Katrine Engberg

 4,3 Sterne bei 395 Bewertungen
Autorin von Krokodilwächter, Blutmond und weiteren Büchern.
Autorenbild von Katrine Engberg (©Les Kaner/Diogenes Verlag)

Lebenslauf von Katrine Engberg

Ein neues Multitalent der dänischen Literaturszene: Ihre Karriere begann die 1975 geborene Katrine Engberg als bildhübsche und außerordentlich talentierte Tänzerin und Choreografin, die in dem Film „The Keeper of Lost Causes“ erfolgreich als Schauspielerin debütierte. 2016 debütierte die Kopenhagerin als Muscial-Regisseurin am Bellevue Theater der dänischen Hauptstadt. Parallel stellte sie sich neuen Herausforderungen und verlegte sich auf das Schreiben von Krimis. Mit ihrem Erstlingswerk, das in der deutschen Übersetzung unter dem Titel „Krokodilwächter“ erschien, gelang ihr in diesem Metier ein fulminanter Start. In ihrer Heimat war dieses Buch für vier dänische Literaturpreise nominiert. Die feinsinnigen, psychologischen Studien zur Entwicklung ihrer Charaktere sind absolut beeindruckend, während die verschlungenen Handlungsstränge jederzeit logisch nachvollziehbar bleiben und fortlaufend zu überraschenden Wendungen führen. Ihre Leser begeistert die atemberaubende Spannung dieses Krimis ebenso wie die intellektuelle Brillanz der Autorin. Seit ihrem Romandebüt bereichert Katrine Engberg die Liga der herausragenden skandinavischen Autoren, die sich anschicken, die Weltbühne der Kriminalliteratur zu erobern. In jedem Fall bringt sie sämtliche Voraussetzungen mit, um an den Erfolg ihres Erstlingswerks anzuknüpfen. Mit großer Spannung schaut ihre schnell wachsende Fangemeinde nach Kopenhagen, wo die Autorin lebt, und fiebert ihren folgenden Romanen entgegen.

Botschaft an meine Leser

Ganz liebe Grüße von der Frankfurter Buchmesse! Ich bin hier zum ersten Mal und freue mich, hier zu sein! Ich hoffe, ich sehe euch alle auf meiner Lesereise!                                                          


Neue Bücher

Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257071733)

Das Nest

 (16)
Neu erschienen am 28.07.2021 als Hardcover bei Diogenes.
Cover des Buches Das Nest: Der Kopenhagen-Krimi (Kørner & Werner 4) (ISBN: B09432BRKG)

Das Nest: Der Kopenhagen-Krimi (Kørner & Werner 4)

 (1)
Neu erschienen am 28.07.2021 als E-Book bei Diogenes Verlag AG.
Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257300857)

Das Nest

Neu erschienen am 28.07.2021 als Taschenbuch bei Diogenes.
Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783742420121)

Das Nest

Erscheint am 17.09.2021 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Katrine Engberg

Cover des Buches Krokodilwächter (ISBN: 9783257244809)

Krokodilwächter

 (210)
Erschienen am 20.03.2019
Cover des Buches Blutmond (ISBN: 9783257070583)

Blutmond

 (92)
Erschienen am 20.03.2019
Cover des Buches Glasflügel (ISBN: 9783257245783)

Glasflügel

 (53)
Erschienen am 24.02.2021
Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257071733)

Das Nest

 (16)
Erschienen am 28.07.2021
Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257300857)

Das Nest

 (0)
Erschienen am 28.07.2021
Cover des Buches Krokodilwächter. Ein Kopenhagen-Thriller (ISBN: 9783742404831)

Krokodilwächter. Ein Kopenhagen-Thriller

 (10)
Erschienen am 29.03.2018
Cover des Buches Blutmond – Ein Kopenhagen-Thriller (ISBN: 9783742409492)

Blutmond – Ein Kopenhagen-Thriller

 (9)
Erschienen am 22.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Katrine Engberg

Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257071733)Bibliomaries avatar

Rezension zu "Das Nest" von Katrine Engberg

Familienbande
Bibliomarievor einem Tag

Als der 15jährige Oscar nicht nach Hause kommt, sieht es eher nach freiwilligem Verschwinden, als nach einem Verbrechen aus. Doch eine seltsame Nachricht, die im Elternhaus gefunden wird, macht Jeppe Kørner und Kollegin Anette Werner misstrauisch. Auch scheinen Oscars Eltern ein besonderes Familienleben zu führen. Als dann in einer Müllverbrennungsanlage die Leiche eines jungen Mannes gefunden wird, rollen die Ermittlungen an.

 

Jeppes gute Freundin Esther di Laurentis arbeitet an einer Biografie über eine bekannte Anthropologin und deren Forschung über Trauerrituale. Als sie nach Bildern für ihre Arbeit im Netz sucht, stößt sie auf eine verstörende Fotografie. 

 

Der neue Krimi von Katrine Engberg ist wieder ein faszinierendes Buch. Der Plot ist unglaublich spannend, vielschichtig und raffiniert. Sie seziert sehr gekonnt die Fassade der Familie Dreyer-Hoff und zu sehen, wie sie bröckelt, die Risse in der Wohlanständigkeit immer breiter werden, habe ich mit großem Vergnügen gelesen.

„Das Nest“ mochte ich nicht mehr aus der Hand legen, genau wie es mir mit den früheren Büchern der Autorin ging. Engberg ist eine Meisterin, wenn es darum geht, die Spannung sehr subtil aufzubauen und den Leser in ihre Geschichte zu ziehen. Zwischendurch blitzt immer wieder ihr Humor auf und auch das trägt sehr zur Unterhaltung bei.

Ich habe es auch sehr genossen, mit Esther und Gregor zwei Figuren aus früheren Geschichten wieder zu treffen, wobei es Esther sogar gelingt, der Ermittlung eine entscheidende Wendung zu geben.

Bis zum hochdramatischen Finale hat mich das Buch in Atem gehalten und das ergibt eine 5 Sterne-Empfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257071733)KateRapps avatar

Rezension zu "Das Nest" von Katrine Engberg

Spannende Unterhaltung !
KateRappvor 3 Tagen

Katrine Engberg, die erst 2016 mit „Krokodilwächter“ ihr Krimidebüt gab, hat mittlerweile fünf Bücher um die Ermittler Jeppe Körner und Annette Werner geschrieben. Der vierte Teil ist gerade auf deutsch erschienen und hat mich, anders als sein Vorgänger, wieder überzeugt.

Das liegt vielleicht auch daran, dass Annette Werner aus dem Mutterschutz zurück ist und dieser ganzen Ermittlung ihren Stempel aufdrückt:

Der Sohn eines reichen Kunsthändlerpaares aus Kopenhagen wird vermisst und kurz darauf wird sein Lehrer tot in der Müllverbrennungsanlage aufgefunden.

Jeppe Körner und Annette Werner werden unterstützt von Körners Freundin und Kollegin Sara und auch die alte Krimiautorin Esther de Laurenti mischt sich wieder ein. Die jungen Frauen haben Kinder in unterschiedlichem Alter und ganz anders als Jeppe, der sich keiner familiären Verantwortung stellen muss und sich auch im Umgang mit Saras Töchtern entzieht, beschreibt Katrine Engberg wie nebenbei die Schwierigkeiten, die das Leben als berufstätige Mutter so mit sich bringt.

Der Fall selbst ist vielschichtig und spannend, Kunstbetrug, Umweltskandal, Sucht und Mobbing spielen in die Recherchen hinein, aber auch ein wenig Abenteuerstimmung und Tang-Geruch weht durch die Seiten, wenn Annette durch die Ruinen alter Forts auf den Hafeninseln stromert.

Ich mag Engbergs Stil der kurzen Szenen und wechselnden Perspektiven, die nach und nach den Fall erhellen und voranbringen und habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen.

Leider gab es kleine Holprigkeiten in der Übersetzung von Ulrich Sonnenberg, z. B. „fehlplatziert“ statt „deplatziert“ oder „der Tod traf ein“ statt „trat ein“ usw, was mich immer etwas irritiert. Und was mir das wunderbare Cover sagen soll, habe ich bis zum Schluss ehrlich gesagt nicht begriffen.

Trotzdem ein sehr spannendes und kurzweiliges Lesevergnügen!

Bin gespannt auf den fünften Teil!!!

Diogenes 2021 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Nest (ISBN: 9783257071733)Elenchen_hs avatar

Rezension zu "Das Nest" von Katrine Engberg

Wieder sehr spannend!
Elenchen_hvor 4 Tagen

April in Kopenhagen: An einem sonnigen Frühlingstag verschwindet der 15-jährige Oscar. Zunächst deutet einiges darauf hin, dass er weggelaufen sein könnte - bis ein Abschiedsbrief entdeckt wird. Anette Werner und Jeppe Kørner von der Kopenhagener Polizei werden auf den Fall angesetzt und decken nach und nach immer mehr dunkle Familiengeheimnisse auf. Als dann auch noch eine Leiche in der neuen Müllverbrennungsanlage auftaucht, droht ihnen alles zu entgleiten...


"Das Nest" ist bereits der vierte Teil der Kopenhagen-Reihe von Katrine Engberg - und was habe ich mich wieder auf diesen Krimi gefreut! Werner und Kørner sind zwei meiner liebsten Ermittler*innen und ich habe es auch dieses mal wieder sehr genossen, mit ihnen den Fall um den jugendlichen Oscar aufzudecken. 


Die Autorin sucht sich in ihren Büchern meist ein zentrales Thema aus, um das herum sie dann ihren Kriminalfall baut. Dieses mal ging es um Kinder in den verschiedensten Altersstufen, um die Welt, in der sie aufwachsen und auch die Umstände, in denen sie sich zurecht finden müssen. Ich fand dieses Motiv wirklich sehr gut umgesetzt. Die Ermittlungen wurden dadurch sehr komplex und gerade die Bereiche Erziehung und Klima nehmen einen großen Raum ein und verzahnen sich ineinander.


Besonders gut hat mir gefallen, dass auch Esther und Gregers wieder ihren Auftritt bekommen haben und erneut auch dem Privatleben von Werner und Kørner Platz eingeräumt wurde. Gerade die Entwicklung der Protagonist*innen zu beobachten macht viel Spaß und gibt den Kriminalromanen auch eine persönliche Note. 


"Das Nest" ist ein toll recherchierter und ausgetüftelter Krimi, der viele aktuelle Belange aufgreift und dabei noch richtig spannend und gut zu lesen ist. Von mir gibt es auch dieses mal wieder eine Leseempfehlung und das nicht nur für Fans von Kriminalromanen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Im Rahmen unserer "Autor*innen hautnah"-Aktion laden wir euch zu Live-Gesprächen und Live-Lesungen auf unserem Instagram Kanal @LovelyBooks ein. Ihr könnt den Autor*innen vorab Fragen stellen, die sie live beantworten. Welche Autor*innen wann dabei sind und was ihr gewinnen könnt, erfahrt ihr im Begrüßungstext...

Herzlich Willkommen zu unserer Autor*innen-Live Aktion auf Instagram!

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell aufgrund der Corona-Epidemie leider nicht stattfinden können, haben wir eure Lieblingsautor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen.

Darüber hinaus wird es in der nächsten Zeit immer wieder Live-Interviews und Live-Lesungen auf unserem Instagram-Kanal geben. Mit dabei sind unter anderem Kai Meyer, Rose Snow, Ursula Poznanski, Adriana Popescu, Bianca Iosivoni, Katrine Engberg, Benjamin Lebert, Alana Falk und Kathinka Engel.

In den jeweiligen Unterthemen könnt ihr den Autor*innen schon vorab eure Fragen stellen, von denen sie dann einige live beantworten. Die Aufzeichnungen sind im Anschluss bis zu 24 Stunden auf unserem Instagram Kanal @LovelyBooks abrufbar.

Stellt eure Fragen im entsprechenden Unterthema, unter allen Fragesteller*innen werden je drei tolle Buchgewinne verlost...

Hier findet ihr die Termine für alle Instagram-Live-Aktionen in der Übersicht:

15.04.2020, 19 Uhr: Mareike Fallwickl

16.04.2020, 19 Uhr: Sophie Bichon

17.04.2020, 19 Uhr: Nicole Staudinger

20.04.2020, 19 Uhr: Katrine Engberg

21.04.2020, 19 Uhr: Kathinka Engel

22.04.2020, 19 Uhr: Kai Meyer

23.04.2020, 19 Uhr: Alana Falk

24.04.2020, 19 Uhr: Adriana Popescu

27.04.2020, 19 Uhr: Kira Licht

28.04.2020, 19 Uhr: Benjamin Lebert

29.04.2020, 19 Uhr: Ursula Poznanski

30.04.2020, 19 Uhr: Veit Etzold

01.05.2020, 19 Uhr: Rose Snow

04.05.2020, 19 Uhr: Katharina Mittmann

05.05.2020, 19 Uhr: Bianca Iosivoni

Der Terminplan wird regelmäßig aktualisiert!

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß und bedanken uns schon jetzt bei allen Autor*innen für ihre Zeit und Verlagen für ihre Unterstützung.

484 Beiträge

Crime Club

Ein Mord in der Fashion-Welt verfolgt uns im Crime Club

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Der zweite Fall für Jeppe Kørner und Anette Werner führt sie in die glamouröse Welt der Copenhagen Fashion Week. Bei einem Empfang der Mode-Elite stirbt ein angesehener Designer. Zwischen Blitzlichtgewitter und dunklen Schatten versuchen die beiden Ermittler das Verbrechen in Kopenhagen aufzulösen ... und sind dabei dem Täter näher als vermutet.

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 30 Exemplare von "Blutmond" von Katrine Engberg. Ihr möchtet mit dabei sein und den zweiten Band der Kopenhagen-Serie lesen? Dann bewerbt euch bis einschließlich 24.03.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Um bei der Copenhagen Fashion Week zu ermitteln, tarnen sich die beiden Ermittler als Gäste – was könnten sie zu diesem Anlass tragen, um nicht aufzufallen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Es ist ein klirrend kalter Januar. In den prunkvollen Sälen des Geologischen Museums trinken sich die Größen der Modewelt warm für die Copenhagen Fashion Week, als draußen im Schnee der Designer Bartholdy unter Qualen zusammenbricht. Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln in dem Fall. Jeppe ist zurück von einem längeren Urlaub in Australien, doch die Erholung hält nicht lange an. Denn Jeppes bester Freund ist seit dem grausamen Mord an Bartholdy unauffindbar.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


694 BeiträgeVerlosung beendet

Fesselnd und mitreißend: die neue Kopenhagen Serie!

Es gibt ein neues Ermittlerpaar in der Welt der skandinavischen Kriminalromane: Jeppe Kørner und Anette Werner. Die zwei Kopenhagener Kriminalkommissare haben ihre Schöpferin Katrine Engberg in ihrer Heimat Dänemark mit ihrem Debüt zum Star gemacht. "Krokodilwächter"  ist gleichzeitig der Auftakt einer neuen spannenden und packenden Reihe, in der das wunderbare Kopenhagen zum Tatort wird.
Rechtzeitig zum Erscheinungstermin verlosen wir zusammen mit Diogenes 30 Exemplare von "Krokodilwächter". Seid ihr dabei?

Zum Inhalt
Gerade erst war Julie nach Kopenhagen gezogen, um Literatur zu studieren. Warum musste sie so jung sterben? Erstochen und von Schnitten gezeichnet?
Es ist ein schockierender Fall, in dem Jeppe Kørner und Anette Werner ermitteln. Als bei Julies Vermieterin ein Manuskript auftaucht, in dem ein ähnlicher Mord geschildert wird, glauben die beiden, der Aufklärung nahe zu sein. Aber der Täter spielt weiter.

Seid ihr bereit für eine spannende Leseprobe?

Zur Autorin
Katrine Engberg, geboren 1975 in Kopenhagen, arbeitet für Fernsehen und Theater und ist als Tänzerin, Choreographin und Regisseurin landesweit bekannt. Mit "Krokodilwächter" hat sie in der Welt des skandinavischen Thrillers debütiert und stand damit wochenlang auf den ersten Rängen der dänischen Bestsellerliste. Sie lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen.

Auszeichnungen
Nominiert für "Plusbog’s Author of the Year Award", Dänemark , 2017
Nominiert für "BogForum Debutant Prize", Dänemark , 2017

Zusammen mit Diogenes verlosen wir 30 Exemplare von "Krokodilwächter" unter allen, die zusammen mit Jeppe Kørner und Anette Werner auf Verbrechersuche in Kopenhagen gehen wollen. Möchtet ihr euch über das Debüt von Katrine Engberg im Rahmen einer Leserunde austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben? Dann bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 01.04. und antwortet auf folgende Frage:

Seid ihr Fans skandinavischer Kriminalromane und Thriller? Was gefällt euch daran? Was macht sie so besonders?

Wie immer hat Diogenes das eine oder andere Exemplar für Blogger reserviert. Gebt also bitte gegebenenfalls eure Blogadressen bei eurer Bewerbung mit!

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
1164 BeiträgeVerlosung beendet
Antonellas avatar
Letzter Beitrag von  Antonellavor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Katrine Engberg im Netz:

Community-Statistik

in 396 Bibliotheken

von 241 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks