Racer - Stürmische Liebe (REAL Serie 7)

von Katy Evans 
4,6 Sterne bei24 Bewertungen
Racer - Stürmische Liebe (REAL Serie 7)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Katharina_Maasss avatar

Sexy, gefühlvolle, humorvolle rasante Liebesgeschichte

Yazocans avatar

absolutes Lieblingsbuch in dieser Reihe!!!! Mega Empfehlung

Alle 24 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Racer - Stürmische Liebe (REAL Serie 7)"

Er sagt, dass er mich liebt. Er sagt, dass ich die Eine bin. Aber er denkt auch, dass er mein Herz brechen wird. Stück für Stück - bis es nicht mehr existiert

Lana Hayworth ist verzweifelt. Um den kleinen Rennstall ihrer Familie vor dem Ruin zu retten, muss sie möglichst schnell einen neuen Fahrer finden. Als sie Racer Tate begegnet, scheint ihr das Schicksal endlich gewogen. Racer ist heiß, gefährlich attraktiv - und der erfolgreichste Fahrer der riskanten illegalen Straßenrennen in den USA. Als sich ihre Blicke treffen, bleibt die Welt für einen kurzen Augenblick stehen. Die Luft knistert, so mächtig ist die Anziehungskraft zwischen ihnen. Doch um ihr Team zu retten, muss Lana nicht nur Racer als neuen Fahrer gewinnen, sondern ihre Beziehung auch professionell halten ...

"Brillant und wunderschön!" Goodreads

Band 7 der Real-Reihe von Bestseller-Autorin Katy Evans

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783736308480
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:330 Seiten
Verlag:LYX.digital
Erscheinungsdatum:03.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne15
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Katharina_Maasss avatar
    Katharina_Maassvor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Sexy, gefühlvolle, humorvolle rasante Liebesgeschichte
    Rasant und sexy

    Ich habe bisher alle Bücher von Katy Evans gelesen, obwohl sie nicht unbedingt zu meinen Lieblingsautorinnen gehört. Doch auf Racer -Stürmische Liebe habe ich mich wirklich sehr gefreut. Ein heißer Rennfahrer ist doch mal was neues, findet ihr nicht auch? Genau deswegen war ich wirklich gespannt auf Racer. Und ich wurde nicht enttäuscht! Racer – Stürmische Liebe ist für mich das beste Buch von ihr was ich bisher gelesen habe!

    Lana ist eine starke junge Frau. Für sie steht ihre Familie an erster Stelle, somit auch der Rennstall der ihrem Vater gehört. Um den Rennstall vor dem Aus zu retten, brauchen sie einen wirklich guten Fahrer. Bei einem Straßenrennen wird Lana auf Racer aufmerksam und will ihn für den Rennstall ihres Vaters gewinnen.

    Racer ist, wie sein Name schon vermuten lässt, ein verdammt guter Rennfahrer! Bei einem illegalen Straßenrennen trifft er auf Lana und fühlt sich von ihr sofort angezogen. Er will sie um jeden Preis für sich gewinnen. Doch Lana will gerne berufliches und privates trennen. Doch Racer gibt nicht auf! Doch Racer hat ein gesundheitliches Geheimnis!

    Lana und Racer fand ich sofort sympathisch! Die Funken zwischen den beiden fliegen wie verrückt! Die Anziehung zwischen den beiden konnte ich auf jeder Seite spüren. Die beiden Protagonisten finde ich wirklich gut gelungen, man merkt recht schnell das beide wirklich Tiefgang haben und nicht nur oberflächlich sind und dem Klischee entsprechen.

    Die Geschichte ist rasant und spannend. Ich hätte nie gedacht das es so spannend sein kann ein Autorennen in einem Buch zu verfolgen. Wie sich die Beziehung zwischen Lana und Racer aufbaut finde ich ebenfalls spannend, aber auch humorvoll, gefühlvoll und verdammt heiß! Die erotischen Szenen sind wirklich heiß und sexy! Sehr gelungen fand ich auch das Krankheitsbild von Racer. Ich muss zugeben das ich diesen Teil nicht erwartet habe, aber das hat der Geschichte nochmal das gewisse etwas verliehen!

    Katy Evans schreibt fließend und modern. Sie schafft es auch hier wieder mich zu fesseln. Das Cover gefällt mir richtig gut! Es ist sexy, geheimnisvoll und ein wenig düster. Passt meiner Meinung nach perfekt zur Geschichte!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    MeineKleineBunteBuecherwelts avatar
    MeineKleineBunteBuecherweltvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr tolles Buch
    Eine gelungene Fortsetzung

    Dies ist schon Band 7 der Reihe

    Cover:
    - Es wirkt geheimnisvoll
    - Verrät nichts über das, um was es gehen könnte
    - nicht so überladen wie manch andere
    - Passt perfekt zu den anderen Teilen der Reihe

    Schreibstil:
    - locker und flüssig
    - Wechselnde Perspektive der Protagonisten


    Charaktere:
    -  einfühlsam und liebevoll
    - haben beide ihre Päckchen zu tragen
    - ausgeprägte Persönlichkeiten
    - Wechselnde Sichten  zwischen Racer und Lana

    Story:
    - Gefühlvoll
    - Humorvoll 
    - knisternde Erotik
    - gefühlvoll spannend mit dem nötigen Kick
    - durch die wechselnden Sichten, fällt es dem Leser viel leichter sich in die Geschichte einzufinden und mit zu fühlen 

    Kurz Meinung:

    Es ist ein sehr gelungenes Buch, was etwas aus der Reihe fällt, da das Umfeld dieses mal ein ganz anderes ist in dem Das Buch spielt. Ich habe von Anfang bis Ende mit den Charakteren mitgefühlt und ich liebe es einfach.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    A
    Astridwvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Humorvoll, heiß und absolut rasant
    Rasant und heiss

    Danke an #NetGalleyDE und den #LYX Verlag für das Rezensionsexemplar #Racer stürmische Liebe von #KatyEvans ⭐️⭐️⭐️⭐️ Locker, leichter und humorvoller Roman, den man mal eben zwischendurch lesen kann. Die Luft brennt zwischen Racer und Lana. Die erotischen Szenen sind ziemlich heiß und der Bad Boy Racer zeigt sogar seine verletzliche Seite. Lana ist eine taffe junge Frau, die alles für die Familie und ihren Rennstall gibt. Racer , der „beste Fahrer der Welt“ geht ihr so richtig unter die Haut. Das Cover gefällt mir richtig gut und passt zu Racer. Eine rasante, freche Liebesgeschichte, die von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️ bekommt. 330 Seiten rasantes Lesevergnügen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    AprilsBuechers avatar
    AprilsBuechervor 4 Monaten
    beeindruckend ...

    Diese Geschichte war toll. Nicht nur die Protagonisten sind herrlich, sondern auch das Thema an sich, das neben dem Rennsport behandelt wird – bipolare Störung Typ 1.

    Das Krankheitsbild wurde sehr toll dargestellt, von Höhenflügen bis zu Abstürzen. Racers Art und Weise hat mich berauscht. Er ist einer der intensivsten Charaktere, die mir begegnet sind. Bei ihm kann man einfach nicht wegsehen.

    Lana ist eine Kämpferin. Ob nun für den Traum ihres Vaters oder allgemein für ihre Familie. So leicht lässt sie sich nicht unterkriegen. Ihre Brüder sind oft fies zu ihr und trauen ihr nichts zu, aber wenn es hart auf hart kommt, dann sind sie für sie da und beschützen sie.

    Der Schreibstil ist leicht und flüssig.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dora129s avatar
    dora129vor 4 Monaten
    nicht schlecht

    Der Schreibstil an sich war leicht zu lesen, das Thema der Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen, hatte wirklich Potential und die Erotik kam auch nicht zu kurz.
    Die Protagonisten waren mir von Anfang an sympathisch und manchmal hätte ich ihnen auch gerne geholfen und konnte mich hineinversetzen in die jeweilige Situation.
    Aber....
    ....es gab eben auch zuviele Situationen im Laufe der Geschichte wo einzelne Kapitel für mich zu schnell abgehandelt wurden oder ich nicht verstehen konnte weshalb man das eine oder andere überhaupt angefangen hatte zu erzählen, was die Leselust dann auch einfach etwas gebremst hat.

    Deshalb von mir 3,5 Sterne von 5

    Ich danke Netgalley und LYX für das Rezensionsexemplar, was meine Meinung aber nicht beinflusst hat.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Super! Mehr davon!
    „Racer – Stürmische Liebe“ von Katy Evans

    Eckdaten
    eBook
    301 Seiten
    LXY digital Verlag
    Roman
    Übersetzung: Michaela Link
    REAL-Reihe
    2018
    ISBN: 978-3-7363-0848-0

    Cover
    Es wirkt geheimnisvoll und auch ein klein wenig düster, weil der Mann sein Gesicht zur Hälfte bedeckt hat.

    Inhalt
    Er sagt, dass er mich liebt. Er sagt, dass ich die Eine bin. Aber er denkt auch, dass er mein Herz brechen wird. Stück für Stück – bis es nicht mehr existiert.

    Lana Hayworth ist verzweifelt. Um den kleinen Rennstall ihrer Familie vor dem Ruin zu retten, muss sie möglichste schnell einen neuen Fahrer finden. Als sie Racer Tate begegnet, scheint ihr das Schicksal endlich gewogen. Racer ist heiß, gefährlich attraktiv – und der erfolgreichste Fahrer der riskanten illegalen Straßenrennen in den USA. Als sich ihre Blicke treffen, bleibt die Welt für einen kurzen Augenblick stehen. Die Luft knistert, so mächtig ist die Anziehungskraft zwischen ihnen. Doch um ihr Team zu retten, muss Lana nicht nur Racer als neuen Fahrer gewinnen, sondern ihre Beziehung auch professionell halten…

    Autorin
    Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans‘ große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten Roman Real – Nur für dich landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

    Meinung
    Ich dachte bei dem Titel Racer nicht daran, dass es sich um einen Namen handeln könnte, sondern eher daran, dass es rasant und heiß zugehen wird, was auch nicht falsch war. XD
    Katy Evans ist eine fantastische Autorin, die ich erst für mich entdeckt habe und auch dieses hier wird nicht mein letztes Werk von ihr sein. Keine Frage. ^^
    Lana ist das jüngste Mitglied und auch die einzige Tochter der Familie, weshalb sie von ihren Brüdern und dem Vater etwas verhätschelt wurde. Ihrer Familie gehört ein mäßig erfolgreicher Rennstall, dem bald die Luft ausgeht. Deshalb brauchen sie unbedingt einen super Fahrer, der ihnen einen Sieg beschert. Das macht sich Lana zur Aufgabe und trifft auf den attraktiven Fahrer Racer, der übrigens einen sehr passenden Namen trägt. XD
    Direkt beim ersten Treffen fliegen zwischen den beiden die Funken, was die Handlung erst so richtig spannend macht. Denn sie will alles auf einer professionellen Ebene halten, doch er lässt nichts unversucht, um bei ihr zu landen.
    Doch tief im Inneren trägt Racer ein dunkles Geheimnis, das die Beziehung der beiden vernichten könnte, wenn er es zulässt.
    Es ist ein wunderbar rasantes Werk, das den Rennsport aus beiden Perspektiven beleuchtet, was wirklich spannend war. Die Liebe und andere Emotionen kommen dabei keineswegs zu kurz. Unbedingt zu empfehlen!

    ❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    Picaras avatar
    Picaravor 5 Monaten
    Die Geschichte der Familie Tate geht weiter

    Lana Hayworth Familie betreibt einen kleine Formel 1 Rennstall. Doch der Fahrer der diese Saison für sie fahren soll, stellt sich als Flop heraus und Lana fliegt in die USA um einen neuen Fahrer kurz vor der Saison zu finden.

    Bei einem illegalen Straßenrennen wird sie auf Racer Tate aufmerksam und bewegt ihn dazu, mit nach Australien zu fliegen, um ihn ein Formel 1 Wagen testen zu lassen.

    Racer sieht Lana und ist sofort hin und weg von ihr. Er würde alles dafür tun, diese Frau für sich zu erobern, das er dabei noch schnelle Rennwagen fahren darf, ist schon der ultimative Kick für ihn. Er muss Lana unbedingt für sich gewinnen, bevor er ihr von seiner Krankheit erzählt.

     

    Mir scheint es ziemlich unwahrscheinlich, das eine 22 jährige Frau nach einem neuen Rennfahrer kurz vor Saisonbeginn auf eigene Verantwortung alleine suchen soll. Ebenso unwahrscheinlich, das ein Rennteam erst kurz vor den ersten Rennen merkt, das ihr einziger Fahrer nicht zu ihnen paßt.

    Das und ein paar andere Dinge haben mich schon an dem Buch gestört. Sehr gut hat mir hingegen gefallen, wie sich Lana und Racer langsam näher kommen, sich kennenlernen und ineinander verlieben. Auch hat die Autorin sehr gut beschrieben, wie sie beide mit seiner Krankheit umgehen und Racer sich überwinden muss, Hilfe von Lana anzunehmen.

    Ein Buch das ich in einem Rutsch durch gelesen habe und von ein paar Unstimmigkeiten abgesehen empfehlen würde.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Gremlins2s avatar
    Gremlins2vor 5 Monaten
    Fesselnd, spannend, einfach genial

    Racer Stürmische Liebe
    Katy Evans

    Mittlerweile bin ich ja ein kleiner Evans Junkie, ich mag nicht nur die ansprechend gestalteten Cover sondern für die Geschichten dahinter.
    Diese hier ist zwar zur REAL Serie gehörig, aber darf gerne auch Solo ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Selbst wenn es in diesem Buch um Racer Tate, den Sohn von Remy & Brooke geht.
    Racer ist ein Rennfahrer, der einen ebenso heißen Reifen fährt wie er aussieht. Atemberaubend schön. Leider fährt er illegale Autorennen, sehr zum Leidwesen seines Vaters.
    Lana möchte den Familieneigenen Rennstall retten dafür wäre Racer genau der richtige Mann. Dummerweise haben beide eine magnetische Anziehungskraft zueinander, die so gar nicht in ihre Pläne passt.
    Auch hier führt die Autorin ihre Leser wieder in einem wunderbar flüssig, flottem und modernem Schreibstil gekonnt durch die Seiten.
    Die Protagonisten konnten mich in ihren Rollen völlig überzeugen. Sie waren authentisch und sehr lebhaft dargestellt.
    Ebenso habe ich die Dynamik und Intensität sehr beim Lesen genossen und dank des spannungsreichen Inhalts das Buch erst am Ende wieder aus der Hand gelegt.
    Für mich ganz klar verdiente fünf Sterne und eine absolute Kauf - und Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Fansteffis avatar
    Fansteffivor 5 Monaten
    rasant*****

    Inhalt

     

    Er sagt, dass er mich liebt. Er sagt, dass ich die Eine bin. Aber er denkt auch, dass er mein Herz brechen wird. Stück für Stück – bis es nicht mehr existiert

    Lana Hayworth ist verzweifelt. Um den kleinen Rennstall ihrer Familie vor dem Ruin zu retten, muss sie möglichst schnell einen neuen Fahrer finden. Als sie Racer Tate begegnet, scheint ihr das Schicksal endlich gewogen. Racer ist heiß, gefährlich attraktiv – und der erfolgreichste Fahrer der riskanten illegalen Straßenrennen in den USA. Als sich ihre Blicke treffen, bleibt die Welt für einen kurzen Augenblick stehen. Die Luft knistert, so mächtig ist die Anziehungskraft zwischen ihnen. Doch um ihr Team zu retten, muss Lana nicht nur Racer als neuen Fahrer gewinnen, sondern ihre Beziehung auch professionell halten ...

    "Brillant und wunderschön!" Goodreads

    Band 7 der Real-Reihe von Bestseller-Autorin Katy Evans

     

    Meinung

     

    Kommen wir als erstes zum Cover was ich einfach nur sehr passend finde. Die ganze Reihe ist sehr dunkel gehalten so auch der 7. Teil.

    Racer Tate ist auf dem Cover zusehen und dadurch weiß man eigentlich schon das es rasant wird.

     

    Wird immer hat mich Katy Evans sofort in ihre Geschichte eintauchen lassen. Durch den sehr flüssigen und verständlichen Schreibstil wird auch der nicht Autokenner gut in die Story integriert.

    Besonders gut haben mir die abwechselnden Sichten aus dem die Autoren erzählt gefallen.

     

    Man konnte sich perfekt in die Hauptcharaktere hineinversetzen. Besonders gut war natürlich die Sicht von Racer und was er empfindet.

     

    Die Szenen waren Kopf Kino pur und man konnte sich alles sehr gut vorstellen. Aufgefallen sind mir hierbei die Szenen auf der Rennstrecke.

     

    Auch alte Bekannte sind wieder am Start und man freut sich einfach dass man noch mehr aus ihrem Leben erfährt.

     

    Katy Evans hat es geschafft das Adrenalin auf ein Blatt zu bringen. Eine sehr emotionale und spannende Geschichte die ich gar nicht mehr weg legen konnte.

     

    Von mir bekommt Racer 5/5 Sterne!

     

    Danke an LYX und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 5 Monaten
    Racer & Lana

    ~ Diese Liebe ist echt ~ 


    Ich hab mich total gefreut, das es was neues von der Real-Serie von Katy Evans gab. 
    Dieses Mal geht es um den Sohn von Remy. Eigentlich soll er in die Fußstapfen von seinem Vater treten. Aber darauf hat Tate überhaupt keine Lust. Für ihnen zählen nur Rennen. 

    Lana versucht alles um den Traum von ihrem Vater und ihrer Familie zu retten. Sie brauch einen neuen Fahrer. Und da trifft sie zufällig auf Tate. 

    Es nimmt seinen Laufe und die beiden Entwickeln Gefühle füreinander. Es wird Prickelnd und Aufregend. Aber auch sehr heiß. Was mir persönlich manchmal zu viel war. 
    Dafür habe ich die Szenen während des Rennens geliebt. Man konnte das Adrenalin spüren. 

    Es war wieder toll was von Remy zu lesen. Auch wenn er nur eine Rand-Figur hatte. Aber ich mag sein Charakter. 

    Das Cover ist klasse. Es passt genau zum Stil der ganzen Reihe. 
    Ich hoffe, es erscheint noch als Taschenbuch. 
    Auch der Schreibstil war klasse. Wir lesen das Buch aus der Sicht von Lana und Tate. Was ich sehr gerne mochte. 

    Vielen Dank an Netgalley und LYX für das Rezensionsexemplar,
    was aber meine Meinung nicht beeinflusst hat.  

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks