Katryn Berlinger

(165)

Lovelybooks Bewertung

  • 277 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 46 Rezensionen
(14)
(70)
(45)
(29)
(7)
Katryn Berlinger

Lebenslauf von Katryn Berlinger

Katryn Berlinger hat Literatur- und Musikwissenschaft studiert und in einem Schallplattenunternehmen in Hamburg gearbeitet. Einige Jahre später tauschte sie dann den Beruf gegen ihre Familie ein. Heute lebt und arbeitet sie als Schriftstellerin in Norddeutschland. Ihr Roman "Das Schokoladenmädchen" war ebenso wie der Nachfolger "Der Kuss des Schokoladenmädchens" ein großer Erfolg: Der erste Band feierte bereits seine 11. Auflage! 2010 und 2011 erschienen zwei Ostsee-Romane: "Die Muschelsammlerin" und "Die Meeresflüsterin". Der aktuelle Roman springt in die Gegenwart: "Das Geheimnis der Herzkirschen" (Mai 2013) und befasst sich mit der generationenübergreifenden Frage nach der großen Liebe. Wer mehr über Katryn Berlingers persönlichstes Buch wissen möchte, klickt ihr Interview in der LESELOUNGE auf der DROEMER KNAUR HP an!

Bekannteste Bücher

Der Kuss des Schokoladenmädchens

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schokoladenmädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit dem falschen Mann fing alles an

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der Herzkirschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Meeresflüsterin

Bei diesen Partnern bestellen:

Villa Bernstein

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kuss des Schokoladenmädchens

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Muschelsammlerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten der Olivenbäume

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schokoladenmädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Champagnerfürstin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Katryn Berlinger
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1140

    parden

    27. August 2017 um 09:05
    parden schreibt So, gleich das erste Buch passte: Deichgräber von Romy Fölck (ein Band aus der Reihe der Kalender-Thriller) ...

    Ein paar mehr habe ich mit dem Anfangsbuchstaben 'D' doch noch gelesen: Der Lavendel-Coup von Carine Bernard ...

  • Kein Recht auf Liebe?

    Das Geheimnis der Herzkirschen

    parden

    18. August 2017 um 14:13 Rezension zu "Das Geheimnis der Herzkirschen" von Katryn Berlinger

    KEIN RECHT AUF LIEBE?Nach einer zerbrochenen Liebe fürchtet Isabel, nie mehr den richtigen Mann zu finden. Ihre Ängste werden verstärkt durch ihre Mutter, eine bis ins Herz kalte Frau, die ihr erzählt, dass in ihrer Familie die Liebe nie eine Rolle gespielt habe. Isabel ist zutiefst verletzt. Doch dann stirbt die Mutter - und Isabel steht vor einer überraschenden Hinterlassenschaft: Eine fremde Frau hat sie im Jahr ihrer Geburt als Erbin eines Grundstücks auf einer schwedischen Insel eingesetzt. Wer ist diese Frau und warum hat ...

    Mehr
    • 7
  • Ein unvorhergesehenes Erbe

    Das Geheimnis der Herzkirschen

    Engelchen07

    02. August 2017 um 16:43 Rezension zu "Das Geheimnis der Herzkirschen" von Katryn Berlinger

    Isabel wird am Hochzeitstag ihrer Freundin Simone von ihrem Freund Henning verlassen. Ihre Mutter kommentiert das ganze nur damit, dass die Frauen in ihrer Familie noch nie Glück mit Männern hatte. Simone will Isabel aufheitern und nimmt sie mit in die Berge zum Wandern. Dort wird Isabel von einem Mountainbiker angefahren. Isabel weiß gar nicht wie ihr geschieht und schimpft über den Mountainbiker wie ein Rohrspatz, doch eigentlich war es ja ein wirklich netter Mann und Isabel hat sich unverzüglich in seine Augen und seine ...

    Mehr
  • Zweiter Teil des Schokoladenmädchens

    Der Kuss des Schokoladenmädchens

    Siko71

    08. May 2017 um 08:24 Rezension zu "Der Kuss des Schokoladenmädchens" von Katryn Berlinger

    Nachdem Madeleine nund Graf Andras Marary auf dem Schiff geheiratet hat, bringt er sie in seine Heimat Ungarn und will sie seinem Vater vorstellen. Madeleine ist alles andere als begeistert. Das beruht auf gegenseitigkeit, denn der alte Graf akzeptiert sie nicht. Sie versucht der ganzen Situation zu entfliehen und landet in den Armen von Bernhard Terenzin. Madeleine erlebt ein auf und ab der Gefühle zu Andras und zu Bernhard. Als der Krieg ausbricht erfährt sie auch noch das sie schwanger ist...Der erste Teil hat mir daheingehend ...

    Mehr
  • Interessante Weiterführung des ersten Bandes

    Der Kuss des Schokoladenmädchens

    Nimithil

    20. February 2017 um 07:05 Rezension zu "Der Kuss des Schokoladenmädchens" von Katryn Berlinger

    Madeleine Gürtler hat im vorherigen Band ihre große Liebe gefunden und reist erst mit ihren Mann zu ihrem Vater und dann in seine Heimat Ungarn. Doch seine Familie nimmt sie nicht liebevoll auf und ihre Beziehung gerät aus den Fügen. Durch eine Affäre ihrerseits beendet Andras die Ehe und Madeleine kehrt nach Hamburg zurück. Sie fängt wieder an Pralinen herzustellen, kann aber Andras nicht aus den Gedanken verbannen. Wird Andras zu ihr zurück kommen und welche Auswirkungen hat der erste Weltkrieg? Das Cover finde ich schön ...

    Mehr
  • Sehr schönes Buch, jedoch manche Handlungen nicht nachvollziehbar.

    Das Schokoladenmädchen

    Nimithil

    16. February 2017 um 07:39 Rezension zu "Das Schokoladenmädchen" von Katryn Berlinger

    Die Geschichte spielt Ende des 19 Jahrhundert. Madelaine möchte mit ihrer Mutter nach Deutschland fliehen, doch leider geht das Schiff unter und sie überlebt als eine der weniger. Herr Martieli nimmt sie unter seine Fittiche und bringt ihr die Confiserie näher. Es warten einige Herausforderungen auf sie. Das Cover das Buches finde ich sehr gut gelungen, da es wunderbar zum Inhalt passt. Hunger sollte man beim Lesen auf gar keinen Fall haben, da die Herstellung von Pralinen und anderen tollen Dinge teilweise im Detail ...

    Mehr
  • Süße Verführungen

    Das Schokoladenmädchen

    Siko71

    15. January 2017 um 20:04 Rezension zu "Das Schokoladenmädchen" von Katryn Berlinger

    Madelaine kommt mit ihrer Mutter von Chile zurück nach Hamburg. Kurz vorm Anlegen des Schiffes sink dieses und Madelaine wird von zwei Herren gerettet - Martieli und Terschak. Für ihre Mutter kommt jede Rettung zu spät.Martieli geht mit Madelaine nach Hamburg, er besitz dort eine Zuckerbäckerei und will Madeleine in die Kunst einführen. Sie lernt schnell und wird zur Konkurrez von ihrem Ausbilder Kloß.Nachdem sie Hamburg verlassen ht geht sie Nach Riga, wo Martieli ebenfalls ein Geschäft besitzt. Da dieser schwer krank ist ...

    Mehr
  • Schokoladig-Schön

    Das Schokoladenmädchen

    Chiaramaus2

    15. January 2017 um 11:24 Rezension zu "Das Schokoladenmädchen" von Katryn Berlinger

    Ende des 19. Jahrhunderts kommt die junge Madelaine nach Riga. Wird es ihr hier gelingen, ihre tragische Vergangenheit zu vergessen? Die begabte Konditorin macht sich mit ihren köstlichen Tortenkreationen und Trüffeln schnell einen Namen – noch dazu sind die lettischen Männer geradezu berauscht von Madelaines Schönheit. Und dann verliebt sich das Schokoladenmädchen zum ersten Mal unsterblich. Doch András ist ein ungarischer Graf – und scheint unerreichbar für eine Bürgerliche wie Madelaine … Das Geschichte ist sehr schön. Jedoch ...

    Mehr
  • Der papierene Beweis zu süß ist auch nicht lustig...

    Das Schokoladenmädchen

    Aspasia

    14. January 2017 um 02:26 Rezension zu "Das Schokoladenmädchen" von Katryn Berlinger

    Ich bin kein Schokoladenmädchen. Ich mag gar keine Schokolade, weder die Milchige in lila Papier für den Jedermanngeschmack, noch die gesundheitsförderliche Hochprozentige. Ich habe kaum kulinarische No-goes, aber bei Schokolade geht bei mir gar nichts. Selbst ein Kakaoplantagenbesuch in Mexiko konnte meine Geschmacksknospen keines besseren belehren.Vielleicht war deshalb die Chance, dass das e-book von Kathryn Berlinger und ich Freunde werden von Anfang an zum Scheitern verurteilt?Dann läge es ja an mir, der Leserin, die zu ...

    Mehr
  • Nur nett reicht nicht

    Die Muschelsammlerin

    Dreamworx

    29. December 2016 um 15:50 Rezension zu "Die Muschelsammlerin" von Katryn Berlinger

    1885 Heiligendamm. Damit ihre Mutter sich wieder erholt, nachdem ihr Vater gestorben ist, zieht Lily mit ihr von Berlin zurück in die Heimat ihrer Mutter nach Doberan. Dort leben sie fortan bei ihrem unausstehlichen Onkel, während sich Lily als Süßspeisenköchin in einem Luxushotel eine Anstellung findet und somit den Lebensunterhalt sichert. Doch dann verliert sie ihre Arbeit. Lily ist verzweifelt und beschließt, ihr Leben in der eiskalten Ostsee zu beenden, aber die Rettung naht in Gestalt von Franz Xaver von Maichenbach, einen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks