großvater sind echt gestört, da hätte ich auch Alpträume.

    Aber Emma hat da wirklich schlimmes in dem Anwesen von Alexanders Familie durchmachen müssen. In diesem Buch machen Emma und ihre engsten Personen vieles durch. Fast hätte Emma das erlebt, was ihre Großmutter geschehen ist.

    Das Ende war auch recht dramatisch und als Lars Emma beichtete warum sie es lebend überhaupt nach Feliccima schaffte war das Buch leider schon zu ende. Ich kann mir schon denken wer die Person ist. Ich habe mir gleich den 3. Teil (Lupo) auf den Kindle geladen. Ich war einfach zu schnell durch, weil ich mit dem Lesen nicht aufhören konnte.

    Also wunderbare Fortsetzung die mit den 1. Teil sehr gut mithalten kann, wenn sogar, noch ein bisschen besser ist.

    Das Cover ist wie beim 1. Teil wieder fantastisch; magisch, geheimnisvoll, gefährlich und wunderschön. Es sind richtig Bilder zum Fantasieren und Träumen.

    Schöne Lesegrüße aus Berlin.
    Ayumaus

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    lilaRose1309s avatar
    lilaRose1309vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend,..... Das nächste Buch muss her.
    Es geht weiter.....



    Klappentext


    Die Reise geht weiter ... Im Schatten des Regenbogens

     

    Als ich auf der Fahrerseite einsteigen wollte und in die spiegelnden Fensterscheiben blickte, entdeckte ich ihn. Den Grund, warum sich mir die Nackenhaare aufstellten und sich mir der Magen umdrehte. Denn ich erkannte in den Gläsern einen Mann, der mir völlig unbekannt war. 
    Doch eines war mir sofort bewusst... Er war kein Mensch!
    __________________________________________________________________________________________________

    Nachdem Emma am Silvesterabend nur knapp dem Tod entkam, muss sie sich gleich der nächsten Katastrophe in ihrem Leben stellen. Denn die unkontrollierbaren Kräfte der Urväter sind in ihr erwacht und bergen mehr Gefahren, als sie sich vorstellen kann. 
    Während sie alles unternimmt um die Magie in sich wieder loszuwerden, werden andere Wesen auf sie aufmerksam...

    Schreibstil

    Was soll ich sagen, der Schreibstil ist

    Gott sei Dank der gleiche geblieben. Er liest sich flüssig, wenn ich auch im ebook den ein oder anderen Fehler entdeckt habe. Das tut dem Lesefluss aber keinen Abbruch.


    Protagonisten

    Emma

    Ich möchte nicht mit ihr tauschen. Mitunter freue ich mich für sie, genau so leide ich auch mit ihre. 

    Sam

    Ihn mag ich immer mehr. Ich finde es toll wie er sich um Emma kümmert und sorgt. 



    Es gibt den Einen oder Anderen, den ich nicht wirklich einschätzen kann. 


    Meine Meinung

    Ich finde Katrina Lähn schafft es immer mehr den Leser genau so zu verunsichern, wie Emma. 

    Was ist wahr, was nicht. Wer ist ehrlich, wer lügt? Wem kann man vertrauen, wem nicht.... 


    Man denkt sich so Einiges beim Lesen, fiebert mit, hält die Luft an und schmunzelt aber auch in sich hinein 


    Ich gönne mir nun den dritten Teil.,  und Ihr so? 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    littlesparrows avatar
    littlesparrowvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Hier spürt man die junge Liebe - gefangen zwischen zwei Welten - während die Lichtspiele ihren eigenen Zauber entfachen.
    Liebe wie Magie zwischen den Zeilen

    Titel: Cancro: Im Schatten des Regenbogens
    Romantasy
    Autor: Katrina Lähn
    ISBN 978-1980560371
    370 Seiten


    Inhalt und Personen:

    Cancro: Im Schatten des Regenbogens ist der zweite Teil einer auf vier Bände ausgelegten Reihe. Wer also den ersten Teil Fenice: Abseits des Regenbogens noch nicht kennt und ihn unvoreingenommen und ohne weitere Hinweise lesen möchte, sollte spätestens hier innehalten und vielleicht einen Blick in die Rezension zum ersten Teil werfen: Fenice: Abseits des Regenbogens.


    Die wichtigste Person in der Regenbogenreihe ist Emma Blair.
    Drückt sie im ersten Teil noch hauptsächlich die Schulbank, um später eine unabhängige Journalistin zu werden und aus dem Schatten des Rampenlichts ihres Vaters zu treten, so ist sie in Cancro: Im Schatten des Regenbogens bereits mit den Kräften der Urväter ausgestattet und soll die Bewohner Feliccimas wieder mit den ureigenen Kräften versorgen. Sie soll die neue Herrscherin Feliccimas sein.

    Doch Emma will diese Kräfte nicht haben. - Zumal sie gar nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Wie sie diese Kräfte selbst aktivieren und steuern kann, ohne damit Unheil anzurichten und für andere zur Gefahr zu werden.

    Deshalb setzt sie zunächst alles daran das Buch der Urväter zu finden und die Kräfte wieder loszuwerden.


    Meine Meinung:

    Cancro: Im Schatten des Regenbogens knüpft direkt an den ersten Band an. Eine Fortsetzung, wie sie im Buche steht, würde ich sagen, denn auch das Ende von diesem Band 2 endet mit einem Cliffhanger und im Anschluss kann ich gleich eine Kostprobe von dem sich anschließenden Teil 3 Lupo: Über dem Regenbogen lesen.

    Katrina Lähn hat uns mit dem ersten Teil Fenice langsam das Tor zu einer neuen Welt geöffnet und uns das Land Feliccima näher gebracht. In diesem Band lernen wir nun auch die "dunkle Seite" - die Welt der Cancros kennen. Während es bei Sam, Emmas Freund, in der Welt der Fenices immer taghell ist, ist es bei den Cancros immer Nacht. Keiner der beiden - weder die Fenices noch die Cancros - können je die Seiten wechseln und müssen immer in ihrem Bereich von Feliccima leben. Allein diese Tatsache beschreibt Katrina Lähn so eindrucksvoll und bildgewaltig, dass ich stets das Gefühl habe, ich bin mit Emma gemeinsam dort. Die Geschichte wird aus Emmas Sicht geschrieben, deshalb bin ich ihr immer nah und weiß, was sie fühlt, was sie denkt und wovor sie sich fürchtet oder worüber sie sich freut.

    Auch den anderen Akteuren in der Geschichte bin ich nah. Die Handlungen sind stets schlüssig und passen zu den Personen. Sie sind dem Alter und den Erlebnissen der Charaktere angemessen. Emma habe ich bereits im ersten Teil ins Herz geschlossen. Ihre einfühlsame Art und wie sie immer auch sich selbst treu bleibt, ist einfach bezaubernd. Deshalb freue ich mich sehr, dass diese Reihe als Tetralogie erschienen ist bzw. erscheinen wird. Band 4 wird wahrscheinlich noch Ende Juli 2018 herausgegeben werden. Und Teil 3 werde ich morgen zu lesen beginnen.

    Die Titel der nächsten beiden Bände lauten:

    Lupo: Über dem Regenbogen

    Feliccima: Am Ende des Regenbogens

    Die ersten beiden Bücher sind auch als Sammelband 1 der Regenbogenreihe erhältlich.


    Fazit:

    Wer Romantasy-Romane mag, wird die Regenbogenreihe lieben.
    Dieses Buch bringt dich direkt nach Feliccima.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    chrikris avatar
    chrikrivor 6 Monaten
    Kurzmeinung: "Fantastische" Geschichte die 100% zu empfehlen ist
    Fantastische Geschichte

    Es ist sehr zu empfehlen den 1. Teil "Abseits des Regenbogens" vorher gelesen zu haben, denn der ".Teil knüpft nahtlos an.

    Der Schreibstil ist leicht und flüssig und es fällt nicht schwer sofort im geschehen zu sein.

    Es gibt viele Protagonisten die mit Emma viel erleben. Gutes sowie schlechtes. Aufgrund ihrer "Unglücke" ist es immer spannend und aufregend aber nie langweilig. Alle Charaktere sind recht authentisch beschrieben und sympathiepunkte sind schnell vergeben. Aber Vorsicht!! Es könnte sein das es sich während des lesens auch noch ändert.

    Auch die Schauplätze sind sehr klar und lebendig beschrieben. Bunt und schön oder schwarz und böse. Man kann sich gut in die jeweilige Welt reinversetzen.

    Ich wünschte ich könnte mich auch hin und wieder in die eine Welt zaubern.

    Natürlich kommt die Liebe auch zum Zug. Aber eben zart und sehr jung.


    Ein 3 und 4. Teil soll auch noch kommen. Darauf freue ich mich schon.

    Ich gebe eine klare Leseempfehlung für Leser die gerne eine fantastische Geschichte über Menschen, Kobolde, andere Welten, Liebe, Gut und Böse lesen wollen und sich damit bestimmt unterhalten fühlen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    M
    MaschaHvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung
    Gelungene Fortsetzun

    Wie bei einem Mehrteiler üblich, empfiehlt es sich auf jeden Fall den ersten Teil gelesen zu haben. 
    Da ich Band 1 erst vor kurzem gelesen habe, war ich sehr schnell wieder in der Geschichte drin.
    Gleich auf den ersten Seiten wird es sofort wieder richtig spannend und es geht gleich voll zur Sache. Dem Leser bleibt nur kurz Zeit um Luft zu holen. Die Charaktere sind einem gleich wieder ans Herz gewachsen, durch den schon gewohnt bildhaften und sehr flüssigen Schreibstil ist man mitten bei den Abenteuern dabei. 
    In diesem Band wird die Zerrissenheit von Emma immer deutlicher spürbar. Sie weiß einfach nicht so recht in welche Welt sie nur wirklich gehört. Aber sie gibt nicht auf für ihre Liebe und Überzeugung einzustehen und darum zu kämpfen. Es geht in der Geschichte aber auch um Vorurteile gegen "Andere" und darum sie zu überwinden. 
    Am Ende des Buches eine großer Cliffhänger, der auf jeden Fall Lust zum Weiterlesen macht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    A
    Anna_Resslervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Solide Fortsetzung des ersten Bandes
    Im Schatten des Regenbogens

    Im Zuge einer Leserunde durfte ich nun auch den zweiten Teil der Regenbogenreihe lesen. 

    Hier meine Rezension dazu:
    Wo mir der erste Teil eher wie eine Vorgeschichte vorkam, fühlte ich mich hier endlich in der Handlung angekommen.
    Die Protagonistin Emma kämpft nun mit ihrer unfreiwilligen Gabe und versucht alles um diese wieder loszuwerden. Natürlich bringt die Gabe auch neue Herausforderungen und vor allem mächtige Feinde.
    Aber sie hat auch gute Freunde. 
    Mit Emma als Person konnte ich mich auch im zweiten Teil nicht anfreunden - aber es gibt ja genug andere "Darsteller" die ich mag. 
    Der Leser erfährt auch mehr über die Welten "Abseits des Regenbogens" und deren Geschichte, was ich sehr spannend fand. Auch die verschiedenen Kobolde werden in ihren Eigenschaften genauer beschrieben. Das verleiht der Geschichte eine angenehme Lebendigkeit.
    Wie im ersten Teil bin ich auch hier nicht ganz von der Geschwindigkeit der Handlung überzeugt - Schade. 
    Manchmal wäre weniger mehr!
    Alles in allem eine solide Fortsetzung, deshalb bleibe ich bei dreieinhalb Sternen!


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Absolute Leseempfehlung für alle die eine neue Fantasy-Geschichte entdecken möchten.
    Spannende und gelungene Fortsetzung

    Inhalt:
    Die Handlung schließt direkt ans Ende von Band 1 an. Die Kräfte der Urväter von Feliccima sind in Emma erwacht, doch sie kann diese nicht kontrollieren und versursacht z.B. ein Erdbeben in Berlin. Zudem möchte sie auch nicht die neue Herrscherin von Feliccima sein bzw. werden und möchte die Kräfte wieder zurückgeben, doch dafür müsste sie unbemerkt an das Buch der Urväter herankommen. Die Beziehung zwischen ihr und Sam entwickelt sich weiter und die beiden zusammen sind einfach nur wundervoll. Und währenddessen ist nicht nur Alexander hinter ihr her, sondern auch andere Bewohner von Feliccima.

    Meinung:
    Die Autorin hat einen bildgewaltigen Schreibstil, der sich leicht und flüssig liest. Das Buch ist aus der Perspektive von Emma geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Emma ist ein sehr sympathischer Charakter, der manchmal doch etwas naiv handelt, was als Teenager jedoch völlig nachvollziehbar ist. Hier hoffe ich für die weiteren Teile jedoch, dass sie in ihre Aufgabe und Kräfte hineinwachsen wird. Sam reagiert im Vergleich zu ihr reifer und auch überlegter.
    Die Autorin spielt wie bereits im ersten Band gekonnt mit Klischees. So herrscht beispielsweise auf der Seite der „bösen“ Cancros in Feliccima die Nacht, es ist kalt und dunkel, während auf der Seite der Fenices die Sonne nie untergeht. Auch tragen die Cancros schwarze Lederklamotten. Doch sind wirklich alle Cancros böse? Diese Frage wird hoffentlich in den nächsten Bänden beantwortet.
    Wo der erste Band vor allem als Einführung in die von der Autorin erschaffene Welt gedient hat, gibt es in diesem Buch immer wieder neue und spannende Wendungen, so dass man es kaum aus der Hand legen kann und die Seiten nur so dahinfliegen. Die Magie und die Fähigkeiten der Bewohner von Feliccima spielen eine größere Rolle, zudem erfahren wir mehr von Feliccima und den Urvätern.

    Fazit:
    Eine spannende und fantastische Gesichte, die mit sympathischen Charakteren aufwartet. Gelungener zweiter Band der Regenbogenreihe, der mit einem kleinen Cliffhanger endet sowie einige Fragen offen lässt, so dass die Ungeduld auf Band drei gekonnt geschürt wird. Absolute Leseempfehlung für alle die eine neue Fantasy-Geschichte entdecken möchten.

    Kommentieren0
    45
    Teilen
    Inocs avatar
    Inocvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Im Schatten des Regenbogens - eine packende Fortsetzung einer Debütromanreihe
    Im Schatten des Regenbogens - eine packende Fortsetzung einer Debütromanreihe

    Im Schatten des Regenbogens ist der zweite Band einer Debütromanreihe, der seit dem 24. März 2018 als Taschenbuch oder Ebook bei Amazon erhältlich ist. Das Taschenbuch umfasst 490 Seiten.
    Hierbei handelt es sich um eine Reihe und diese Rezension befasst sich mit dem zweiten Band "Cancro: Im Schatten des Regenbogens".

    Weitere Bände sind:
    Band 1: Fenice: Abseits des Regenbogens
    Band 3: Lupo: Über dem Regenbogen
    Band 4: Feliccima: Am Ende des Regenbogens

    Der zweite Band der Regenbogenreihe von Katrina Lähn setzt da an, wo der erste Band so spannend aufgehört hat. Emma entwickelt ihre Kräfte, die sie von den Urvätern aus Feliccima erhalten hat. Sie ist die neue Herrscherin Feliccimas. Doch Emma ist nicht begeistert über diese Rolle und auch Rubaldos Kräfte möchte sie so schnell wie möglich wieder loswerden. Doch dies ist nicht so leicht.
    Der zweite Band entführt uns nach Feliccima, man erfährt einiges über seine Bewohner, aber natürlich auch, wie es mit Sam und ihrer Beziehung weitergeht. Zudem locken Emmas Kräfte nicht nur die Cancros, wie Alexander, sondern weitere Bewohner Feliccimas an.
    Es wird im zweiten Band romantischer, magischer, aber auch düsterer und gefährlicher.
    Wer erfahren möchte, wer es auf Emmas Kräfte abgesehen hat, wie es mit Sam und Emma weitergeht, ob Emma ihre Kräfte in den Griff bekommt und ihre Rolle als Retterin und Herrscherin Feliccimas annimmt, sollte den zweiten Band unbedingt lesen.
    Er steht dem ersten Band in nichts nach. Katrina Lähn schafft es, dass der zweite Band noch spannender als der erste ist und ab der zweiten Hälfte birgt das Buch unerwartete Wendungen und einen Lesesog, dem man sich schwer entziehen kann.
    Das Buch endet mit einem Cliffhanger, den man zwar zum Ende des Buches erahnen konnte, jedoch den großen Wunsch beinhaltet, unbedingt zu erfahren, wie es mit Emma in Feliccima weitergeht. Es wurden einige Rätsel gelöst, jedoch taten sich genauso viele neue auf.

    Ich vergebe wunderbare **** Sterne für diese packende Fortsetzung und ziehe meinen Hut vor der Autorin, die es ganz ohne Verlag geschafft hat, so eine fantastische Romanreihe spannend zu konzipieren sowie zu veröffentlichen und freue mich auf den dritten Band!

    Kommentare: 1
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar
    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
    Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

    Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
    Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
    Wichtig:
    Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


    Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

    Informationen/Regelungen:

    • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
    • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
    • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
    __________________________________________________________________  

    Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

    - Leserunde zu "Das Herz des Wolfes" von Lukas Bayer (ebook, Bewerbung bis 14. Oktober)
    - Leserunde zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß (Bewerbung bis 21.Oktober)
    - Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung Leserunde bis 15. November, Bewerbung Buchverlosung bis 17. November)

    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
    __________________________________________________________________

    Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
    .
     
    __________________________________________________________________   

    Für Autorinnen & Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
    Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    __________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
    Zur Leserunde
    Feliccimas avatar
    ###YOUTUBE-ID=3R7u63G3jHk###

    Hallo zusammen,

    zum Start des zweiten Teils meiner Regenbogenreihe am 25. März 2018, möchte ich sehr gerne wieder eine Leserunde mit euch veranstalten und zwar zum zweiten Teil meiner Regenbogenreihe.

    Ich verlose daher 20 E-Books (wahlweise in MOBI oder EPUB Format) meines neuen Buches

    Cancro - Im Schatten des Regenbogens

    Eine Leseprobe zu meinen beiden Büchern findet ihr auf meiner Homepage.

    Und wer sich jetzt denkt:
     "Mensch ... das hört sich ja interessant an, aber ich habe ja den ersten Teil noch gar nicht gelesen ;("
     
    - für den habe ich gute Neuigkeiten :) ALSO NICHT WEGKLICKEN!!! Denn ich hänge den ersten Teil der Reihe ebenfalls an den Gewinn dran, falls ihn jemand noch nicht gelesen haben sollte und sich gerne bewerben möchte.  Sagt mir bei eurer Bewerbung einfach nur kurz Bescheid.

    Für manche vielleicht noch wissenswert: Auf Lovelybooks gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb für Debütautoren. Sowohl der erste als auch der zweite Teil (und höchstwahrscheinlich auch noch 3 und 4 ... je nachdem wie schnell das alles klappt) meiner Reihe sind Werke in meinem Debütjahr, also mit im Wettbewerb.

    So, nun aber genug Werbung gemacht. :)

    Kommen wir nun mal zur Geschichte allgemein:

    Emma ist ein ganz normales Mädchen, das Journalistin werden möchte. Nun ja, nicht ganz normal... Ihr Vater ist der berühmte Hollywood Schauspieler Patrick Blair, der mit seiner neuen Frau in London lebt und seine Tochter gerne für seine eigenen Zwecke missbraucht.
    Dementsprechend tut Emma natürlich alles, um aus seinem Schatten heraus zu treten und ihr eigenes Leben zu leben.
    Doch als sie aus heiterem Himmel hinter das Geheimnis ihres Mitschülers Sam kommt, wird sie plötzlich mit anderen Welten, anderen Wesen, mit Zauberkräften und auch der Liebe konfrontiert. Und außerdem trachtet noch jemand nach ihrem Leben ... Ihr Dasein ändert sich also rapide, könnte man sagen...

    Hier der Klappentext zu Band 2:

    Als ich auf der Fahrerseite einsteigen wollte und in die spiegelnden Fensterscheiben blickte, entdeckte ich ihn. Den Grund, warum sich mir die Nackenhaare aufstellten und sich mir der Magen umdrehte. Denn ich erkannte in den Gläsern einen Mann, der mir völlig unbekannt war.
    Doch eines war mir sofort bewusst... Er war kein Mensch!

    Nachdem Emma am Silvesterabend nur knapp dem Tod entkam, muss sie sich gleich der nächsten Katastrophe in ihrem Leben stellen. Denn die unkontrollierbaren Kräfte der Urväter sind in ihr erwacht und bergen mehr Gefahren, als sie sich vorstellen kann.
    Während sie alles unternimmt, um die Magie in sich wieder loszuwerden, werden andere Wesen auf sie aufmerksam...

    Ich freue mich riesig auf eure Bewerbungen und eine schöne Leserunde mit euch.
    Schaut auch gerne auf meiner Facebook-Seite vorbei, um weitere News und Gewinnspiele nicht zu verpassen :)

    Ganz wichtig:
    Bei eurer Bewerbung tragt bitte noch ein, warum ihr euch gerne bewerben möchtet, in welchem Format ihr das Buch braucht und ob ich euch (bei einem Gewinn) den ersten Teil mitschicken soll.







     


    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks